Konfetti bei New Yorker Thanksgiving-Parade bestand zum Teil aus vertraulichen Akten

Ein Konfettiregen ganz besonderer Art ist auf die Besucher der Thanksgiving-Parade in New York niedergegangen.

Die Papierschnipsel die am vergangenen Donnerstag den Umzug krönten, waren laut CNN teilweise aus vertraulichen Polizeiakten gestanzt. Auf einigen der Schnipsel seien ganze Nummernschilder, Sozialversicherungsnummern und Namen zu erkennen gewesen. Auch Informationen über eine Polizeieskorte für den Republikaner Mitt Romney waren dabei. Die Polizei will nun ermitteln, wie die Dokumente zu Konfetti werden konnten.

Der Bericht vom lokalen Sender WPIX:

Quellen: PRAVDA-TV/Buzz sourse/wpix.com/wissen.dradio.de vom 28.11.2012

Weitere Artikel:

Mr. Beklaut: Entwendete Laptops und jetzt Romneys E-Mail-Account geknackt

Medienbericht: Romney hat Großteil seines Vermögens in Steueroasen

About aikos2309

One thought on “Konfetti bei New Yorker Thanksgiving-Parade bestand zum Teil aus vertraulichen Akten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*