5 Wissenschaftler die unter mysteriösen Umständen kurz nach großen Entdeckungen starben

Okay, sagen wir, du bist der Anführer eines Landes und ein paar Wissenschaftler entdecken etwas, das die Welt verändern könnte bzw. dem Feind einen militärischen Vorteil verschaffen könnte, wenn es in seine Hände fällt. Du könntest die Forscher bestechen, um den Mund zu halten, aber wäre es nicht einfacher, sie einfach ‚loszuwerden‘?

Wir behaupten nicht, dass dies oft passiert, aber es hat auf jeden Fall einige fragwürdige Ereignisse bzw. Todesfälle im Laufe der Jahre gegeben. Werfen wir einen Blick auf fünf hoch suspekte Fälle von Wissenschaftlern, die kurze Zeit nach wichtigen Entdeckungen starben.

1. DIE GEC-MARCONI WISSENSCHAFTLER

In den 80er Jahren führte Ronald Reagan ein ehrgeiziges Verteidigungsprogramm namens Strategic Defense Initiative (Spitzname Star Wars) ein, das entworfen wurde, um Laser auf ankommende Raketen aus dem Weltraum zu schießen, sollten die Russen angreifen.

Zwischen 1982 und 1990 starben 25 britische Wissenschaftler, die für den britischen Flügel des Programms GEC-Marconi arbeiteten, auf mysteriöse Weise. Einige glauben, dass sie von sowjetischen Spionen getötet wurden, und andere glauben, dass ihre eigene Regierung daran beteiligt war.

2. DAVID KELLY

Im Jahr 2003 gab der Experte für biologische Kriegsführung David Kelly anonym preis, dass die britische Regierung Informationen über Massenvernichtungswaffen im Irak gefälscht hatte. Als Premierminister Tony Blair herausfand, dass es Kelly war, wurde ein parlamentarischer Ausschuss gebildet, um ihn zu befragen. Er wurde zwei Tage später tot in seiner Wohnung gefunden.

Die Polizei sagte, es sei ein Selbstmord, aber weil ein Richter entschied, dass die Beweise für 70 Jahre versiegelt werden mussten, können wir nicht wissen, was wirklich lange passierte, bzw. es nicht beweisen, obwohl wir wissen was passiert ist: Er hat sich selber zwei Kopfschüsse gegeben, und zwar von hinten!

3. DON WILEY

Don Wiley war ein führender Experte in chemischen Waffen, vor allem Anthrax. Während der Milzbrand-Epidemie 2001 wurde Wiley’s Auto auf einer Brücke gefunden, mit den Schlüsseln noch im Zündschloss. Seine Leiche wurde später im Mississippi gefunden. Ein weiterer Anthrax-Wissenschaftler namens Vladimir Pasechnik starb ebenfalls zur selben Zeit.

4. RODNEY MARKS

Der australische Astrophysiker Rodney Marks starb auf der Südpolforschungsstation, als er an einer Sternwarte arbeitete. Sein Körper wurde von der Regierung und Sicherheitsfirma Raytheon aus unbekannten Gründen festgehalten. Es wurde später offenbart, dass Marks an Methanolvergiftung starb (Nibiru: Streng geheimer SpaceX-Satellit sollte Planet X untersuchen und wurde “verloren”).

5. POLAR WISSENSCHAFTLER

Drei verschiedene Forscher, die an demselben Projekt arbeiteten, starben 2013, als sie die Auswirkungen der Erderwärmung untersuchten, was einen anderen Wissenschaftler namens Peter Wadham dazu brachte zu glauben, dass sie von Führern der Ölindustrie oder der US-Regierung ermordet wurden.

Es gibt nicht viele Fakten, die verfügbar sind, um diese Theorien zu stützen, aber das liegt zum Teil daran, dass die Machthaber sich bemüht haben, sie geheim zu halten. Hat jemand anderes das Gefühl, dass hier etwas faul ist? (Die okkulte Bedeutung von Prinzessin Dianas Tod und ihrer Gedenkstätten (Videos))

Denn sie wussten zu viel…

Wissen ist Macht – doch Wissen kann auch tödlich sein! Sie haben etwas gesehen, das sie nicht hätten sehen sollen. Sie waren an geheimen Projekten und schwarzen Operationen beteiligt. Sie sind auf Informationen gestoßen, die nicht für sie bestimmt waren. Und plötzlich ist alles anders. Sie wissen zu viel – und müssen deshalb sterben (Von Mozart zu Mord: Ein Genie und tausend Tode – stets verdächtig – die Freimaurer).

»Selbstmord«, so heißt es, oder auch: »Ein tragischer Unfall«. Polizeiliche Untersuchungen verlaufen schlampig, Beweise verschwinden, Autopsien werden nicht durchgeführt, Ermittlungen werden eingestellt.

Die wahren Mörder von J.F.Kennedy und Marilyn Monroe

Unter den Opfern sind keineswegs nur Agenten, sondern auch Wissenschaftler und Ingenieure, allzu neugierige Rechercheure, Journalisten oder einfach nur Menschen, die zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort waren. Besonders erschreckend ist die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit den Ereignissen um den 11. September 2001 auf mysteriöse Weise ums Leben kamen. Dutzende mussten hier bereits sterben (Die Mutter aller Verschwörungen: CIA-Mord an John F. Kennedy (Video)).

Was wussten sie? Welchen Geheimnissen kamen sie auf die Spur? Vor allem um diese schier unglaublichen und dennoch wahren Fälle geht es in dem Buch “Denn sie wussten zu viel …: Mysteriöse Todesfälle und ihre wahren Hintergründe. Die Massenmedien gehen kaum auf all jene mehr als verdächtigen und hoch brisanten Ereignisse ein.

Verborgene Dunkelmächte manifestieren sich hier in ihrer ganzen Gewalt – Ergebnis: schwarze Operationen und brutaler Mord! Wer aussteigen will, wer zu viel weiß, wird zum Schweigen gebracht!

Anzeige

Literatur:

Whistleblower

Die CIA und der Terror

Im Spinnennetz der Geheimdienste: Warum wurden Olof Palme, Uwe Barschel und William Colby ermordet?

Die Welt im Jahr 2035: Gesehen von der CIA und dem National Intelligence Council

Quellen: PublicDomain/derwaechter.net am 14.03.2018

Weitere Artikel:

Die okkulte Bedeutung von Prinzessin Dianas Tod und ihrer Gedenkstätten (Videos)

Von Mozart zu Mord: Ein Genie und tausend Tode – stets verdächtig – die Freimaurer

Ritualmord an Zarenfamilie? Ermittler prüfen Theorie um Erschießung der Romanows

Die Mutter aller Verschwörungen: CIA-Mord an John F. Kennedy (Video)

“Inside Job”: Rätsel um JFK-Attentat angeblich gelöst (Video)

USA: Trump blockiert volle Herausgabe aller Kennedy-Akten in letzter Sekunde

CIA, Mafia oder gar Zionisten: Wem welche Motive für JFK-Mord nachgesagt werden

Freigabe der Kennedy-Akten könnte Chaos verursachen (Video)

Putin deutet an, dass Kennedy vom „Tiefen Staat“ ermordet wurde, welcher es nun auf Trump und Russland abgesehen habe (Video)

Gezielte CIA-Morde: Barschel, Palme, Che Guevara – „Im Spinnennetz der Geheimdienste“

Die okkulte Bedeutung von Prinzessin Dianas Tod und ihrer Gedenkstätten (Videos)

Der pensionierte englische MI5-Agent John Hopkins gesteht, Prinzessin Diana ermordet zu haben (Videos)

Neue Erkenntnisse zum mysteriösen Tod eines UFO-Forschers (Videos)

Weitere Selbstmorde: Bernie Madoffs tödliches Erbe

Ein Fall für Verschwörungstheorien: Serie von Todesfällen russischer Diplomaten und ein ominöser Brief

Tochter von Michael Jackson hat einen ungeheuerlichen Verdacht, warum ihr Vater starb

Ex-Polizist: Rätselhafte Muster bei Vermisstenfällen (Video)

Die Morde des NSU und der Verfassungsschutz: Eine Zwischenbilanz – Schweigen und Vertuschen

Neue Enthüllungen werden Europa erschüttern – Politischer Mord im Umfeld von Hillary Clinton? (Video)

Ermordeten CIA, MI5 und Südafrika den UN-Generalsekretär?

Kanadas düstere Vergangenheit: Misshandlung und Tod tausender Kinder bis heute nicht aufgearbeitet (Videos)

Impfstoffe, Krebs und Autismus: Was steckt hinter mysteriösen Todesfällen ganzheitlich forschender Ärzte? (Video)

Rätselhafte Todesfälle rund um den NSU-Prozess – nur Zufall? (Videos)

USA: Richter Scalias Tod steht im Zusammenhang mit Bohemian Grove und den Illuminaten (Videos)

Mysteriöse Zusammenhänge – Teil 1: Seltsame Todesumstände von US-Präsidenten

Ex-CIA-Direktor fädelte Vertuschung der JFK-Ermordung ein – die wahren Killer von JFK und Marilyn Monroe

JFK, RFK und Martin Luther King wurden von den gleichen Kräften getötet

Die Erfindung der „Verschwörungstheorie“ (Videos)

JFK-Mord: Der heimliche Dritte im Bunde (Video)

FEMA, Reagan-Berater und die „geheime“ Regierung (Videos)

Betrugsskandal bei Medizinstudenten in Indien: Geheimnisvolle Todesfälle

Ex-Auftragsmörder der Mafia behauptet John F. Kennedy erschossen zu haben (Video)

Erneut auffälliger Zeugen-Tod im NSU-Fall

Rätselhafte Todesserie in der Ukraine – Sohn des Ex-Präsidenten umgekommen (Video)

Das britische Empire: Erschaffung der Mafia und der Opiumhandel

Dokumente über Israels Nuklearprogramm vom Pentagon freigegeben

Das mysteriöse Sterben von Top-Bankern und “Staatsfeinden” setzt sich fort (Videos)

Zufall? Innerhalb von 24h sterben drei Journalisten – sie planten Dokumentarfilm über 9/11

About aikos2309

3 comments on “5 Wissenschaftler die unter mysteriösen Umständen kurz nach großen Entdeckungen starben

  1. Bin immer noch auf der Suche (und ich glaube dran) nach dem Magnetmotor, der einmal “angedreht” dann selbstständig durch das Magnetfeld seine erreichte Drehzahl beibehält.
    Diese Erfindung wird wohl ebenfalls mit allen Mitteln verhindert.
    Es wäre ja zu schön, wenn jeder Haushalt seinen eigenen Stromgenerator laufen lassen könnte. Der Gedanke dieser Möglichkeit will mir einfach nicht aus dem Kopf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*