Das Ende der Nationalstaaten: Die UN bereitet weltweit neue Pakte zu „Flüchtlingen“ und Migration vor

Was sich hinter den „Vereinten Nationen“ verbirgt, die Deutschland immer noch als Feindstaat einstufen, ist Kennern der Materie längst klar. Doch immer noch werden die Pläne der „Replace Migration“ hartnäckig als rechte Verschwörungstheorie in den Qualitätsmedien negiert.

Daneben gibt es weitere Pläne von Think Tanks und Organisationen zur Umvolkung von ganz Europa. Eine kurze Zusammenfassung findet sich hier: Pläne der Transnationalsozialisten zur Umvolkung Deutschlands und Europas

Und nun soll es mit weiteren Schritten Volldampf voraus gehen. Die Presselandschaft schweigt weitgehend – bis auf den Heise-Verlag. Dort heißt es unverblümt: „Verabschiedung noch in diesem Jahr geplant: Die nationalen Spielräume werden enger, so die Befürworter der Pakte.“

Nur ein Land beteiligt sich nicht an dem Global Compact – die USA. Der globale Ansatz in der New York Erklärung sei nicht mit der Souveränität der USA zu vereinbaren, wird die Gesandte Nikki Haley zitiert (Die konspirative Massenmigration: Seit Jahrzehnten geplant und umgesetzt! (Videos)).

Die angesprochene New Yorker Erklärung vom 19. September 2016 besagt, das bis Ende 2018 zwei neue Rahmenwerke erarbeitet werden sollen. Entwürfe für beide Pakete liegen jetzt vor. Der Migrations-Pakt soll plangemäß am 10./11. Dezember auf einer Konferenz in Marokko angenommen werden.

Die Ziele der Replacement Migration werden in den Papieren erneut aufgegriffen – es handelt sich also definitiv um keine „Verschwörungstheorie“, sondern eher erfüllt die mangelhafte oder verdrehte Berichterstattung in vielen Medien den Tatbestand der Verbreitung von „FakeNews“, staatsfeindlicher Propaganda, falscher Tatsachenbehautpung und falscher Verdächtigung gegenüber allen Aufklärern über die angestrebte Umvolkung.

Weiterhin wird breit abgehandelt, wie der Spielraum der Nationalstaaten eingeschränkt werden kann, weil er eine notwendige Voraussetzung für das Gelingen dieser Pläne sei. Migration soll zum Regelfall erklärt und damit überall legal werden.

Die Visegrad-Staaten sind damit nicht einverstanden. Die breiten medialen Attacken gegen Viktor Orban, als einer deren Wortführer und die Angriffe von Großinvestor Soros gegen Ungarn sprechen eine deutliche Sprache. Die UN führen einen Krieg gegen die Völker Europas (EU-Papier beweist! Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“).

Schockstudie über “Flüchtlinge”

Diese Uni-Studie treibt den Gutmenschen den Schweiss auf die Stirn! Viele als Vorurteile abgestempelte Ressentiments erweisen sich doch als richtig!

Die Universität Wien veröffentlichte den Projektbericht „RELIGIÖSE UND ETHISCHE ORIENTIERUNGEN VON MUSLIMISCHEN FLÜCHTLINGEN IN GRAZ“ von Univ.-Prof. Dr. Ednan Aslan (Institute for Islamic Theological Studies).

Zusammengefasst kommt die Studie zu folgenden erschreckenden Ergebnissen:

  • Hauptsächlich sind junge Männer unter den Flüchtlingen!
  • Nicht einmal 18 % gehören zu hochqualifizierten Berufsgruppen!
  • Über 66 % der Frauen wollen Kopftuch tragen!
  • Hohes Antisemitismus-Gedankengut herrscht vor!
  • Über die Hälfte glauben an die „Überlegenheit“ des Islam!
  • Über die Hälfte empfinden Homosexualität als „unmoralische Lebensweise“ bzw. als eine zu „bestrafende Sünde!“
  • Über 44 % finden Gewalt gegen Frauen, die ihre Männer betrügen, für gut!
  • Über 43 % finden es richtig, dass sich ein Vater auch notfalls mit Gewalt durchsetzt!
  • Ausgeprägtes Macho-Denken herrscht!

Und hier die zentralen Ergebnisse im Einzelnen:

Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass die in Graz und Umgebung lebenden Flüchtlinge nach wie vor an ihren religiösen Normen und Wertvorstellungen festhalten und der Gesellschaft vor dem Hintergrund ihrer von Unsicherheit geprägten Verhältnisse mit vorsichtiger Zurückhaltung begegnen.

Anzeige

Literatur:

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn!

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)

Quellen: PublicDomain/journalistenwatch.com am 02.04.2018

Weitere Artikel:

Lügen der Politiker: Die nächste Migrationswelle ist schon im Anrollen – Städte- und Gemeindebund empfiehlt Zuzugsstopp

Für Meinungsfreiheit: Prominente Publizisten unterstützen Proteste gegen Flüchtlingspolitik

Die konspirative Massenmigration: Seit Jahrzehnten geplant und umgesetzt! (Videos)

EU-Expertin: Ab Juni 2018 beginnt die nächste Massen-Einwanderung!

Immigrantenverbände unterstützen Essener Tafel – Regierung lenkt von eigenem Versagen ab

‚Tafeln’ sind „Orte des Bürgerkrieges“

Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“

Löschungen und Facebook-Sperren für Aktivisten des Frauenmarsches – Antifa unterstützen Merkel

Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration (Videos)

Pakistan weist zwei Millionen afghanische »Flüchtlinge« aus – 40.000 Afrikaner sollen Israel verlassen

Im Iran kämpfen Frauen gegen das Kopfbuch, Deutschland wirbt damit

Geldverschwendung für Flüchtlinge – Immer mehr Städte sagen „Nein“

EU-Papier beweist! Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“

Medien-Skandal: GEZ-Sender gibt Flüchtlingstipps auf Deutsch und Arabisch wie Abschiebungen umgangen werden können

Gestern Verschwörungstheorie, heute Realität: 45.766 Flüchtlinge per Flugzeug eingeflogen

Flüchtlingskriminalität in Deutschland nimmt zu – Rangelei bei Schweigemarsch in Kandel – Dänemark macht dicht (Videos)

Maulkorb: EU-Projekt erklärt Journalisten, wie sie über die Migrationskrise berichten sollen

In Österreich wird ein neues Regierungsprogramm vorgestellt: So geht`s Frau Merkel

USA: Trump steigt aus „U.N. Global Compact on Migration“ zur Erzwingung von Massenzuwanderung aus! (Video)

So werden Sie von der Politik für „dumm“ verkauft: Mehr Asylanträge in Deutschland als in allen anderen 27 EU-Ländern zusammen

Die Flüchtlingskrise wird angerichtet von Leuten, die daran verdienen (Videos)

About aikos2309

One thought on “Das Ende der Nationalstaaten: Die UN bereitet weltweit neue Pakte zu „Flüchtlingen“ und Migration vor

  1. Deutschland ist das einzige Volk auf dieser Welt dass durch Erfahrung immer dümmer wird. Dies hatte vor kurzem ein politischer Witzbold auf Facebook gepostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*