ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

antirussische-propaganda-zdf-deutschland-fernsehen

Ein Bericht von Russia Today (RT) zeigt, wie das ZDF-Staatsfernsehen antirussische Propaganda für 8 bis 12-Jährige in zwei Kindersendungen Logo! bei ZDF tivi darbietet, in der die Olympische Winterspiel in Sotschi, Russlands Präsident und Russland als solches kritisiert werden.

Die Reporter von RT haben die Macher dieser Kindersendung und den Staatssender kontaktiert und angefragt, ob man ein Interview zu diesem Thema geben kann, ob in dieser Kindersendung nicht Vorurteile über Russland zum Vorschein kommen.

Das ZDF wollte kein Interview dazu geben, RT erhielt lediglich einige Sätze per E-Mail als Antwort zugesendet.

ZDF: “Die Kindersendung Logo! wird für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren produziert. Diese Sendung gefällt den Kindern. Logo! gelingt es, den Kindern komplizierte Themen einfach und verständlich zu erzählen.

Außerdem, die tägliche Reaktion der Kinder auf die Sendung zeigt, dass die Mehrheit von ihnen den Inhalt der Sendung verstehen kann. Das Gleiche gilt für innen- und außenpolitische Themen der Sendung.”

Danke liebes Staatsfernsehen für diese lapidare Antwort. 8 bis 12-Jährige sollen innen- und außenpolitische Themen verstehen, damit haben doch schon Erwachsene in diesem Lande Schwierigkeiten!

Und weil das ZDF sich weigerte uns ein Interview zu geben, hat sich RT entschlossen die Menschen zu befragen, die die ZDF-Propaganda bezahlen – die deutschen Steuerzahler.

Kinderpsychologen bestätigen, Kinder in diesem Alter sind nicht im Stande, dass im Fernsehen gezeigte ausreichend zu analysieren.

Cinthia Kunze, Kinderpsychologin:

“In diesem Alter von 8 bis 12 Jahren können sich die Kinder noch nicht auflehnen, gegen die öffentliche Meinung, gegen die Meinung, die als selbstverständlich vorgegeben wird. Im Alter von 8 Jahren ist ein Kind noch auf Erklärungshilfe der Erwachsenen ange-wiesen.”

Ken Jebsen, Journalist:

“Die Kinder werden von Medien ausgenutzt. Im Fernsehen wird alles immer so negativ dargestellt und wenn außerhalb dieser Medien etwas anders dargestellt wird als hier, wird er hier sofort als gefährlich und schlecht verurteilt.”

Video:

Freuen wir uns also bald auf folgende Kindersendungen, wie z.B. pädophile deutsche Politiker und den zerfressenen Rechtsstaat, den staatlich finanzierten Terror der NSU und die Stasi-Vergangenheit von IM Erika aka Angela Merkel.

Nicht zu vergessen, die absolute Top-Sendung für Kinder; der Mann aus Oggersheim, 16 Jahre Bundeskanzler, sitzend auf Koffern voller Geld, von einem deutschen Waffen-schieber.

Oder doch lieber die Teletubbies, Bernd das Brot, SpongeBob?

So heißt es wohl weiter:

Nun, liebe Kinder, gebt fein acht, Pinocchio hat Euch etwas mitgebracht.

Quellen: PRAVDA TV/RT/Deutschland+Russland vom 25.02.2014

Weitere Artikel:

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

Ukraine: Deutsches Medien-Kabarett aus Kiew

Obama führt Vorstufe zu umfassender Medien-Zensur ein

Ukraine: Merkels Mob in Kiew – Lügen-Propaganda deutscher Medien

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Russland fordert UN angeblich auf, Saudi-Arabien auf Terrorliste zu setzen

Achtung Zeitungsente: Probeangriff der USA auf Syrien gescheitert

Russland stationiert angeblich Raketen an polnischer Grenze – Thema Raketenabwehrschirm bleibt ohne Nachwort

Erfolgreiche “ARD” Staatsfernsehen-Umfrage: Für Terror mit Stasi 3.0 leben

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

ARD-ZDF: Ein Volk, ein Reich, ein Sender

Propaganda-Vorwurf: Proteste gegen Medien in Großbritannien und USA

Es gab einmal 88 Medienunternehmen, jetzt sind es 6

Türkei geht das Tränengas aus – Erdogan & Medien üben sich in Verschwörungstheorien

Bilderberg-Verschwörung und Medien-Blackout sind real (Video)

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Deckname »Maitest«: Wie die BRD vor 50 Jahren Korrespondenten von DDR-Medien zum Schweigen bringen wollte

Zweierlei Maß: Die Berichterstattung über Russland und die USA

Putin, westliche Anti-Russland Propaganda und Nazi-Deutschland (Videos)

BRD-Staatsfernsehen: Putin führt WDR-Mann Schönenborn vor: „Wie heißen Sie?“

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

About aikos2309

128 comments on “ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

  1. Das ist schlicht und einfach verantwortungslos.
    Das ist eine Manipulation der Kinder, da werden Feindbilder erzeugt und vorgegeben.
    Eine Sauerei, so mit Kindern umzugehen.
    Der Völkerverständigung dient das sicher nicht.
    Ich beobachte die Kindersendungen seit Jahren schon, sie werden immer schlechter.
    Die Hetze gegen Russland kann amn überall in vielen Sendungen beobachten.
    Manchmal offen, manchmal ganz unterschwellig werden permanent Äusserungen gegen Russland und Putin eingebaut.
    Putin ist nicht schlechter als der Rest der Welt, nicht schlechter als alle anderen Politiker im Westen. Die Heuchelei der USA und der EU Politiker ..ist sehr oft unerträglich.

  2. Die Merkel abscheuliche amiHure, der ist je Mittel recht um die Russophobie voran zu treiben. Ich hoffe sehr, dass deutsches Volk ist nicht so dumm wie die amis, die alles in deren Fernsehen glauben. Die Lage in der Ukraine wurde von Imperialisten und der Merkel finanziert, die hat Milliarden der Steuergelder reingepump um den Umbruch zu provozieren! Und jetzt beschuldigt die den Putin das Land zu destabilisieren!

  3. Danke für diesen Artikel. Damit hat es sich dann für mich erledigt GEZ zu zahlen. Deutschland ist komplett incl. unser TOLLEN Regierung verlogen. Ich bin zu 100 Prozent Deutscher und möchte mich beim russischen Volk und bei Herrn Putin den ich sehr respektiere dafür entschuldigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*