Schwangerschaft: Ungeborene lernen Geräusche im Mutterbauch

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

baby-wahrnehmung-schwangerschaft

Sprache, Musik, Lärm: Babys hören bereits im Mutterleib. Forscher spielten ihnen vor und nach der Geburt die gleichen Klänge vor – und registrierten einen Lerneffekt. Womöglich lassen sich auf diese Weise sprachliche Fähigkeiten üben.

Ungeborene entwickeln bereits im Mutterleib ein Sprachgedächtnis. Das beweise die Gehirnaktivität von Säuglingen, deren Mütter während der Schwangerschaft regelmäßig ein Sprachtraining auf CD gehört hätten, berichten finnische Forscher im Wissen-schaftsmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“. Demnach erinnern sich Kinder an häufig gehörte Laute aus der Zeit vor der Geburt.

Die Wissenschaftler begleiteten rund 30 Frauen von der 29. Schwangerschaftswoche an. Der Hälfte der Gruppe gaben sie vor, bis zur Geburt an fünf Tagen pro Woche Aufnahmen des Wortes „tatata“ anzuhören – 15 Minuten lang und möglichst zur gleichen Tageszeit.
„Die Frauen führten dann darüber Buch, wie oft und wo sie die CD gehört haben“, erläutert Studienautor Eino Partanen von der Universität Helsinki. Vereinzelt waren auf der CD auch Abwandlungen des Wortes enthalten, etwa andere Tonhöhen oder abwei-chende Vokale. Im Durchschnitt hörten die Säuglinge die Lautfolge „tatata“ vor ihrer Geburt rund 25.000 Mal. Die zweite Gruppe erhielt kein Lernmaterial.

Leichter sprechen Lernen

Nach der Geburt verglichen die Forscher die Reaktionen von Kindern beider Gruppen auf die Worte von der Trainings-CD sowie auf das Hören neuer Varianten. Dabei über-wachten sie deren Gehirnaktivität: Ein Anstieg zeugt von einem besser entwickelten Nervensystem. Bei neuen Wortvarianten war dies vor allem bei jenen Kinder der Fall, die bereits als Ungeborene mit der CD und damit auch mit Abwandlungen konfrontiert worden waren. Stark reagierten auch Kinder, deren Mütter das Training besonders häufig gehört hatten.

Den Autoren zufolge legen die Ergebnisse nahe, dass Kinder leichter sprechen lernen, wenn sie vor der Geburt systematisch mit Sprache konfrontiert werden. Das Nerven-system werde so auf akustische Feinheiten vorbereitet. Durch auditives Training bei Föten könne sich möglicherweise auch Sprachfehlern und Lese-Rechtschreib-Schwäche vorbeugen lassen. Gleichzeitig warnen die Forscher vor dem schädlichen Einfluss von Lärm auf das Nervensystem von Ungeborenen.

Quellen: dpa/UC of Helsinki/SpiegelOnline vom 27.08.2013

Weitere Artikel:

Warum können Babys von Natur aus tauchen?

Nächtlicher Fluglärm schädigt die Blutgefäße

Gehirnscans und die wahren Auswirkungen von Liebe

Lachforschung: Kleinkinder lernen Humor von den Eltern

Wenn Lärm krank macht – Von Schlafstörungen bis Herzinfarkt

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Nachts in Frankreich: Licht aus!

Lichtverschmutzung: Die dunkle Seite des Lichts (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Yoga hilft gegen psychische Erkrankungen

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

DAK-Gesundheitsreport: Psychische Leiden erreichen neuen Höchststand

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Das Auge des Horus – mystisches Licht der Seele (Videos)

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Meditation: Entspannung für das Gehirn (Videos)

Soziologe über Stress am Arbeitsplatz: „Der Druck ist gewaltig gewachsen“

Überarbeitete Postboten im Sklavensystem – “Sie fallen um wie die Fliegen”

Alternatives Arbeitssystem: „20 Stunden Arbeit sind genug“ (Video-Dokumentation)

Eckhart Tolle: Vom Jetzt zur Zeitlosigkeit und Stille (Video)

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Ramadan und Schwangerschaft: Fasten macht Kinder kleiner

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

About aikos2309

0 comments on “Schwangerschaft: Ungeborene lernen Geräusche im Mutterbauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*