Der Geruch des Universums (Video)

geruch-universum

Astronauten berichten vom Geruch des Weltalls. Fernab der Erdatmosphäre soll es nach verglühenden Sternen und Grillparty riechen – aber wie kommt das?

Wie schnuppert man am Universum? Das absolute Vakuum ist der menschlichen Gesundheit natürlich nicht gerade zuträglich, die Theorien über die möglichen Todesumstände eines Menschen ohne Schutzanzug sind zahlreich.

Einige Forscher behaupten, der Rumpf könnte platzen, andere vermuten, dass sämtliche Körperflüssigkeiten verdampfen würden. Außerdem wäre es wahrscheinlich, dass man im All erfrieren oder an gravierenden Sonnenbränden zugrunde gehen könnte. Eines ist aber sicher – ohne Sauerstoff hat der Mensch keine zwei Minuten zu leben.

Angenehm süß und ein bisschen verbrannt

Dennoch gibt es ein paar wenige Menschen, die um den Geruch des Universums wissen. Der amerikanische Astronaut Donald Roy Pettit startete als Bordingenieur mit der 112. Space-Shuttle-Mission ins All. Er durfte mehrmals die Luftschleuse bedienen, während zwei seiner Crewkollegen auf Außenbordeinsatz gingen. „Jedes Mal, wenn ich die Zwei wieder zurück an Bord ließ, bemerkte ich diesen ganz speziellen Geruch.“ Zuerst konnte Pettit nicht zuordnen, was ihm da in die Nase stieg – er ging zunächst davon aus, dass die Mechanik der Luftschleuse die Gerüche erzeugte. Dann bemerkte er, dass sie auch in den Anzügen, Helmen, Handschuhen und Werkzeugen der zurückgekehrten Astronauten hingen.

Wie beschreibt Donald R. Pettit diesen Geruch? Er vergleicht den einzigartigen Weltraum-duft mit heißem Metall: „Es ist eine eher angenehme, süße metallische Empfindung. Das erinnerte mich an einen Nebenjob, dem ich während des Colleges nachging: Da musste ich mit einem Schweißgerät schwere Werkzeuge für die Holzfällerei reparieren – es umgab mich ständig ein angenehm süßer Rauch. Das ist der Geruch des Weltalls.“ Nicht nur Pettit, auch andere Astronauten berichten von abenteuerlichen Odeurs ihrer Astronautenanzüge – manche erinnern sich dabei an leicht verbranntes Steak.

Sterbende Sterne

Woher kommt dieser Geruch nun eigentlich? Verbrennende Sterne setzen geruchs-intensive Verbindungen frei, sogenannte polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe. „Die scheinen über das gesamte Universum verteilt zu sein, und schweben bis in die Ewigkeit umher.“, so Louis Allamandola, Gründer und Direktor des Astrophysik und Astrochemie-Labors des NASA Ames Research Centers. Diese stark riechenden Moleküle erscheinen in Kometen, Meteoriten und Weltallstaub, und kommen auch auf der Erde in Kohle, Öl und Nahrungsmitteln vor.

Der britische Chemiker Steve Pearce versuchte den Geruch der Raumstationen chemisch herzustellen. Sein Ergebnis: In den Raumstationen mischt sich das „Eau de Universum“ mit weniger mysteriösen Noten von schwitzigen Füßen und muffigem Körpergeruch.

Video: Der kanadische, mittlerweile pensionierte Astronaut Chris Hadfield erntete besondere Popularität, als er seine pragmatischen Weisheiten über das Leben an Bord der ISS mit allen Erdlingen teilte: Hier der Geruch.

Quellen: PRAVDA TV TV/huffingtonpost.com/bbc.co.uk/pm-magazin.de vom 05.12.2014

Weitere Artikel:

Die Geheimakten der NASA

10 ALLtagsprobleme in der Schwerelosigkeit (Videos)

Dem Ursprung des Sternenstaubs auf der Spur (Videos)

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Mondgestein in holländischem Museum ist nur versteinertes Holz … wie man auf den Mond fliegt, ohne darauf zu landen (Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Satellitenbild der Woche: Nasa zeigt XXL-Zoomfoto vom Mond-Nordpol

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Nasa-Leichtsinn: Astronaut ertrank fast im Weltraum in defektem Raumanzug (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Ufo-Häuser in Taiwan: Die Geisterstädte der Außerirdischen (Videos)

NASA: Prospektions-Roboter für Rohstoff-Abbau auf dem Mond (Video)

UFO-Alarm in Bremen: Die Wahrheit ist immer noch dort draußen

Kalter-Krieg-Posse: Komm, wir bombardieren den Mond! Viel Lärm um Nichts (Shakespeare)

Van-Allen-Probes-Mission: NASA-Sonden finden Strahlungsgürtel der Erde

Vulkan Teide auf Teneriffa: Wolken-Ufos über der Mondlandschaft (Videos)

Arecibo-Botschaft: Aliens, bitte melden! (Video)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

NASA-Foto: Artefakt auf dem Mond?

Religionen und außerirdische Lebensformen (Video)

Elektronenabwehr à la ‘Star Trek‘: Unsichtbarer Schutzschild um die Erde entdeckt

Der “Black Knight” Satellit (Video)

About aikos2309

One thought on “Der Geruch des Universums (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*