Anonymous – Operation Schufa

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Liebe Bürger Deutschlands,
wie Sie sicherlich durch die Medien schon erfahren haben, möchte die Schufa Holding AG, eine Organisation zum Schutz für allgemeine Kreditsicherung, nun die Kreditwürdigkeit der Deutschen Bürger mit Hilfe von Sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook, näher analysieren.

Die Schufa will zusammen mit dem renommierten Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik Daten von Millionen Internetnutzern sammeln. Auch Datenschützer schlagen Alarm. Die Schufa muss völlige Transparenz herstellen. Auch Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner forderte rasche Aufklärung. Gegenüber der Frankfurter Rundschau sagte sie: „Die Schufa darf nicht zum Big Brother des Wirtschaftslebens werden.“ Von Grünen, Linkspartei und Piraten kam ebenfalls scharfe Kritik. „Wir sind besorgt, dass hier Unfug getrieben wird“, sagte Markus Beckedahl, Vorsitzender des Vereins Digitale Gesellschaft.

Ein gutes Beispiel für die Pläne der Schufa liefert der Kreditscoringservice Lenddo. Wer einen Kredit erhalten will, braucht drei Facebook-Freunde, deren Kreditwürdigkeit von Lenddo ebenfalls als ausreichend eingestuft wurde. Zahlt einer der Freunde seinen Kredit nicht zurück, sinkt die Kreditwürdigkeit all seiner Kontakte.
Hiermit fordern wir, die Bewegung Anonymous, die Schufa auf, von ihren Plänen abzusehen. Ansonsten sehen wir uns gezwungen, diese Pläne zu verhindern.

Wir sind Anonymous.
Wir sind viele.
Wir vergeben nicht.
Wir vergessen nicht.
Erwartet uns.

Quelle: Anonymous vom 08.06.2012

About aikos2309

2 comments on “Anonymous – Operation Schufa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*