Trumps Pressesprecherin: „Das ist Hochverrat. Das wird in diesem Land mit dem Tod bestraft.“ (Video)

Teile die Wahrheit!
  • 54
  • 1
  •  
  •  
  • 11
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Selbstvernichtungs-Strategien der amerikanischen demokratischen Partei funktionieren ausgezeichnet. Alles in dieser Hinsicht scheint zu klappen. Sie benutzen Bumerangs, werfen die auf ihre Gegner und es dauert nicht lange, und all das, was sie anderen vor-werfen, kommt zu ihnen zurück. Das und noch mehr.

Ein sehr gutes Beispiel ist der von allen Parteien und auch dem Präsidenten heiß erwarteten Mueller-Report sehen, der seit Freitag dem Justizministerium vorliegt.

Die Demokraten, unter der Führung von Rep. Nancy Pelosi und Senator Chuck Schumer, sahen in dessen Veröffentlichung den Untergang des derzeitigen Präsidenten, Donald Trump, sowie ihren eigenen Aufstieg in den Olymp.

Wie wir seit spätestens Sonntag wissen, nachdem Justizminister Barr einen kleinen aber wichtigen Einblick in die Ergebnisse geben konnte, hat das nicht geklappt.

Es wurden keine Beweise für eine Kollusion mit den Russen gefunden, mit denen man Donald Trump des Amtes entheben wollte. Auch weitere Menschen um ihn herum werden nicht angeklagt werden.

Donald Trumps Weste ist sauberer denn je.

Entsprechend war das Schweigen erst einmal so laut zu hören, dass viele darauf aufmerksam wurden und darüber schrieben.

Jeder Schock muss erst einmal verarbeitet werden. Das ist normal. Danach muss man sich wieder sammeln und eine neue Strategie ausdenken.

So, wie es aussieht, reicht es aber nicht für etwas Neues und so wird offenbar auf der alten Schiene weiter gefahren, indem die ersten Zweifel an Muellers Bericht bereits gestreut wurden (Insider QAnon: Keine Russland Verschwörung – Trumps Opposition im freien Fall – Deklassifizierung kommt).

Schon Christian Morgenstern wusste, dass „was nicht sein kann, was nicht sein darf“.

Die alte Strategie wird offenbar strikt weiter verfolgt.

So dreht man es sich und wendet es, um dann doch noch das Ergebnis zu erzielen, das man seit mehr als zwei Jahren verfolgt: Die Absetzung dieses von ihnen ungeliebten Präsidenten, der ihre seit Jahrzehnten verfolgte Agenda Stück für Stück wieder abbaut.

Es wird umsonst sein, wie alles, was sie diesbezüglich angepackt haben.

Leichter ist mir eine Prognose noch nie gefallen. Das Kartenhaus, welches sie in zweieinhalb Jahren errichtet hatten, fiel in sich zusammen, denn es hatte nie die Standfestigkeit, wie ein Beweis sie erbringen würde. Das Fundament war von Anfang an brüchig, denn es war auf einer Lüge aufgebaut.

Ich repetiere:

-Hillary Clinton und das Demokratische Nationalkomitee dachten offenbar, sie könne nur gewinnen, wenn sie einen Kübel Schmutz über ihren Mitbewerber für das Präsidentschaftsamt ausschütten würden. So gab man über Clintons Anwaltskanzlei in Auftrag, diesen Schmutz auf Donald Trumps weißer Weste zu finden (Insider QAnon: USA – Tag Null).

-Die Anwälte wiederum beauftragten Fusion GPS, eine Detektei, mit der Suche.

-Fusion GPS suchte sich Hilfe beim ehemaligen (?) englischen Spion Christopher Steele.

-Steele hatte Verbindungen nach Russland. Er war persönlich sehr daran interessiert, Trump zu Fall zu bringen.

-Auch die Ukraine war über Clinton in diesen schmutzigen Coup involviert und half, so gut sie konnte.

-Daraus entstand das Russen-Dossier, das nach Fertigstellung dem FBI und dem Justizministerium vorgelegt wurde.

-Obwohl dieses Dossier fehlerhaft und voller nicht belegbarer Daten war und somit nicht als Beweis für eine Spionagekampagne gegen Trump ausreichend konnte, hatten die damaligen Verantwortlichen dieser Behörden keine Skrupel, es dennoch zu tun.

-Sie konnten das ausstellende Gericht, FISC, davon überzeugen, dass es sich um echte Beweise handelte und so wurde ein Überwachungsauftrag auf der Grundlage eines Betruges ausgestellt, mit dem die Trump-Kampagne in den letzten Wochen vor der Wahl ausspioniert werden durfte.

-Durch diese Geschichte, initiiert von den Demokraten und Hillary Clinton, entstand nun das Bedürfnis, einen Sonderermittler, Mueller, einzusetzen, der hier noch einmal etwas tiefer in Trump und seine Kampagne schauen sollte.

Das Ergebnis, zweieinhalb Jahre später: Mueller fand keine Beweise für eine Absprache der Trump-Kampagne mit Russland (Insider QAnon: Nichts kann das aufhalten, was kommen wird. Nichts. Es wird in die Geschichte eingehen!).

Obwohl keine Beweise für eine Absprache der Trump-Kampagne mit den Russen gefunden wurden, beharren die Demokraten weiterhin auf der von ihnen selbst erfundenen Russen-Kollusion und treten nach der Stille ihren Rücktritt ins gewohnte Hamsterrad an, aus dem man hört, dass, trotz der Untersuchung immer noch “signifikante Beweise” dafür bestünden, dass Donald Trump während der 2016er Wahl mit den Russen gemeinsame Sache machte.

Adam Schiff, demokratischer Vorsitzender des House Intelligence Committee:

„Es gibt einen Unterschied zwischen zwingenden Beweisen für Absprachen und ob der Sonderberater zu dem Schluss kommt, dass er ohne begründeten Zweifel die strafrechtliche Anklage wegen Verschwörung beweisen kann.”

John Solomon stellte in einem Bericht von “The Hill” fest, dass insgesamt 530.000 Berichte zwischen Mai 2017 und Ende März 2019 über diese angeblichen Absprachen geschrieben wurden (Insider QAnon: Trumps Justizminister wird die FISA Dokumente veröffentlichen – Aufstand befürchtet – Notstandsgesetze?)

Dass Donald Trump trotz dieser negativen Medien-Schelte heute immer noch ähnliche Beliebtheitswerte zeigt, wie Obama zum gleichen Zeitpunkt seiner Amtszeit, ist fast ein Wunder.

Wie würden die Umfragewerte für Donald Trump aussehen, wenn die negative Berichterstattung aufhören und ersetzt werden würde durch eine neutrale?

Auch mehr als drei Dutzend demokratische Repräsentanten sind darauf hereingefallen und haben ihre Amtszeit für 2018 nicht mehr verlängert. So schreibt „The Hill“ folgerichtig, dass die Midterm-Wahlen massiv durch diese Russen-Mär beeinflusst wurden.

Das führte dazu, dass die Demokraten die Verunsicherung dieser Wahlkreise ausnutzen und so zur stärksten Partei im Repräsentantenhaus werden konnten.

Allerdings wird alles andere auf sie zurückfallen.

Die Obama Administration ist unter erheblichen Beschuss geraten. Barack Obama selbst, sein Justizministerium mit Loretta Lynch, Bruce Ohr, Sally Yates und das FBI mit zahlreichen Beamten, ganz vorne die ehemaligen Direktoren James Comey und Andrew McCabe – das sind nur einige Namen.

Dazu kommen noch die Direktoren der Intelligenzien, James Clapper und John Brennan. Nicht zuletzt wäre da Frau Clinton selbst, die große Verliererin, die ihren Verlust immer noch nicht überwunden hat. Viele weitere bekannte und weniger bekannte Namen sind ebenfalls dabei.

FISA – die eigene betrügerische Untersuchung – wird für deren Anklage sorgen, sagte QAnon schon vor langer Zeit voraus.

Haben “sie” doch alles getan, um zu verhindern, dass Donald Trump Präsident werden konnte (Erst Kriegsrecht ausrufen: Trump plant Massenverhaftungen von prominenten Verrätern des „Tiefen Staates“ (Videos)).

QAnon hat Mueller immer die „Versicherung der Demokraten“ genannt. Nun ist die Untersuchung beendet, Mueller quasi entfernt und so steht es in einem Post von heute:

Ohne eine BLOCKADE, ein Schutzschild, bleiben sie verletzlich und entblößt zurück.

Sarah Sanders, Trumps Pressesprecherin, wird noch deutlicher:

„Sie haben wortwörtliche den Präsidenten der Vereinigten Staaten beschuldigt, ein Agent einer ausländischen Regierung zu sein. Das ist Hochverrat. Das wird in diesem Land mit dem Tod bestraft.“ (Was bringt 2019? QAnon, Trump & der Anfang vom Ende der Eliten-Mafia (Videos))

Wie The Hill berichtete, hat das Team um Trump herum hat bereits angekündigt, dass der Mueller-Report eine sehr gute Basis sein wird, um für den Wahlkampf 2020 in die Offensive gehen zu können.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Quellen: PublicDomain/tagesereignis.de am 27.03.2019

About aikos2309

36 comments on “Trumps Pressesprecherin: „Das ist Hochverrat. Das wird in diesem Land mit dem Tod bestraft.“ (Video)

  1. Nun hätten sie nach Einflussnahme aus Israel gesucht hätten sie was gefunden
    Nur das geht nicht die helfen immer beiden Seiten und wer beisst schon in die Hand die einen füttert.

    Zumal kritisches gegen Zion schon lange Karriere Selbstmord in der US Politik bedeutet.

    Voltaire soll Mal singemäß in etwa folgendes gesagt haben: ” Wenn du wissen willst wer über dich Herscht, finde raus wenn du nicht ungestraft kritisieren kannst”

    Was wir hier kriegen ist nix anderes als die Show beim pro-wreseling alles steht schon vorher fest.

    Sorry Folks ich sehe Trump als Trojanisches pferd für Patrioten.

    Die NWO ist voll auf Kurs Richtung Zion.

    Hint : Recherschiere Nohaide Laws and thirt Temple

    Saludos Juan

    1. Hallo juan,

      Da muss ich klar intervenieren, da die Pläne der NWO eng mit der kommunistischen Langzeitstrategie (der Kommunismus ist ein Gewächs des judentums) zusammen hängen und die wird gerade Stück für Stück vor unseren Augen demontiert, ob in Südamerika/Brasilien, Amerika/trump, EU /England(Balance of power), Visegardstaaten/orban und co., Italien/Salvini, Spanien/Vox Partei, holland Fvd partei und selbst in Estland macht sich der nationale widerstand breit.

      Selbst der Chinese ist zwar durch und durch sozialistisch geprägt, aber mit stark nationalem Charakter gefärbt.

      Putin fährt klare internationalistische Schiene, der ist bei den nationalen in Russland überhaupt nicht beliebt und sein Einfluss auf Deutschland ist immer noch massiv. Wie wir am ökofaschismus des Systemkaders unter der Führung der IM Erika sehen können.

      Die AFD ist mit Vorsicht zu genießen, da ist aktuell die Lage noch nicht ganz klar.

      Israelfreundlich (man muß immer unterscheiden zwischen dem jüdischen Nationalismus/zionismus und dem Internationalismus – kommunismus – Weltherrschaftsanspruch der Talmud Juden), durchaus den Russen zugewandt und Systemabschaum mit drin.

      Bei den Parteitagen zeigt sich aber klar, daß die Parteibasis stark national geprägt ist.

      Zudem wettert das system massiv gegen Höcke und die paar gesund gebliebenen Charaktere. 😉

      1. Hallo John

        Also im Endeffekt ist es so als würden wir beide über dasselbe Tier sprechen, nur achten wir dabei jeweils auf unterschiedliche Aspekte.

        Nehmen wir mal an in meiner Metapher wäre das Tier ein Elefant.
        Während ich mich etwas entfernt habe von dem Tier und sozusagen den großen Überblick beschreibe und zusammenfasse, beschreibst du gerade das Ohr, das Bein dem Bauch oder bestimmte Details dieses Tieres doch am Ende ist es ein Tier.

        Diese Leute stehen oft auf beiden Seiten eines Konfliktes um daraus eine gewisse Synthese zu erzeugen.

        Je nachdem was sich gerade für den nächsten Schritt als die beste Lösung anbietet wird dabei auch einmal der rechte oder der linke Rand benutzt für den Zweck.

        In der Ukraine Krise z.b. durften wir erleben wie die nationalistischen Kräfte ganz klar zu globalistische Zwecken eingesetzt wurden.
        Dabei hat man ganz klar die ukrainische Nationalisten zu nützlichen Idioten gemacht und für die eigenen Zwecke eingespannt ohne dass etliche von ihren es sich bewusst gemacht hätten.

        der Elefant in meiner Metapher hat lediglich ein Gehirn und vor dort aus wird alles gesteuert auch wenn aus der Nähe betrachtet die einzelnen Teile scheinbar unterschiedlich sind.

        Saludos Hans

      2. “Putin fährt klare internationalistische Schiene, der ist bei den nationalen in Russland überhaupt nicht beliebt und sein Einfluss auf Deutschland ist immer noch massiv. Wie wir am ökofaschismus des Systemkaders unter der Führung der IM Erika sehen können. ”

        Ich glaube Sie haben von der Gechichte Russlands sehr viel weniger Ahnung als Sie das vermuten.
        Dass Russland eine interntionalistische Schiene fährt hat nichts mit Putin zu tun, sondern es hat etwas mit der Geschichte Russlands zu tun. Russland war schon im 16/17 Jahrhundert, also lange vor Geburt Putins, ein großer Vielvölker-STaat (Reich). Und da ist es schwer ein großes Reich zusammenzuhalten, in dem viele Völker leben, die alle eine eigene SPrache sprechen!

        Der Einfluss der USA auf Deutschland ist sehr viel größer als der von Russland. Erzählen Sie hier bitte keine Lügen-Märchen…

  2. NWO-Globalisten und Notenbanker wollen Krieg gegen das Bargeld, gegen Goldbesitzer und gegen die Sparer ausweiten.
    Im Jahr 2017 wollen die Eurokraten den Krieg gegen das Bargeld massiv ausweiten.

    Gold und Cash: EU will Beschlagnahmung vereinfachen
    http://www.goldreporter.de/gold-und-cash-eu-will-beschlagnahmung-an-der-grenze-vereinfachen/gold/62983/
    „Vor dem Hintergrund der jüngsten Terroranschläge sollen bei Verdacht auf kriminelle Aktivität auch geringfügige Barmittel bei der EU-Einreise und innerhalb der EU beschlagnahmt werden können.“

    US-Ökonom Rogoff : Abschaffung des Bargelds würde illegale Migration stoppen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/26/oekonom-abschaffung-des-bargelds-wuerde-illegale-migration-stoppen/

    Jackson Hole: Zentralbanken diskutieren offen über Bargeld-Verbot
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/29/jackson-hole-zentralbanken-diskutieren-offen-ueber-bargeld-verbot/

    Banken wollen Kunden mit zu wenig Transaktionen kündigen
    Die Großbank Barclays analysiert mit einer Software alle Geschäftspartner und stößt unrentable Kunden ab. Auch andere Banken folgen dem Trend zur Kundenmaximierung.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/02/banken-wollen-kunden-mit-zu-wenig-transaktionen-kuendigen/

    Nach dem 500 Euro Schein macht die Lügenpresse Stimmung zum Verbot des 20-er € Scheins.Bargeldverbot rückt immer näher
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-01/falschgeld-euro-deutschland
    https://www.contra-magazin.com/2016/05/bka-zahl-der-falschgelddelikte-2015-um-42-prozent-gestiegen/

    „War on Cash“: Immer mehr Länder bekämpfen das Bargeld
    https://www.contra-magazin.com/2016/12/war-on-cash-immer-mehr-laender-bekaempfen-das-bargeld/

    EU will Vorschriften für Reisen mit Bargeld drastisch verschärfen
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/12/11/eu-will-vorschriften-fuer-reisen-mit-bargeld-drastisch-verschaerfen/

    Brüssel und Berlin führen Krieg gegen das Bargeld, den Eigentümern von physischem Gold und den Kleinsparern den ultimativen Vernichtungskrieg.

    Gold und Cash: EU will Beschlagnahmung vereinfachen
    http://www.goldreporter.de/gold-und-cash-eu-will-beschlagnahmung-an-der-grenze-vereinfachen/gold/62983/
    „Vor dem Hintergrund der jüngsten Terroranschläge sollen bei Verdacht auf kriminelle Aktivität auch geringfügige Barmittel bei der EU-Einreise und innerhalb der EU beschlagnahmt werden können.“

    UNO will das Bargeld abschaffen
    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/04/13/norbert-haering-wie-eine-gekaufte-un-organisation-mit-visa-und-mastercard-an-der-abschaffung-des-bargelds-arbeitet/

  3. Ich weiß schon worauf du hinaus möchtest, aber in Israel gibt es nun mal zwei “Tiere”, das des Teufels und das andere und meines Erachtens hat sich das vernünftigere durchgesetzt.

    Zudem gibt es nun mal noch andere Kräfte auf der Welt, die ihre Strippen ziehen.

    Das Fischezeitalter ist vorbei und wir sind auf dem weg in das Zeitalter des Wassermanns.

    Wir werden uns in einer Welt der Nationen wieder finden und die NWO wird irgendwann nur noch ein mahnendes Beispiel für absoluten Schwach-und Irrsinn sein.

    Es liegt letztlich an den Menschen selbst. Wir verfügen über genug Macht. Wir müssen uns dessen nur gewahr werden.

    Sollte ich mich irren kannst du dir bei Zeiten einen Kasten bier in berlin abholen. 😀

    1. Hallo John

      Wenn du so wie ich bist, und lieber in den meisten Fällen nicht auf das Prinzip Hoffnung setzt nach dem Motto: “das wird schon gut gehen”.
      Dann empfehle ich weiterhin dass du die von mir im ersten Post empfohlenen Suchbegriffe eingibst und dich darüber informierst.

      die jüngsten Entscheidungen von Präsident Trump unterstützen ganz klar die Ansicht dass Trump extrem pro Zionist und Entscheidungen fällt die ihre Agenda absolut nützlich sind.

      Etwa die Entscheidung die Golanhöhen von Seiten der USA als Territorium israel’s anzuerkennen, ist eine Entscheidung zu der Trump nicht genötigt war und sie nicht hätte treffen müssen, dennoch hatte es getan.

      Zudem sieht man in der Vergangenheit Trumps dass er sehr wohl in Abhängigkeitsbeziehungen zu den Zionisten steht und sich von ihnen auch hat retten lassen.

      Seitdem George Herbert Walker Bush die sieben Gesetze Noahs versteckt in einem Gesetz zur Bildung, als amerikanisches Recht anerkannt hat, wurde dies von jedem US-amerikanischen Präsidenten bestätigt inklusive Trump.

      Wenn du also lieber Wissen anstatt hoffen hast, dann empfehle ich dir folgende Themen zu recherchieren:
      Bau des dritten Tempels, Donald Trump Verbindung zu den Zionisten,
      Jared Kushner der Messias der Juden und die sieben Gesetze Noahs.

      Allerdings wirst du die besten Informationen dazu im englischsprachigen Raum finden ich hoffe daher dass du Englisch kannst.

      Den Kasten Bier könnten wir ja bei Gelegenheit trotzdem angehen.

      Saludos Juan

      1. Generell brauche ich nicht hoffen.

        Ich messe trump an seinen Taten… Aufhebung der Impfpflicht , Kampf gegen die fed, Kampf gegen Pädophilie und menschenhandel/Drogenhandel, Stärkung alternativer Therapien inkl. medizinischem Hanf, Sanktionen gegen Unis, die gegen Meinungsfreiheit agieren, Legalisierung von hanfanbau, stückweise Offenlegung unterdrückter Technologien/ viziv

        Vergiss mal diesen ganzen alienkrams, das ist alles psy-op.

        Bezüglich jared kushner bin ich im bilde, das ist der anstandswauwau von der chabad lubawitscher, der ist auch bald abgesägt. Nur eine frage der zeit.

        Wie ich bereits sagte.

        Zionisten sind nicht gleich Internationalisten.

        Der englischen Sprache bin ich mächtig und die Themen auch bekannt, der unterschied ist, das ich eine klare Tendenz zum guten erkenne.

        Der Gedanke ist der Anfang einer jeden Veränderung…

        Nicht so schwarz malen juan aka hans

      2. John

        Auf schwazmalen stehe ich auch nicht aber ich bleibe kritisch und wachsam.

        Denn wenn die Weltmacht Gelüste der Kabale unter den Juden aus der Synagoge Satans sich klamheimlich durchsetzten, während wir uns freuen das Trump ein paar Bösewichte unter den Bus wirft.

        Könnten seine Wohltaten (und das sind sie) schnell zum Käse in der Falle mutieren.

        Den fals man uns täuschen will braucht’s schon etwas worauf wir anbeißen würden.

        Vielleicht liegt’s daran das ich mich früher hin und wieder auf falsche Hoffnungen eingelassen habe das ich gelernt hab niemanden blind zu vertrauen.

        So ist es wahr das Trump durch eine Rothschild Verbindung in den 90gern gerettet wurde den er war eigentlich Bankrott.

        Seine Lieblingstochter zum judaismus konvertieren musste um Kuschner heiraten zu können und Insider sagen das Trump Kuschner totall ehrt und nichts ohne ihn macht.

        Die Jüngsten Entscheidungen von Trump spielen genau in die Hände der selben Kräfte die den Dritten Tempel bauen wollen und die Ganze Welt durch die Noah Gesetze unter ihre Kontrolle bringen wollen.

        Trump wird in den Höchsten Tönen genau von dennen gelobt und gar eine Münze wurde geprägt die ihn mit dem Biblischen König Cyros vergleicht der den zweiten Tempelbau ermöglichte.

        Kein Präsident vor Trump hat so offen und in so einem Ausmaß pro Israel gehandelt.

        Nun wenn ich Recht habe ist die NWO voll auf Kurs und wirft uns Grad n Knochen hin der aber vergiftet ist.

        Ich bleib dabei ich trau keinem der gewählt wurde denn wenn er nicht da sitzen sollte würde er es auch nicht oder wäre tot.

        Saludos Juan

    2. Das Problem Israels ist ein ganz anderes. Nicht die Linken sind das Problem in Israel, denn die Linken haben in Israel politisch kaum noch Einfluss. Und auch die Khasaren haben dort kaum politisch kaum Einfluss.
      Das Problem Israels ist die Tatsache, dass die politische Führung Fake Jews namens Edomiten sind. Genau das ist auch der Hauptgrund dafür, warum Israels Führung so gute Beziehungen zu internationalen sunnitischen Islamisten und Terroristen pflegt (vor allem Saudi Arabiens Terror-Regime). Israel hatte auch während des Krieges in Syrien nur Terroristen unterstützt!
      Die Edomiten waren Nachkommen vom Juden namens Esau. Diese hatten sich vor Urzeiten mit orientalischen Heiden und mit Arabischen Völkern vermischt!
      In Israel haben die Bio-Juden das heißt echte ethnische Juden kaum etwas zu melden. Sondern die Macht in Israel haben die Fake Juden die Edomiten(Edomiter!

  4. Ergänzend sei noch gesagt, das der Zionismus sich ideologisch nicht auf den Talmud stützt.

    Sondern schon immer die Zielsetzung eines jüdischen Nationalstaates hatte ohne irren, idealogischen Einschlag des Jahwismus.

    So das war es für heute von meiner Seite.

    Wünsche einen schönen abend.

    1. John

      Ich sag nur eins zum Abschluss bleibt alle wachsam die Kräfte hinter den Kulissen hatten sehr lange Zeit die Kunst uns zu täuschen und z.b. falsche Hoffnungen zu erzeugen, zu perfektionieren.

      Und damit wir Täuschungen schlucken müssen sie auch das ein oder andere gute tun.

      ….

    2. Es fällt mir schwer nicht nochmal zu schreiben.

      Mir sind deine Fakten durchaus bekannt, jedoch sehe ich trump eher als trojanisches Pferd, denn als handlanger derselbigen, die ihm einst den Arsch gerettet haben.

      Warum sollte ein überzeugter Christ, der er eindeutig ist freiwillig seine Tochter an die Jünger Satans verkaufen!?

      Ich betrachte das ganze eher als Eintrittskarte.

      Mal darüber nachdenken und natürlich sollte man immer wachsam und kritisch bleiben, das tue ich auch.

      Wir werden sehen

      Im schlimmsten Fall trinken wir den Kasten beim weltuntergang.

      Der wäre mit killary eingetreten… 😉

      1. John

        Du hast da Recht Hillary.wäre so offensichtlich ne schlimme Wahl gewesen das man schon fast fragen könnte: “hätten die Amis eigentlich am Ende irgendetwas anderes als Trump wählen können”?

        Ich meine die Frau ist so offensichtlich kriminell und gefährlich das viele Wähler der Demokraten sie nicht wählen konnten., Nachdem Sanders rausviel…..

        Hillary ist so unbeliebt,
        Sie hätten Trump auch gleich als einzigen Kandidaten hinstellen können….

        Um es nochmal zu erneuern hätte Müller nach beeinflussumg aus Israel gesucht dann hätte er massig gefunden.

  5. “Ich weiß schon worauf du hinaus möchtest, aber in Israel gibt es nun mal zwei “Tiere”, das des Teufels und das andere und meines Erachtens hat sich das vernünftigere durchgesetzt.”

    wer soll angeblich das Gute in Israel sein, dass sich gerade durchsetzt?

    Ich sehe das genauso wie Juan. Trumps Auftreten erzeugt gerade in Amerika das aufflammen von sozialistischen Ideen, damit die Strippenzieher einen nächsten Präsidentschaftskandidaten formen können der oder die im Nachhinein keine Wahlversprechen halten wird.

    Hat Trump einen Rückzug aus der Nato vorgenommen?, Handelsdefizite beseitigt?, die Clintons ins Gefängniss gesteckt (lock her up)?, die Walltstreet angegriffen und ihr den Geldhahn abgesaugt? für Frieden gesorgt?
    Das sind nur paar Beispiele in denen Trump versagt.

    Aus Syrien wollte er Truppen abziehen, dort für Frieden sorgen, stattdessen gibt es neuen Ärger wegen den Golanhöhen und Trumps Anerkennung, dass es Israelisches Staatsgebiet sei.

    Seit seiner Wahl im November 2016 ist sein Auftreten und sein Handeln anders als er es noch als Präsidentschaftskandidat war genauso wie alle anderen Politiker die ich kenne und in Regierungspositionen gelangt sind.
    vor der Wahl ist nicht nach der Wahl
    vor der Wahl Lüge, nach der Wahl wahres Gesicht

    1. Vom Mainstream VERSCHWIEGEN: Donald Trumps ERFOLGE seiner „Make America great again“-Agenda!
      …Christos so ganz sind deine Aussagen nicht nachzuvollziehen, man könnte meinen, dass diese vom Mainstream stammen.

      1. ich beziehe mich auf das was Trump vor der Wahl von sich gegeben hat was er nach der Wahl machen möchte.
        Ein weiteres Beispiel Obama-Care sollte abgeschafft werden und das direkt nach seiner Wahl, quasi als einer der ersten Amtshandlungen. Pustekuchen

        was ist an meinen Aussagen nicht nachzuvollziehen? was soll unstimmig sein?
        wie soll man nachvollziehen können das Trump einer Agenda nachgeht die Frieden bringt?
        wo finde ich Nachweise!, dass die Tribunale stattfinden? ist es möglich dass Kubaner dort Aktivitäten sehen können?

        Ich habe keine Ansichten die den Mainstream Medien gleichen, aber auch nicht den Aussagen eines Fulfords oder QAnon. Vieles was die sagen tritt nicht ein oder es fehlen Nachweise oder Entwicklungen die sich nachvollziehen lassen.

      2. Prince007

        Ich finde weder Ich noch Cristos führen hier den Standart Unsinn gegen Trump ins Feld der vom Mainstream kommt.

        Denn da hättest du Recht da kommt nur Unsinn. Unsere Kritik gräbt wesentlich tiefer unter der Oberfläche des öffentlichen.

        Nirgendwo im Mainstream etwa wird Trump seine jüngsten extrem Pro zionistische Handlungen vorgeworfen.
        Oder das er Hillary noch immer nicht hinter Schloss und Riegel hat und Obama munter die Welt bereist
        (Sollte ja längst in Guantanamo sein)

        Also das was wir hier Aufbringen ist sicher keine Mainstream standartkritik ohne supstanz.

        Ich finde es sehr berechtigt misstrauisch zu werden wegen den weitreichenden beispiellosen Zugeständnisse durch Trump an diese Kräfte.

      3. Ich gebe Cristos hier föllig Recht von Qanon und Fulfort kommt nicht wirklich supstanzielles und konkretes. Es fehlen alle harten Nachweise für unglaublich weitreichenden Behauptungen vieles wirkt wie Hinhaltetaktik und ausreden warum dies und jenes nur im.geheimen passiert etc…

        Mir kommts vor als blässt man uns hier ne Riesen Seifenblasen auf.
        Ich glaub etwa kein Wort was die Tribunale angeht bevor ich nicht richtig harte Beweisse sehe das da irgendwas dran ist und gehe im Zweifel lieber davon aus daß es BS ist, denn ich steh zwar nicht auf pedimismus aber noch weniger stehe ich auf falsche Hoffnungen und verarsche.

    2. Hallo Christios

      Nun deine Kritik Punkte sind ja nicht meine gewesen aber die kommen noch dazu.

      Trump hat zwar auch etliche Wahlversprechen erfüllt aber einige besonders vollmundige warten noch auf Erfüllung wie dein zurecht angemahnten (Lock her up)
      Immerwieder nennt man gute Gründe warum das noch nicht ginge etc… Naja dann ist es zwar wahr der Präsident ist nicht allmächtig aber dann war eben der Mund größer als der Muskel.

      Aber für mich ist das alles bedeutungslos …den… Selbst wenn er morgen früh alle Pädophilen groß und klein vor dem Kapitol zur besten Sendezeit und Weltweit ausgestrahlt öffentlich Hinrichten ließe.
      Aber die Satanische Kabale trotzdem ihre NWO bekommt weil wir das wirklich entscheidende übersehen haben.

      Denn machen wir uns nicht vor, Obama, Hillary und co sind ganz bestimmt nicht der Kopf der Pyramide am Ende sind sie auch nur entbehrliche Statisten die man unter den Bus werfen kann.

      Meine Frage ist also was bekämpft Trump hier wirklich? Ist es wirklich der wahre Deepstate sozusagen den Kopf der Schlange oder werden hier zum Schein ein paar Statisten geopfert. Und bis jetzt ist da niemand geopfert worden man hört nur ankündigen und gemunkelt ohne harte Beweisse.

      Wo er und seine Administration allerdings Fakten – die Bände sprechen- schaft ist Israel.

      Ich denke Trump ist der Auserwählte der Zionkabale und ich denke die haben kein Problem wenn Trump den Amis n paar Erfolge beschert und so noch mehr an ihn glauben sollang er tut was ihre Agenda fördert.
      Den sie brauchen Amerika für ihren Plan.

      Viele sehen diesen Aspekt deshalb nicht weil sie eben nur auf die positiven Schritte für die USA achten.
      Diese betonen sie so sehr das die das andere nicht sehen können.
      Und da es ihrer Hoffnung schadet wollen sie es auch nicht sehen.

      1. Also nochmal Zionismus ist im Grundgedanke nicht gleich Internationalismus nach dem menschenverachtenden Talmud.

        Da sollte man durchaus etwas vorsichtiger sein, wenn man hier mit diesen zionkabale Wörtern um sich schmeißt.

        Des weiteren forderten die bösen talmudjuden seit jeher das Großisraelische reich nach dem yinon Plan, das sind die durchgeknallten Hardliner. Deswegen auch der Einmarsch in Syrien, der ursprünglich statt fand und der Schrei nach einem Regime Change. Nun haben sie halt die golan Höhen. Fuck off

        Sollen sie bekommen. Im großen und ganzen zeigt sich aber auch im nahen osten eine Veränderung in Richtung Frieden . Denke es wird auch eine zwei Staaten Lösung hinaus laufen.

        Xi xi ping, Putin und trump haben alle ihre nationalen Interessen, die sie alle auf ihre arten und weisen zum Ausdruck bringen.

        Wie sagte trump so schön. Er ist ein nationalist. Man betrachte die Geschichte und weiß wieso sie so kreischen.

        Wir sind schon in der nationalen weltordnung gelandet. 😉

        Nur wir deutschen müssen, da noch unseren weg finden.

        Eine Verhaftung bzw. strafrechtliche Verfolgung der Verschwörung bezüglich des Steele Dossiers, FISA etc. kann erst jetzt nachdem der Müller Report veröffentlicht worden ist erfolgen. Ihr habt immer vorstellungen, das ist nicht wild wild West.

        Mccain und Bush wurden bereits beseitigt und zum Thema das er immer noch lebt, das ist dem secret Service und seinem privaten Sicherheitsdienst zu verdanken, den er selbst bezahlt. Mir sind bereits über 40 Attentatsversuche bekannt.

        Mit all seinen aktionen stellt er weltweit die SystemMedien bloß und die Demokratische Partei und stärkt beim besten willen nicht die gegenüberliegende Seite.

        Unsere illegal agierende bundesregierung hat bereits die Clinton foundation mit Millionen unterstützt und auch cortez wird über Umwege aus Deutschland finanziert, auch das wird offengelegt. Kann man auch bereits nachlesen. 😉

        Der cortez ist eine luftnummer, das merken die Amis schon.

        Die EU, der Großteil der bundesregierung ist ebenso teil dieses perversen haufens.

        Er hat der EU und auch Merkel offen den Krieg erklärt und auch hier wird aufgeräumt. Im übrigen hat auch xi xi ping und Putin, da ihren Anteil. Jeder auf seine Art und Weise.

        Xi xi ping mit dem handelsabkommen mit Italien, die sie in das Seidenstraßenprokekt integrieren, auch ein Schuss gegen die eu und Putin lässt halt die alte Wachtel am kleinen Finger verrecken.

        Die hat ihren Job gemacht und deutschland solange wie möglich ausgesaugt und kleingehalten.
        Unsere geliebten altparteien halten sich nur noch mit massiver wahlfälschung über Wasser und der einschüchterung der oppositionellen Kräfte, aber die Zeiten sind auch bald vorbei.

        Fullford nimmt meines Erachtens zu viele Drogen und hat bei den vielen quellen den Überblick verloren. Gatekeeper. 😉

        An obomacare wird gearbeitet.

        Geduld ist eine Tugend.

        Wer den globalismus beseitigen möchte, der legt sich mit der “welt” an und ist sicherlich nicht allein.

      2. “Des weiteren forderten die bösen talmudjuden seit jeher das Großisraelische reich nach dem yinon Plan, das sind die durchgeknallten Hardliner. Deswegen auch der Einmarsch in Syrien, der ursprünglich statt fand und der Schrei nach einem Regime Change. Nun haben sie halt die golan Höhen. Fuck off”

        Netanyahu ist aber genau einer aus dieser Sorte. Er ist ein Hardliner.
        Das Problem in Israels Regierung:
        Linke udn Khasaren haben dort politisch kaum Einfluss. Statt dessen haben dort die Talmudisten, Sephardische Juden (Erfinder des Frankismus und Kabbalah) und Edomiten Fake Jews zu viel Macht!

        Das Lügenmärchen über die angeblichen Fake Jews Khasaren, die die ganze Welt beherrschen, das haben die talmudisierten Christen (sogenannte Calvinisten) und Zionisten in die Welt gesetzt!

      3. “Das Lügenmärchen über die angeblichen Fake Jews Khasaren, die die ganze Welt beherrschen, das haben die talmudisierten Christen (sogenannte Calvinisten) und Zionisten in die Welt gesetzt!”

        Ne das war Johannes vor fast 2000 Jahren in Offenbarung 2 vers 9 und 3 Vers 9.

        Jesus sagte dazu einiges auch im Johannes Evangelium Kapitel 8 ab Vers 12 bis Ende von wegen auserwähltheit wegen der
        Abstammung.

        Durch die töten Meer rollen und andere kodexe wissen wir diese statments sind min 1500 Jahre nachweisbar.

        Da gab’s noch keine Calvinisten, ich denke also wenn dann haben sie es aus der Bibel.

    3. Tump wollte außerdem gute Beziehungen zu Russland aufbauen und verbessern. Dabei haben sich unter ihm die Beziehungen zu Russland erheblich verschlechtert!
      Er hat fast allen Sanktionen gegen Russland in seiner Amtszeit ohne WIderworte zugestimmt!

      1. Handelskriege oder Sanktionen sind alle Teil des Repertoires um seine nationalen Interessen zu vertreten. Man darf auch nie vergessen… the World is a stage.

        Wichtig ist, das kein konventioneller krieg mehr ausbricht und das werden wir in der Form, wie sich das viele destruktive Kräfte wünschen nicht mehr erleben.

        So und nun wünsche ich euch einen schönen tag.

      2. Rambo

        Genau der Punkt mit Russland stimmt auch.

        Und ja die aus der Synagoge Satans sind keine richtigen Juden steht schon in der Offenbarung des Johannes.

        Ich denke sie werden uns einen Frieden bringen aber unter ihren Bedingungen…Kuschner könnte der Mann sein der das macht.

        Es wird ein Heuchlerischer Frieden der nicht durch Einigkeit sondern Gleichschaltung erschaffen wird.
        Durch die Weltweit anerkannt 7 Gesetze Noahs die von Jerusalem aus durchgesetzt werden bekommen sie dann Macht über die ganze Welt können jede Rebelion unterdrücken.

        Diese 7 Gesetze Nohas klingen danach als sein sie Biblischen und Göttlichen Ursprungs was ein Irrtum ist, du wirst sie nirgends in der Thora finden. Die Rabbis haben sie erfunden.

        In der Welt der 7 Gesetze Nohas wird am Ende kein Platz sein für Atheisten oder Christen oder irgendwem der an was anderes als einen Gott glaubt.

        Was wir hier gerade sehen ist die Entfaltung Biblischer Endzeit Prophetie life vor unseren Augen.

        Der Antichrist wird als Mann des Friedens kommen mit großem Charm tollen versprechen und dem Anschein hoher Moral und sehr carismatisch wird er als Engel des Lichts erscheinen und seine Diener als Diener der Gerechtigkeit auftreten eine Zeitlang bis er seine wahre Natur enthüllt.

        Es wird kein echter Friede sein sondern gewaltsame Befriedung und durch Unterdrückung von Oposition erreicht.

        Wir werden außerdem sehr wahrscheinlich den Bau des Dritten Tempels erleben oder zumindest irgendeine Lösung das in Israel das Opfern von Tieren am oder Im Tempelberg möglich macht.

        Dort wird dann der Rat der 70 sein der weltweit das durchsetzen ihrer Moralstandards der 7 Gesetze Nohas umsetzen und führen wird.
        Eine Beispiellose gleichschaltung der Welt soll von dort ausgehen.

        Aber es wird nicht durch offenen Zwang beginnen nein, man wird die Welt überzeugen und ihnen alles versprechen was sie hören wollen.
        Fast alle werden drauf reinfallen.

        Sie werden uns Ordnung aus dem Caos geben das sie selbst nach Kräften förderten und verursachten und Trump ist einer von deren Verkäufern diesen kommen sie lange vorbereitet haben.
        .
        Es wird dennoch ein erzwungener Friede sein und sie werden mittel und Wege finden jede oposition zu unterdrücken und an den Rand der Gesellschaft zu drücken und das Leben schwer zu machen. Ein Schritt wird das Mark of the Beast Geldsystem sein das z.B. echte Christen nicht annehmen können und werden. Damit können sie nichtmehr an der Gesellschaft teilhaben weder kaufen noch verkaufen und sind dem Hungertot geweiht. Man wird sagen: wieso ihr wollt es doch so, soll euer Jesus euch helfen.

        Die Noha Gesetze werden ihnen das rational liefern Leute Hinzurichten die z.b Götzendienst tun natürlich bestimmen sie was dann als Götzendienst gilt.

        Sie werden so viel schönen Käse in die Falle packen das fast alle drauf reinfallen. Die von Gott Auserwählten können jedoch nicht getäuscht werden, weil Gott selbst sie führt und wissen lässt, nicht weil sie selbst so klug wären aber er lässt sie alles durchschauen.

        (Kase= Qanon, Fulfort, Tribunale Trump und co sieht alles gut aus aber….)

        Setzt eure Hoffnung auf Yeshua und nicht auf Menschen ist mein Rat.

      3. @john altmann

        Es geht hier aber nicht um Handelskriege, sondern um erfundene nicht bewiesen Vorwrüfe, basierend auf diesen Vorwürfen wurden die Sanktionen gegen Russland verhängt!

        Noch ein paar Beispiele: Trump wollte raus aus der NATO, statt dessen will er noch mehr STaaten in die NATO aufnehmen, zum Beispiel Brasilien.

        Trump wollte den gigantischen Militärausgaben kürzen, statt dessen will er die Militärausgaben jetzt erhöhen.

        Angeblich alles eine Reaktion auf Putins Aggressionen. Fakt ist aber , dass die Erhöhung der Militärausgaben schon unter OBama getroffen wurde. Trump hätte trotzdem eine Veto einlegen können!

        Außerdem wollte er seine Truppen aus Syrien abziehen, die wurden aber nach Irak verlegt und nicht abgezogen!

  6. “Dort wird dann der Rat der 70 sein der weltweit das durchsetzen ihrer Moralstandards der 7 Gesetze Nohas umsetzen und führen wird.
    Eine Beispiellose gleichschaltung der Welt soll von dort ausgehen.

    Aber es wird nicht durch offenen Zwang beginnen nein, man wird die Welt überzeugen und ihnen alles versprechen was sie hören wollen.
    Fast alle werden drauf reinfallen.”

    DIese Antichristen, die die Macht in Israel USA, und Europa übernommen haben
    zur Zeit auch in Europa durch die rechte Gruppierungen, welche Israel nahe stehen

    es ist eine zusammengesetzte Gruppe aus Antichristen und okkultistsischen Juden Talmudisten, Edomiten, srphardfische Juden (Erfinder des okkulten Judentums Frankismus und Kabbala).

    Diese Gruppe von Zionisten sind gerade auch dabei den Islam umzuformatieren udn auf Anglo-zionistische Linie gleichzuschalten:

    Ihre Mittel sind die Terroristen, die von Israel und USA gesteuert werden: Wahhabiten, Salafisten,Muslimbruderschaft!

    Google mal nach Trump + Schwerttänze in Saudi Arabien.
    Trump hat mit Terror-Unterstützern udn Terroristen aus Saudi Arabien Schwerttänze gemacht udn er war begeistert. Daraufhin wurden Verträge mit diesen Terror-Regime abgeschlossen das ein Volumen von über 100 Mrd. US $ umfasst.
    Trump ist genauso wie viele seiner Vorgänger in Amt. Er unetrstützt Terroristen.
    Trump ist kein Kennedy 2.0.
    Sondern Trump ist ein Ronald Reagan 2.0. Er zementiert die Macht der Hochfinanz. Deshalb hat er zum FED-Chef einen gewissen Mann namens Powell gemacht. Powell ist ein Mann der kriminellen Hochfinanz!

    1. es ist eine zusammengesetzte Gruppe aus Antichristen und okkultistischen Juden Talmudisten, Edomiten und sephardische Juden (Erfinder des okkulten Judentums Frankismus und Kabbala).

      1. Ich weiss nicht genau welcher Teil der juden,, ob jetzt falsche oder richtige Juden sei mal egal, fühlen das sie erwählt sind um die Welt zu beherrschen. Ich weiss nur sie sind aktiv und stehen natürlich nicht für alle Juden. Die Abstammung ist dann auch zweitrangig sie haben eben diese Haltung und Agenda.

        Ich denke sie glauben eInfach das es ihr Geburtsrecht ist dies an zu streben und das sie eben den Gojim überlegen sind durch Abstammung.

        Nun ihr Messias Yeshua hat genau diese Haltung bekämpft zu finden in Johannes Evangelium 8 ab Vers 12.

        Es waren die Anhänger dieser Geisteshaltung die Yeshua töten wollten und es auch dahin brachten aber er wurde wiedererweckt und stand am Dritten Tage von den Toten auf.

        Wichtiger also als die Abstammung ist die Geisteshaltung.

  7. Es ist doch klar, dass es vom System vorgesehen war, dass HRC gewinnen sollte. Oder meint Ihr, dass der DeepState Trump gewinnen hat lassen, um die Machenschaften von HRC, BO und alle Lakaien darunter offenzulegen?!

    Viele Wahrheitsfinder schützen sich emotional damit, sich keine Hoffnungen mehr zu machen? Der Fehler ist nicht, sich unwissentlich falsche Hoffnungen zu machen, sondern sich bewusst gar keine Hoffnung mehr machen zu wollen, aus Angst enttäuscht zu werden. Für mich sind die “Aufgewachten”, die vieles nur schwarz sehen, genauso emotional manipuliert.

    Dass das offen gezeigte viel Show ist, sehe ich ein. Aber man sieht aktuell bestens, dass diese Show viele Menschen zum Umdenken und zum Augenreiben zwingt, wenn es nachweislich ist, dass die Medien seit 2 Jahren entgegen der Wahrheit, bewiesen haben wollen, das Trump mit Russland zu tun hatte. Ihr wisst es doch selber, wer einmal aufwacht, schläft nicht mehr so leicht wieder ein. Wir sind mitten um Umbruch und es baut sich langsam auf. Das es noch ein weiter Weg ist, bezweifle ich nicht.

    1. Quante siehst Mal so was wenn HC und Co eben ausgedient hatten aus Sicht der wirklichen Hintergrund Kräfte und sie jetzt noch nützlich sind um Trump durch ihre Doofheit und dummdteisten lügen noch mehr Glaubwürdigkeit zu verschaffen.

      Es ist dabei sehr wichtig das Trump von so vielen wie nur möglich als der Gute wahrgenommen wird.
      Damit das was er in Sachen Israel tut geschluckt wird.
      Am besten noch wenn man die Graswurzelbewegung und truther dahin bringt das sie ihm vertrauen und seine besten Cheerleader werden.

      Bedenke sie beobachten alles was wir online tun und Analysieren unser Verhalten akribisch, sie wissen worauf wir anspringen.

      Ich hätte wäre ich sie Trump auch zum Ziel einer Hetzkampagne gemacht also zum Opfer.
      Wichtig dabei die Hetze muss sipstanzlos sein also leicht zu widerlegen.

      Leute denken dann der muss gut sein die Bekämpfen ihn doch.
      Nun die sind nicht doof die haben auch schon kapiert das das Internet in Wahrheit der neue MSM ist.

      Du glaubst doch nicht das die da inaktiv sind?

      1. Dein genereller Gedankengang zur Theorie dieser Taktik leuchtet mir ein.
        Ich finde es trotzdem nicht plausibel, weil “sie” mit HRC viel schneller an ihr Ziel gekommen wären.
        Ob das nun der dritte Weltkrieg, eine Weltregierung, totale Kontrolle ist weiss ich nicht genau.
        Das HRC aus Sicht der wirklichen Hintergrundkräfte ausgedient haben sollte, glaub ich nicht. Deren Maschinerie lief doch
        bis zur Trump-Wahl wie geölt, es war quasi über viele Jahre im Aufbau. Dann nochmal einen schlenkerhaften Umweg
        über Trump als Falschspieler zu machen, wäre kontraproduktiv. Der zu zahlende Preis, den sie dann bewusst eingangen wären,
        sind bewusster werdende Menschen, welche auf falsche Nachrichten/Lügen sensibiliert werden. Das wichtige Manipulations-Instrument,
        die Presse, in ihrer Glaubwürdigkeit zu entkräften, wäre unlogisch.

        Natürlich sind alle Kräfte permanent aktiv, nicht nur die negativen, sondern auch die Positiven.

        Ich folge Q und er/sie/es hat geäußert, dass “Optics” (z.B. taktische Verwirrungen, die es so erscheinen lassen, dass Trump mitspielt) wichtig sind und Isreal als letztes dran ist!

      2. “Ich folge Q und er/sie/es hat geäußert, dass “Optics” (z.B. taktische Verwirrungen, die es so erscheinen lassen, dass Trump mitspielt) wichtig sind und Isreal als letztes dran ist!”

        Dein Wort in Gottes Ohr.

        Es könnte aber auch ne hinhaltetaktik sein damit sie Fakten schaffen und ihr still haltet während der mysteriöse unbekannte Q euch beruhigt. Und Q ist doch der Traum für jeden der es misteriös und spannend mag, die reinste Dopamin Schleuder. Fakten die dann nicht mehr umkehrbar sind.

        Noch ein Aspekt macht keinen Sinn an deiner These wenn es wahr ist was Q sagt dass die Zionisten am Schluss dran kommen, wozu dann die unnötige Hilfe für ihre Agenda zu der Trump in keinster Weise genötigt war, alle amerikanischen Präsidenten vor ihm haben solche Schritte nicht getan. Wozu also zunächst quasi sie näher an ihr Ziel bringen, macht keinen Sinn.

        Wenn dann hätte ich sie hingehalten wie es alle Präsidenten vor Trump auch getan haben und nicht etwa ihre Agenda gestärkt, offensichtlich ist Trump total pro zion und ist auch umgeben von Zionisten in seiner eigenen Familie es gibt überhaupt keinen Grund anzunehmen dass er gegen sie handeln wird

  8. Auch Israel muss vorläufig ruhig gehalten werden. Jeder kriegt soviel, wie es nötig ist.

    Die Golan Höhlen waren ebenso eine solche Maßnahme. Da bin ich sicher…Der yinon Plan ist gestorben, dafür haben die Russen und auch die Chinesen mit einvernehmen Trumps gesorgt.

    Um den Schein zu wahren werden halt ein paar “Geschenke” gemacht…

    Um noch mal auf die “Vermählung” mit kushner zu kommen, das ist Irrsinn. Nur eine Jüdin gebärt jüdische Kinder.

    Gesetz im Talmud.

    Weiterhin kann niemand konvertieren. Nur wer jüdischen Blutes ist, der ist jude.

    Big Show 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.