Immer mehr Deutsche können Stromrechnung nicht bezahlen

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

stromrechnung-deutschland-unbezahlt

Immer mehr Menschen in Deutschland können ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen – und bekommen deshalb den Strom abgedreht: Im Jahr 2012 haben Energieversorger321.539 Menschen wegen Zahlungsrückständen der Strom abgestellt, drei Prozent mehr als im Vorjahr. Dies geht aus einer Antwort des Bundeswirtschafts-ministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei hervor, die der Welt vorliegt.

2011 hatte es rund 312.500 Stromsperren gegeben. Jede Stromsperre ist eine zu viel. Es ist absolut unverhältnismäßig, dass Familien wegen ein paar Euro im Dunkeln sitzen müssen, sagte Caren Lay, Fraktionsvize der Linkspartei im Bundestag, der Welt. Die Zahlen zeigen, dass Energiearmut wächst, sagte der Präsident des Sozialverbandes SoVD, Adolf Bauer.

Bislang lagen lediglich Zahlen für 2011 vor. Als ein Grund für den Anstieg der Strom-sperren gilt der rasche Ausbau der erneuerbaren Energien, wodurch die Energiepreise steigen. Die Linkspartei forderte die Bundesregierung auf, Stromsperren einen Riegel vorzuschieben. Stromsperren für Privathaushalte müssen per Gesetz verboten werden, sagte Lay.

Wir brauchen außerdem einen Härtefallfonds, der Haushalten mit Zahlungsrückständen kurzfristig unbürokratisch hilft. Der Sozialverband SoVD spricht sich für die Einführung von Sozialtarifen für Bezieher niedriger Einkommen aus. Wenn das nicht ausreicht, muss auch über einen Energiekostenzuschuss nachgedacht werden, sagte Bauer. Das Bundes-wirtschaftsministerium hält die derzeitige Unterstützung hingegen für ausreichend.

Durch das Sozialrecht wird der Strombedarf von Empfängern staatlicher Transfer-leistungen angemessen gesichert, schreibt Wirtschaftsstaatssekretär Uwe Beckmeyer in der Antwort auf die Linke-Anfrage. Die Grundsicherung für Arbeitssuchende berück-sichtige auch die Kosten für den allgemeinen Haushaltsstrom und werde jährlich angepasst. Auch die Entwicklung des Strompreises werde angemessen berücksichtigt, schreibt Beckmeyer.

Die schwarz-rote Bundesregierung hatte in den Koalitionsverhandlungen beschlossen, bei der Stromversorgung ein Prepaid-Modell einzuführen, um Stromkunden- und lieferanten vor Ärger zu bewahren – bis heute ist im Sinne des Bürgers nichts geschehen.

Quellen: dts/AFP/unternehmen-heute.de vom 18.04.2014

Weitere Artikel:

Koalitionsvertrag: Manifest des Schwindels (Videos)

Deutsche Haushalte können Energie nicht mehr bezahlen

Deutscher erzeugt mit Glaskugel Strom aus Mondlicht

Warum Deutschland bei Stromausfällen von wenigen Tagen bereits nationaler Notstand droht

Chinas Griff nach dem deutschen Strom

Wärmestrahlung: Energie bis zum Ende aller Zeiten

US-Behörde beschuldigt Großbank: JPMorgan manipuliert Energiepreise

Es werde Licht in Norwegen: Spiegel-Trick bringt Sonne ins Dunkel-Dorf – X2.3 & M1.9 Solar-Flare (Nachtrag & Videos)

Freie Energie: CERN-Lobbyisten streuen gezielt Desinformationen über E-Cat & Kalte Fusion (Video)

“Nächte tausend Mal heller als früher”: Licht-Verschmutzung gefährdet Mensch und Tier (Videos)

Unterdrückte Technologien der Energiegewinnung

Tschechischer Präsident gegen Energiesparlampen

Yellow Cake: Die Lüge von der sauberen Energie (Video)

Ökostrom-Umlage steigt auf Rekordwert

EU-Vergleich: Wo die Strompreise am stärksten gestiegen sind – Deutschland liegt über dem Durchschnitt

Indien – Energie aus Senfstroh

Israel schließt sich an europäisches Stromnetz an

Ökostrom-Kunden zahlen für italienische Mafia

Erste drahtlose Stromübertragung bereits 1975 (Video)

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

About aikos2309

13 comments on “Immer mehr Deutsche können Stromrechnung nicht bezahlen

  1. Um das zu beurteilen, müsste man wissen, wieviel sie verbrauchen.
    Wenn von früh bis Abend der Fernseher läuft, dazu der PC, oder zwei drei davon über viele stunden, wenn mehrere Personen iim Haushalt sind, dazu Radios, für jeden Handgriff ein Haushaltsgerät u.s.w.,
    ja dann wird es teuer.

  2. Dann wacht das Volk wenigstens auf wen der Strom so teuer wird das sie Glotze aus bleibt! So schlecht ist das gar nicht! Ohne tägliche Manipulation sieht man klarer ! Und schaut auch mal aus dem Fenster und sieht das die BRiD und EU bald gegen die Wand fährt! Ich hab schon mal eine gute Flasche Wein kalt gestellt wen das passiert 🙂

    1. Das Volk wird nicht aufwachen, nicht die Masse, sondern es sind immer ein paar wenige, die es aufwecken lassen, in welche Richtung auch immer. Kann man auf der ganzen Welt verfolgen, zuletzt in der Ukraine, denn der Volkszorn wurde finanziert.
      Denn solange Geld genommen wird, wird auch gegen alles und jeden demonstriert.
      Die Energiepreise steuern das Wohlbefinden der Wirtschaft, deshalb wurden sie auch privatisiert, damit der Hebel auch wirklich wirkt. Es gibt unzählige Hinweise zur Manipulation unserer Energiepreise.
      Eine friedliche Lösung des Konflikts setzt einen unbestechlichen Willen zum Widerstand und Solidarität untereinander voraus, und ich denke davon sind wir noch Lichtjahre entfernt. Im Moment klappt es doch hervorragend, wie sich links und rechts gegeneinader bekriegt und deshalb den wahren Feind nicht sieht. Denn das sind immer die, die den Konflikt durch ihre Taten begünstigen.
      Vertrauen entsteht, wenn man sich auf den Kameraden verlassen kann, und wieviele würden sich auf ihren Kameraden verlassen?

      1. Das Problem ist das System bzw. die lange Zeit in dem System, wenn Leute aufwachen sehen sie das sie von hinten bis vorne belogen, betrogen und ausgebeutet wurden! Ist es da verwunderlich das da auch das Vertrauen zu anderen Mitmenschen und gleichgesinnten auf der Strecke geblieben ist! Ich vertraue niemanden nur meiner Familie, und alle andern müssen sich das Vertrauen erst verdienen.

      2. Ja, natürlich, so sehe ich das auch, doch das Verdienen, das ist es ja gerade, was heute so schwer ist. Wie groß ist die Bereitschaft des Verdienens und wieviel Ehrlichkeit trifft man noch an? Ist es nicht eher ein wer nützt wem? Das hat aber mit Vertrauen wenig zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*