Russland: Temperaturanomalie in Teilen von Sibirien

Ein Sibirisches Hoch, auch bekannt als Sibirischer Antizyklon, verursachte am 18. November 2017 eine schwere Temperaturanomalie in Zentralsibirien, was dazu führte, dass die durchschnittlichen Tagestemperaturen um 10 – 12 ° C (18 – 21,6 ° F) unter die Klimanorm fielen.

In den letzten Tagen haben extrem niedrige Temperaturen Teile des südöstlichen Evenkia, des nördlichen Irkutsk und der benachbarten Regionen von Jakutien, Russland getroffen, mit Nachttemperaturen, die am 19. November auf -42 ° C (-43.6 ° F) gefallen sind.

Im Osten Jakutiens Ytyk-Kel und Churapcha, Teply Klyuch und Tompo fielen die Temperaturen auf -44 ° C (-47,2 ° F), in Nere auf -46 ° C (-50,8 ° F) und in Deliankir und Oymyakon auf -47 ° C ( -52.6 ° F).

Laut Meteo Novosti (HMN) sind solche Temperaturen in Jakutien am Vorabend des Kalenderwinters ziemlich häufig, vielleicht etwas kälter als normal, bis zu 1 oder 2 ° C (1,8 bis 3,6 ° F) unter dem Normalwert.

Für Zentralsibirien sei dies jedoch eine “ernsthafte Temperaturanomalie”, sagte HMN und fügte hinzu, dass die Temperatur für den 18. November 10 – 12 ° C (18 – 21,6 ° F) unter der Klimanorm lag.

SMN-Meteorologen erwarteten am Montag, 20. November, in Teilen Westsibiriens starken Schneefall mit Temperaturen von -30 bis -35 ° C (-22 bis -31 ° F) und mäßigem Schneefall im Nordosten Jakutiens.

Die Sibirische Hochebene (auch Sibirischer Antizyklon), in der Regel am Baikalsee zentriert, ist eine massive Ansammlung kalter trockener Luft, die sich von September bis April im nordöstlichen Teil Eurasiens ansammelt.

Ihre größte Größe und Stärke erreicht sie im Winter, wenn die Lufttemperatur nahe der Mitte des Hochdruckgebiets häufig unter -40 ° C (-40 ° F) liegt und der Luftdruck häufig über 1 040 hPa liegt.

Das Sibirische Hoch ist das stärkste semi-permanente Hoch in der nördlichen Hemisphäre und ist sowohl für die niedrigste Temperatur in der nördlichen Hemisphäre verantwortlich, von -67,8 ° C (-90 ° F) am 15. Januar 1885 in Werchojansk, und der höchste Druck , 1083.8 hPa in Agata, Krasnojarsk Krai am 31. Dezember 1968, je aufgezeichnet.

Sie beeinflusst die Wettermuster in den meisten Teilen der nördlichen Hemisphäre: Ihr Einfluss reicht bis nach Italien und bis nach Südosten bis nach Malaysia, wo sie eine entscheidende Komponente des Nordostmonsuns darstellt.

Kriegswaffe Planet Erde

Gelegentlich kann ein starkes Sibirisches Hoch ungewöhnlich kaltes Wetter in die Tropen so weit südöstlich bringen wie die Philippinen. Es kann die Größe von Niederdruckzellen blockieren oder verringern und trockenes Wetter in weiten Teilen der asiatischen Landschaft erzeugen, mit Ausnahme von Regionen wie Hokuriku und der kaspischen Küste im Iran, die orografische Niederschläge von den Winden erhalten, die sie erzeugt.

Die sibirische Luft ist im Allgemeinen kälter als die arktische Luft, denn anders als die arktische Luft, die sich über dem Meereis um den Nordpol bildet, bildet sich sibirische Luft über der kalten Tundra Sibiriens, die Wärme nicht wie das Eis der Arktis abstrahlt (Droht eine neue Eiszeit? Russische Wissenschaftler sagen eisige Zeiten voraus).

Im Sommer wird das Sibirische Hoch weitgehend durch das Asiatische Tief ersetzt.

Anzeige

Literatur:

Fakten, nichts als Fakten!: Globale Erwärmung oder globale Verblödung der Menschen?

Handbuch der Klimalügen

Der Klimaschwindel: Erderwärmung, Treibhauseffekt, Klimawandel – die Fakten

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Quellen: PublicDomain/watchers.news am 22.11.2017

Droht eine neue Eiszeit? Russische Wissenschaftler sagen eisige Zeiten voraus

Unwettertief „Xavier“ – Verkehr zusammengebrochen, in Berlin herrschte Ausnahmezustand (Video)

Warum durch Hurrikan “Irma” plötzlich das Meer verschwand (Videos)

Ungewöhnliche Wetterlage: Extreme Gezeiten an Küste von Südamerika (Videos)

Klima: Eisige Kältewelle in Südamerika (Video)

Häfen in Peru wegen «anormaler Wellen» geschlossen (Video)

Mysteriöse Wellen: Wetterbomben lösen weltweit Beben aus (Video)

Wechselhaftes Erdmagnetfeld: Umpolung und die Anomalie im Südatlantik (Video)

Neue Daten: Erdmagnetfeld ändert sich schnell (Videos)

Erdmantel unter der US-Ostküste trennt sich von der Erdkruste (Video)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesige Sauerstoffquelle im Erdmantel entdeckt

Erdachse verschoben – Stammesälteste der Inuit schreiben an NASA

Projekt Erdmantelbohrung: Droht uns eine Katastrophe? (Video)

Mysteriöses Erdloch in US-Bundesstaat verschluckt Straße und Autos (Video)

Die Erde öffnet sich: Riesige Schlucht reisst in Wyoming auf (Video)

Mysteriöse Erdlöcher: Versinkt Sibirien in Kratern? (Video)

Australien: Erdloch verschlingt Campingplatz (Video)

Sinklöcher: Blick in den Abgrund – Wenn das Erdreich plötzlich nachgibt

Naturphänomen: Das Loch, das immer wieder zurückkommt (Video)

Tausende Einsturzlöcher am Toten Meer (Videos)

Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesiges Senkloch in der Stadt: In Neapel tut sich die Erde auf (Video)

Kreisrunde Krater: Neue rätselhafte Löcher in Sibiriens Boden entdeckt (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Auch im Pazifik tauen die Methanhydrate

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Große Mengen von Methanaustritten am Kontinentalhang der US-Ostküste

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Gigantischer Erdfall in Russland (Video)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ölbohrungen an der Ostseeküste: Bloß nicht Fracking sagen

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Ungewöhnlich: Atlantik hat keine Wirbelstürme

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Thüringen: Erdfall in Tiefenort und bei Erfurt

Hohlräume legen Bahnverkehr lahm – Ruhrgebiet durchlöchert wie ein Schweizer Käse

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Erst ein Grollen, dann ein Knall: Erdfall in Bayern – Vier Meter tiefer Krater im Fußballplatz

USA: Massiver Erdrutsch reißt Haus in die Tiefe – China: Überwachungsvideo zeigt Erdfall – Update: Louisiana Sinkloch (Videos)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Bizarres Unglück in Florida: Mann unter Schlafzimmer von Sinkloch “verschluckt” (Videos)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Wir wissen zuwenig über Fracking

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel (Video)

Gewaltige Mengen Methangas vor der US-Ostküste werden freigesetzt

Das Meer ist kaputt

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*