Gesetz nach DDR-Vorbild „Abkindern“: Zinsfreie Familiendarlehen – Tilgung mit Babys

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

CDU Sachsen-Anhalt plant Familienstandsdarlehen nach DDR-Vorbild. Junge Hochzeitspaare kriegen einen zinsfreien Kredit über 5.000 Euro. Die Darlehenstilgung soll „auch durch die Geburt von Kindern erfolgen“ können.

Sachsen-Anhalts Regierungsfraktion CDU hält auch nach der Debatte um das Be-treuungsgeld an ihrer umstrittenen Idee eines „Familienstandsdarlehens“ nach DDR-Vorbild fest. „Das Ziel wird weiterverfolgt“, sagte Fraktionschef André Schröder der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Der Plan der Magdeburger CDU-Fraktion sieht vor, frühestens von 2014 an jungen Hochzeitspaaren einen zinsfreien Kredit über 5.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Die Darlehenstilgung, so heißt es in einem Papier, soll „auch durch die Geburt von Kindern erfolgen“ können: Pro Säugling würde sich der fällige Betrag um ein Drittel verringern. Paaren mit drei Kindern würden die Schulden demnach sogar komplett erlassen werden. Im Scheidungsfall müssten noch nicht getilgte Beträge allerdings sofort zurückgezahlt werden.

Da die Pläne für das „Familienstandsdarlehen“ nicht im Koalitionsvertrag stehen, müsse die CDU sich noch mit ihrem Koalitionspartner SPD einigen, so CDU-Fraktionschef Schröder: „Eine Konkretisierung der Vorschläge läuft derzeit.“

Ein ähnliches Kreditkonzept wurde bereits in der DDR praktiziert. Die Tilgung per Geburt wurde im Volksmund als „Abkindern“ bezeichnet.

Wie viel DDR, § Faschisten, Stasi und Planwirtschaft (EU) braucht es noch, bis der letzte schnallt, was hier abgeht…

Quellen: PRAVDA-TV/Ute Mahler/MMnews vom 29.11.2012

Weitere Artikel:

Immer weniger Kinder! Und wen wundert das?

Die Stasi (SS) lebt – Stasi 3.0

Bürokraten entziehen britischen Pflegeeltern Kinder wegen Mitgliedschaft in EU-kritischer UKIP-Partei

Der Gipfel der Staatenlosigkeit – Zukunft ohne Menschen – Nachrichtensender bereiten uns vor

EU plant Kinderbücher-Verbot

Ertappte BRD: Drittes NaZi-Reich fortgeführt – russische Besatzungstruppen eingeschaltet

Hartz IV-Behörde treibt Schulden bei Kindern ein

About aikos2309

4 comments on “Gesetz nach DDR-Vorbild „Abkindern“: Zinsfreie Familiendarlehen – Tilgung mit Babys

  1. Ich war gewiß kein Freund des Systems der DDR und wohl eher im Fadenkreuz der Stasi, muß hier aber mal was zurechtrücken. Auch ich habe in den 80’ern geheiratet.
    Das zinslose Darlehen für junge Eheleute war definitiv eine sehr positive Familienförderung und bei der Errichtung des eigenen Haushalts sehr hilfreich. Falls man mich nach positiven Seiten der DDR fragt, wäre dies auf den ersten Plätzen.
    Das Wort „Abkindern“ höre ich in diesem Zusammenhang zum ersten mal und entstammt wohl eher der Springerpresse oder anderen Besserwessis. Im Osten habe ich das nie gehört.

  2. Um der Wahrheit Ehre zu geben: dies Konzept stammt aus „den bösen 12 Jahren“ der deutschen EGschichte – das haben nicht die Commies erfunden…

    Und es hat sich zu jeder Zeit und in jedem System als sehr wirksam erwiesen…

  3. Also ich finde diese Geschichte richtig gut. Kommt für uns leider zu spät. Wenn ich sehe, dass der Anteil der deutschen Bevölkerung immer weiter zurück geht und die Gesellschaft überaltert, kann dies schon mal ein guter Schritt sein. Wie schon gesagt: Nicht alles aus der DDR war schlecht…
    Freundliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*