Multikulti-Propaganda in Deutschland: Sie wollen umerziehen

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 11
  •  
  •  
  •  

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat gewußt, daß er mit seiner Facebook-Kritik am neuen Internet-Auftritt der Deutschen Bahn den Wutsturm der Rechtgläubigen auf sich ziehen wird. Er hat ihn gewagt.

Seinen Widerspruch ausgelöst hat eine Bilderstrecke mit fünf Fotos, die dem Bahnkunden prominent ins Auge springen. Das erste zeigt einen Schwarzen, der ein Baguette verzehrt. Fans von Koch-Sendungen erkennen in ihm Nelson Müller, den in Ghana geborenen Meister der heißen Herdplatte vom ZDF.

Für alle anderen ist er schlicht ein Afrikaner. Ein zweiter Mann im Seitenprofil: Weißes Hemd, Krawatte, gepflegter Bart, sinnierend vor dem Laptop, arabische Anmutung. Ein Geschäftsmann, der den Börsenkurs überprüft? Oder ein Professor auf Vortragsreise?

Es folgt eine Frau orientalischen Phänotyps. Wer das Privat- dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen vorzieht, weiß, daß es sich um Nazan Eckes, eine RTL-Moderatorin mit türkischen Wurzeln, handelt. Auf dem vierten Bild eine afrikanische Mutter mit Kleinkind. Zum Schluß Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, rechtsaußen als randständiger Weißer.

Im realen Leben wohnt Rosberg in Monaco, dem Eldorado der Superreichen und Steuersparer: ein eher unwahrscheinlicher Nutzer der Deutschen Bahn. Der Werbekampagne ist zu entnehmen, daß der Zug weder die Sahelzone noch die Strecke von Istanbul nach Gaza durchquert – er fährt mitten durch Deutschland. „Außen schnell. Innen entspannt.“

In der „offenen Gesellschaft“ mehren sich die geschlossenen Räume

Die Antwort auf Palmers Frage: „Welche Gesellschaft soll das abbilden?“, lautet: eine harmoniedurchtränkte Multikulti-Gesellschaft, die es nirgendwo gibt, an die dennoch alle glauben sollen, während die Politik der offenen Grenzen das Land nach brasilianischem oder libanesischem Vorbild ummodelt.

Der Bahnvorstand verteidigt die Werbung in jenem Kindergarten-Jargon, der jede politische Debatte zum Gesinnungsgottesdienst verkommen läßt: Herr Palmer habe offenbar „Probleme mit einer offenen und bunten Gesellschaft“.

In dieser „offenen Gesellschaft“ mehren sich die geschlossenen Räume, „No-go-Areas“ geheißen. Feuerwehrleute, Notärzte, Polizisten und natürlich Zugbegleiter werden zu Zielscheiben von Gewaltattacken (Offener Brief an die Deutsche Bahn: „Bist Du schon in Afrika oder deutschtümelst Du noch?“).

Nicht der nette Herr Müller, die charmante Frau Eckes oder der kluge Bassam Tibi sorgen für Probleme, sondern Akteure der Buntheit, die zwar nicht in der Werbung, aber in der Wirklichkeit präsent sind und den unausgesprochenen Grund für die Kampagne bilden.

Diese kommunikative Leerstelle zu thematisieren, wird immer schwieriger, weil die No-go-Areas sich in der virtuellen Welt ebenfalls wie Ölflecke ausbreiten. Angestachelt von Politikern und staatsnahen Medien, sortieren die sozialen Netzwerke nonkonforme Meinungen immer öfter aus.

Der Deutschlandfunk hat Palmer schon empfohlen, sich künftig ins „digitale Schweigen“ zurückzuziehen. Auf diese Weise entsteht eine Bewußtseinsspaltung, eine individuelle und kollektive Schizophrenie.

Auf Palmers Anliegen gehen seine wutentbrannten Kritiker kaum ein: „Was wir hier diskutieren, ist Identitätspolitik. Und zwar von rechts wie links.“ Beide würden die Gesellschaft spalten. Seine Darstellung ist nur zur Hälfte richtig. Der Ursprung der Identitätspolitik liegt auf der Linken, die mit der Bevorzugung von Minderheiten und der Gleichstellung des Ungleichen die Gesellschaft umbauen will.

Soweit die „alten weißen Männer“ mit eigener (in Palmers Diktion: „rechter“) Identitätspolitik reagieren, handelt es sich um eine Defensivhandlung, um Notwehr. Doch heute genügt es schon, der linken Identitätspolitik, die von der Bahn transportiert wird, nicht vorbehaltlos zuzustimmen, um als „Rassist“ angegriffen zu werden.

 

Die Mehrheit hat die offizielle Schizophrenie verinnerlicht

Viele Politiker, die meisten Journalisten und der Bahnvorstand nennen das „Haltung“. Ein Unternehmen ermahnt seine Kunden, sich als Haltungsbürger zu verstehen und den Intentionen einer politisch-medialen Dressurelite zu folgen.

Die Bahn betreibt politische Propaganda, sie macht sich zum Multiplikator einer selbstzerstörerischen Staatsideologie, die in immer mehr Bereiche des öffentlichen Lebens und längst auch in die Privatsphäre eindringt.

Nicht wenige Medien, Universitäten, Kirchen, Kultureinrichtungen, Stiftungen sind im Dauereinsatz, um einer willkürlichen „Diversität“ zu lobhudeln und den sozialen Ausschluß von „Rassisten“ zu betreiben. Banken, Betriebe, Sportvereine, Gaststätten, Hotels, Schulen, sogar Kindergärten sind vom Jagdfieber angesteckt. Das Land verwandelt sich sukzessive in eine Umerziehungsanstalt (»Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt« Märchen über das Land, in dem wir gerne lebten).

Die Intensität der Propaganda korrespondiert dabei mit der fortschreitenden Dysfunktionalität der Institutionen. Mit der Deutschen Bahn reist man heute weder schnell noch entspannt, noch pünktlich.

Von selbstbestimmten Bürgern und gelebter Demokratie kann unter solchen Bedingungen keine Rede sein. Die Mehrheit hat die offizielle Schizophrenie verinnerlicht; eine Hetzmeute aus Denunzianten bildet die gesellschaftliche Avantgarde.

Der Ausnahme-Grüne Boris Palmer ist nun in die Rolle des Renegaten geraten, des Abtrünnigen, der im Kreis der Rechtgläubigen noch mehr gehaßt wird als der Feind von rechts, weil der eigene, klammheimliche Zweifel in ihm Gestalt annimmt.

Politisch bewegen wird seine Facebook-Intervention natürlich nichts. Die Resignation war ihr bereits eingeschrieben.

Und so bezeichnen Verse Ulrich von Huttens das Maximum des aktuell Möglichen: „Ich hab’s gewagt mit Sinnen / und trag des noch kein Reu – / Mag ich nicht dran gewinnen, / Dennoch muß man spüren Treu.“ (Offener Brief eines syrischen Flüchtlings an Merkel: Ist es das, was Sie “schaffen” wollten?)

Literatur:

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn!

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)

Quellen: PublicDomain/jungefreiheit.de am 06.05.2019

About aikos2309

19 comments on “Multikulti-Propaganda in Deutschland: Sie wollen umerziehen

  1. Abhören in der EU jetzt grenzenlos
    “Abhören in der EU jetzt grenzenlos
    Anordnungen von Hausdurchsuchungen, Spitzeleinsätzen, Telekommunikationsüberwachung, Trojanern und zur Aufhebung des Bankgeheimnisses sind nun unter allen EU-Mitgliedstaaten möglich”
    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41305/1.html

    ILETS (US-Sicherheitsbehörden), die geheime Hand hinter europäischen ENFOPOL.
    Die EU ist von den Neocons und US-Geheimdiensten unterwandert worden
    http://www.heise.de/tp/artikel/6/6396/1.html

    Noch ein Beweis, wie die Amis kriminelle Straftaten in Europa begehen, aber
    nie zur Rechenschaft gezogen werden:

    Der ECHELON-Industriespionage-SKandal Ende der 90-er, der keine
    Konsequenzen für die Amis nach sich zog, obwohl das EU-Parlament
    eindeutig die Schuld der Amis nachgewiesen hat, da die
    US-Amerikaner mehrere Technolgien von EU-Unternehmen gestohlen hatten!

    Das FBI kann mitbestimmen wo wann wie in Europa was überwacht und wie lange abgehört wird
    https://de.wikipedia.org/wiki/Enfopol

    NATO baut seine Überwachung in Deutschland aus. Die BRD-Politiker schweigen:
    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-08/nato-autonummern-scanner-datenschutz

    “USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland”
    “Die Behörde heißt „Joint Interagency Counter Trafficking Center (JICTC)“. In ihr arbeiten Agenten des FBI und der US Homeland Security. Die Bundesregierung räumt dem JICTC große Freiheit ein.”
    http://www.pravda-tv.com/2014/12/usa-schaffen-militaerisch-polizeiliche-behoerde-in-deutschland/

    Bericht: BND hilft den US-Geheimdiensten Bürgerrechte udn Grundrechte zu verletzen
    BND und CIA haben gemeinsam Provider in Deutschland angezapft
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-BND-und-CIA-haben-gemeinsam-Provider-in-Deutschland-angezapft-2489463.html

    US-Geheimdienste überwachen Bundeswehr
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/USA-ueberwachen-Bundeswehrsoldaten-in-Deutschland-2404957.html

    Europol und Interpol unterstützen und helfen dem US-Militär bei ihrem Drohnenkrieg um die Zivilbevölkerung weltweit zu bombardieren:
    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41356/1.html

  2. Orwell, bitte nimm ne Valium und atme mal in ne Tüte. Dein Pessimismus ist ekelhaft und hilft NIEMANDEM! Du musst noch viel lernen, speziell hohe Emotionen…du Spalter!!!!

  3. Erik Jeder hat seine eigene Ansicht du musst noch lernen,dass wir Meinungsfreiheit haben!
    Erik Du kennst mich nicht.Ich habe eine Familie die zu mir hält.Ich habe auch ein paar Freunde die so denken wie Ich. Ich denke mal lernen verblödet Schule heißt umerziehung.
    Linksgrüne Demagogen.
    Aber linksgrüne haben ja immer Recht!
    Komm, spiel auf der Autobahn.

  4. US-Präsident Abraham Lincoln hat vor seiner Ermordung 1865 gesagt:

    “Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen

    Guck dir mal die Situation in der islamischen Welt an! Nirgendswo werden Christen und Juden und Homosexuelle so stark verfolgt wie da! Aber da hälst du schön die Schnauze, wie?

    Ich bin Westdeutscher. Und liberal Konservativ. Anscheinend bin ich ständig im Widerspruch zum herrschenden Zeitgeist. (Masseneinwanderung muslimischer Messermänner ist ja voll im Hauptstrom…). Ich versuche, das zu kultivieren ;-).

    Deine Altparteien sind die größten Lügner aller Zeiten. Und du lässt dich schön von diese verarschen ! Deine Merkel und alle Altparteien sagen schon Jahre die Wahrheit nicht ! Vielleicht lässt du dich von deine Mutti Merkel ja gerne belügen , betrügen und verarschen !

    Eine Angela Merkel, die Mitglied der Atlantikbrücke e.V. ist und sogar ihre Wohnung zwecks Befehlsempfang direkt neben der Geschäftsstelle der Atlantikbrücke gewählt hat wird nie gegen die USA Sanktionen verhängen.

    Achja noch was zum Spiegel:
    AfD Putins Puppen??? So ein Quatsch. Von Russland lernen heißt siegen lernen.
    Die Altparteien haben soviel Spendendreck am Stecken

    Du solltest mal lernen andere Meinungen zu akzeptieren. Kein Mensch ist perfekt.
    Jeder hat seine Stärken und schwächen. Im Gegensatz zu dir bin Ich erwachsen und gehe arbeiten.Besitze meine eigene Meinung.Merkel spaltet das Land und die Altparteien und nicht die AfD!Wer hat den 2015 die Grenzen geöffnet?Wer hat den Truppen in derUkraine stationiert?bestimmt nicht die AfD
    .In der heutigen Ukraine ist ein verbrecherisches Regime an der Macht, welches mit Hilfe von NATO und EU ans Ruder kam.

  5. Ja Erik

    Eins ist sicher, diese Rothschild-Puppe Merkel,AKK wird in den nächsten drei Jahren noch reichlich Geschirr zerschlagen, wenn sie nicht gewaltsam gestoppt wird.

    Jedes westliche Land ist gespalten & die einzigen die wir hören, weil sie am lautesten sind, sind die Extremisten, NPC’s, SJW’s, & die über 70% linksgerichteten, Journalisten. Es reicht! Es muss einen Aufstand der Anständigen geben!

    Es wäre auch weniger Schule nötig wenn die Eltern die Kinder (teilweise) selbst unterrichten würden (und Zeit dafür hätten, weil nicht beide Elternteile arbeiten müssen), doch in Deutschland begeht zynischerweise jeder eine Straftat, der seine Kinder nicht zur Schule schickt, sondern sie selbst unterrichten möchte.

    Die Menschen sind wie ordinäre Schweine, die wir ja nun auch züchten, um sie später zu essen. 冷 Wir werden gemästet mit Multimedia Gedöns von Mediamarkt und Co. Mit Netflix und Co. Mit ach so tollen AutoS, die ja so gut sind und immer nur das beste der möglichen Technologie Stufe sind. Wir alle sind fett und satt. Warum sollten wir uns da über irgendwas beschweren?

    Ich glaube meine junge Generation versucht sich mit dem Handy von der oberflächlichen und zunehmend gefühlskalten Welt abzulenken. Jedoch wird es so nur noch schlimmer..das macht einen wirklich sehr traurig.

    Die richtigen Linken wählen bereits AfD. Alles was dort was sich links nennt noch übriggeblieben ist sind Ideologen, die ihren Phantasien nachrennen, dabei auf die Methoden der Diktatur zurückgreifen und die wirklichen linken Ziele dafür opfern. Durch diese Ideologie fördern sie die Globalisierung und damit die Zentralisierung der Macht und des Geldes. Sie merken in ihrem blindwütigen Kampf gegen alles was anderer Meinung ist gar nicht mehr, wem sie damit dienen. Solche Leute kann man nicht überzeugen, weil da Fakten nicht zählen.

    Fastenzeit für Gutmenschen ? Netflix gesperrt, TV kaputt

  6. Das einzig positive ist, je mehr kommen, desto mehr Menschen wachen auf und werden ein Mitglied der AfD.Wir gewinnen jede menge Mitglieder dazu.Eines Tages wird die AfD stärkste Kraft werden auch im Westen.
    Buchempfehlung Anleitung zum Unglücklichsein Paul watzlawick
    Miese Stimmung:Eine Streitschrift gegen positives Denken. Dr. Arnold Retzer.
    Das falsche Leben: Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft Hans Joachim Maaz

  7. @prince 007
    Viele verlieren den Verstand nur deshalb nicht, weil sie keinen haben.
    Meine Familie sind Mediziner du ungebildeter Trottel.Ich benötige kein Valium, nur weil Ich die Wahrheit ausspreche.Wir wissen ja Idioten sind immer glücklich.Leb weiter mit deiner rosarotten Brille in Deutschland.

  8. @prince007
    Ich bitte dich, lass deinen schwachen Bemerkungen. Du blamierst dich nur.Pass mal auf Ich besitze mittlere Reife habe als Physiotherapeut gearbeitet, dann war ich ehemaliger Soldat und bin geistig fitter als du und arbeite jetzt im Büro mit Zahlen etc.
    Habe auch ein Auslandspraktikum als überbrückung gemacht ja und spreche zwei Sprachen fließend Englisch und Russisch.Neid ist dein Problem.
    Medikamente helfen nicht sie schädigen nur.
    Warum gehst du nichtmal zum Psychologen? Jeder hat seine eigene Meinung.
    Man merkt, dass du aus einer ungebildeten Familie kommst.Man merkt,dass du unerzogen bist und frech.Nimm weiterhin Drogen und besauf dich,anstatt dich mit Politik zu beschäftigen.Viele von euch leiden unter Lethargie oder unter anderen Zuständen.Stockholmsyndrom!Narzisten,Soziopathen,Psychopathen!
    Irre! – Wir behandeln die Falschen: Unser Problem sind die Normalen.

  9. Wir behandeln die Falschen: Unser Problem sind die Normalen.
    Manfred Lütz
    .Ich gebe ihnen nur in einem Recht, dass ich auch mal abschalten muss und mich nicht mit diesen Themen beschäftigen muss.Es ist halt mein Lieblingshobby Politik und Geschichte.

  10. Der grösste Feind des Deutschen ist der Deutsche selbst!!!Also ich habe keine Angst im Gegensatz zu Ihnen.Meine Familie besteht aus Wolgadeutschen.Wir können uns wehren im Gegensatz zu euch. Ihr bückt euch vor Türken,Arabern und Afrikanern.Rußländer waren schon immer stärker als Deutsche!Ich bin kein Rußländer.Ich würde an ihrer Stelle lieber aufpassen.
    Die AfD wird siegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.