Pädogate und Pizzagate: “Million Lost Children March“ in Washington und kriminelle Machenschaften (Videos)

Das Thema #PizzaGate nimmt aktuell wieder zunehmend Fahrt auf, denn auf vielen englischsprachigen alternativen Netzseiten wird derzeit aktiv für eine Demonstration in Washington D.C. am kommenden Samstag, den 18. März, geworben.

Die Aktion nennt sich “Million Lost Children March“, also ein Marsch für Millionen verschwundener Kinder, und einer der Initiatoren ist Erik Gallant. Im Gespräch mit Angie von Victurus Libertas spricht er über die Initiative und sagt:

»Mit den Demonstrationen und dem Marsch selbst bemühen wir uns um Gerechtigkeit und eine Ermittlung über viele der Fragen im Umfeld dieser Leute, welche von WikiLeaks bloßgestellt worden sind, weil sie potenziell in Kinderhandel involviert sind.«

Gallant ist der Ansicht, dass »wenn diesen Leuten« in Fernsehsendungen oder in der Washington Post die Gelegenheit gegeben werde, »jede Form von Untersuchung gegen sie selbst zu diskreditieren, dann gibt es da ein Problem«. (FBI Insider: Verhaftungen im Zusammenhang mit dem Pizzagate-Pädophilenring stehen kurz bevor)

Die Presse stelle die notwendigen Fragen nicht und eins der Ziele des Marsches sei es, denjenigen, welche das Thema untersuchen wollen, entsprechende Unterstützung zu geben.

»Unschuldige Kinder werden gequält und zu Opfern gemacht« und dies werde dazu benutzt, gewählte Offizielle zu kompromittieren, damit sie »eine Agenda vorantreiben, von der ich das Gefühl habe, dass sie für niemanden gut ist, außer für die Leute, die an der Macht sind«, sagt Gallant.

Es gäbe ständig Proteste in den USA gegen allerlei Probleme, wobei »dieses viel schrecklichere Thema direkt vor uns ist und es fast den Anschein macht, als wären die anderen Proteste nur ein Mittel zur Ablenkung von diesem Thema«.

Die Protestaktion soll planmäßig am 18. März um 9 Uhr direkt gegenüber des in Zusammenhang mit #PizzaGate in Verruf geratenen Lokals “Comet Ping-Pong“ in Washington D.C. starten.

 

Dort werde es eine etwa 2 ½-stündige Kundgebung geben und im Anschluss werde man den Protestmarsch in Richtung Weißes Haus beginnen. Gallant hofft auf eine hohe Teilnehmerzahl und auch darauf, dass der Marsch die Aufmerksamkeit von Medien und Politikern auf sich zieht.

Eine Woche nach dem “Million Lost Children March“, am 25. März, ist darüber hinaus eine weitere Protestaktion in Washington geplant. Folglich scheinen die bereits auf das Thema aufmerksam gewordenen Menschen in den USA nunmehr die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und den Kinderschändereien im Herz der Hauptstadt der Vereinigten Staaten entsprechende Öffentlichkeit zu verleihen (Pädogate 2017 -„Eliten haben jetzt Todesangst“ – US-Justizminister unter Beschuss, weil er hochrangige Pädophile verhaften lassen will (Video)).

Video:

 Anthony Weiner gab dem FBI Beweise über die kriminellen Machenschaften der Clintons

Der ehemalige Kongressabgeordnete Anthony Weiner soll bereit sein, dem FBI Beweise über Bill und Hillary Clinton und ihre Clinton Stiftung zu liefern, wenn im Gegenzug die Vorwürfe wegen der Herstellung von Kinderpornografie gegen ihn fallengelassen werden.

Weiner ist der getrennt lebende Ehemann von Hillary Clintons Assistentin Huma Abedin und muss gegenwärtig mit bis zu 15 Jahren Haft rechnen, nachdem das FBI im Rahmen der Ermittlungen zu Hillary Clintons E-Mails seinen Laptop und sein Telefon konfisziert hat, auf dem Pornografie und Beweise dafür gefunden wurden, dass er mit Kindern Sexting betrieben hat und sie dazu brachte, ihm sexuell eindeutige Bilder und Videos zu schicken.

Die Anhörung von Weiners Kinderpornografiefall vor einem Bundesgericht war für den 7. März anberaumt, allerdings hat das FBI den Termin verschoben mit der Begründung, “sie bräuchten mehr Zeit, um mit Weiner zu arbeiten”, was laut Quellen daran liegt, dass er zustimmte, Beweise für ernstere Vergehen durch die Clintons zu liefern, wenn er im Gegenzug verschont bleibt. YNW berichtet dazu:

Weiner muss momentan wegen der Herstellung von Kinderpornografie und dem Ermuntern eines minderjährigen Mädchens, ein Sexvideo herzustellen mit einer 15 jährigen Haftstrafe rechnen, allerdings sind die Staatsanwälte bereit, die Sache fallenzulassen, wenn er ihnen Informationen liefert, die zur Strafverfolgung der “größeren Fische” Bill und Clinton, sowie deren Gehilfen und Geschäftspartner führen.

Eine Quelle aus den Strafverfolgungsbehörden sagte:

“Wir reden mit Hillary Clinton, Huma Abedin und Bill Clinton, wie auch mit Jeffrey Epstein. (Little St. James: Die “Orgien-Insel“ der pädophilen Eliten)

Bill weiss, dass die Gefängnisuhr für ihn tickt. Man sieht das jedes Mal, wenn er öffentlich auftritt. Sein Leben ist völlig aus ihm herausgesaugt. Hillary dagegen kämpft noch. Ich freue mich schon, dieses dämonische Grinsen aus ihrem Gesicht zu wischen, wenn sie endgültig hinter Gittern landet.” (Bill Clinton und der Pädophile)

Rosetta Stone

Laut den Ermittlern haben die Agenten Weiners Laptop mit “Rosetta Stone” bezeichnet, nach einer antiken ägyptischen Stele, auf der in zwei Sprachen drei Texte eingraviert sind, die es Historikern wegen der Informationsfülle erlaubte, die davor unverständlichen Hieroglyphen zu entziffern.

Weiners Laptop ist voller belastender Materialien, die aus so vielen verschiedenen Quellen stammen, dass die Ermittler diesen als zentralen Baustein für den aktuellen Fall gegen die Clintons und Mitglieder der Obama-Regierung erachten.

Der Laptop wurde im Oktober von der Polizei in New York, die wegen Weiners Sexting mit Minderjährigen ermittelten, an das FBI übergeben, als sie begriffen, dass darauf bislang unbekannte geheime E-Mails von Hillary Clinton gespeichert waren.

Weiner hätte nie Zugriff auf die geheimen E-Mails des Außenministeriums bekommen dürfen und nannte den Ordner, in dem die E-Mails gespeichert waren interessanterweise “Lebensversicherung”, was darauf hindeutet, dass er diese im Wissen gespeichert hat, dass sie ihm irgendwann das Leben retten könnten, falls sich die Clintons gegen ihn wenden.

Nun dienen sie ihm als “Du kommst aus dem Gefängnis frei” Karte – falls er tatsächlich zum nächsten Demokraten wird, der die Seiten wechselt und seine ehemaligen Genossen verrät, indem er dem FBI genügend Informationen liefert, um eine Anklage gegen die Clintons aufbauen zu können.

Weiners Laptop erlaubt es den Ermittlern, Bezüge herzustellen mit denen die vorher nicht einordnungsbaren Puzzleteile zusammengesetzt werden können. Die Quelle aus dem FBI sagte:

“Er sammelte belastendes Material über Kollegen und Rivalen, von dem er dachte, es könnte ihm während seiner Karriere irgendwann nützen.” (Kanadas düstere Vergangenheit: Misshandlung und Tod tausender Kinder bis heute nicht aufgearbeitet (Videos))

 

Wie es aussieht bietet ihm das Material einen ausreichenden Hebel, um einer Verurteilung und Registrierung als Sexualstraftäter zu entgehen – aber nur, wenn er im Gegenzug als erste Ratte das sinkende Schiff verlässt und sicherstellt, dass das Clinton Kartell fällt (Pädophilie ist in den Rängen der Macht ekelerregend weit verbreitet: „Ich traf Politiker, VIPs und Staatsoberhäupter“).

Wasserdicht

Die Bundesagenten haben hinter verschlossenen Türen monatelang mit Weiner zusammengearbeitet unter der Annahme, er würde irgendwann den Mund aufmachen und ihnen geben, was sie wollen. Sein psychologisches Profil beim FBI stuft ihn als “intelligent” ein und “opportunistisch”, stellt aber auch eine niedrige “Loyalität” fest.

Die Quelle sagte:

“Wenn er ersteinmal begreift, dass der Fall gegen ihn wasserdicht ist, dann wird er singen wie ein Vogel.”

Auch seine Beziehung zu Huma Abedin (links im Bild) trug zu seiner Bereitschaft bei, über Bill und Hillary auszusagen. Der ehemalige demokratische Abgeordnete hält sich von einer Wiedervereinigung mit seiner Frau aber zurück und es wird angenommen, dass die Beziehung endgültig vorbei ist.

Abedin, gegen die das FBI ebenfalls ermittelt wegen der falschen Handhabung von geheimen Informationen, hat sich als härtere Nuss zum knacken erwiesen. Sie hat einen viel höheren Wert für “Loyalität” als Weiner und traf sich kürzlich wieder mit Hillary Clinton, nachdem sie aufgrund der Wahlniederlage erst einmal abgeschoben wurde (Die Clintons geraten durch Pädophilie-Vorwürfe und Polizei-Ermittlungen immer mehr in Bedrängnis (Video)).

  

Es sieht ganz so aus, als habe Abedin bei weitem mehr zu verbergen als Weiner und das trotz seines bekannten Hanges zur Indiskretion. Sie hofft, vom Reichtum und der Schlagkraft der Clintons gerettet werden zu können, allerdings könnte der Wunsch ihres Ehemannes, seine eigene Haut zu retten dazu führen, dass das gesamte Kartenhaus einstürzt.

Literatur:

Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung von Michael Grandt

“Neue Weltordnung” – Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie? (Kaplaken) von Manfred Kleine-Hartlage

Will das Kretschmann? Sex mit Sechs? von Peter Helmes

Videos:

Quellen: PublicDomain/n8waechter.info/1nselpresse.blogspot.de am 15.03.2017

Weitere Artikel:

Pädogate 2017 -„Eliten haben jetzt Todesangst“ – US-Justizminister unter Beschuss, weil er hochrangige Pädophile verhaften lassen will (Video)

FBI Insider: Verhaftungen im Zusammenhang mit dem Pizzagate-Pädophilenring stehen kurz bevor

Pädophilie ist in den Rängen der Macht ekelerregend weit verbreitet: „Ich traf Politiker, VIPs und Staatsoberhäupter“

Die Clintons geraten durch Pädophilie-Vorwürfe und Polizei-Ermittlungen immer mehr in Bedrängnis (Video)

Pädophilen-Skandal um Corey Haim (†38): Es war ein Hollywood-Superstar

Kanadas düstere Vergangenheit: Misshandlung und Tod tausender Kinder bis heute nicht aufgearbeitet (Videos)

Trotz „pädophiler Vergangenheit“: Grünenpolitiker Cohn-Bendit soll Einheits-Festrede halten (Videos)

Little St. James: Die “Orgien-Insel“ der pädophilen Eliten

„Herr der Ringe“-Star: Hollywood ist voll von Pädophilen (Videos)

Pädophile Elite: Kinder und Jugendliche missbraucht – BBC-Moderatoren waren „sexuelle Raubtiere“

Sexuelle Gewalt und Religion: Die katholische Kirche in Deutschland

Britischer Geheimdienst MI5 verschleierte Pädophile in Thatcher-Regierung

Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa

Skandal um Kinderpornos: Zahlreiche Prominente und Politiker in Großbritannien sollen verwickelt sein

Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in … Deutschland

Zahl der Verbrechen im Vatikan steigt: Wirtschaftsdelikte, Pädophilie und Drogenhandel

Geheimes Tagebuch: Sex-Sklaven über Nächte mit der pädophilen Elite

Bill Clinton und der Pädophile

Neue Details im Pädophilie-Skandal: Die unglaubliche Verschwörung des Grauens

Großbritannien: Sex, Lügen, MI5 – und 200 vermisste Kinder (Video)

Pädophilen-Ring im britischen Parlament: Hochrangige Politiker in Kindesmissbrauch und Morde verwickelt

Unsere Eliten betreiben industriellen Kindesmissbrauch: Scotland Yard ermittelt gegen 40 Politiker

Internationaler Pädophilenring: Erzbischof des Vatikans sammelte 100.000 Kinderpornos

Sexueller Missbrauch im Filmgeschäft: Hollywoods perverse Symbiose (Video)

BBC-Missbrauchsskandal: Savile soll auch Leichen geschändet haben

Elite – die Sinnlosigkeit des Seins

Vatikan: Erzbischof bezahlte Kindersex mit Medikamenten

Blutlinie der Elite: Britischer Premierminister ist mit russischer Kaiserin verwandt (Video)

Britischer Missbrauchsskandal: BBC-Moderator Savile soll mehr als 500 Kinder missbraucht haben

Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video)

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Untersuchungsausschuss zur Edathy-BKA-Affäre: Polizeitag statt Bundestag?

Fund von 800 Säuglingsleichen: Das Massengrab der Ordensschwestern

Menschenrechte: Pädophile Araber-Scheichs kaufen syrische Flüchtlings-Kinder

Berater des britischen Premierministers: Zuerst an “Pornofilter” mitgearbeitet, dann wegen Kinderpornografie verhaftet (Video)

Rechtsstaat wird zerfressen

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Jetzt kämpft er um 8200 Euro Pension – EU-Beamter hortete über 4500 Kinderpornos

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Koks & Pornos: Illegale Downloads von Filmen und TV-Serien – Datenspur führt auch in Bundestag

Lobbyverein von Pädophilen – Die hässliche Seite der deutschen Grünen

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt (Video)

About aikos2309

One thought on “Pädogate und Pizzagate: “Million Lost Children March“ in Washington und kriminelle Machenschaften (Videos)

  1. :-(………. Baphomet-sinnbildlich- zum Weltherrscher -die Sklaven werden den Dämonen gebracht-die sich davon ernähren ,schwarze Magie-Blut = Energie -anscheinend seit Jahrhunderten –Moloch –die Dunkelheit raubt alles-
    tragt die Kinder in euren Herzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*