Euro-Schulden: Vorwand „Griechenland-Rettung“ – Schäuble kündigt neuen Zugriff auf deutsche Steuergelder an

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

euro-rettung-schulden-griechenland

240 Milliarden Euro (!) haben offenbar nicht gereicht, um Griechenland zu „retten“. Wolfgang Schäuble sagte, er werde auch weiterhin Geld geben. „Gerettet“ wird allerdings nicht Griechenland, sondern die Schulden-Regierungen in Europa und die Banken. Die Euro-Retter profitieren vom Nachlassen des öffentlichen Interesses an den Milliarden-Zahlungen.

(Foto: Am 1. April trafen sich in Athen die Euro-Retter (links der Spanier De Guindos, vormals Lehman Brothers), in der Mitte Jeroen Dijsselbloem) mit Wolfgang Schäuble und beschlossen die Fortsetzung des Schneeballsystems in Europa)

Reuters meldet:

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat Griechenland für den Notfall weitere Finanzhilfen nach dem Ende der laufenden Programme in Aussicht gestellt. „Wenn es einen Bedarf gibt, kann man helfen, wenn nicht, ist es auch gut“, sagte Schäuble am Mittwoch nach dem Treffen der EU-Finanzminister in Athen. Insgesamt würden sich aber die positiven Anzeichen in dem von der Schuldenkrise geplagten Land mehren. „Die Reformen, die Griechenland durchgeführt hat, verdienen Anerkennung“, betonte Schäuble. Nun gelte es, Wachstumsimpulse stärker in den Fokus zu rücken. Ziel sei es, die Finanzierungsmöglichkeiten des griechischen Mittelstandes zu verbessern.

Griechenland wird von den internationalen Geldgebern mit zwei Hilfspaketen über insgesamt 240 Milliarden Euro gestützt. Die Finanzminister der Euro-Zone brachten am Dienstag die nächste Kredittranche von 8,3 Milliarden Euro auf den Weg.

Übersetzt bedeutet diese Meldung:

Schäuble, der seit 40 Jahren nirgendwo anders gearbeitet hat als in der Politik, zieht die Euro-Rettung auf Kosten der Steuerzahler durch. Schäuble, der den Bundestag wegen einer dubiosen 100.000 DM Spende belogen hat, weiß: Er kann der Öffentlichkeit in regelmäßigen Abständen ein neues Märchen auftischen – sie wird es vergessen. Am 13.7.2013 wetterte Schäuble gegen weitere Hilfszahlungen und sagte, das Land sei ein „Fass ohne Boden“.

Die lässige Geste, die Schäuble jetzt an den Tag legt („kann man helfen, wenn nicht, ist es auch gut“) muss man so verstehen: Der Euro wird weiter auf Kosten der Steuerzahler gerettet. Die griechischen „Hilfsgelder“ gehen zu 98 Prozent an die EZB, die inter-nationalen Banken und die griechischen Banken. 2 Prozent geht an den aufgeblähten Staatsapparat und die Freunde von Barroso, Samaras und Venizelos. Der griechische Privatsektor bekommt nichts. Das griechische Volk sieht nicht von der „Hilfe“.

240 Milliarden Euro wurden, als „Hilfe für Griechenland“ ins internationale Finanz-system gepumpt, damit die europäischen Schulden-Politiker weiter an der Macht bleiben können und ihre Financiers, die internationalen Banken, ihnen nicht von der Fahne gehen.

Das Schneeballsystem muss weitergehen. Der „griechische Mittelstand“, vom dem Schäuble faselt, wird nichts bekommen. „Wachstumsimpulse“ wird nur das inter-nationale Schulden-Business bekommen: Die Staatsverschuldung ist in Griechenland trotz der 200 Milliarden nicht gesunken, sondern gestiegen: Von 307 Milliarden Euro im Jahr 2012 auf knapp 330 Milliarden Euro im Jahr 2013, wie die offizielle Statistik ausweist.

Die „Reformen“, die laut Schäuble „Anerkennung verdienen“, sind nichts anderes als die Plünderung des griechischen Volkes – so gesehen zuletzt beim Beschluss der griechischen Parlaments, die staatlichen Unternehmen zu privatisieren.

„Positive Anzeichen“ kann Schäuble nur für die europäische Machterhaltungs-Politik sehen: Es ist den Euro-Rettern gelungen, die Bürger so einzulullen, dass auch die EU-Wahlen ohne größere Probleme für die Einheitsparteien über die Bühne gehen werden.

Jedes Schneeballsystem baut auf Lügen auf.

Die verheerende Schulden-Politik ist ein Schneeballsystem.

Wolfgang Schäuble ist vermutlich der brillanteste Politiker in diesem System.

Quellen: dpa/Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten vom 02.04.2014

Weitere Artikel:

Kalte Enteignung: Deutsche Sparer müssen Staatsschulden bezahlen

EU: Großreich Europa bald am Ende?

Krisenvirus breitet sich aus: Rückschlag für die Euro-Optimisten

Freut euch nicht zu früh: Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise

Brüssel deckt Italiens Rechtsbruch

Schulden-Krise: Frankreich muss für Haushalt Not-Reserven anzapfen

Hohe Schulden und Immobilienblase: Absturz eines Superstars – Norwegen droht Mega-Krise

Finanzkrise in Griechenland: Leib und Seele leiden

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Volksentscheid: EU-Funktionäre prügeln auf die Schweiz ein

Eine “farbige Revolution” schlägt in Bosnien ein

Selbstmorde: Jeden zweiten Tag nimmt sich ein französischer Landwirt das Leben (Videos)

EU-Beitritt oder Embargo: Barroso droht der Schweiz

Ungarische Parlamentarier werfen EU-Fahnen aus dem Fenster (Video)

Nulands abgehörtes “Fuck the EU” Telefonat belegt hohen Grad der Einmischung der USA in der Ukraine (Video)

Deutschland: Für Lärm bei Kundgebung droht Gefängnisstrafe

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

Rote Flora: 50.000 Hamburger unter Generalverdacht – Polizei korrigiert sich – Zweifel am Angriff auf Davidwache

US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video)

Russland fordert UN angeblich auf, Saudi-Arabien auf Terrorliste zu setzen

Weltregierung: Blaupause der Neuen Weltordnung (Videos)

Bombenanschläge in Wolgograd erfolgten nach saudischer Drohung mit Terroranschlägen in Russland (Videos)

Russland stationiert angeblich Raketen an polnischer Grenze – Thema Raketenabwehrschirm bleibt ohne Nachwort

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

Schweiz probt Angriffskrieg durch Frankreich wegen Eurokrise

Die USA haben Europas Seuche – Transatlantischer Arbeitslosen-Blues

In Spanien werden nun auch Tote zwangsgeräumt

Wirtschaftsdepression in Europa verschärft sich: Arbeitslosenzahlen so hoch wie nie zuvor

Ukraine: Nazis kämpfen für den Anschluss an Brüssel – EU erpresst Kiew – gesteuerter Protest (Video)

Wohnungsnot-Protest: Roms Zentrum wird zum Kampfplatz (Videos)

Spanien: So macht die Wirtschaftskrise obdachlos

Proteste in Bulgarien: Studenten besetzen Universitäten (Videos)

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose! 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Massive Wahlfälschung bei Bundestagswahl – Russen zweifeln an deutscher Wahl – OSZE prüft

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

Studie enthüllt: Banken haben Politik bei Euro-Rettung erpresst

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Deutschland altert trotz Zuwanderung rapide

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

Armut: In Europa stehen elf Millionen Wohnungen leer

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

About aikos2309

42 comments on “Euro-Schulden: Vorwand „Griechenland-Rettung“ – Schäuble kündigt neuen Zugriff auf deutsche Steuergelder an

  1. „Wolfgang Schäuble hat der Bankenlobby weitere Finanzhilfen nach dem Ende der laufenden Programme zugestimmt. Wenn es einen Bedarf gibt, wird man helfen, wenn nicht, ist es auch gut, zahlen wir aber trotzdem“

    So sollte der Text eigentlich vom Herrn Schäuble aussehen !

    Verbrecherpack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*