Wer waren die Anunnaki wirklich? Mysteriöses Video soll Grab eines 12.000 Jahre alten Anunnaki-Königs zeigen (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 6
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  

Immer mal wieder tauchen von Zeit zu Zeit Videos mit vermeintlich sensationellem Inhalt im Internet auf. Erst kürzlich wurde wieder so ein Video hochgeladen, welches angeblich das Grab eines Anunnaki-Königs zeigen soll, dass 2008 zufällig bei Ausgrabungen im Iran entdeckt worden sein soll.

Das von der Plattform Temple of Mystery auf dem Videokanal You Tube hochgeladene Video sieht auf den ersten Blick identisch und echt aus. Der hier gezeigte Anunnaki-König soll den Informationen nach 12.000 Jahre alt sein.

Ob aber das Grab und der König tatsächlich echt sind, lässt sich anhand des Videos nur schwer beurteilen, vor allem vor dem Hintergrund der Tatsache, dass sich in der Vergangenheit viele zunächst als echt eingestufte Videos als Fake erwiesen haben. Von Frank Schwede.

In den meisten Fällen lässt sich die Echtheit eines Videos auf den ersten Blick feststellen, denn nahezu jeder zweites Video enthält einen oder gleich mehrere kleine, auf den ersten Blick vielleicht unbedeutende Fehler, die entweder aus Unwissenheit oder Schusseligkeit entstehen.

Das hier online gestellte Video soll also einen 12.000 Jahre alten Anunnaki König zeigen, der 2008 zufällig bei Ausgrabungen im Iran entdeckt worden sein soll. Bei den Anunnaki soll es sich um eine ausserirdische Zivilisation handeln, die einst auf die Erde kamen und Menschen machten, so jedenfalls schreibt es Zecharia Sitchin in seinem Werk „Auf den Spuren der Anunnaki“.

Tatsächlich aber sind die Anunnaki bis heute das berühmte Buch mit den sieben Siegeln geblieben, denn noch immer ist nicht eindeutig bewiesen, dass sie tatsächlich existiert haben (Russland: Entdeckung einer 800 Millionen Jahre alten Frau könnte die Evolutionstheorie widerlegen (Videos)).

In der mesopotamischen Mythologie werden die Anunnaki als Götter der Unterwelt beschrieben, die denen des Himmels, den sogenannten Igigu, gegenübergestellt werden. Im babylonischen Schöpfungsmythos „Enuma elis“ sind die Igigu eine kleine Gruppe semitischer Gottheiten, die für die Anunnaki arbeiten müssen, bis sie eines schönen Tages aufständisch werden und gegen ihr auferlegtes Schicksal zu rebellieren beginnen.

Sowohl die Igigu als auch die Anunnaki sind durch die Schicksalstafeln, über welche Enki, der sumerische Gott der Weisheit, der Künstler und Magier, verfügt und die in der mesopotamischen Mythologie das Symbol der Herrschaft über das Universum darstellen, gebunden

Sitchin wiederum bezeichnet die Anunnaki als humanoide Außerirdische vom Planet Nibiru, die den Menschen vor Millionen von Jahren als Arbeitssklaven erschaffen hätten. Sitchin beruft sich in seinem Werk offenbar auf jenen beschriebenen babylonischen Schöpfungsmythos, jedoch sieht alles danach aus, dass Sitchin die Legende bewusst ein wenig verdreht und verändert hat, um sie in das Reich der Fabeln und Märchen zu verbannen.

Sitchin spricht auch davon, dass die Anunnaki um eine extrem fortschrittliche Zivilisation waren, die offenbar vor mehr als 432.000 Jahren irgendwo in der Nähe des Persischen Golfs landeten, um auf der Erde riesigen Mengen Gold abzubauen.

Sitchin behauptet weiter, dass die Anunnaki eine bereits auf der Erde lebende wilde Rasse von Menschen genetisch soweit verändert haben, dass diese zu einer zivilen und ausgesprochen unterwürfigen Spezies wurde. Also der Mensch, wie wir ihn gegenwärtig kennen (Nibiru – Planet X: Haben die Sumerer das Ende der Welt vorhergesagt? (Videos)).

Steht die Erde noch heute unter dem Einfluss der Anunnaki?

Allerdings gehe ich, wie auch viele andere Forscher, von der Vermutung aus, dass es sich bei dem Goldabbau mehr um eine Legende als um eine Tatsache handelt.

Ebenfalls umstritten ist auch Sitchins Theorie, dass es sich bei dem Heimatplaneten der Anunnaki um Nibiru handelt. Auch das ist nicht bewiesen, ebenso wenig wie die Existenz des Planeten.

In vielen Schriften wird auch vermutet, dass die Heimat der Anunnaki eine künstliche Welt ist, was David Ickes Theorie untermauern würde, der von der Vermutung ausgeht, dass die Anunnaki lediglich vampirische Formwandler sind, die ursprünglich von reptiloiden Außerirdischen aus dem Sternbild des Drachen abstammen.

Icke vermutet auch, dass die Anunnaki noch immer unerkannt auf der Erde leben, um die Menschheit in nicht allzu ferner Zukunft in eine totalitäre Neue Weltordnung zu führen.

Allerdings vermuten andere Forscher, dass die Anunnaki die die Erde vor rund 3.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung wieder verlassen haben. Jedoch bleiben uns die Forscher bis heute die Antwort auf die Frage schuldig, warum die Anunnaki die Erde wieder verlassen haben.

Die Anunnaki sollen eine sehr fortschrittliche Zivilisation gewesen sein, deren technische Errungenschaften vielleicht sogar höher waren als unsere gegenwärtige auf der Erde, dass wäre zumindest eine Erklärung dafür, warum bei Ausgrabung prähistorischer Städte oft Gegenstände gefunden werden, die dort eigentlich nicht hingehören.

Es wird sogar vermutet, dass die Anunnaki bereits über Nuklearwaffen verfügt haben, mit denen sie vor ihrer Ankunft auf der Erde bereits schon den Mars zerstört und unbewohnbar gemacht haben. Gut möglich, dass die Anunnaki aufgrund ihres kriegerischen Treibens von der Erde verbannt wurden und dass die Erde anschließend unter Quarantäne gestellt wurde, sodass den Erdbewohnern der Kontakt zu fernen Welten quasi bis zum heutigen Tage verwehrt wird (Verbotene Archäologie: Atombomben in Babylon und die Anunnaki).

Schenkt man dieser Legende Glauben, könnte es tatsächlich den Annunaki geschuldet sein, dass die Erde vielleicht bis zum jüngsten Gericht von der Außenwelt des Kosmos abgeschirmt bleibt und vielleicht ist es auch eine dieser möglichen Tatsachen, dass der Menschheit der Krieg im Blut liegt, gewissermaßen als genetisches Erbe der Anunnaki, jener kriegslüsternen Rasse, die vielleicht tatsächlich Götter und somit unsere Schöpfer waren und deren Herkunft uns bis heute ein Rätsel ist.

Wenn das alles stimmt, dann waren die Anunnaki tatsächlich „Rüpel-Götter“, die es auf geradezu fantastische und clevere Weise geschafft haben, überall im Universum ihre deutlich sichtbare Spuren zu hinterlassen – nichts anderes als Schutt und Asche und verbrannte Erde. Sie haben das Blut ihrer Nachkommen vergiftet, indem sie ihnen ihre minderwertigen Gene, die von Hass und Neid geprägt sind, hinterlassen haben (Die Anunnaki und ihre Blutlinien: Sternenfeuer – das Gold der Götter).

 width=

Der Mensch das außerirdische Wesen

Man mag es einfach nicht glauben. Aber mittlerweile ist es eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache, dass die menschlichen Gene im Laufe der Evolution mehrfach verändert wurden.

Das weiß unter anderem auch die australische Autorin Daniela Fenton. In ihrem Mitte April 2018 veröffentlichten Buch „Hybrid Humans“ berichtet Fenton, dass eine außerirdische Zivilisation in die Entwicklung des Menschen eingegriffen hat.

Ein möglicher Beweis dafür könnte etwa die Fusion des menschlichen Chromosoms-2 sein. Dieses Chromosom besteht aus 243 Millionen Basenpaaren, die derzeit alle noch entschlüsselt werden müssen (Die Anunnaki-Chroniken).

Vorläufige Berechnungen haben bisher ergeben, dass diese Fusion vor rund 700.000 Jahren stattgefunden hat. Überraschenderweise findet sich dieses Chromosom beim Neandertaler, aber nicht bei Primaten. Wie Fenton in ihrem Buch weiter schreibt, soll es erst durch das Chromosom-2 ermöglich sein, dass der Mensch denken und sich artikulieren kann.

Fenton hat außerdem herausgefunden, dass dieses Chromosom kopiert und nachträglich in die menschliche DNA eingefügt wurde, ähnlich, wie wenn man in eine bereits fertige Geschichte nachträglich weitere Informationen einfügt.

Zecharia Sitchin geht von der Vermutung aus, dass die Anunnaki vor 250.000 Jahren ihre Gene mit denen des Homo Erectus kreuzten und eine Art schufen, die als Homo Sapiens bekannt ist.

Sitchins Sicht auf die Schöpfung des Menschen wird allerdings von vielen Forschern heftig kritisiert – und das nicht nur aus den Reihen der Mainstream-Wissenschaft. Allerdings ist seine Theorie nicht völlig ab absurdum zu führen, wie wir ja nun erfahren haben.

Tatsache ist, dass die tatsächlich Herkunft der Schöpfung Mensch das bis heute am strengsten gehütete Geheimnis ist und in den letzten Jahren zahlreiche Schriften und Bücher veröffentlicht wurden, die weitere Verwirrung stiften sollen.

In zahlreichen Darstellungen in der Kunst der Sumerer tauchen immer wieder seltsame Gegenstände auf, die von ebenso seltsamen Wesen getragen werden, darunter auch so etwas wie Armbanduhren. Wenn die Anunnaki tatsächlich Götter oder eine außerirdische Zivilisation waren, die auf die Erde herabkamen, Menschen schufen und ihm die nötige Technologie mit auf den Weg gaben, bleibt am Ende die Frage, warum die Geschichte bis heute ein Geheimnis geblieben ist (Die Herrschaft der Anunnaki: Manipulatoren der Menschheit für die Neue Weltordnung (Videos)).

Die Frage, ob das Video echt ist oder eine geschickte Fälschung ist also abschließend genauso schwer zu beantworten, wie die Frage, ob es die Anunnaki in der Geschichte der Erde tatsächlich gegeben hat oder ob auch sie nur eine von vielleicht zahlreichen geschickten Ablenkungen von der Wahrheit sind.

Bleiben Sie aufmerksam!

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Verschlusssache UFOs

Video:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede am 08.05.2019

About aikos2309

24 comments on “Wer waren die Anunnaki wirklich? Mysteriöses Video soll Grab eines 12.000 Jahre alten Anunnaki-Königs zeigen (Video)

  1. Das Video ist echt schlecht. So sieht bestimmt kein Gott aus der 12.000 Jahre in der Kiste gelegen hat. Den Staub haben sie sorgfältig weggeputzt?? Das ist eine Plastikpuppe mit bunt angemalten Platikschmuckteilen. Oder Pappe.

  2. Naja, Ötzi sah auch so “plastikpuppenartig” aus und der war echt…
    Was die Schriftzeichen angeht, ich kannte da mal jemanden, der hatte genau solche Art von Schriftzeichen auf dem Boden hinter seiner Eingangstür stehen und sagte mir, er würde da zwei Mädels kennen, die Annunaki seien und unter uns auf der Erde leben würden; die hätten ihm das dort hin gemalt, es wäre sowas, wie “Herzlich Willkommen in diesem Haus”… Klingt schon durchgeknallt, aber beide sahen wie bildhübsche Fotomodelle aus, beide sehr vermögend, eines der Mädels war Mathe- und Physikprofessorin und die andere war Pilotin mit allen möglichen Lizenzen und konnte wirklich alles fliegen; er wäre schon öfters mit denen in einem Learjet, Gulfstream und Helikopter unterwegs gewesen… Man bräuchte mit denen auch gar nicht sprechen, die könnten Gedanken lesen und schreiben… Zahlreiche Bilder auf seinem Handy mit den Mädels haben zumindest die Existenz und die Flugkünste nebst Learjet, Helikopter u.a. kleineren und größeren Maschinen bestätigt! Diese Maria Orsic ist denen vom Typ und Aussehen her nicht unähnlich. Ich denke, wir wissen nichts davon, was tatsächlich hier auf diesem Planenten so alles abläuft und können uns solche Sachen schon gar nicht vorstellen…

  3. Na ja, wir Anunnaki waren nie weg.
    Zuerst müsst ihr primitiven R2 D2 Dimensions Zipfelklatscher in eurer Resonanz den künstlichen zur menscheitsreduzierenden Elite NWO Atomblutzollkrieg überleben, um am 3. Tag abermals unseren Eingriff zu erleben,
    Wir werden dann den wiederholten materiellen und seelischen Schrott wie auch in Lemurien, Atlantis, Noahs Arche …von der Erde holen.
    Eure Dummheit und Unkenntnis ist nicht zu übertreffen.
    Dummheit schützt vor Strafe nicht !
    Viel Spaß beim 3. Wk 😉

    1. Ja Marduk – ich verstehe genau was du meinst. Ich hab es auch lange genug mit den Menschen versucht – es wird nichts. Ich möchte jetzt wieder zurück auf meinen Heimatplaneten. Erinnerst du dich noch an die aufgesprühte Frage eines primitiven Erdlings an einer Uni ? “Gibt es intelligentes Leben auf der Erde ?” Damals sprühte ich drunter “Ja – aber ich bin nur zu Besuch hier”. Also Tschüss dann ! 😉

    2. Ja, da kann man mal sehen , wie “speziell” die Anunnaki sind. Schaffen eine primitive Sklavenrasse und regen sich dann über deren Dummheit auf. Die gleiche Logig wie Kindern Ordnung beizubringen, indem sie den Dreck von anderen wegräumen müssen.

  4. Na ja, wir Anunnaki waren nie weg.
    Zuerst müsst ihr primitiven R2 D2 Dimensions Zipfelklatscher in eurer Resonanz den künstlichen zur menscheitsreduzierenden Elite NWO Atomblutzollkrieg überleben, um am 3. Tag abermals unseren Eingriff zu erleben,
    Wir werden dann den wiederholten materiellen und seelischen Schrott wie auch in Lemurien, Atlantis, Noahs Arche …von der Erde holen.
    Eure Dummheit und Unkenntnis ist nicht zu übertreffen.
    Dummheit schützt vor Strafe nicht !
    Viel Spaß beim 3. Wk 😉

    1. Ja ich bin sehr sehr böse auf die Menschen, die unsere Gaben und die geistigen Gesetze des Universums missachten!
      Ihr, die Zerstörer der Schöpfung aus Dummheit und SelbstÜberschätzung in eurem 2 Dimensionalen Dasein !
      Ihr seid nach unserem offiziellen Verlassen der Erde Sklaven der Archonten und Reptoiden aus freiem Willen gefolgt, das Ergebnis bekommt ihr in Kürze zu spüren, auch in Deutschland ! 17 Atombomben sind EUCH sicher !
      WER UNSEREN SCHUTZ NICHT HAT, WIRD ELEND HINWEGGERAFFT !

      Was euch die Illuminaten, der Vatikan Politiker und Religionen in verfälschten Schriften und Worten vorgaukeln ist nicht unser Problem !
      Ihr habt gewählt, seelischer Aufstieg oder Zerfall! Die Erde ist ein Schulungsplanet zu höherem Bewusstsein, deshalb werden wir nur die ins goldene Zeitalter eintreten lassen, die den geistigen Quantensprung geschafft haben und ihre Seele nicht an den Gott des Mammons verkauft haben und Mitschuld an der Zerstörung sind ! So ist es in der Evolution! Sie endet immer durch eure grenzenlose Dummheit im Chaos!
      Wiegesagt, ihr seid mit dem Illuminaten Atomblutzollkrieg NUR eurer Resonanz ausgesetzt.
      Wir werden ERST am 3. Tag eingreifen, der Einschlag unseres in den Golf von Mexiko gesteuerten Asteroiden ist unser Startzeichen, dann werde wir abermals die Herrschaft der Reptoiden und Archonten samt ihren Sklaven brechen, sie aus ihren Löchern holen und schmerzhaft vernichten.

      Es gibt viele Hollywood Filme, sie weisen euch noch darauf hin, ihr seid dumm wie Saubohnenstroh es zu verstehen !
      Willkommen in eurer Apokalypse zB.
      ( X-Men Apokalypse – Ra)

      Mein Wort darauf !
      Marduk (= Ra, Apollo, Ramses II, Simon – Bruder von Christus = ENKI ! …usw., bis Crazy Horse !
      Warum senden die Anunnaki wohl ihren Stärksten! ?!

  5. Du hast Enlil vergessen ,auf seiner Seite steht du ,alle über einen Kamm zu scheren ist jetzt nicht wirklich nett ,dass ihr den Asteroiden schmeißt ,hatte ich schon einmal erwähnt ,nun so sei es…da ihr das vorhabt muss ich jetzt auch nicht mehr arbeiten gehen…..weil Marduk ,dass lohnt sich nicht mehr 🙂 aber ich muss dir widersprechen
    wegen den Filmen hatte ich auch bereits erwähnt ,also sage nicht ,ihr seit dumm……eine Kriegskaste ist auch nicht viel schlauer !

    1. Wir 12 Schöpfer Anunnaki sind uns alle schön öfters EINIG !
      Von Anu, Enk, Enlil, Inanna = Isis = Maria, bis Ereshkigal ( Maria Magdalena ) die mit mir hier in der stinkenden Illuminatenstadt Karlsruhe ist, wo das Wissen der Atlanter und Europäer begraben ist ! NOCH !
      Mal sehen ob du 6-7 Gscheite zu den ca. 10 Millionen gehörst, die wir am Ende nach eurem AtomKrieg – den du auch nicht überleben wirst , in unserem Krieg überleben lassen!
      Ich weiß wer überlebt und wer nicht !
      Lass einfach dein Dummes Gegrunze ok ! Das wars !
      Mit deinem Unwissen und haltoser Kritik hast du dich schon längst ins Aus geschossen ! Reptoide haben mit Recht unheimliche ANGST !

      1. na ja …….. wenigstens kann man dir Arroganz nicht vorwerfen…….

        Karlsruhe…..hast du den Bus verpasst, um dort zu verschwinden ????

        …. wir sind euer Produkt, hättet euch ja mehr Mühe geben können. Nur meckern geht gar nicht.

  6. Wir warten euren selbstverschuldeten leidvollen Atomkrieg ab, zum 3, mal !
    Tauchsieder sollten hier keine Kommentare geben, denn alles ist in eurer Seele, im Unterbewusstsein gespeichert !
    Je blöder und frecher ihr antwortet, umso schlimmer wird es , auch im Jenseits !
    Ihr habt keinen Schimmer von geistigen Gesetzen, aber in grenzenlose Dummheit große Töne von sich lassen, und die Erde zerstören, das könnt ihr !

  7. @ marduk- sende mir ein zeichen um dich ernst nehmen zu können, ausserdem werden wir von den “schöpfern” des a/2017 u1 beschützt – galaktische grüsse –

  8. Karlsruhe..? Das existiert doch garnicht. Oh, das war ja Bielefeld. Ja – Bielefeld existiert nicht. Nochmal Glück gehabt, Marduk – sonst wärst jetzt auch verschwunden.

  9. Ich bin ein Mensch und hab die Menschen seit Kindheit her auch nicht verstanden. Jetzt bin ich eine Erwachsene und die Dummheit der Regerienden macht mich einfach nur traurig aber wie kann man denn gegen diese Macht ankämpfen. Wenn man jedoch so geistig einer Spezies überlegen ist und dann sowas von sich gibt, finde ich das traurig Marduk. Wenn ich könnte würde ich immer und immer wieder versuchen eine unterlegene Spezies zu lehren und sie bei der Weiterentwicklung unterstützen und sich nicht darüber lustig machen das sie sich gegenseitig zerstören. Die Annunaki haben doch bestimmt auch eine Weiterentwicklung durchgemacht und waren nicht immer so wie sie jetzt sind.

    1. Ja, Genau! Sogar die Russen haben eine Weiterentwicklung durchgemacht und sind nicht mehr so, wie damals… Außerdem haben sich die damaligen roten Brüder eh ganz schön von den Jesuiten vorführen lassen, und die Mehrheit der Menschenmasse ist halt schon dumm und lässt sich leicht verführen.

      Marduk ist halt verbittert bei der ganzen Blödheit auf diesem Planeten, da kann einem schon mal der Kragen platzen – auch einem Annunaki oder egal wem auch immer, der sich weiterentwickelt hat!

  10. Ich bin mir nicht ganz sicher.. Ist das was hier geschrieben wird ernst gemeint oder eine enorme Anhäufung von Internet Trolls?

    Marduk, du Außerirdischer. Du schreibst, du bist so intelligent und überlegen aber kannst unsere Grammatik nicht mal richtig? Ich frage mich, was bei dir alles im Leben schief gelaufen ist, dass man in so einer Traumwelt lebt.

    Bitte such dir Hilfe, ich hab Angst, dass du andere Menschen noch verletzt und dabei denkst sie zu erlösen oder ähnlichen Bullshit ^^

    Denkst du bist von nem anderen Planeten und ein paar Zeilen weiter verwendest du Hollywood Filme wie X-Men als Beispiele. Vielleicht solltest du mal weniger Fantasy schauen und mal mehr Zeit mit normalen Dingen verbringen. Obwohl ich denke, dass bei dir nichts mehr helfen wird ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.