Britische Sondereinheiten suchen nach chemisch-biologischen Waffen in Syrien

Britische Sondereinheiten wurden nach Syrien entsandt, die Lager für chemische und biologische Waffen genau zu orten, berichtet die britische Zeitung Daily Star unter Berufung auf gut informierte Militärquellen.

Laut den Informationen der Zeitung werden in Syrien insgesamt über 200 Angehörige der britischen Sondereinheiten eingesetzt. Ebenfalls befinden sich in Syrien ameri-kanische und französische Sondereinheiten. Die Operation wird von mehreren westlichen Geheimdiensten unterstützt.

Die Quellen berichteten, dass sich diese Einheiten auf eine Beschlagnahme der Arsenale vorbereiten, sollte sich Assad für einen Einsatz der Massenvernichtungswaffen entscheiden.

Quelle: Stimme Russlands vom 28.08.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*