Prophezeiung: »Balkans Nostradamus« – Russland wird die Welt regieren

Sputniknews berichtet: Nach dem Wahlsieg von Wladimir Putin hat sich die britische Zeitung „Daily Mail“ an eine Prophezeiung der bulgarischen Hellseherin Wanga in Bezug auf Russland erinnert. Mehrere andere britische Medien griffen die Meldung auf. Die Prophezeiung hat die Journalisten anscheinend etwas beunruhigt. Denn es geht darum, wer die Welt beherrschen wird.

„Blinde Seherin macht Schock-Vorhersage über Russland“ – so titelte die britische „Daily Star“ am Montag. Baba Wanga, die schon die 9/11-Anschläge in New York vorausgesagt hatte, habe auch in Bezug auf Russland eine „schaurige Vorhersage“ gemacht.

Konkret geht es um diese Worte: „Alles wird wie Eis verschmelzen, nur Eines wird unangetastet bleiben – der Ruhm von Wladimir, Russlands Ruhm“, zitiert die „Birmingham Mail“ die Hellseherin.

„Zu vieles wurde geopfert. Niemand kann Russland aufhalten”, soll Wanga weiter gesagt haben. Russland werde Herrscher der Welt werden.

Man kann sich nur fragen, warum britische Medien plötzlich auf diese Prophezeiung aufmerksam geworden sind und diese aktiv verbreiten.

Die berühmte bulgarische Hellseherin Wanga, die 1996 im Alter von 85 Jahren starb, ist als der „Nostradamus des Balkans“ bekannt. Die meisten ihrer Prophezeiungen sollen später Wirklichkeit geworden sein.

So soll sie die Anschläge in New York 2001 vorausgesagt haben: „Horror, Horror. Die amerikanischen Brüder werden fallen, nachdem sie von stählernen Vögeln attackiert werden.“

Wanga hatte zudem vorausgesagt, dass Europa bis zum Jahr 2016 zerfallen würde. Die Prophezeiung hat sich zwar nicht verwirklicht, doch die „Daily Star“ weist darauf hin, dass genau in diesem Jahr Großbritannien den EU-Ausstieg beschlossen habe (Nostradamus: 6 überraschende Vorhersagen für 2018, die sich langsam bewahrheiten (Video)).

»Nostradamus des Balkans«: Russland wird Welt regieren

Baba Wanga (bedeutet so viel wie »Großmutter Wanga«) hieß eigentlich Ewangelia Pandewa Guschterowa und wurde am 31. Januar 1911 im ehemals bulgarischen Ostromdscha (heute Strumica, Mazedonien) geboren.

Sie wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und erlitt mit 13 Jahren eine schwere Verletzung, die ihr nach und nach das Augenlicht nahm und erblinden ließ. Dieses Ereignis wird auch als der Auslöser für ihre prophetische Begabung verantwortlich gemacht.

Die Bulgarin war eine bedeutende Seherin, von der man sagt, dass sie unter ihren vielen eingetroffenen Prophezeiungen auch den Beginn des 2. Weltkriegs vorausgesagt habe, den Zerfall der Sowjetunion und den Untergang des russischen Atom-U-Boots Kursk.

International wurde sie insbesondere dadurch bekannt, weil sie den Tod von Lady Diana prophezeite und den Anschlag auf das World Trade Center vom 11. September 2001 mit folgenden Worten ankündigte: „Die amerikanischen Zwillinge werden fallen, nachdem sie von stählernen Vögeln angegriffen wurden.“

Sie erklärte, dass in ihren Visionen Wesen erscheinen, die nicht an Raum und Zeit gebunden sind und ihr die Botschaften übermitteln. Wangas prophetische Fähigkeiten sollen auch wissenschaftlich untersucht worden sein und vor allem beim Auffinden vermisster Personen angeblich eine Trefferquote von 80 Prozent erzielt haben – bei anderen Sehern sind es in der Regel lediglich 20 Prozent. Sie hatte mit dem 11. August 1996 sogar das genaue Datum ihres eigenen Todestags vorausgesagt.

Russland mit Präsident Wladimir Putin als Weltherrscher?

Nachdem Wladimir Putin nun in dieser Woche die russische Präsidentenwahl gewonnen hat und weitere sechs Jahren an der Macht bleiben darf, rückt eine weitere Vorhersagen Wangas in den Fokus, die sie vor knapp 40 Jahren gemacht hatte.

Laut News.com.au machte sie nämlich 1979 bei einem vermeintlichen Treffen mit dem Schriftsteller Valentin Sidorov folgende Aussage: „Alles wird wie Eis dahinschmelzen, nur eines bleibt unberührt – Wladimirs Ruhm, der Ruhm Russlands. Es werden viele Opfer gebracht. Niemand kann Russland stoppen. Alles wird von ihr aus dem Weg geräumt, was ihr im Wege steht – und sie wird sich nicht nur behaupten, sondern zum Herrscher der Welt werden.“

Zwar machte die Seherin keine exakten Zeitangaben und nannte auch nur den Vornamen dieses mächtigen Staatsoberhaupts, der Russland an die Weltherrschaft führen wird, doch viele sind sich sicher, damit kann nur Wladimir Putin gemeint sein.

Ein Auszug ihrer wichtigsten Prophezeiungen ab 2008

2008 – Auf vier Staatsoberhäupter werden Mordanschläge verübt, darunter auf den amerikanischen und den russischen Präsidenten. In Asien kommt es zu einem verheerenden Konflikt.

2010 – Wegen dem Konflikt in Asien beginnt der Dritte Weltkrieg. Der Dritte Weltkrieg wird von November 2010 bis Oktober 2014 dauern. Es werden Atomwaffen und chemische Waffen eingesetzt.

2011 – In der nördlichen Erdhalbkugel findet ein radioaktiver Regen statt, weswegen viele Pflanzen und Tiere sterben. Die muslimischen Staaten greifen Europa mit Atomwaffen an.

2014 – Der Dritte Weltkrieg wird beendet und ein Friedens-vertrag ausgehandelt. Wegen der Chemiewaffen erkranken sehr viele Menschen an schmerzhaften Eiterbeulen am ganzen Körper und an Hautkrebs.

2016 – In Europa leben nur noch 50 Millionen Menschen.

2018 – China steigt zur neuen Supermacht auf.

2023 – Die Erdbahn verändert sich leicht.

2025 – Russland wird wieder kommunistisch, die Sowjetunion wird neu gegründet. Bulgarien und Griechenland werden ebenfalls kommunistisch treten der Sowjetunion bei. In Europa leben nur noch 35 Millionen Menschen.

2028 – Den Forschern gelingt es, eine neue alternative Energiequelle zu schaffen. Es handelt sich dabei wahrscheinlich um eine kontrollierbare thermonukleare Reaktion. Fast alle Menschen haben etwas zu essen. Es startet eine Weltraummission zur Venus.

2033 – Das Eis an den Erdpolen schmilzt drastisch.

2043 – Die Weltwirtschaft floriert. Europa wurde von Muslimen eingenommen und wird nun von ihnen regiert. In Europa gibt es nur noch zwei Staaten: Das Europäische Kalifat (Hauptstadt: Rom) und die Sowjetunion (Hauptstadt: Moskau).

2046 – Mit der Medizin ist es möglich, menschliche Organe künstlich zu züchten.

2066 – Die USA und die Sowjetunion greifen gemeinsam das Europäische Kalifat an. Dabei wird von den Amerikanern eine neue Waffe entwickelt. Mit ihr ist es möglich, das Klima zu manipulieren. In Europa wird es drastisch kälter. Im Winter herrschen Temperaturen von unter -50°C.

2076 – In den USA wird der Kommunismus eingeführt.

2084 – Die Natur erholt sich wieder von der Nuklearkatastrophe von 2011.

2088 – Eine neue Krankheit bricht aus. Der Infizierte altert innerhalb weniger Sekunden.

2097 – Die Krankheit wird besiegt.

2100 – Es wird eine künstliche Sonne geschaffen. Sie scheint auf die dunkle Seite der Erde.

2111 – Es ist möglich, Menschen zu Cyborgs zu machen.

2123 – Kriege zwischen kleinen Staaten. Die vier Weltmächte (USA, Europäisches Kalifat, Sowjetunion und China) mischen sich nicht ein.

2125 – Die Menschheit bekommt zum ersten Mal Kontakt mit Außerirdischen.

2130 – Es werden Kolonien am Meeresboden gegründet.

2164 – Tiere können zu Halbmenschen gemacht werden.

2167 – Es entsteht eine neue Weltreligion.

2170 – Verheerende Dürre.

2183 – Die Mars-Kolonie wird eine Atommacht und fordert Unabhängigkeit von den USA.

2187 – Die Eruption zweier riesiger Vulkane wird erfolgreich verhindert.

2195 – Die ersten Menschen ziehen in die Kolonien am Meeresboden. Die Versorgung mit elektrischer Energie und Nahrung ist gewährleistet.

2196 – Europäer und Asiaten haben sich vollständig miteinander vermischt.

2201 – Die thermonuklearen Prozesse auf der Sonne werden langsam. Es wird kälter.

2256 – Ein Weltraumschiff bringt eine schreckliche Krankheit auf die Erde.

2262 – Der Mars wird von einem Riesenkometen bedroht.

2273 – Es entstehen neue Menschenrassen.

2279 – Es ist möglich, Energie aus nichts zu gewinnen (vermutlich aus Vakuum oder Schwarzen Löchern).

2288 – Zeitreisen werden möglich.

2291 – Die Sonne verliert weiter an Kraft.

2296 – Schwere Explosionen auf der Sonne.

2299 – Auf dem Gebiet des heutigen Frankreich entsteht eine Partisanenbewegung gegen die muslimischen Herrscher.

2304 – Das Geheimnis des Mondes wird gelüftet.

2341 – Irgendwas Furchtbares ist unterwegs Richtung Erde.

2354 – Unfall auf der künstlichen Sonne. Es entsteht Dürre.

2371 – Hungerkatastrophe auf der ganzen Welt.

2378 – Eine neue, schnell wachsende Menschenrasse entsteht.

2480 – Kollision von zwei künstlichen Sonnen. Das Tageslicht verschwindet, bis die Sonnen wiederhergestellt sind.

3005 – Schwerer Bürgerkrieg auf dem Mars.

3010 – Ein riesiger Komet streift den Mond. Rund um die Erde schwebt viel Dreck und Stein.

3797 – Die Erde ist unbewohnbar geworden. Die wenigen überlebenden Menschen siedeln auf einen anderen Planeten um.

3803 – Das Leben auf dem neuen Planeten ist schwer. Die Menschen haben keinen Kontakt zueinander. Aufgrund der klimatischen Verhältnisse mutieren sie.

3805 – Auf dem neuen Planeten bricht ein Krieg um Ressourcen aus.

3815 – Der Krieg ist beendet.

3854 – Die Menschheit ist in die Steinzeit zurückgefallen. Menschen leben wie Tiere.

3871 – Es erscheint ein neuer Prophet, der die Menschen über Moral und Werte belehrt. Die Menschen werden wieder religiös.

3874 – Alle Menschen sind der neuen Religion beigetreten.

3878 – Der Prophet bringt den Menschen das verloren gegangene Wissen wieder bei. Die Außerirdischen helfen ihm dabei.

4302 – Die Menschen bauen wieder Städte. Technologien und Wissenschaften kommen wieder.

4304 – Jede Krankheit kann geheilt werden.

4308 – Die Menschheit erreicht eine völlig neue Stufe der Moral. Menschen verlernen die Gefühle Wut und Hass. Es gibt keinen Streit und Kriege mehr.

4509 – Die Menschheit ist so weit fortgeschritten wie noch nie. Es ist möglich, persönlichen Kontakt mit Gott aufzunehmen.

4599 – Die Medizin ist so weit fortgeschritten, dass Menschen unendlich lange leben können.

4674 – Die Entwicklung der Menschheit erreicht die Spitze. Auf dem Planeten leben 340 Milliarden Menschen. Außerirdische immigrieren auf den Planeten und assimilieren sich dort. Es entstehen Mischehen zwischen Menschen und Außerirdischen, Mischlinge werden geboren.

5076 – Die Menschen finden das Ende des Universums.

5078 – Es wird entschieden, die Grenzen des Universums zu überschreiten, obwohl 40 Prozent der Bevölkerung dagegen ist.

5079 – Weltuntergang.

Man erkennt, dass einige ihrer Vorhersagen scheinbar nicht eingetroffen sind. Aber könnte es vielleicht damit zusammenhängen, dass sie die übermittelten Botschaften falsch gedeutet hat oder dass sie in Wahrheit doch stattgefunden haben … jedoch auf einer anderen Erde eines Paralleluniversums? (Jan van Helsing im Interview mit Daniel Prinz: „Wir stehen vor den grössten Enthüllungen aller Zeiten und uns allen steht ein gigantischer Paradigmenwechsel bevor!”)

Interessant an ihren Prophezeiungen ist die Tatsache, dass sie trotz der stark eingeschränkten Bildungsmöglichkeiten von Baba Wanga nicht nur erstaunlich viel Allgemeinwissen voraussetzen, sondern auch spezielle Konflikte beinhalten, deren Eintreffen damals noch nicht erkennbar waren.

Auch wurden Ereignisse wie die Marskolonisation angekündigt, die uns tatsächlich in absehbarer Zukunft bevorstehen werden aber von denen sie zu Lebzeiten noch gar nichts gewusst haben konnte.

Die Frage lautet also: Wenn alles nur Zufall oder Betrug sein sollte, wie konnte eine so einfache (alte) Frau in einem abgeschiedenen Ort an alle hierzu benötigten Informationen kommen, um derartige umfangreiche und teilweise auf Wissenschaft basierende Prophezeiungen machen zu können?

Zudem muss man berücksichtigen, dass es keinerlei schriftlichen Aufzeichnungen von Baba Wanga Prophezeiungen gibt und sie ausnahmslos mündlich überliefert wurden. Deshalb kann nicht ausgeschlossen werden, dass einige ihrer Visionen von Dritten erfunden oder im Laufe der Zeit unbeabsichtigt verfälscht wurden (Wenn das die Menschheit wüsste… Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!).

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 21.03.2018

Weitere Artikel:

Der bayerische Nostradamus Mühlhiasl und seine Prophezeiungen

Nostradamus: 6 überraschende Vorhersagen für 2018, die sich langsam bewahrheiten (Video)

Prophezeiung: Was sagen berühmte Hellseher für 2018 voraus?

Jan van Helsing im Interview mit Daniel Prinz: „Wir stehen vor den grössten Enthüllungen aller Zeiten und uns allen steht ein gigantischer Paradigmenwechsel bevor!”

Wenn das die Menschheit wüsste… Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.