Zeitreisender aus dem Jahr 2256 festgenommen! (Video)

Teile die Wahrheit
  • 43
  •  
  • 1
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

März 2003: Er will nur zurück in die Zukunft! Der 44jährige Andrew Carlssin ist entweder wahnsinnig, ein wahnsinniger Lügner oder…

Mit einem Anfangsbudget von 800 Dollar begann der Mann seinen unerhörten Triumphzug an der Wall Street, nach zwei Wochen war sein Aktienportfolio mehr als 350 Millionen wert.

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission witterte “Insider Trading” und ließ Carlssin verhaften.

“Es war einfach zu verlockend, um widerstehen zu können”, so Carlssin in seinem vierstündigen Geständnis, das die SEC auf Video aufgenommen hat. Er sei 200 (und ein paar zerquetschte) Jahre in die Vergangenheit gereist; vorher habe er aber eine kleine Liste der Unternehmen gemacht, welche sich auf dem maroden Aktienmarkt der Jetzt-Zeit durchsetzen würden – und schwupp.

Ich wollte es ganz natürlich wirken lassen. Hier und da mal was verlieren, damit es nicht zu perfekt aussieht. Aber ich habe mich hinreißen lassen.

Carlssin soll großzügig angeboten haben, das Versteck von Osama bin Laden zu verraten, wenn man ihm mit Nachsicht begegne und ihm freies Geleit gebe. Er war jedoch nicht bereit zu sagen, wo seine Zeitmaschine sei oder wie sie funktioniere, da sie ja in die “falschen Hände” geraten könnte. Ist sie das nicht schon, Herr Carlssin? (Lügendetektor-Test bestanden: “Zeitreisender” war im Jahr 8973 (Video))

Von Seiten der SEC soll man der Geschichte mit einiger Skepsis begegnet sein. Ein SEC-Mann soll jedoch eingeräumt haben: Anscheinend hat es vor Dezember 2002 überhaupt keinen Andrew Carlssin gegeben.

Auffällig wurde Carlssin den Behörden, als er 126 höchst riskante Aktien kaufte und bei jedem Trade einen großen Gewinn erzielte. „Die Aktien des Unternehmens stiegen wegen einer Fusion oder einem technologischen Durchbruch, etwas, was eigentlich geheim ist, aber er wusste das immer irgendwie im Voraus“, so der SEC-Insider weiter.

„Wir glauben diesem Kerl nicht – es ist entweder verrückt oder ein pathologischer Lügner“, so eine Stellungnahme eines Insiders der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC. „Aber die Tatsache ist, dass er aus einem ursprünglichen Investment von $800 innerhalb von 2 Wochen eine Summe von über $350 Millionen anhäufte (Zeitreisender aus dem Jahr 6491 warnt vor Katastrophe: Yellowstone-Vulkan wird ausbrechen).

Auf jeden Trade, den er eingeht, folgt ein ungewöhnliches Ereignis des Unternehmens, was nicht nur ein purer Zufall sein kann“. „Die einzige Art und Weise wie er das machen kann, sind illegale Insiderinformationen. Er wird nun in einem Gefängnis in Rikers Island sitzen, bis er zustimmt, seine Quellen offenzulegen.“

Die Website snopes.com ist der Meinung:

Der Sprecher der US-amerikanischen Sicherheits- und Austauschkommission in Washington seufzt müde und dann ein leicht angespanntes Kichern, als er die Worte “Zeitreisender” und “Insider-Händler” hört.

Diese Geschichte ist reine Fantasie. Darin steckt überhaupt keine Wahrheit “, sagt er.

Du weißt etwas? Wir hatten eine enorme Anzahl von Anrufen aus den Medien zu diesem. Es war absolut unglaublich. Natürlich mussten wir uns das genauer ansehen, aber soweit wir wissen, ist es einfach nicht wahr.

Die Timesonline will jedoch herausgefunden haben, dass die SEC auch heute noch keinen Andrew Carlssin kennt und ihn auch nicht eingelocht hat (Geständnisse eines Zeitreisenden aus der Zukunft).

In einem Folgeartikel in der Ausgabe vom 29. April 2003 berichteten die Weekly World News , dass der mysteriöse, Zeitreisende Andrew Carlssin von einem “unbekannten Wohltäter” gerettet worden war, der eine Million Dollar aufgebracht hatte und dann vor einer Gerichtsverhandlung am 3. April gegen Kaution freikam und spurlos verschwand (Zeitreisender behauptet Alliierte gewannen den 2. Weltkrieg mit Zeitmaschine in London (Video)).

Ist der clevere Andy etwa schon weiter in eine andere Zeit oder Dimension gereist und hat die Geschichte von der Zukunft aus wieder gelöscht? (Area 51 Whistleblower packt aus über “Projekt Looking Glass”: Zeitmaschine aus dem Roswell-UFO brachte die Erde in Gefahr (Videos))

Literatur:

Viele Welten: Hugh Everett III – ein Familiendrama zwischen kaltem Krieg und Quantenphysik

Der Denver-Plan: Vertragmit der Zeit

Nationale Sicherheit – Die Verschwörung: Streng geheime Projekte in Technologie und Raumfahrt

Die Nutzbarmachung der Nullpunktenergie

Video:

Quellen: PublicDomain/Yahoo/heise.de/snopes.com am 05.12.2018

About aikos2309

One thought on “Zeitreisender aus dem Jahr 2256 festgenommen! (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.