Kosmischer Impuls gibt Rätsel auf: Astronomen fangen Radioblitz live ein (Video)

radio-impuls-weltall

Auf frischer Tat ertappt: Astronomen haben erstmals einen der rätselhaften kurzen kosmischen Radiopulse eingefangen. Bisher ist die Quelle dieser nur wenige Millisekunden an dauernden Radioblitze unbekannt. Die erste Live-Messung liefert nun aber zumindest erste Anhaltspunkte, welche kosmischen Ereignisse als Ursache ausgeschlossen werden können.

Sie sind ein erst seit einigen Jahren bekanntes Phänomen – und eines, das bisher nur im Nachhinein in den Aufzeichnungen von Radioteleskopen entdeckt wurde. Starke, aber nur wenige Millisekunden dauernde Pulse von Radiowellen, die aus dem Weltraum kommen. Astronomen haben bei der Durchsicht von alten Daten des Parkes-Radioteleskops in Australien sieben solcher Ausbrüche entdeckt, einen weiteren beim Radioteleskop von Arecibo. “Diese Ereignisse sind eines der größten Rätsel im Universum”, erklärt John Mulchaey, Leiter der Carnegie Observatorien.

Solange es aber nicht gelang, einen solchen Radioblitz live einzufangen, fehlten den Forschern wertvolle Daten, um die Quelle dieser Ereignisse genauer einzugrenzen. Jetzt ist eine solche Live-Aufnahme erstmals geglückt. Möglich wurde dies mit Hilfe einer neuen Technik, die eine gezielte Suche nach solchen Ausbrüchen erleichterte.

Blitz aus 5,5 Milliarden Lichtjahren Entfernung

Als das Parkes-Radiotelekop dann einen solchen Radioblitz registrierte, sorgte eine sofortige Mobilisierung von elf weiteren Teleskopen rund um die Welt dafür, dass er in allen Wellenlängen gleichzeitig verfolgt werden konnte. Die Auswertung dieses auf frischer Tat ertappten Radioblitzes zeigt, dass er aus rund 5,5 Milliarden Lichtjahren Entfernung stammt. Seine Quelle liegt demnach weit außerhalb unserer Milchstraße und muss entsprechend stark sein, um noch auf der Erde als so intensiver Radioblitz anzukommen.

Noch aufschlussreicher war allerdings, was die Teleskope nicht beobachteten: Es fehlten Röntgenstrahlen oder energiereiche Gammastrahlen. “Die Tatsache, dass wir kein Licht in anderen Wellenlängen gesehen haben, eliminiert eine Anzahl von astronomischen Phänomen, die so energiereiche Ausbrüche hervorrufen können”, sagt Daniele Malesani von der Universität Kopenhagen. Demnach ist es eher unwahrscheinlich, dass eine Supernova oder ein Gammastrahlenausbruch den Radioblitz verursacht hat.

radioblitz-impuls-weltall

(Das Intensitätsprofil zeigt, wie kurz der Radioblitz war)

Radiowellen sind polarisiert

Und noch einen Hinweis erhielten die Astronomen: Das Parkes-Teleskop registrierte eine spezifische Schwingungsrichtung des Radioblitzes: Die Radiowellen waren um mehr als 20 Prozent zirkulär polarisiert, wie die Astronomen berichten. Das deute daraufhin, dass sich ein Magnetfeld in der Nähe der Radioquelle befinde.

“Unsere Theorien gehen nun dahin, dass die Radioblitze vielleicht mit einem sehr dichten Objekt zusammenhängen, einem Neutronenstern oder Schwarzen Loch”, erklärt Malesani. “Die Radiopulse könnten durch Kollisionen oder eine Art Sternenbeben erzeugt werden.” Das Rätselraten geht damit erst mal weiter, aber immerhin ist das Feld der Kandidaten nun eingeengt.

Video: Bereits am 02. November 2012 empfing das Arecibo Observatorium in Puerto Rico ein ähnliches Signal

Quellen: Swinburne Astronomy Productions/University of Copenhagen – Niels Bohr Institute/scinexx.de vom 19.01.2015

Weitere Artikel:

Arecibo-Botschaft: Aliens, bitte melden! (Video)

Spionage? Raketentechnik? Aliens? Russischer Radiosender sendet mysteriöse Botschaften (Videos)

Rätselhafte Röntgenausbrüche im Zentrum der Milchstraße

Rätselraten um Gaswolke ‘G2′ im Galaktischen Zentrum

Fütterungszeit für ein Schwarzes Loch – Zerreißprobe im Herzen der Milchstraße (Video)

Rätselhafte Gammablitze: Neues zu den größten Explosionen des Universums (Video)

Kleines Schwarzes Loch mit Riesenappetit

Verfinsterung eines Schwarzen Lochs

Loch im Magnetfeld: Entwicklung der südatlantischen Anomalie

Warum ist unser Universum nicht kollabiert?

Kosmische Schleuder: Schwarzes Loch wirft ganzen Sternhaufen aus Galaxie (Video)

Neue gigantische Sternenkarte: Zoom durch die Milchstraße (Video)

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Gaswolke & Schwarzes Loch: Von einem kosmischen Monster zerfetzt (Video)

Rekord-Gammablitz im All sorgt für Aufsehen

“Der Rat der Riesen” – 3D-Karte zeigt kosmische Nachbarschaft der Milchstraße (Video)

Alternatives Bild von der Entstehung des Universums: Heißer Urknall oder langsames Auftauen?

Herkunft der Magellanschen Wolken bleibt rätselhaft

Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Die Wahrheit: Das Gottesteilchen tritt zurück!

Gammastrahlenblitze verblüffen Astronomen: Kosmisches Ereignis bricht Energierekord (Video)

Kosmische Erdnuss: Der größte gelbe Stern (Videos)

Jupitermond Ganymed: Astronomen erstellen geografische Karte der nächsten Erde (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Raumsonde Rosettas Reise zum Rendezvous (Videos)

Neuigkeiten vom Ende des Universums

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Alternative zum Urknall: Erzeugte ein hyperdimensionales Schwarzes Loch unser Universum? (Videos)

US-Raumsonde: “Voyager 1″ hat das Sonnensystem verlassen (Video)

Voyager 1 ist am Rande des Sonnensystems (Videos)

Van-Allen-Gürtel: Rasende Elektronen formen vergängliches Band (Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Zwei Objekte aus der Oortschen Wolke bewegen sich ins Sonnensystem

Voyager 1: Auf der anderen Seite des Alls. Oder etwa nicht?

Beweist die geneigte Bahnebene unserer Planeten im Sonnensystem eine zweite Sonne?

Voyager 1 erreicht bald den interstellaren Raum (Video)

Lauschangriff auf extraterrestrische Raumsonden

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Voyager 1: Wo ist die Grenze des Sonnensystems?

Kepler-78b: Astronomen sichten “unmöglichen” fernen Exoplaneten (Videos)

Die Milchstraße flattert (Video) 

Vorbild Star Trek: NASA-Physiker halten echten Warp-Antrieb für vorstellbar

Neues von Voyager 1 am Rande des Solarsystems

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Sonnensystem mit sieben Planeten entdeckt

Unser Sonnensystem ist ein Vortex!

“Alma”-Bilder: Genauer Blick auf “kältesten Platz im Universum” (Video) 

Supernova-Rätsel gelöst

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Dem Ursprung des Sternenstaubs auf der Spur (Videos)

Einführung in die Theorie des Holographischen Universums (Videos)

About aikos2309

2 comments on “Kosmischer Impuls gibt Rätsel auf: Astronomen fangen Radioblitz live ein (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*