„Die Welt hat ein Merkel-Problem“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 10
  •  
  •  
  •  

Seit Jahren erhält Merkel harsche Kritik von der großen US-Zeitung, „The New York Times“. Bereits Anfang 2016, kurz nach Beginn der Migrationskrise, schrieb die NYT, dass „Merkel gehen muss“.

Unter der Überschrift „Germany on the Brink“ (Deutschland am Abgrund) forderte die einflussreichste amerikanische Tageszeitung: „Merkel muss gehen, damit Deutschland nicht einen zu hohen Preis für ihre Dummheit bezahlen muss.“

In dem Beitrag vom 9. Januar 2016 kritisierte der Autor Ross Douthat die Folgen der unkontrollierten Masseneinwanderung nach Europa: „Wenn Sie glauben, daß eine alternde, säkularisierte und weitgehend homogene Gesellschaft friedlich eine Einwanderungswelle dieser Größe mit so unterschiedlichem kulturellen Hintergrund absorbieren kann, dann haben Sie eine großartige Zukunft als deutscher Regierungspressesprecher. Sie sind aber auch ein Idiot.“

Im Dezember 2018 legte die NYT nach. Der Soziologe und Wirtschaftswissenschaftler Oliver Nachtwey schrieb in einem Artikel für die NYT, „dass Deutschland nach 18 Jahren mit Merkel als CDU-Chefin zerbrochen sei.

Wer immer Angela folgen werde, erbe eine zersplitterte Partei und, wenn Merkel nicht bereit sei, ihre Kanzlerschaft vor 2021 zu beenden, ein gespaltenes Land“, so Nachtwey.

Merkels Umgang mit der sogenannten Flüchtlingskrise und ihr schlechter politischer, vom Volk distanzierter Stil habe große Teile der Wählerschaft entfremdet. Merkel habe zudem die Volksparteien geschwächt und die Gesellschaft gespalten (Ex-General: Merkel zerstört absichtlich die Grundfesten Deutschlands).

Zwar sei Merkels Ende als Kanzlerin absehbar, doch die politische Krise, die sie hinterlasse, gehe sehr tief. Denn Merkel hinterlasse ein Wirtschaftssystem mit unsicheren Arbeitsplätzen, stagnierenden Löhnen und einer erodierenden Mittelschicht.

Der einstige Wohlfahrtstaat mit Vollbeschäftigung und den Möglichkeiten des beruflichen und gesellschaftlichen Aufstiegs existiere nicht mehr („Hexenjagd und Hochverrat“ – Wie eine Künstlerexistenz in Deutschland zerstört wird).

Nicht nur die Erosion des Mittelstands, sondern auch des deutschen Sozialmodells der letzten Jahrzehnte sei alarmierend und bezeichnend für die politische Krise Deutschlands. Dieses Sozialmodell sei heute nahezu verschwunden, so Nachtwey.

„Die Realeinkommen sinken und immer mehr Haushalte erleiden Nettoeinkommensverluste, während langfristig stabile Arbeitsplätze immer weniger werden, die Zahl der prekären Arbeitsplätze jedoch explodiert ist.

Die Löhne des Niedriglohnsektors, in dem immer mehr Arbeitnehmer beschäftigt sind, können die existenzielle Grundversorgung kaum noch gewährleisten. Immer mehr Menschen benötigen zwei Jobs, um über die Runden zu kommen.“

Der Nobelpreisträger und Ökonom Paul Krugman ging jetzt in seiner Kolumne in der „New York Times“ ebenfalls mit Merkel hart ins Gericht. Die Welt habe ein „Deutschland-Problem“.

Das Problem sei Deutschlands Umgang mit Schulden. Er bescheinigte der Merkel-Regierung eine „Obsession“ mit Schulden, die langsam aber sicher die Weltwirtschaft bedrohe.

Krugman führt diese „Schulden-Obsession“ auf die Austeritätspolitik von 2010 zurück. Damals war die Bundesregierung maßgeblich daran beteiligt, dem bankrotten Griechenland strenge Spardiktate aufzuzwingen, um die enorme Staatsverschuldung wieder in den Griff zu bekommen.

All diese Ausgabenkürzungen hätten in einer schwachen Wirtschaft dazu geführt, dass die Erholung langsamer vonstattenging, und die Rückkehr zu voller Beschäftigung verhindert habe, so Krugman.

Das strenge Spardiktat, das die Merkel-Regierung auch Deutschland auferlegt habe (Krugman nimmt Bezug auf die schwarze Null), habe der Gesellschaft immensen Schaden zugefügt. In Zeiten einer schwächelnden Wirtschaft sei das fatal.

Anlass von der Abkehr des Spardiktats und der Politik der schwarzen Null gebe es genug. So würden dringend Investitionen für die Infrastruktur in Deutschland benötigt, so Krugman. Die Merkel-Regierung tue aber nichts und habe so zu der Euro-Schwächung beigetragen.

Dies würde auch den Rest der Welt treffen. Deshalb müsse Deutschland das Merkel-Problem der Welt selbst lösen („Frau Dr. Merkel, Sie zerstören meine Lebensgrundlage und die Zukunft meiner Kinder in Deutschland“)

Literatur:

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn!

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)

Quellen: PublicDomain/neopresse.com am 28.08.2019

About aikos2309

11 comments on “„Die Welt hat ein Merkel-Problem“

  1. Die Welt hat kein Merklproblem, sondern die geisteskranke Menschheit ist das Problem. Der Mensch ist der schlimmste Parasit, denn die Erde ertragen muß.
    Und erst wenn die Menschheit sich ausgerottet hat, und sie ist am besten Wege dazu, dann kann die Erde sich wieder erholen und in seiner Schönheit aufblühen!

  2. Merkel ist nur eine Marionette einer Hand voll Satanisten. Die sind seit hunderten Jahren der Krebsschaden. Es sind alles Leute einer gewissen Spezies, die von sich selber behauptet, die einzig wahre Rasse zu sein und alle anderen sind Abschaum.

  3. @Johann Trenker
    @Liz Schmidt
    Aus deinem Schreiben man kann nachvollziehen,dass du auch ein Parasit bist oder kommst du von einem anderen Planeten?

  4. @Alptraum
    Wer wählt Sie?
    Wenn doch alle so gut informiert sind.
    Sicherlich wählen Menschen Sie aus Unwissenheit oder manipulation und viele Nichtwähler gehen nicht persönlich zur Wahlkabine um ihren Stimmzettel endgültig zu zerreissen,wer das nicht tut legitimiert die Altparteien CDU Frau Kasner!!!
    Frau Kasner (Merkel) und Joscka Fischer haben 2005 an Israel 2 Atom-Uboote geschenkt.
    Für welche Interessen möchtest du den sterben? Schau dir deine Regierung an. Frau Kasner,Joschka Fischer,Frau von der Leyen,Heiko Maas,Jens Spahn und viele andere Konsorten kommen aus israelische Ecke.
    Ich war jahrelang Nichtwähler und habe persönlich meinen Stimmzettel zerrissen und nur einmal Republikaner gewählt gegen Antifa und Scharia und dann kam die AfD 2013.Euroskeptische Partei herrvorragend.
    Grausamkeit und Ungerechtigkeit, Intoleranz und Unterdrückung.
    Wo man einst die Freiheit besaß zu denken und zu reden wie man es für richtig hielt, hat man nun Zensoren und Überwachungssysteme, die einen zur Konformität zwingen und zur Unterwerfung führen. Wie konnte es dazu kommen? Wer hat Schuld? Nun, sicherlich hat manch einer mehr zu verantworten als andere, und der wird auch zu Rechenschaft gezogen. Doch um ehrlich zu sein: Wer einen Schuldigen sucht, der muss nur in den Spiegel sehen.
    Wie wäre es mit Frau Kasner und Bilderberger Mitglieder und plötz.ich Frau Kasner löst Schröder ab,welche Instituionen und welche Symboliken unsere Kanzlerin triebt zb.die Raute,was steckt da dahinter?Ist das komisch oder nicht? Ironie an Hat das doch mit Putin zutun jaja…das hat doch was mit Putin zutun Ironie off.
    Schröder wollte mit Russland gute Beziehungen deswegen hattendie Amerikaner schiss gehabt und dann kam Frau Kasner (Merkel) gekauft von USA!!!DDRDrohne der USA!!!
    Deutschland kehrt seine Probleme unter Teppich,aber möchte andere Länder belehren.
    Windkraftanlagen töten 15000 Vögel pro Jahr und es sterben viele Insekten.Arabische,afrikanische und türkische Clans Mafia beherrschen Städte und die Grenzen sind offen und viele folgen der doktrin der Mächtigen durch Medienmanipulation und nicht durch eigenständiges Denken.Kinderarmut,Obdachlosigkeit,Rentenerarmut,viele verlieren ihre Arbeit,Mobbing usw,Kriminalität,kein echter zussammenhalt,Die Reichen werden reicher und die armen immer ärmer,bis dann die Mittelschicht verschwindet,dann habt ihr neuen Ärger wundert ihr euch dann nicht über die Kriminalität.das ganze findet seinen Ursprung,was ihr hier veranstaltet.Ich sehe was etwas hier schief läuft ,doch keiner macht was dagegen sinnlose Gesetze werden erlassen nachdem wir hier leben oder leben müssen,denn es bleibt uns ja nichts anderes übrig dieses Land geht den Bach unter und versinkt weiter in Schande.
    Ich denke bei „links“ heutzutage vor allem an Dinge wie: Relativierung von Ehe und Familie, übertriebene Beschäftigung mit Homosexualität, Abwertung der eigenen Kultur, Befürwortung von Masseneinwanderung, Auflösung der eigenen Nation usw.

  5. @Johann Tenker
    nicht an Liz Schmidt hab mich verschrieben.
    Aus deinem Schreiben man kann nachvollziehen,dass du auch ein Parasit bist oder kommst du von einem anderen Planeten?

  6. @Alptraum
    Wer wählt Sie?
    Wenn doch alle so gut informiert sind.
    Sicherlich wählen Menschen Sie aus Unwissenheit oder manipulation und viele Nichtwähler gehen nicht persönlich zur Wahlkabine um ihren Stimmzettel endgültig zu zerreissen,wer das nicht tut legitimiert die Altparteien CDU Frau Kasner!!!
    Frau Kasner (Merkel) und Joscka Fischer haben 2005 an Israel 2 Atom-Uboote geschenkt.
    Für welche Interessen möchtest du den sterben? Schau dir deine Regierung an. Frau Kasner,Joschka Fischer,Frau von der Leyen,Heiko Maas,Jens Spahn und viele andere Konsorten kommen aus israelische Ecke.
    Ich war jahrelang Nichtwähler und habe persönlich meinen Stimmzettel zerrissen und nur einmal Republikaner gewählt gegen Antifa und Scharia und dann kam die AfD 2013.Euroskeptische Partei herrvorragend.
    Grausamkeit und Ungerechtigkeit, Intoleranz und Unterdrückung.
    Wo man einst die Freiheit besaß zu denken und zu reden wie man es für richtig hielt, hat man nun Zensoren und Überwachungssysteme, die einen zur Konformität zwingen und zur Unterwerfung führen. Wie konnte es dazu kommen? Wer hat Schuld? Nun, sicherlich hat manch einer mehr zu verantworten als andere, und der wird auch zu Rechenschaft gezogen. Doch um ehrlich zu sein: Wer einen Schuldigen sucht, der muss nur in den Spiegel sehen.
    Wie wäre es mit Frau Kasner und Bilderberger Mitglieder und plötz.ich Frau Kasner löst Schröder ab,welche Instituionen und welche Symboliken unsere Kanzlerin triebt zb.die Raute,was steckt da dahinter?Ist das komisch oder nicht? Ironie an Hat das doch mit Putin zutun jaja…das hat doch was mit Putin zutun Ironie off.
    Schröder wollte mit Russland gute Beziehungen deswegen hattendie Amerikaner schiss gehabt und dann kam Frau Kasner (Merkel) gekauft von USA!!!DDRDrohne der USA!!!
    Deutschland kehrt seine Probleme unter Teppich,aber möchte andere Länder belehren.
    Windkraftanlagen töten 15000 Vögel pro Jahr und es sterben viele Insekten.Arabische,afrikanische und türkische Clans Mafia beherrschen Städte und die Grenzen sind offen und viele folgen der doktrin der Mächtigen durch Medienmanipulation und nicht durch eigenständiges Denken.Kinderarmut,Obdachlosigkeit,Rentenerarmut,viele verlieren ihre Arbeit,Mobbing usw,Kriminalität,kein echter zussammenhalt,Die Reichen werden reicher und die armen immer ärmer,bis dann die Mittelschicht verschwindet,dann habt ihr neuen Ärger wundert ihr euch dann nicht über die Kriminalität.das ganze findet seinen Ursprung,was ihr hier veranstaltet.Ich sehe was etwas hier schief läuft ,doch keiner macht was dagegen sinnlose Gesetze werden erlassen nachdem wir hier leben oder leben müssen,denn es bleibt uns ja nichts anderes übrig dieses Land geht den Bach unter und versinkt weiter in Schande.
    Ich denke bei „links“ heutzutage vor allem an Dinge wie: Relativierung von Ehe und Familie, übertriebene Beschäftigung mit Homosexualität, Abwertung der eigenen Kultur, Befürwortung von Masseneinwanderung, Auflösung der eigenen Nation usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.