Vatikan: Die Prophezeiung von Johannes Paul II. – der Islam wird in Europa einfallen (Video)

Papst Johannes Paul II. warnte vor einer islamischen Invasion in Europa im dritten Jahrtausend.

„Ich sehe die Kirche des dritten Jahrtausends gequält von einer tödlichen Geißel: sie heißt Islam. Er wird in Europa einfallen. Ich habe die Horden kommen sehen, von West bis Ost: aus Marokko und Libyen, aus Ägypten und den Ländern des Orients.“

Der Gewährsmann

Diese Vision von Papst Johannes Paul II. wurde nun erst bekannt. Zeuge der Prophezeiung war Msgr. Mauro Longhi, ein Priester des Opus Dei. Longhi schloß sich als Student an der Eliteuniversität Bocconi in Mailand dem Opus Dei an.

Nach seinem Studium arbeitete er 20 Jahr im internationalen Finanzhandel in den USA und der Schweiz, bis er die Berufung zum Priestertum verspürte. Im Alter von 46 Jahren wurde er 1995 zum Priester geweiht und war ab 1997 für die Kleruskongregation an der Römischen Kurie tätig.

Noch vor seiner Priesterweihe lernte er Papst Johannes Paul II. kennen. Von 1985 bis 1995 war das junge Opus-Dei-Mitglied der ständige Begleiter von Johannes Paul II. bei dessen kurzen Ausflügen in die Berge der Abruzzen, die er vier bis fünfmal jährlich zum Bergwandern oder Skifahren unternahm.

Die Ausflüge fanden unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt und führten in der Regel in Provinz L’Aquila. Der Papst kam aus Rom, meist nur begleitet von seinem Sekretär, dem heutigen Kardinal Stanislaw Dziwisz, und noch von dem einen oder anderen polnischen Freund.

In der „Einsiedelei der heiligen Petrus und Paulus“ bei Bienno in der Val Camonica berichtete Msgr. Longhi am 22. Oktober über die Begegnungen und auch eine Schauung des 2005 verstorbenen und 2014 heiliggesprochenen Papstes. Die „Einsiedelei“ ist seit den 1960er Jahren ein Exerzitienhaus. Kirche und Gebäude dienten von Anfang des 13. Jahrhunderts bis ins 18. Jahrhundert als Franziskanerkloster und zuvor mehr als 400 Jahre als Benediktinerkloster.

Longhi berichtete von einem Papst, der in den Nächten, die er in dem Berghaus, heute ein Sommerfrischzentrum des Opus Dei, verbrachte, in der kleinen Kapelle stundenlang vor dem Tabernakel kniete. In diesen Nachtstunden habe er den Papst auch „leidenschaftlich mit dem Herrn und seiner geliebten Mutter, der Jungfrau Maria“ sprechen hören.

Als die Berliner Mauer fiel, sagte Johannes Paul II. zu Longhi:

„Wer betet, für den kann sich alles ändern. Die Feinde der Kirche stehen nicht außerhalb, sondern innerhalb. Es sind jene, die schlafen.“

Johannes Paul II. und die Gabe der Schauung

Longhi zeigte sich überzeugt, daß Johannes Paul II. die Gabe der Schauung besaß. Dies habe ihm Kardinal Andrzej Deskur anvertraut. Deskur war ein Studienkollege von Karol Wojtyla im Krakauer Untergrundseminar.

Gleich nachdem er zum Papst gewählt worden war, verließ Johannes Paul II. „geheim“ den Vatikan, um seinen Jugend- und Studienfreund aufzusuchen, der sich wegen schwerwiegender gesundheitlicher Probleme in der Gemelli-Klinik in Rom befand. 1980 ernannte er ihn zum Titularerzbischof und erhob ihn 1985 in den Kardinalsstand.

Von 1987 bis zu seinem Tod 2011 war Kardinal Deskur, der seit 1978 an den Rollstuhl gefesselt war (Longhi sprach von einem „bewußten Sühneleiden“), Vorsitzender der Päpstlichen Akademie der Unbefleckten Empfängnis. Von ihm könne man „ohne jeden Zweifel“ sagen, so Longhi, daß er der beste Freund des polnischen Papstes war.

Longhi habe den Kardinal gefragt, was er damit meine, Johannes Paul II. habe die Gabe der Schauung. Die Antwort:

„Er spricht mit dem fleischgewordenen Jesus. Er sieht sein Antlitz und das seiner Mutter“.

Seit wann, wollte Longhi wissen.

„Seit seiner Primiz am 2. November 1946, seit der Elevation bei der Wandlung.“

Karol Wojtyla war am 1. November 1946 von Adam Stefan Kardinal Sapieha, dem Erzbischof von Krakau, geheim zum Priester geweiht worden. Seine Primiz feierte er am Tag darauf in der Krypta des heiligen Leonhard in der Kathedrale auf dem Wawel. Sein Erstlingsopfer zelebrierte er für das Seelenheil seines Vaters. In der Enzyklika Ecclesia de Eucharistia klinge im Paragraph 59 etwas davon an.

  Die berühmtesten Propheten Europas und ihre Weissagungen für das Dritte Jahrtausend

Islamische Invasion

Was er selbst mit dem Papst erlebt habe, so Longhi, bestätigte die Worte des Kardinals. Von allen Schilderungen des Prälaten sorgte eine für besonderes Aufsehen unter dem Publikum in Bienno. Bei einer der Bergwanderungen im Massiv des Gran Sasso sprach Johannes Paul II. über den Islam und über Europa. Die Ausführungen Longhis wurden auf Youtube veröffentlicht. Die betreffende Stelle findet sich ab Minute 48.

„Ich schaute auf ihn und dachte, er brauche vielleicht etwas. Er aber bemerkte meinen Blick. Die Hand zitterte leicht. Es war der Beginn von Parkinson. Er aber sagte: ‚Das ist das Alter, lieber Mauro‘. ‚Aber nicht doch, Euer Heiligkeit sind noch jung‘, war meine Antwort. Dann aber wechselte er Ausdruck und Tonfall und ließ mich Teilhaben an einer seiner nächtlichen Schauungen:

‚Erinnere jene in der Kirche des dritten Jahrtausends daran: Ich sehe die Kirche befallen von einem tödlichen Leiden, das tiefer und schmerzlicher ist als jene dieses Jahrtausends. Es nennt sich Islam. Sie werden in Europa einfallen. Ich habe die Horden kommen sehen von West bis Ost: aus Marokko und Libyen, Ägypten und anderen Ländern bis in den Orient. Sie werden in Europa einfallen.

Europa wird zum Keller, alte Erinnerungsstücke, Halbschatten, Spinnennetze. Familienerinnerungen. Ihr, die Kirche des dritten Jahrtausends, müßt die Invasion aufhalten. Aber nicht mit den Waffen, Waffen reichen nicht, sondern mit eurem ganz gelebten Glauben.“ (So lenkt der Vatikan die EU-Politik – „Heiliges Römisches Reich“ reloaded)

Die Episode ereignete sich im März 1993.

Anzeige

Literatur:

Prophezeiungen zur Zukunft Europas und reale Ereignisse

Der Aufstieg des Antichristen: Der kommende fanatische Diktator und seine Koalition aus zehn Nationen

Papst und Teufel: Die Archive des Vatikan und das Dritte Reich

Das letzte Geheimnis von Fatima

Video:

Quellen: PublicDomain/katholisches.info am 21.11.2017

Weitere Artikel:

So lenkt der Vatikan die EU-Politik – „Heiliges Römisches Reich“ reloaded

Kolumbianischer Universitätspräsident exkommuniziert, weil er Papst kritisiert hatte

So lenkt der Vatikan die EU-Politik – „Heiliges Römisches Reich“ reloaded

Franziskus regiert im Vatikan mit Willkür und Angst

Vatikan: Drei Viertel des Peterspfennigs kommen aus drei Ländern – Italien, USA und Deutschland – Urteil zum “Goldenen Penthouse”

Unruhe im Vatikan wegen Nachfolge: Wer wird Franziskus II.

Im Griff der Globalisten: UNO und NGOs kontrollieren zunehmend den Vatikan

Jesuitenorden übernimmt Kontrolle der Vatikanmedien – Vom Papst gewünschtes Abkommen

Vatikan-Insider über die jüngsten Skandale im Vatikan und die geheimen Pläne für Europa (Videos)

Vatikan: Widerstand gegen Papst Franziskus geschwächt – „Freunde“ des Papstes drängen auf beschleunigte „Revolution“

Marcello Pera, der Freund Benedikts XVI., über den Papst: „Er haßt den Westen und will ihn zerstören“

Vatikan: Polizei stürmt wilde Drogen-Schwulen-Orgie in einer Kardinalswohnung

Turbulenzen im Vatikan: Papst wirft deutschen Kardinal raus

Pädophiler Vatikan: Verdacht des Kindesmissbrauchs – Finanzchef legt Amt nieder (Videos)

(Versehentliche) Homo-Werbung auf Internetseite des Vatikans

Vatikan: „Warum lieben die Freimaurer Papst Franziskus?“ Die Logenbrüder und der Malteserorden

Vatikan: Homosexueller Ex-Priester – rund die Hälfte „aller katholischen Geistlichen sind schwul“

Vatikan: „Ein Schattenspiel aus Sex, Business und Geld“

Vatikan: Der Mann, der Papst werden sollte – ein Geheimzirkel und die Kunst der Verstellung

Vatikan: Die Intrige gegen den Papst könnte zu einer Kirchenspaltung führen

WikiLeaks: Clinton, Obama und Soros stürzten Papst Benedikt bei einem Putsch im Vatikan

Vatikan: Papst entzieht dem Malteserorden die Macht und beendet über Nacht dessen 900 Jahre dauernde Souveränität

Vatikan: Immer mehr Priester wenden sich von Papst Franziskus ab

Vatikan: Die dunklen Geheimnisse in den Archiven des Papstes

Wie der Vatikan und die Jesuiten die Welt beherrschen und ins Unglück stürzen (Videos)

Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)

Alles muss ans Licht – das geheime Dossier des Vatikans: Die Händler im Tempel (Video)

Blutgeld: Die gesegnete Geldvermehrung des Vatikans (Videos)

Vatikan AG: Scheinheilige Geschäfte (Video)

Wall­fahrt­sort Lour­des und die Ver­mark­tung der Kirche

Die katholische Kirche und der Missbrauch: Verstörte Kinder Gottes (Video)

Zahl der Verbrechen im Vatikan steigt: Wirtschaftsdelikte, Pädophilie und Drogenhandel

Kirche: reich und geldgierig

Religion und Krieg

Zen-Buddhismus, Nationalismus und Krieg: Eine unheimliche Allianz (Videos)

Die Templer: Aufstieg und Untergang

Die Kirche – immer in kriegerischer Mission

Scientology: Gehirnwäsche, Schwerstarbeit und Misshandlung

Index Librorum Prohibitorum: Die schwarze Liste des Vatikans (Video)

Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos)

Vatikanbank und schwarze Kassen: Wer’s glaubt

Die Kirche – immer in kriegerischer Mission

Flüchtlingspolitik: Der scheinheilige Vatikan bietet kein Asyl

Vatikan: Der Papst und “satanische Messen”

Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video)

Vatikan muss sich für Missbrauchsskandal vor Uno verantworten

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Ruanda: Massenmord unter den Augen der Kirche

Sündige Fracht aus Südamerika: Deutscher Zoll fängt Kokain-Kondome für Vatikan ab

Vergangenheit wiederbelebt: Inquisition im Mittelalter (Videos)

Großbritannien: Hausbesitzer sollen für Kirchenreparaturen zahlen

Missbrauchsverdacht in Kitas – Kirche sieht weg

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

Schwarzgeld-Millionen: Prüfer finden tausend illegitime Konten bei Vatikanbank

Weltherrschaft: Der Vatikan erschafft mit Mussolinis Millionen ein geheimes Immobilienimperium

Katholiken verlassen die Kirche in Scharen

Im Schleudergang: Vatikanbank & Geldwäsche

Selig sind, die Verfolgung ausüben – Päpste und Gewalt im Hochmittelalter (Video)

Scientology: Gehirnwäsche, Schwerstarbeit und Misshandlung 

“Rent-a-Boy”: Sex-Ring in Rom könnte Bürde für den Papst werden

Papst-Kenner über Junta-Verbindungen: „Bergoglio spielt ein doppeltes Spiel“

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Werkelt der neue Papst an einer Weltreligion?

Papst-Wahl: Alter Sack der Xte – Macht der Jesuiten – Vatikan-Insider kündigen neue Enthüllungen an

Das Ende des Vatikans (Videos)

Vatikan kommt ins Schwitzen – 23 Mio. Euro für Schwulensauna mit Priester-Apartments

Berichte über Schwulen-Netzwerk im Vatikan – Haben Kriminelle und Terroristen Konten bei der Vatikan-Bank?

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Der Papst bleibt im Vatikan, um Haftbefehl einer europäischen Regierung zu meiden

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Papst Benedikt XVI. tritt zurück – Spekulation über Finanzskandal im Vatikan als Rücktritts-Grund

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Vatikan und Faschismus – Im Bunde mit Mussolini, Franco, Hitler und Paveli

Vatikan & Nazis: Reichskonkordat vom 20. Juli 1933 und Fluchthilfe für NS-Kriegsverbrecher

Haftbefehl gegen neuen Papst

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

About aikos2309

2 comments on “Vatikan: Die Prophezeiung von Johannes Paul II. – der Islam wird in Europa einfallen (Video)

  1. Der gehört doch selber zu den Dunklen. Das ist doch alles Theater. Teile und Herrsche! Merkt Ihr denn das nicht endlich! Der Vatika ist eine einzige Müllgrube!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*