In eigener Sache: Spenden

Liebe LeserINNEN,

auf vielfachen Wunsch von Lesern, machen wir ab sofort jeden Monat eine Aufstellung, wie viel Spendengelder wir erhalten haben und für was wir diese verwenden.

Wir wurden gefragt, warum wir nicht ausschliesslich Spenden einsammeln und auf Werbung verzichten. Nun, die monatlichen Kosten für die Technik und Redaktion liegen im fünfstelligen Bereich, dem gegenüber stehen Spenden im zweistelligen Bereich.

Hier die Liste aller Spender und Beträge, die wir vom 01. März bis 31. März 2018 auf Paypal erhielten:

Spendeneinnahmen im Februar 2018: Euro 0,-.

Spendeneinnahmen im Januar 2018: Euro 60,-.

Datum / Name (Initialen) / Betrag

03.03.18 / WB / Euro 15,-.

22.03.18 / BJ / Euro 50,-.

23.03.18 / KK / Euro 3,-.

28.03.18 / RK / Euro 10,-.

Gesamtsumme: Euro 78,-.

Wir haben den Betrag im März aufwendet um einen Teil der Technikkosten (Euro 350,-) zu decken.

Die restlichen Kosten für Technik, Rechtsberatung und die Redaktion zahlen wir dank der Werbeeinnahmen.

Ihre Spenden können Sie über Paypal schicken, weil wir aufgrund von Missbrauch in der Vergangenheit keine Bankdaten herausgeben wollen.

Herzlichen Dank für Ihre Spenden!

Viel Liebe

PRAVDA TV

 

 

 

 

About aikos2309

3 comments on “In eigener Sache: Spenden

  1. Sie sollten dringend einen andere Captcha-Anbieter suchen, diese Gegurke mit 6-7 mal angeblich falscher Captchaeingabe sorgt auch dafür daß die Komentare leer bleiben.

  2. Die Erfahrung machen fast alle alternativen Medien: Kaum Spenden, bei gleichzeitigem Gemaule über die Werbung!

    Wenn man bedenkt, wie heikel manche Themen sind und man durchaus wie Daphne Galizia enden kann, dann sollte man Michel den Leitmedien überlassen.

    Umso mehr Geld wird ausgegeben, um gegen die Alternativen zu hetzen. Wie jetzt wieder der BUND Naturschutz PRAVDA zum Thema Chemtrails angeprangert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.