Unter dieser Abdeckung versteckt sich das tiefste Loch der Erde (Video)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

Der Anblick ist seltsam und auch etwas unheimlich: Ungefähr 150 Kilometer nordwestlich von Murmansk, mitten in der menschenleeren Weite der russischen Kola-Halbinsel, steht eine verlassene Anlage mit Lagerhallen und Laboren. Alles dort ist mit Staub bedeckt und sieht aus, als wäre es überstürzt zurückgelassen worden.

Ein riesiger gelber Turm sticht dem Betrachter sofort ins Auge. Er ist verwittert und wird von Jahr zu Jahr mehr zur Ruine.

Weniger auffällig: Eine fest verschweißte Abdeckung auf dem Boden. Darunter klafft ein Loch ins Erdinnere. Das tiefste Loch der Welt.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Das Bohrloch hat einen Durchmesser von 21,4 Zentimetern, das Bohrgestänge wog fast 200 Tonnen. Das Hauptgebäude war so hoch wie ein zwanzigstöckiges Haus, 363 Stufen führten zur obersten Plattform.

Im Mai 1970 startete die Sowjetunion die Bohrung Kola SG-3 zu geologische Zwecken. Die Halbinsel wurde ausgewählt, weil sich hier bis zu 2,5 Milliarden Jahre alte Gesteinsformationen befinden. Mit dem eigens konzipierten Bohrturm Uralmasch-15000 wollten die Wissenschaftler 15.000 Meter in die Tiefe bohren — doch das Projekt scheiterte.

Als die Bohrungen im Jahr 1992 endgültig eingestellt wurden, hatten die Wissenschaftler allerdings bereits eine Tiefe von 12.262 Metern erreicht: Ein Rekord, bis heute. Die Bohrung musste in dieser Tiefe abgebrochen werden, weil dort unerwartet hohe Temperaturen von 180 Grad Celsius anstatt der erwarteten 100 Grad Celsius angetroffen wurden, berichtet „iflscience“.

Einige Forscher blieben danach trotzdem noch vor Ort, um seismische und erdmagnetische Untersuchungen anzustellen, doch nach ein paar Jahren gingen auch sie.

Von den ehemals Hunderten, die dort arbeiteten, zeugen nur noch verlassene und eingestaubte Arbeiterbaracken. Laut „der Freitag“ hatte der Betrieb von SG-3 drei Milliarden Rubel im Jahr gekostet.

Seitdem wurde ein Abrissversuch unternommen, der mangels Geld abgebrochen wurde. Arbeiter hatten versucht, dem Turm mit einem Kettenfahrzeug und zwei Lkws beizukommen.

Nach einigen gescheiterten Anläufen und gebrochenen Achsen schafften sie es schließlich, das obere Viertel des Bohrturms abzureißen, bevor sie aufgaben und die Anlage ihrem Schicksal überließen.

Weitere Schritte werden wohl nicht unternommen, denn laut Regierung habe die Bohrung ihren Zweck erfüllt und es soll nicht noch mehr Geld für wissenschaftliche Grundlagenforschung ausgegeben werden.

So sah die Anlage aus, als sie noch in Betrieb war:

Schon vor dem endgültigen Stopp im Jahr 1992 geriet das Projekt drei Jahre zuvor bereits einmal ins Wanken, als sich Gerüchte über merkwürdige Begebenheiten im Zuge der Bohrung verbreiteten.

Daraus entstand die Legende, wonach die Hölle angebohrt worden sei, da man mit in das Bohrloch herabgelassenen Mikrofonen Geräusche aufgenommen hatte — Echos von seismischen Aktivitäten. Diese wurden teils jedoch als „Schreie aus der Tiefe“ interpretiert.

Die Legende verbreitete sich wie ein Lauffeuer, angestoßen von dem norwegischen Theologen und Lehrer Åge Rendalen. Auch wenn dieser sofort einen Rückzieher machte und öffentlich äußerte, er habe eine Lügengeschichte verbreitet, war diese selbst von ihrem Schöpfer nicht mehr aufzuhalten. Vor allem im Internet lebte die Legende weiter — und tut es bis heute.

Literatur:

Unterirdisch (DuMont Bildband): Verborgene Orte in Deutschland von Hans-Joachim Schneider

Verwunschene Orte: Atlas der unheimlichen Orte. Eine düstere Reise um die Welt. Über 40 verfluchte Plätze der Welt und ihre geheimnisvollen Geschichten, illustriert mit historischen Karten. von Olivier Le Carrer

Höhlen. Verborgene Welten

Tore zur Unterwelt: Das Geheimnis der unterirdischen Gänge aus uralter Zeit … von Heinrich Kusch

Video:

Quellen: PublicDomain/businessinsider.de am 20.05.2017

Weitere Artikel:

Tiefstes Unterwasserloch der Welt entdeckt (Videos)

Australien: Erdloch im Garten – Plötzlich ein Pool (Videos)

Erdlöcher in Israel: Naturreservat wird vom Erdboden verschluckt (Video)

Erdloch: Neue Details zum sibirischen Krater »Ende der Welt«

Als die Sowjetunion die Arktis auftauen wollte – die riesigen Erdlöcher in Sibirien (Videos)

Erdlöcher gab es früher schon, doch nicht so häufig wie heute – Woran liegt das? (Videos)

Mysteriöse Erdlöcher: Versinkt Sibirien in Kratern? (Video)

Australien: Erdloch verschlingt Campingplatz (Video)

Sinklöcher: Blick in den Abgrund – Wenn das Erdreich plötzlich nachgibt

Naturphänomen: Das Loch, das immer wieder zurückkommt (Video)

Tausende Einsturzlöcher am Toten Meer (Videos)

Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesiges Senkloch in der Stadt: In Neapel tut sich die Erde auf (Video)

Kreisrunde Krater: Neue rätselhafte Löcher in Sibiriens Boden entdeckt (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Auch im Pazifik tauen die Methanhydrate

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Große Mengen von Methanaustritten am Kontinentalhang der US-Ostküste

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Gigantischer Erdfall in Russland (Video)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ölbohrungen an der Ostseeküste: Bloß nicht Fracking sagen

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Ungewöhnlich: Atlantik hat keine Wirbelstürme

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Thüringen: Erdfall in Tiefenort und bei Erfurt

Hohlräume legen Bahnverkehr lahm – Ruhrgebiet durchlöchert wie ein Schweizer Käse

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Erst ein Grollen, dann ein Knall: Erdfall in Bayern – Vier Meter tiefer Krater im Fußballplatz

USA: Massiver Erdrutsch reißt Haus in die Tiefe – China: Überwachungsvideo zeigt Erdfall – Update: Louisiana Sinkloch (Videos)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Bizarres Unglück in Florida: Mann unter Schlafzimmer von Sinkloch “verschluckt” (Videos)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Wir wissen zuwenig über Fracking

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel (Video)

Gewaltige Mengen Methangas vor der US-Ostküste werden freigesetzt

Das Meer ist kaputt

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*