Neue Analyse der »UFO-Schlacht« von 1665

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

ufo-sichtung

Die Forscher Chris Aubeck and Martin Shough haben einen 350 Jahre alten UFO-Vorfall untersucht, der bis zum heutigen Tag Rätsel aufgibt.

Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag des 8. Aprils 1665 gegen 14.00 Uhr in der Nähe von Barhöfft in Dänemark. Eine Gruppe von Fischern lag dort vor Anker, als sie plötzlich etwas sahen, das sie als „Schiffe am Himmel“beschrieben, die sich in einem Kampf befanden. „Nach einer Weile stieg ein flaches rundes Objekt vom Himmel, das aussah wie ein Teller, wie der große Hut eines Mannes. Seine Farbe war die des verdunkelnden Mondes und es schwebte rechts über der Kirche St. Nicolai. Dort blieb es bis zum Abend stehen. Die Fischer, zu Tode verängstigt, wollten sich das Schauspiel nicht länger anschauen und begruben ihre Gesichter in ihren Händen“, schrieb der Autor Erasmus Francisci über die Sichtung, der die Berichte über den Vorfall im Jahre 1689 gesammelt hatte.

(Bild: Links: Text und ein Bild aus »Eine illustrierte Beschreibung der wundersamen Luftkriege und Schiff-Schlachten in Stralsund«, 1665. Rechts: Zeichnung von 1680, nach Beschreibung von Erasmus Francisci. Sie zeigt die Schlacht der Schiffe am Himmel von 1665)

Nach den Schilderungen von Francisci wurden die Männer, die die Objekte gesehen hatten, kurz danach krank und litten unter Zitteranfällen sowie Kopf- und Gliederschmerzen. Der gesamte Vorfall wurde später als »unerklärlich« abgelegt und auch die Ursache für die Krankheitssymptome der Männer konnten nie ermittelt werden.

In ihrer aktuellen Analyse entdeckten Aubeck und Shough mehrere mögliche Erklärungen für das, was die Fischer gesehen hatten. Zur Debatte standen unter anderem auch ein Vogelschwarm und eine Fata Morgana.

Doch eine endgültige Antwort fanden auch sie nicht und am Ende schlossen sie die Untersuchung mit der Erkenntnis, dass es, unabhängig vom Wahrheitsgehalt, ein bemerkenswerter Fall ist und es als eines der ersten vermeintlichen »Fliegende-Untertasse«-Sichtungen in der Geschichte betrachtet werden sollte.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com vom 28.06.2015

Literatur:

UFOs und Atomwaffen von Robert L. Hastings

UFOs – Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen von Leslie Kean

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass) von Frank Schwede

Weitere Artikel:

UFOs über New York City gesichtet

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Chiles Regierung: „UFO war nicht irdischen Ursprungs“

Animierte Karte zeigt alle UFO-Sichtungen seit 1933

UFOs Down Under: Australiens beste Sichtungen (Videos)

Peru: Fernsehteam filmt UFO über Lima (Videos)

Unheimliche Begegnungen: UFOs und Atomwaffen – “Drohnen” über Frankreichs Nuklearwaffendepot (Videos)

Ehemaliger US-Offizier: Am Südpol ist eine Alien-Basis

Französischer AKW-Chef: “Es war ein UFO, keine Drohne”

Drohnen über Frankreichs Atomkraftwerken: Unbekannte Hintermänner

Geheime UFO-Akten veröffentlicht: “Da ist eine Vertuschung im Gange”

Area 51: Der einsame Zeuge (Video)

Die Geheimakten der NASA

Weitere Geheimnisse der Area 51 enthüllt

Mysteriöse Knall-Geräusche in Großbritannien und USA (Audio)

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Mondgestein in holländischem Museum ist nur versteinertes Holz … wie man auf den Mond fliegt, ohne darauf zu landen (Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Satellitenbild der Woche: Nasa zeigt XXL-Zoomfoto vom Mond-Nordpol

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Nasa-Leichtsinn: Astronaut ertrank fast im Weltraum in defektem Raumanzug (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Ufo-Häuser in Taiwan: Die Geisterstädte der Außerirdischen (Videos)

NASA: Prospektions-Roboter für Rohstoff-Abbau auf dem Mond (Video)

UFO-Alarm in Bremen: Die Wahrheit ist immer noch dort draußen

Kalter-Krieg-Posse: Komm, wir bombardieren den Mond! Viel Lärm um Nichts (Shakespeare)

Van-Allen-Probes-Mission: NASA-Sonden finden Strahlungsgürtel der Erde

Vulkan Teide auf Teneriffa: Wolken-Ufos über der Mondlandschaft (Videos)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

NASA-Foto: Artefakt auf dem Mond?

Der “Black Knight” Satellit (Video)

About aikos2309

3 comments on “Neue Analyse der »UFO-Schlacht« von 1665

  1. Ich war zwar nicht Live dabei aber der Vorfall ereignete sich am Himmel über Stralsund welches im heutigen Deutschland liegt und nicht in Dänematk. Besagte Nikolei Kirche die erwähnt wird ist eben auch genau da Wenn schon war Stralsund zu der Zeit Teil des Königreich Schweden nach dem 30 Jährigen Krieg.

    Das nach 350 Jahren keine endgültige Antwort gefunden werden kann ist auch irgendwie verständlich wenn noch nicht mal Erklärungen gefunden werden können über Ereignisse die in heutiger Zeit passieren wo es ganz andere Möglichkeiten gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*