Neue Suizide bei Apple-Zulieferer Foxconn?

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

foxconn_china-suizid

Erneut soll es in einer Fabrik der chinesischen Firma zu Selbstmorden gekommen sein. Das Unternehmen dementiert die Informationen verschiedener Medien.

Happige Vorwürfe: Erneut hätten laut sich einem Bericht von «China Labor Watch» (CLW) Arbeiter einer Foxconn-Fabrik in China das Leben genommen. Laut Infor-mationen von CLW seien am 24. April ein 24-jähriger Arbeiter sowie am 27. April eine 23-jährige Arbeiterin aus dem 12. Stock des Wohnheims in den Tod gesprungen.

CLW beruft sich dabei auf Informationen von Foxconn-Mitarbeitern sowie einen chinesischen Medienbericht auf «Guhantai.com». Über die Hintergründe sei nichts bekannt – zudem wird berichtet, dass die Arbeitsbedingungen wenige Tage nach den Vorfällen gelockert worden seien.

Foxconn bestritt laut Informationen von «Heise Online», dass der 24-Jährige im Werk in Zhengzhou beschäftigt gewesen sei. Andere Quellen behaupten, dass der Mann im dortigen Arbeiter-Wohnheim gewohnt habe und seine Eltern nach dessen Tod vor der Fabrik demonstriert hätten.

Das chinesische Unternehmen stellt in Zhengzhou unter anderem Apples iPhones her. Gemäss früheren Medienberichten sollen in dem Werk vor Jahresfrist 120’000 Menschen beschäftigt gewesen sein – neuere Zahlen gibt es nicht.

Foxconn steht seit Jahren in der Kritik: So war 2010 publik geworden, dass sich 14 Mitarbeitende das Leben genommen hatten.

Quellen: Keystone/handelszeitung.ch vom 03.05.2013

Weitere Artikel:

Billigware für den Westen – Jährlich Hunderte tote und verletzte Arbeiter in Bangladeschs Textilindustrie

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Protest gegen Niedriglöhne: Tausende Amazon-Arbeiter wollen streiken

Apple-Zulieferer Foxconn setzt schwer kranken Mitarbeiter unter Druck

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Sklavensystem: Bundesagentur geht gegen kranke Hartz-IV-Empfänger vor

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Apple: Produktion bei I-Phone-Zulieferer Foxconn in China steht still

Sklavensystem: T-Mobile USA demütigt Angestellte mit Narrenkappen – Amazon setzt Logistik-Unternehmen vor die Tür

Europäischer Elektroschrott landet in Ghana

10 Millionen Tonnen jährlich – England “entsorgt” seinen Müll in Asien

Vorsicht Elektrogeräte – Aufstand gegen geplante Obsoleszenz

Inspektion: Viele Missstände bei Apple-Fertiger Foxconn

‘Vermüllung’ der Meere – Strategien gegen Plastik im Ozean (Videos)

Gutachten: Hersteller bauen in Elektro-Geräte Defekte ein

Die bezahlte und gesteuerte Opposition

Der profitable Tod der Glühbirne

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Alternatives Arbeitssystem: „20 Stunden Arbeit sind genug“ (Video-Dokumentation)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

About aikos2309

0 comments on “Neue Suizide bei Apple-Zulieferer Foxconn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*