Geheime Kraft der Farben: Wie Farben Körper, Geist und Seele stärken

Welchen Einfluss haben Farben auf uns? Dieses relativ unbekannte Thema betrifft jeden Menschen. Wir wählen heute die blaue Bluse und morgen den gelben Pulli. Doch was sagt uns das?

Der Autor Dougall Fraser kennt die Kraft der Farben wie kaum ein anderer. So sieht er in Sekundenschnelle, wie es einem Menschen körperlich und psychisch geht. Und weil er sieht, wo es fehlt, weiß er auch, mit welchen Farben wir uns umgeben müssten, um deren Kraft anzuzapfen, um uns selbst zu stärken.

Woher Dougall Fraser das weiß? Er ist seit seiner Kindheit hellsichtig und hat die Kräfte der Farben sein Leben lang an sich und anderen genutzt. Er ist spiritueller Lehrer und Coach und zählt zu seinen Klienten Unternehmer, Schauspieler, Pädagogen, Ärzte und „Menschen wie du und ich“.

Sein Anliegen ist es, zu zeigen, wie wir die „geheimen“ Kräfte der Farben nutzen können, im Beruf, in herausfordernden Lebenssituationen, in der Beziehung … also in fast jeder Situation. Farben sind ein Kraftquell für ein erfolgreiches und kreatives Leben (Unterdrücktes Wissen: Energetische Eigenschaften traditioneller Kleidung und natürlicher Lebensweise (Videos)).

Farbe: Weiß

EIGENSCHAFTEN: spirituelle Reinigung und Klarheit
SCHATTENSEITE: Das Gefühl, von Verantwortung überwältigt zu werden; die Schwierigkeit, angehäufte Dinge loszulassen

Die Farbe Weiß, die einen Ausbruch der Spiritualität und Klarheit bewirkt, ist der Universalreiniger des Universums. Wir alle haben zu Hause irgendeinen Reiniger, der so gut wie jede Oberfläche sauberkriegt. Er putzt Küche, Bad und Fenster blitzblank und entfernt sogar die Flecken auf unserer Kleidung!

Weiß hat ähnliche Eigenschaften, indem es hilft, jeden Aspekt unseres Seins zu neutralisieren und ins Gleichgewicht zu bringen. Weiß leuchtet so hell und in einer so hohen Schwingung, dass es die perfekte Farbe für den Anfang unserer Reise zu den Farben ist.

Ich empfehle meinen Klienten stets, die Arbeit mit Farben mit Weiß zu beginnen. Wie ich festgestellt habe, ist Weiß die Farbe, die sich Anfänger am leichtesten vorstellen können, da Weiß – wie Isaac Newton bei der Anwendung eines Prismas herausfand – in Wirklichkeit aus einer Reihe anderer Farben des sichtbaren Farbspektrums zusammengestellt ist.

Daher enthält Weiß ein ausgewogenes Verhältnis der Eigenschaften aller Farben. Wie ich festgestellt habe, findet jeder, der sich auf Weiß konzentriert, ein Element, das sich richtig anfühlt.

Weiß ist für fast alle großen Religionen eine wichtige Farbe und wird häufig als Symbol der Reinheit getragen. Im Christentum werden Säuglinge in einem weißen Taufkleid getauft, und der Papst trägt bei öffentlichen Zeremonien ein weißes Gewand.

Jüdische Männer tragen einen feierlichen weißen Leinenkittel als Verkörperung der Reinheit, während Yogis der Kundalini weiße Baumwollkäppchen aufsetzen, um ihre Auren zu erweitern und Achtsamkeit zu praktizieren. Außerhalb der Religionen kleiden sich Ärzte Weiß, um zu betonen, dass sie auf penible Sauberkeit achten und um ein Gefühl ruhiger Kompetenz auszustrahlen.

Ich trage beim Schreiben gerne Weiß, weil ich dadurch einen klaren Kopf bekomme und weil die Farbe das Bewusstsein für meine Wahrheit schärft, die ich mit meinen Lesern teile. Weiß ist auch die Farbe, die am häufigsten mit Sauberkeit, Neuanfängen und dem größeren Gesamtwohl in Verbindung gebracht wird.

Weiß ist nützlich, wenn wir unsere Energie rasch klären müssen, zum Beispiel, während wir in einem stressigen Verkehrsstau stecken oder uns um ein weinerliches Baby kümmern müssen. Es hat mich schon während eines Flugs gerettet, als meine Sitznachbarin beschloss, sich die Fingernägel zu lackieren. Wenn Sie lethargisch, schwunglos oder erschöpft sind, kann Weiß hilfreich sein.

Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein unordentliches Zimmer in Ihrem Haus aufräumen. Sie betreten den Raum und machen das Licht an. Dieses weiße Licht beleuchtet alles und lässt Sie erkennen, welche Gegenstände Sie behalten müssen und welche Sie entsorgen sollten. Genauso funktioniert es, wenn wir bei uns selbst Weiß anwenden. Das weiße Licht erhellt die Teile unseres Wesens, die unsere Aufmerksamkeit benötigen, wie auch die Aspekte, die wir loslassen können.

Unterschiedliche Kulturen verwenden Weiß als Symbol des Übergangs. In den USA trägt die Braut Weiß als Ausdruck von Reinheit und Neuanfang. Die meisten von uns bekommen beim Anblick der strahlenden Braut automatisch ein Gefühl der Hoffnung für das Leben, das das Brautpaar gemeinsam beginnt.

Auch beschreiben Menschen, die ein Nahtoderlebnis hinter sich haben, häufig die Vision, von einem weißen Licht angezogen zu werden. In asiatischen Kulturen wird Weiß oft mit Tod und Trauer in Verbindung gebracht. Ich habe zahlreiche japanische Klienten, denen es aufgrund dieser Bezüge zum Tod widerstrebt, mit Weiß zu arbeiten. Für mich sind Geburt und Tod jedoch nur zwei Seiten derselben Medaille. Jedes Ereignis markiert das Ende eines Kapitels und die Erneuerung oder den Anfang des nächsten Kapitels.

Wenn wir Weiß verwenden, beabsichtigen wir, bei dem, auf das wir uns gerade konzentrieren, neu durchzustarten. Weiß steht für ein neues Kapitel und eine neue Reihe von Vorhaben; es verschafft uns ein Gefühl der Klarheit im Leben.

Die Schattenseite von Weiss

Wenn Sie die Reise antreten und die hohe Frequenz von Weiß aktivieren, werden Sie womöglich daran erinnert, wie vollgestopft Ihr Leben bisher war. Ein Ungleichgewicht von Weiß tritt häufig auf, wenn Sie Ihre eigenen Bedürfnisse vernachlässigt haben oder keinerlei Spiritualität praktiziert haben. Möglicherweise sind Sie aufgrund Ihrer Lebensumstände in Negativität oder hemmenden Gedanken steckengeblieben. Wenn ja, wird das bei der Arbeit mit Weiß deutlich hervortreten.

Die Schattenseite von Weiß kann sich als ein Extra-Anhängsel an Unordnung manifestieren oder Ihr Gefühl, überwältigt zu werden, noch verstärken. Betrachten Sie die Schattenseite von Weiß als Erinnerung an Ihre Routine der Selbstpflege und daran, wie gut oder schlecht Sie diese betreiben.

Eine andere Methode, wie Sie weiße Energie vorsorglich ausgleichen können, ist, sich die Zeit zu nehmen, etwas nur für sich zu tun. Das kann zum Beispiel eine Massage oder ein stiller Spaziergang im Park sein.

Weiß gehört zu den Farben, die sich leichter erforschen lassen – selbst seine Schattenseite. Vergessen Sie nicht: Wir sind dabei, das Licht hereinzulassen, also bringen Sie es zum Strahlen!

Farbe: Gold

EIGENSCHAFTEN: Zielsetzung und höhere Gedanken
SCHATTENSEITE: Egoismus, Unnahbarkeit

Gold, die Farbe der Unabhängigkeit und Intelligenz, fördert Ausdauer und Motivation. Goldenes Licht wird verwendet, um sich Prioritäten und Ziele zu setzen. Es unterstützt die Umwandlung sämtlicher negativer Gedankenmuster und hilft, sie durch positives, produktives Denken zu ersetzen. Goldenes Licht umhüllt Unternehmer, Erfinder, Selbstständige und Menschen, die gern für sich bleiben.

Goldenes Licht stimuliert Selbstvertrauen, Unabhängigkeit und Motivation. Gold ist die passende Farbe für Selbstständige und Leute, die ganz einfach unabhängiger sein wollen.

In der Geschichte, den Religionen und der Kunst finden sich zahlreiche Bezüge zur königlichen Energie der Farbe Gold. Im Hinduismus ist Gold das Symbol für Wissen, Lernen, Meditation und geistige Weiterentwicklung.

Es wird häufig mit Zuverlässigkeit und Weisheit in Verbindung gebracht, wie beispielsweise in Redewendungen wie goldene Worte oder die goldenen Jahre. In der Bibel beschenken die Heiligen Drei Könige Jesus bei seiner Geburt mit Gold, das für seine königliche Herkunft steht. Im alten Ägypten war Ra der Sonnengott, der oft der Anführer aller Götter genannt wird.

In der Geschichte der Menschheit verwendeten viele Zivilisationen Gold als Zahlungsmittel, was vor Tausenden von Jahren in Kleinasien begann. Ich sehe oft die Farbe Gold um Klienten herum, welche die Ernährer ihrer Familien sind.

Die Schattenseite von Gold

Die Schattenseite von Gold ist, dass ihre unabhängige Energie bei übermäßiger Anwendung zu Einsamkeit führen kann. Viele Leute, die von Natur aus dazu neigen, goldene Energie zu nutzen, haben Probleme, auf der Gefühlsebene mit anderen Verbundenheit herzustellen. Das ist der Grund, warum extrem erfolgreiche Unternehmer oft unglücklich sind.

Dieselbe Energie, die sie antreibt und ihnen Selbstvertrauen gibt, kann zu sozialer Isolierung führen – sogar von ihren Ehepartnern oder Menschen, die ihnen nahestehen. Einerseits macht goldene Energie angstfrei, so dass Großartiges geschehen kann. Andererseits können wir kalt, angeberisch und ich-gesteuert wirken, wenn wir uns in der Schattenseite der Farbe Gold befinden.

Wie Sie feststellen werden, findet in Ihrem Gehirn bei der Farbe Gold viel Brainstorming statt. Das ist die Gelegenheit, die Energie dieser Farbe anzuzapfen und Dinge erledigt zu bekommen. Möglicherweise werden Sie jedoch auch mehr allein sein wollen. Achten Sie deshalb darauf, sich nicht von Ihren Lieben zu entfremden.

Sie können sich die Aktivierung der goldenen Energie wie das Schnorcheln im Meer vorstellen. Ihr Schnorchel lässt Sie auf den Grund sehen und sich von dem vielfältigen Meeresleben inspirieren. Doch wenn Sie alle Inspirationen aufgenommen haben, dann heben Sie den Kopf, nehmen Sie sich die Schwimmbrille ab und steigen Sie wieder ins Boot, um Ihren Freunden voller Begeisterung von all dem, was Sie gesehen haben, zu erzählen.

Sonst werden Sie zwar von der ganzen Pracht umgeben sein, doch ganz allein und von anderen abgeschnitten sein.

Farbe: Blau

EIGENSCHAFTEN: Wahrheit und Weisheit
SCHATTENSEITE: Vermeidung; Angst oder Täuschung

Mit der Farbe Blau zu arbeiten ist so, als würde man einen Schluck aus einem Glas voll energetischem Wahrheitstrunk nehmen. Blau verleiht uns die Entschlossenheit, unsere Meinung auf authentische und sinnvolle Weise zu äußern. Es hilft uns, von möglicher Selbsttäuschung Abstand zu nehmen, wenn es darum geht, andere so zu sehen, wie sie wirklich sind, statt so, wie wir sie gerne hätten. Blau ist (zusammen mit Rot und Gelb) eine der drei Primärfarben, aus denen sich fast alle anderen Farben des Farbspektrums herstellen lassen.

Für mich ist das ein befriedigendes Symbol, da es den Eigenschaften entspricht, die ich in Blau sehe. Ebenso wie Blau als Grundlage vorhanden sein muss, um eine Vielzahl von anderen Farben zu mischen, ist der Wille, die Wahrheit in jede Situation mit einzubeziehen, eine primäre Zutat, um die Lektionen zu lernen, die Blau für uns bereithält (Materie ist ein Energiefeld und entsteht durch unser Bewusstsein)

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Im alten Ägypten wurde die Farbe Blau mit Göttlichkeit in Verbindung gebracht. Der ägyptische Gott Amun soll sich die Haut blau gefärbt haben, um unsichtbar am blauen Himmel fliegen und sehen zu können, was die Menschen wirklich trieben. Der hinduistische Gott Vishnu, der in Kunstwerken strahlend blau dargestellt wird, galt als Bewahrer der Welt…

Auszug aus dem Buch “Geheime Kraft der Farben: Wie Farben Körper, Geist und Seele stärken“.

Literatur:

Bionische Regeneration: Das Altern aufhalten mit den geheimen Strategien der Natur

Die Wahrnehmungsfalle, Teil 2: Oder … alles nur Mumpitz. Ja, ALLES.

Die HerzIntelligenz(R)-Methode: Gesundheit stärken, Probleme meistern – mit der Kraft des Herzens (HeartMath – HerzIntelligenz)

Das Ego im Dienste des Herzens: Ein neues Eden

Quellen: PublicDomain/Reichel Verlag am 28.08.2018

About aikos2309

2 comments on “Geheime Kraft der Farben: Wie Farben Körper, Geist und Seele stärken

  1. Farben werden vielseitig gedeutet. Ich habe ein anderes Farbenverständis, wie dieser Autor.
    Die Wahrheit hat – für mich und nach dem Prinzip von Aura-Soma – mit der Farbe grün zu tun. Bin ich im Kontakt mit meinem inneren Wesen – das sich im Herzcharka befindet – finde ich die Wahrheit meiner Seele. Blau hat mit innerem Frieden und Kommunikationsfähigkeit zu tun. Der Weltfrieden wird erst kommen, wenn sich eine gewisse Menge an Menschen in einem tiefen inneren Frieden befinden.
    Gold ist die innere Weisheit – die sich ein Mensch durch seine Inkarnationen und die Summen seiner Erfahrungen daraus angeeignet hat.

    Von daher sind alle Information zu prüfen und von einem unkritischen Konsum eher abzuraten.

    Liebe Grüße
    Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*