Südafrika: Kapstadt trocknet aus! Geoengineering seit 1975 (Videos)

Jeder, der schon einmal in Kapstadt war, schwärmt von dieser Region. Cape Town! Das so genannte „South-End“ von Afrika mit weißen Stränden wie auf den Seychellen, einem regen Stadtleben, bunten Märkten und einem Tafelberg, dessen wirkliche Ausstrahlung man erst so richtig verspüren kann, wenn man dort längere Zeit verbracht hat.

Dieser sei das Tor zum Himmel, sagen Einheimische. Inzwischen ist dieses Tor jedoch oft mit hässlichen Chemtrail-Wolken verhangen.

Jedenfalls hat Kapstadt ein großes Problem. Es trocknet aus. Jeder Einwohner darf „nur“ noch 50 Liter Trinkwasser pro Tag verbrauchen. In der Schweiz beträgt der Prokopfverbrauch 160 Liter.

Der Wasserspeicher von Kapstadt nähert sich langsam dem Punkt „O“. Grund seien die vielen Dürren, die diese Region in den letzten Jahren heimgesucht hätten.

Fluten hier, Dürren dort, und der Himmel weltweit voller chemischer Wolken. An was erinnert uns das? An die Aussage eines Meteorologen, der für das US-Militär tätig war:

„This issue is very important“
„It´s obvious, they are spraying“
„If you start modifying the weather you are changing the precipitation areas, you are changing the times, you are gonna be affecting every species“
„Seeing now is, we got flood right next to drought. It´s a serious situation“

“Dieses Problem ist sehr wichtig”
“Es ist offensichtlich, sie sprühen”
“Wenn du anfängst das Wetter zu verändern, änderst du die Niederschlagsgebiete, du änderst die Zeiten, du wirst jede Spezies beeinflussen”
“Jetzt sehen wir, wir sind direkt neben der Dürre geflutet worden. Es ist eine ernste Situation”

Aber auch das Max-Planck-Institut für Meteorologie warnt vor diesen Maßnahmen, da diese die globale Niederschlagsverteilung ändern würden. Dies könnte gerade in trockeneren Vegetationszonen ausschlaggebend sein.

Und ist Kapstadt nicht eine sogenannte trockene Vegetationszone? Los Angeles hat übrigens ähnliche Probleme. Andalusien und andere Teile Südeuropas auch.

Und wenn dann all die Südafrikaner aus den Townships des Western Cape begännen, in Richtung Norden zu wandern, da es im Süden kein Wasser mehr gibt, dann käme das schon einer Völkerwanderung gleich, die dann weitere große Probleme aufwerfen würde.

Kriegswaffe Planet Erde

Farmer berichten

Es gibt keinen Ort, um sich vor den laufenden globalen Geoengineering-Programmen zu verstecken, niemandem wird der Giftangriff erspart. Wir haben mit Menschen in Südafrika kommuniziert, die immer schlimmere Berichte über das, was sich dort abspielt, weitergeben.

Bericht aus dem September 2013:

Als Landwirt in der Nordwestprovinz Südafrikas bin ich seit 20 Jahren tief mit dem Wetter und der Natur verbunden. Das Hauptthema unter den Kollegen ist immer das Wetter.

Die letzten zwei Jahre habe ich bemerkt, dass die Wolkenformationen nicht “natürlich” sind. Flugzeuge fliegen über meine Farm und hinterlassen weiße Spuren, die sehr lange im Himmel hängen. Viel länger als ich es vor Jahren gewohnt war. Wenn Cumulus Clouds auftauchten, sah ich oft ein weißes, unmarkiertes Flugzeug durch sie hindurchfliegen. Sehr bald werden die Wolken in einen silbergrauen Nebel “fallen”.

Es wurde so schlimm, dass der Himmel nur einmal in 6 Wochen in seinem gesunden blauen Zustand erschienen war.

Ich habe vor ca. 18 Monaten begonnen, dieses “Wolkenphänomen” zu fotografieren und habe Hunderte von Fotos von Chemtrails (die ich später entdeckte). Unsere Luft ist bitter und trocken und meine Ernte ist gescheitert. Meine Tiere sind auf ihren letzten Beinen. Wir sind gezwungen, Kredite über die Landbank aufzunehmen, uns zu versklaven und uns dazu zu zwingen, GVO-Saatgut zu kaufen. Der Nordwesten wurde zum Katastrophengebiet erklärt.

Diese Felder erinnern mich an die Politik der verbrannten Erde, die während des anglo-burischen Krieges eingeführt wurde, als 25.000 Frauen und Kinder in Konzentrationslager geworfen wurden und die Ernte der Bauern zusammen mit ihrem Viehbestand niedergebrannt wurde. Nur so konnten die Briten den Geist der Afrikaner brechen.

Nachweis, dass Südafrika dem “Rainfall Enhancement Program” (Niederschlagsverbesserungsprogramm) Geoengineering unterzogen wurde

Es ist erstaunlich, wie viele Informationen auftauchen können, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen. Chemtrails und Geoengineering waren in diesem Land die falsche Terminologie. Hier heißt es “Rainfall Enhancement” und “National Precipitation Research”. 

Ein Wolf im Schafspelz – es ist Geoengineering – ist er nicht mehr. Ob sie es erkannt haben oder nicht, es wird seit 1975 bis heute ohne Kenntnis der Öffentlichkeit in Südafrika praktiziert. Dies ist auf der ersten Seite dieses Dokuments, die dieses lange Programm von unserem eigenen südafrikanischen Wetterdienst (SAWS) skizziert!

Nicht nur das, aber sie gewannen eine Auszeichnung und prahlen offen über Wolken-Impfen. Hier finden Sie einige Informationen zum Bethlehem Precipitation Research Project. Die SAWS-Forschungsflugzeuge  wurden weltweit in Wolken-Impfen-Programmen eingesetzt.

Lassen Sie sich nicht von ausgefallenen Wörtern täuschen – das ist Wettermodifikation auf allen Ebenen mit einem “Mach dir keine Sorgen, wir bringen dir Regen” Verkaufsargument. Der Punkt ist, dass sie das Wetter jahrelang ohne unser Wissen erfolgreich manipuliert haben und umgekehrt Dürre, Hurrikan oder Überschwemmung bringen können. 

Können Sie sich vorstellen, wie wichtig es ist, das Wetter vorherzusagen und zu kontrollieren? Lesen Sie von der 15-jährigen Umweltprüfung – sie skizziert die globale Agenda für Südafrika in einfacher Sprache, lesen Sie sorgfältig zwischen den Zeilen. Wenn Sie mit der Agenda 21 vertraut sind, ist es eine erschreckende Lektüre. 

Komisch, dass mit einem “Niederschlagsverbesserungsprogramm” an Ort und Stelle, die Zahl der schweren Regen rückläufig ist und wir sind im Griff einer lähmenden Dürre. Der Niederschlag vor 2 Jahren ist fast überall im Land als unter Normal angegeben. 

Wenn der Zweck des Programms war, Regen zu bringen, warum bekommen wir Dürren?

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Anzeige

Literatur:

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

Das HAARP-Projekt: Über Mobilfunk zur Strahlenwaffe über Wetterveränderung zur Bewußtseinskontrolle

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland: Der Grosse Bruder und die Umsetzung seines Berichts von IRON MOUNTAIN

Chemtrails existieren DOCH!: 10 unwiderlegbare Beweise für die Existenz chemischer Kondensstreifen

Videos:

Quellen: PublicDomain/sustainme.co.za/geoengineeringwatch.org/sauberer-himmel.de am 11.02.2018

Weitere Artikel:

Wettermanipulation: Die Jahrhundertflut-Macher – Folge militärischen Wahnsinns (Videos)

“Fiebernde” Erde: HAARP-Technologien sind eine ganz neue Kategorie von Waffensystemen (Videos)

HAARP und Chemtrails: Von bestellen Wetter und künstlichen Erdbeben (Videos)

Thailand-Tsunami 2004: Künstliche Beben, Tesla Technologien und Strahlenwaffen (Videos)

Der ehemalige CIA-Direktor spricht öffentlich über Chemtrails! (Videos)

Geoengineering: NASA produziert künstliche Wolken an US-Ostküste (Video)

Warum Chemtrails den Himmel verhüllen und die Gesundheit ruinieren! (Videos)

Die totale Wetterkontrolle – „Wolkenimpfen“, Chemtrails, Geo- und Climate-Engineering (Videos)

Weltlüge Chemtrails: Wir sind doch nicht blöd!? (Videos)

HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)

Chemtrails & Co. – Geschichte der Wettermanipulation: 70 Jahre Wettermodifikation (Videos)

About aikos2309

8 comments on “Südafrika: Kapstadt trocknet aus! Geoengineering seit 1975 (Videos)

  1. Wer es noch nicht mitbekommen hat, seht euch mal den Himmel über Deutschland an. Vor einigen Jahren hatte ich schnell mal Sonnenbrand bekommen, wenn ich mich zu lange mit Badehose im Freien aufgehalten habe. Heute kann das kaum noch passieren. Man sieht die Sonne sehr selten klar oder richtig blauen Himmel wie zu Kindzeiten. Die Chemtrails werden hier schon seit ca. 2004 versprüht. Hauptsächlich geht es mit dem Versprühen der Gifte in den frühen Morgenstunden kurz vor Sonnenaufgang und im Osten los. Häufig wird im Gittermuster bzw. flächendeckend geflogen. Die Giftstreifen ziehen sich breit und die prodizierte “Wolkendecke” mit Aluminium, Barium, Strontium, Arsen usw. zeigt sich milchig grau bis diffus. Zum Teil sieht es auch aus, als wenn feine Watte am Himmel schwebt. Der Himmel ist nicht mehr blau, wie man ihn als Kind noch gesehen hat, eher grau. Frische Luft “schnappen” ist nicht mehr möglich, weil die Giftstoffe zum Erdboden sinken und von Mensch und Tier eingeatmet werden. Das das der Gesundheit niemals förderlich ist und man irgendwann krebskrank wird, steht außer Zweifel.
    Im Web sind tausende Beweise zu finden: Z.B.: leyline.de

    1. Von Frühjahr bis Sommer 2017 erschien der Himmel über Süddeutschland fast so natürlich wie vor den 80ern. Also Wolken, wie sie sein sollten und tiefblauer Himmel. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus und fragte mich, welchen Test “DIE” denn nun jetzt wieder mit uns machen würden. Nicht nur mir fiel das auf, auch Leuten, die im Raum München unterwegs waren und dies auf Video festhielten.

      Haben “DIE” irgendwas ausgeschaltet oder irgendwas anderes zusätzlich eingeschaltet? Keine Ahnung.

      1. Gegen Spätsommer/Herbst war wieder Schluß mit Lustig. Dann gab’s die gewohnte Kondensmilchsuppe aus Kondensmilchstreifen. Seitdem habe ich keinen klaren Himmel mehr gesehen.

        Wer erinnert sich noch an über 100 km klare Fernsicht auf Bergen?
        Wer erinnert sich noch an zig Kilometer klare Fernsicht nach Schauerwetter?
        Wer erinnert sich überhaupt noch an Schauerwetter und die dazugehörigen Wolken? Besonders im Februar, der dafür typisch war?

        Keiner mehr? Auch nicht mehr die Alten?

        Na dann, gute Nacht, Homo sapiens!

        (Mehr dazu evtl. in einem anderen Kommentar)

      2. Irgend etwas scheint nicht zu stimmen.
        Die letzten 3 Tage keinerlei Chemtrails über Thüringen, jedenfalls ist nichts über unserem Landkreis zu beobachten. Der Himmel ist zwar nicht ganz sauber blau, da noch genug Dreck und Gift in der Luft ist, es bilden sich nur ein paar kleine echte Wölkchen.
        Das grenzt schon an die Seltenheit eines Lottogewinns.

  2. Ich lebe in der Nähe von Kapstadt.
    Wir haben hier keine Dürre, so wie es in Deutschland zu lesen ist. Es hat hier die letzten Monate jeden Monat mehrmals geregnet.
    Wir haben auch keine Chemtrails, so wie ich es seit Jahren in Deutschland beobachten kann.
    Die Wasserknappheit hat eine andere Ursache und ist gewollt.
    Es geht wie immer um Geld und Versklavung der Menschheit.

  3. Wetterarbeit nach Wilhelm Reich und James DeMeo – Energiearbeit nach Wilhelm Reich

    James DeMeo’s Research Website – On Wilhelm Reich & Orgone …

    http://www.orgonelab.org/

    Orgone Biophysics, Wilhelm Reich, James DeMeo, Saharasia. The Orgone Biophysical Research Laboratory (OBRL):. A Non-Profit Science Research and. Educational Foundation, Since 1978. Founded and Directed by James DeMeo, PhD. Building Upon the Discoveries of the. Internationally Acclaimed Natural Scientist, …
    ‎James DeMeo · ‎So You Want To Build a · ‎Pulse of the Planet · ‎Info on SAHARASIA

    Prof. Bernd Senf aus Berlin als Volkswirt im Ruhestand nach Wilhelm Reich und James DeMeo und Vikor Schauberger und Silvio Gesell und Prof. Fritz-Albert Popps Biophotonenforschung und Biophotonentherapie zu Zellsignalen und Zellkommunikation und Freiherr von Reichenbach und seiner Od-Lehre und Od-Forschung (siehe auch die Franz Bardon Forschung Website bzw. Franz Bardon Research Website nach Pau Allen) – und den Archäologen David Hatcher Childress

    http://www.berndsenf.de Siehe auch den Freiwirt und Volkswirt Prof. Wolfgang Berger

    https://h0rusfalke.wordpress.com/bernd-senf-uber-wilhelm-reich-die-bildung-des-charakterpanzers-in-der-kindheit/

    https://h0rusfalke.wordpress.com/viktor-schauberger-ihr-bewegt-falsch-autos-sind-landschaftsheizungen-implosion-statt-explosion/

    https://h0rusfalke.wordpress.com/

    Wilhelm Reich lebte etwa zur gleichen Zeit wie Kinsey … (Teil 1 …
    Video zu “horus wilhelm reich”▶ 14:47
    https://www.youtube.com/watch?v=RoTIUAZcp-Y
    18.12.2012 – Hochgeladen von freigeistforum
    Einige weitere Informationen zu dem Thema hier: http://h0rusfalke.wordpress.com/2012/12/14

    Meditation mit Kreiselwellen – Horusmedia

    http://www.horusmedia.de/1998-meditation/meditation.php

    http://www.horusmedia.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*