Wegen US-Gesetzentwurf: Russland versetzt Raketen in Bereitschaft

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

russland-raketen-bereitschaft

Der US-Senat erörtert derzeit das Gesetz Nr. 2277 „Über die Vorbeugung einer Aggression seitens Russlands im Jahr 2014“, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Donnerstag.

Als eine Art Antwort darauf lässt sich Moskaus jüngste Entscheidung betrachten, seine strategischen Raketentruppen in höchste Einsatzbereitschaft zu versetzen. Es geht um insgesamt zehn Regimenter, die unter anderem mit mobilen Raketenkomplexen Topol, Topol-M und Jars gerüstet sind.

Laut dem US-Gesetz Nr. 2277 soll der US-Präsident „spätestens 30 Tage nach dem Inkrafttreten des Gesetzes den zuständigen Kongressausschüssen entsprechende Pläne vorlegen, darunter die Kalkulation der damit verbundenen Kosten.“

Dies sei vor allem für die Intensivierung des Aufbaus der europäischen Raketenabwehr nötig, damit sie spätestens Ende 2016 entstehe, heißt auf der Website des Kongresses. Außerdem spiele das eine wichtige Rolle für den weiteren Ausbau der Möglichkeiten der Nato zur Verteidigung Europas vor den „immer größeren Raketengefahren“.

In letzter Zeit hatten Kiew, Washington und die Nato Russland häufig vorgeworfen, die Lage in der Ukraine zu destabilisieren. Angesichts dessen ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Gesetz Nr. 2277 verabschiedet wird, enorm hoch. Darauf müsste Moskau allerdings reagieren.

russland-raketen-bereitschaft2

Deshalb seien die zehn Regimenter der strategischen Raketentruppen in den Militär-bezirken Mitte und West in erhöhte Einsatzbereitschaft versetzt worden, teilte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Oberst Igor Jegorow, mit. „Zum ersten Mal in diesem Jahr“ werde die Bereitschaft 32 Tage „unter an Kriegsbedingungen maximal angepassten Bedingungen“ dauern.

Auffällig ist, dass dabei ausgerechnet Jars-Komplexe (RS-24) mit Interkontinental-raketen eingesetzt werden. 2011 hatte das Verteidigungsministerium auf den weiteren Kauf von Topol-M-Komplexen verzichtet und sich für RS-24 mit Mehrfachsprengköpfen entschieden. Anfang dieses Jahres verfügten die Streitkräfte bereits über 33 mobile Jars-Komplexe mit jeweils vier Sprengköpfen. Am 14. April fand auf dem Weltraumbahnhof Plessezk ein Teststart von in einem Werk in Wotkinsk (Teilrepublik Udmurtien) hergestellten Raketen statt, der laut offiziellen Quellen erfolgreich verlief.

Derzeit werden mehr als 100 Offiziere, Fähnriche und Vertragssoldaten in einem Übungszentrum im Gebiet Archangelsk für die Bedienung der neuen Raketen umgeschult.

russland-raketen-bereitschaft3

Andere Regimenter wurden offenbar bereits umgeschult und befassen sich derzeit mit vielen Übungen. Es handelt sich um insgesamt nahezu 30 Raketenabteilungen und mehr als 25 Schutzabteilungen.

Bis Ende dieses Jahres sind insgesamt mehr als 40 Stabs- und nahezu 20 Kommando-Stabstrainings, ungefähr zehn Kommando-Stabsübungen sowie nahezu 50 taktische Übungen geplant. Im Sommer werden die Raketentruppen an mehr als zehn Trainings und Übungen teilnehmen.

Zudem sind bis Ende 2014 zwölf Starts von ballistischen Interkontinentalraketen verschiedener Typen geplant.

Quelle: Ria Novosti vom 10.07.2014

Weitere Artikel:

Ukraine: Zivilisten als Ziele – Russland ruft Reservisten ein (Videos)

Kollision bei Manöver über dem Sauerland: Jagen, abfangen, schießen – über unseren Köpfen spielt die Bundeswehr täglich Krieg (Video)

NATO stört wiederholt Flugverkehr in Europa

Die Nato braucht den Kalten Krieg

Muskelspiele der NATO: In Hohenfels hat das Manöver “Combined Resolve II” begonnen (Videos)

Panzer-Transport durch Wien sorgt für Wirbel (Videos)

Jawtex über Norddeutschland: Bundeswehr beginnt Großmanöver

Kein Blitzkrieg ohne USA

EU soll Ukraine zur Bezahlung der Gasschulden bewegen – IWF wird das Land plündern – Westen bewirkt Zerfall und Bürgerkrieg – Kiew bekämpft »Separatisten« mit UN-Hubschraubern (Videos)

Wie sich die USA auf Panzerschlachten in Europa gefasst machen

Bundeswehr im Inland: “Militärische Großvorhaben und Katastrophenhilfe”

Der Presse-GAU von Odessa: Wichtige Medien verlieren ihr Rating+

Österreichisches Bundesheer trainiert vermehrt Anti-Terror und Aufstandsbekämpfung

Russland verbietet NATO-Fahrzeugen das Passieren seines Territoriums

Bundeswehr probt Einsatz gegen Volksaufstand

Die Google-Drohung an alle Medien: Geht mit uns oder geht unter

Achtung Zeitungsente: Probeangriff der USA auf Syrien gescheitert

Medien: Transatlantisches Horrorblatt auf Bauernfang in Deutschland

Bundeswehr bereitet sich auf Bürgerkrieg vor

Medien als Lakaien der Macht

Das Ende der US-Propaganda naht

Russland fordert UN angeblich auf, Saudi-Arabien auf Terrorliste zu setzen

Die USA haben den Afghanistankrieg aus eigenem Interesse begonnen und bestechen afghanische Medien

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Deutsche nicht so blöd wie Medienkartell meint

Obama führt Vorstufe zu umfassender Medien-Zensur ein

Ukraine: Merkels Mob in Kiew – Lügen-Propaganda deutscher Medien

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Deutschland: Der geheime Plan (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*