M 2.7 Sonneneruption

Vom Südosten rotiert die neue Sonnenregion 1532 frontal auf die Erde zu. Heute um 19:26 Uhr produzierte diese einen mittleren M 2.7 Sonnen-Flare. Aufgrund der abgewandten Seite bleibt abzuwarten, wie stark die Erde getroffen wird.

1532 wird von der NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) magnetisch schwach mit Beta eingestuft, die Detailansicht zeigt einen sehr komplexen Sonnenfleck mit Potential zu weiteren koronalen Massenauswürfen.

Die Sonneneruption trifft das Kepler- und Spitzer-Teleskop sowie den Mars.

Anhand der Satellitenbilder sieht es fast so aus, als ob Region 1530 auch aktiv war, siehe Video:

Quellen: PRAVDA-TV/NOAA/NASA vom 28.07.2012

About aikos2309

2 comments on “M 2.7 Sonneneruption

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*