Ursache für Erdspalte unklar: Ein gewaltiger Riss tut sich im US-Bundesstaat Arizona auf (Video)

Forscher ließen eine Drohne über die Wüste fliegen — die Aufnahmen beunruhigten sie zutiefst.

Über drei Kilometer lang und bis zu neun Meter tief: Im Südwesten der USA entsteht eine Spalte im Boden, die zur Gefahr für Mensch und Tier wird.

Das erste Mal wurde der Geologe Joseph Cook auf den Riss aufmerksam, als er 2014 auf Google Earth die Gegend um die Tator Hills im US-Bundesstaat Arizona studierte. Nun hat er den Riss genauer untersucht und ihn dabei mit einer Drohne gefilmt.

Dabei fiel dem Mitarbeiter des bundesstaatlichen Amtes für Geologie auf, dass der Riss noch viel gewaltiger ist, als die Satellitenaufnahmen vermuten liessen.

Cook geht davon aus, dass die rund 3,2 Kilometer lange Kluft noch weiter wachsen wird. «Wir sehen nur den Riss an der Oberfläche. Die darunterliegende Spalte ist länger», sagte er zu Livescience.com.

Laut einem Bericht einer örtlichen TV-Station stellt der Riss eine Gefahr für Fahrzeuge dar, die durch die Gegend fahren, sowie für Menschen und Vieh, die seinen instabilen Rändern zu nahe kommen (Australien: Erdloch im Garten – Plötzlich ein Pool (Videos)).

Von Menschen verursacht?

Der Riss ist bis zu neun Meter tief und drei Meter breit. Cook geht davon aus, dass er an seinen breitesten Stellen in sich zusammenfallen könnte. Momentan ist nicht klar, weshalb er sich gebildet hat. Cook vermutet, dass die starken Regenfälle von 2014 und 2016 eine tiefliegende Spalte im Untergrund freigelegt haben.

Diese unterirdische Spalte ist dagegen nicht auf natürliche Art und Weise entstanden. Cook sieht den enormen Wasserverbrauch der Landwirtschaft in der Gegend als Ursache.

Wenn Farmer das Grundwasser abpumpen, hinterlassen sie eine Reihe von Hohlräumen, die jederzeit von starkem Regen freigelegt werden können.

In der Gegend hat das Amt für Geologie bisher Spalten von einer Gesamtlänge von 275 Kilometer kartografiert.

Aber noch keine hatte auch nur annähernd das Ausmass dieser neu entdeckten Spalte. Das Team um Cook will nun genauer herausfinden, was die wahre Ursache hinter den Rissen in der Wüste sind.

Erdspalte können plötzlich auftreten und ganze Häuser und Straßen verschlingen. Auch wer abseits der Straße unterwegs ist und sich zu sehr einem Spalt nähert, begibt sich in Gefahr, da der Boden um den Riss herum leicht abstürzen kann.

Literatur:

Erde im Aufruhr von Immanuel Velikovsky

Exit Mundi: Die besten Weltuntergänge von Maarten Keulemans

Terra X: Wilder Planet – Vulkane, Erdbeben und Stürme

Welten im Zusammenstoss von Immanuel Velikovsky

Video:

Quellen: PublicDomain/20min.ch/businessinsider.de/Arizona Geological Survey am 02.02.2017

Weitere Artikel:

Kollisionszone der Erdkruste: Aktive Verwerfung im Mittelmeer entdeckt

Australien: Erdloch im Garten – Plötzlich ein Pool (Videos)

Erdlöcher in Israel: Naturreservat wird vom Erdboden verschluckt (Video)

Erdloch: Neue Details zum sibirischen Krater »Ende der Welt«

Als die Sowjetunion die Arktis auftauen wollte – die riesigen Erdlöcher in Sibirien (Videos)

Erdlöcher gab es früher schon, doch nicht so häufig wie heute – Woran liegt das? (Videos)

Mysteriöse Erdlöcher: Versinkt Sibirien in Kratern? (Video)

Australien: Erdloch verschlingt Campingplatz (Video)

Sinklöcher: Blick in den Abgrund – Wenn das Erdreich plötzlich nachgibt

Naturphänomen: Das Loch, das immer wieder zurückkommt (Video)

Tausende Einsturzlöcher am Toten Meer (Videos)

Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Vulkane: Wirbel im Erdmantel – Temperaturanomalie unter US-Ostküste

Seltsame Erdbeben: Im Indischen Ozean bricht die Erdkruste langsam entzwei

Der Erdkern hat einen Jetstream – und er wird immer schneller (Video)

Erdrotation verändert sich – anders als gedacht

Die Technosphäre der Erde wiegt 30 Billionen Tonnen

Risiko Polsprung: Das Magnetfeld der Erde wird immer schwächer (Video)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Plasmajets lassen Erdmagnetfeld schwingen und Polarlicht flackern

Wechselhaftes Erdmagnetfeld: Umpolung und die Anomalie im Südatlantik (Video)

Neue Daten: Erdmagnetfeld ändert sich schnell (Videos)

Erdmantel unter der US-Ostküste trennt sich von der Erdkruste (Video)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesige Sauerstoffquelle im Erdmantel entdeckt

Erdachse verschoben – Stammesälteste der Inuit schreiben an NASA

Projekt Erdmantelbohrung: Droht uns eine Katastrophe? (Video)

Mysteriöses Erdloch in US-Bundesstaat verschluckt Straße und Autos (Video)

Die Erde öffnet sich: Riesige Schlucht reisst in Wyoming auf (Video)

Mysteriöse Erdlöcher: Versinkt Sibirien in Kratern? (Video)

Australien: Erdloch verschlingt Campingplatz (Video)

Sinklöcher: Blick in den Abgrund – Wenn das Erdreich plötzlich nachgibt

Naturphänomen: Das Loch, das immer wieder zurückkommt (Video)

Tausende Einsturzlöcher am Toten Meer (Videos)

Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesiges Senkloch in der Stadt: In Neapel tut sich die Erde auf (Video)

Kreisrunde Krater: Neue rätselhafte Löcher in Sibiriens Boden entdeckt (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Auch im Pazifik tauen die Methanhydrate

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Große Mengen von Methanaustritten am Kontinentalhang der US-Ostküste

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Gigantischer Erdfall in Russland (Video)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ölbohrungen an der Ostseeküste: Bloß nicht Fracking sagen

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Ungewöhnlich: Atlantik hat keine Wirbelstürme

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Thüringen: Erdfall in Tiefenort und bei Erfurt

Hohlräume legen Bahnverkehr lahm – Ruhrgebiet durchlöchert wie ein Schweizer Käse

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Erst ein Grollen, dann ein Knall: Erdfall in Bayern – Vier Meter tiefer Krater im Fußballplatz

USA: Massiver Erdrutsch reißt Haus in die Tiefe – China: Überwachungsvideo zeigt Erdfall – Update: Louisiana Sinkloch (Videos)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Bizarres Unglück in Florida: Mann unter Schlafzimmer von Sinkloch “verschluckt” (Videos)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Wir wissen zuwenig über Fracking

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel (Video)

Gewaltige Mengen Methangas vor der US-Ostküste werden freigesetzt

Das Meer ist kaputt

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

 

About aikos2309

2 comments on “Ursache für Erdspalte unklar: Ein gewaltiger Riss tut sich im US-Bundesstaat Arizona auf (Video)

  1. Die schlauen Leute sollen einfach mal den Methangehalt der Luft messen. Ich mein, wenn das Methan aufwärts strebt, muss es ja irgendwo rauskommen, oder?

    Riesige Massen, nämlich unschätzbar und unmessbar viel Methan steigt nicht nur aus dem Inneren anderer Himmelskörper wie Monden und Planeten auf, sondern auch auf der Erde, nämlich in Gewässern wie auch an Land. Aus ihm stammen die Moleküle für Kohlendioxid und Wasserstoffverbindungen, weil das Methan nämlich in der Atmosphäre verarbeitet wird.
    http://www.dzig.de/Staatsglaeubige-unter-sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*