Merkel bei den Bürgern endgültig durch, aber auch AKK will keiner haben

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 4
  •  
  •  
  •  

Die CDU kriegt so langsam ein Problem mit einem geeigneten Kanzlerkandidaten.

Deutlich mehr als die Hälfte der Deutschen, 63 Prozent der Befragten, traut CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer das Kanzleramt nicht zu. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitut INSA im Auftrag für die „Bild“ (Samstagsausgabe). Gegenteilig sehen dies 11 Prozent und 18 Prozent wissen nicht, ob sie ihr das Kanzleramt zutrauen oder nicht.

Ostdeutsche Befragte stimmen der Aussage, dass sie AKK das Kanzleramt nicht zutrauen, häufiger zu (69 Prozent, 62 Prozent Westdeutsche). INSA hat im Auftrag von „Bild“ vom 27. bis zum 30 September 2019 insgesamt 2.058 Bürgerinnen und Bürger befragt. Die These, die gestellt wurde: „Ich traue Annegret Kramp-Karrenbauer das Kanzleramt nicht zu.“

Aber was dann? Auf das bewehrte Alte setzen? Wohl eher nicht (Merkel-Regierung hat ihr Ziel erreicht: Massenentlassungen – die deutsche Schlüsselindustrie bricht zusammen).

Trotz der Führungskrise in der CDU lehnt eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger eine erneute Kanzlerschaft Angela Merkels über das Jahr 2021 hinaus ab. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA (2.058 Befragte vom 27. bis 30. September) für das Nachrichtenmagazin „Focus“ ergab, sind 62 Prozent der Befragten gegen eine fünfte Amtsperiode Merkels. Dagegen fänden es nur 18 Prozent der Deutschen gut, wenn sich Merkel noch einmal einer Kanzlerwahl stellen würde, 20 Prozent machten keine Angaben.

Selbst unter den Anhängern der Union sind laut der Umfrage nur 32 Prozent dafür, das Merkel noch einmal antritt. 50 Prozent sind dagegen. Je 13 Prozent der SPD- und Grünen-Anhänger sind für eine erneute Kanzlerschaft Merkels.

Unter Anhängern der AfD ist die Ablehnung mit 89 Prozent am höchsten. Angela Merkel selbst hatte im Herbst 2018 erklärt, nicht erneut antreten zu wollen. Sie sagte damals: „Ich wurde nicht als Kanzlerin geboren.“

Die Fragestellung lautete: „Fänden Sie es gut, wenn sich Angela Merkel sich 2021, entgegen Ihrer Ankündigung, erneut als Kanzlerkandidatin zur Wahl stellen würde?“

Wie wär’s mit Ursula von der Leyen? Mit der als Kanzlerkandidatin, würde die CDU endgültig das Zeitliche segnen und oben gäbe es wieder Luft zum atmen.



Literatur:

Die Angst der Eliten: Wer fürchtet die Demokratie?

Wehrt Euch, Bürger!: Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen: Der Weg in die totale Kontrolle

Wer regiert das Geld?: Banken, Demokratie und Täuschung

Quellen: PublicDomain/journalistenwatch.com am 06.10.2019

About aikos2309

11 comments on “Merkel bei den Bürgern endgültig durch, aber auch AKK will keiner haben

  1. Hab da ein Name für das Foto:
    Das Trio Infantile !
    Oder:
    Die drei Furien !

    Mir fallen keine positiven Wörter ein wenn ich diese nichtsnutzigen Schranzen sehe.

    1. Hallo Maja,
      das mit dem entfernen ist so eine Sache !
      Das ist doch Sondermüll und muss fachgerecht entsorgt werden, also Klimaneutral.
      Hmmmm….in der Toilette runterspülen geht schonmal nicht, das gibt nur eine eklige Verstopfung.
      Ins Weltall schiessen geht auch nicht, das wäre nicht so Klimafreundlich für die Klimasekte.
      Ich hab die perfekte Lösung !
      Ein Keller sollte reichen für diese unnützen Politkrücken.
      😀

  2. Bitte vergegenwärtigen Sie sich, daß nach dem 2.WK eine Verwaltung für das Teilstück BRD befohlen wurde. Es war zu dem Zeitpunkt bereits KEIN STAAT. Am 17.07.1990 war der Stichtag, daß aus dem Vereinigten Wirtschaftsgebiet (was haben die denn verwirtschaftet?) die sogenannte BRD (großspurig als Germany betitelt) wurde. Der Bund trat in die Rechte und PFLICHTEN des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein. Immer noch kein Staat…
    Im Ergebnis BETRÜGT uns jede Regierungskonstelation, die von sich behauptet, die sogenannte BRD sei ein Staat. Die BRD Verwaltung LÜGT uns an. Sind die Verwaltungsmitarbeiter feige, bestechlich, naiv, egoistisch oder kurzsichtig? Eine Lüge bleibt eine Lüge, die BRD ist kein Staat und verweigert den sachlichen Dialog.

    Und nun passierte zum 01.01.2008 noch etwas: Alle Städte und Gemeinden mußten zu dem Stichtag eine Eröffnungsbilanz erstellen. Der letzte Schritt in das Kaufmännische. Nur Unternehmensgesellschaften/Kapitalgesellschaften müssen eine EÖB erstellen. Seit wann darf eine Firma Steuern verlangen.

    Stzeht auf, die LÜGE wuchert sonst weiter. Sprecht Kommunalbedienstete darauf an, zahlt nur noch unter dem Vorbehalt der nachgewiesenen Staatlichkeit; die kein Mitarbeiter von Polizei, Finanzbehörden oder Bürgerämtern beweisen kann.

    Alles Lüge, unsere BRD Staatlichkeit ist eine LÜGE

  3. Also ich spreche jetzt noch ein Tabuthema in Deutschland an!!!!
    Ich bin nicht betroffen,aber man muss es tun!!!
    Das was er hinterlassen hat war nicht die Musikkarriere durch die er die Menschen unterhielt,sondern die Erkenntnis für uns alle das Deutschland ein echt gestörtees psychisch krankes ignorantes Land ist,dass sich nur von der eigenen Schadenfreude ernährt und sich freut wenn einer von den Bürgern das Schiff der lebenden verlässt.Was lernen wir über sein verschwinden.Wir lernen das wahre Gesicht Deutschlands kennen.Dieter Bohlen machte sich über den Suizid Daniel Kübelbocks lustig werde eins mit dem Ozean.
    Die Selbstmordrate geht seit Jahren durch die Decke es sterben mehr Menschen durch Suizid,als durch Mord,Totschlag,Drogen und Aids zussammen.
    In Deutschland bringen sich in allen Altersklassen dreimal so viele Männer um,als Frauen.
    Weltweit nehmen sich pro Jahr 800000 Menschen ihr Leben aus Verzweifelung selbst.
    Alle 40 Sekunden tötet sich ein Mensch selbst
    Alle 52 Minuten nimmt sich in Deutschland ein Mensch selbst das Leben.
    Alle 5 Minuten findet ein Suizid statt.
    Alle 9 Minuten verliertin Deutschland jemands einen nahen stehenden Menschen durch Suizid.
    Die Gesellschaft ist sich wenigsten in einer Sache sicher,sie muss zussammenhalten und so tun als würden Suizidenten nicht exestieren.Das Problem löst sich ja von selbst so denken die gesunden Menschen.Alle 53 Minuten nimmt sich ein Mensch das Leben,wir reden mehr über die Dieselskandale über den Klimawandel,als über das Massensterben,das wir täglich ignorieren und wir tun so als würde es uns nicht treffen ja Wenn es dann einen von uns trifft,dann sagen wir das wir das ja nicht dem Suiziddanten nicht zugetraut hätten,wir hätten die Hilferufe nicht gehört und die Zeichen,Symbole nicht erkannt,aber die Wahrheit ist doch das wir uns viel zu sehr mit uns beschäftigt sind und uns andere Leben nicht kümmern,das ist die Wahrheit.Ein Problem ignorieren ist auch eine Entscheidung meine Freunde die von uns allen getroffen wird und die Medienwelt hat im Fall Daniel Kübelböck nocheinmal gezeigt das sie nichts aus dem Robert Enke Fall nichts gelernt hat.
    Es ist ein riesengroßes Problem über das die Medien verschwiegen wird.Die Medien dürfen über Selbstmorde nicht berichten,weil es ein Tabuthema ist.

  4. @Annette
    Als Sie nicht Wählen gegangen sind,haben Sie automatisch die Altparteien unterstützt.
    Man muss zumindest zur Wahl gehen und seinen Wahlzettel komplett ungültig machen.
    Ich lebe in Deutschland und jeden Sonntag zum Wahllokal gegangen und meinen Wahlzettel ungültig gemacht.
    Ich kenne Sie nicht,aber ich behaupte derjenige am Sonntag auf dem Sofa kuschelt und nicht zur Wahl geht,immer wieder wählt die Altparteien.
    Sie schauen bestimmt ihre Lieblingssendungen ARD und ZDF,wo es immer über Demokratie berichtet wird (dafür zahlen Sie auch).In der Demokratie gehört auch ungültige Stimmen in die Wahlstatistik darzustellen.Wenn Sie das nicht gemerkt hatten ist keine echte Demokratie in diesem Land zu sehen und deswegen haben wir jetzt das wir haben.
    Die Russen könnten Faschisten die mit Maschinengewehren und Panzer die durch russisches Territorium marschierten mit Militärstiefeln auch nicht leiden.
    Nach 27 Millionen Leben die ins Massengraben gekippt worden,auch keine Wertschätzung da.
    Deswegen ist auch überhaupt erst deine DDR entstanden.
    Ich habe dich daran erinnert wie ist DDR entstanden und nach dem die Westen naiven Gorbatschow über Tisch gezogen haben und DDR wiedervereinigt.Gibt es keine DDR und du bist immer noch unzufrieden.Versprochene Nato erweiterung Nach Ost,wurde sofort gebrochen und unfreundliche Russophobe aggressive Deutsche stehen jetzt wieder mit 400 Panzern wie ihn im Jahr 1941 in Litauen an der russischen Grenze und das gefällt dir.
    Wieder den Drang nach Ost.Aus Geschichte betonköpfige Deutsche lernen nichts.
    Meinst du das deutsche Soldaten niemanden im Krieg vergewaltigt haben?
    Sie haben einfach nur 27 Millionen umgebracht.
    Deutschland führt mit heutiger an debilität leidende und im Rollstuhl sitzende für Altersheim fertige Politiker, agressive Außenpolitik gegen Russland. Mit Sanktionen und massive jahrelange Medienpropaganda.Diese Politiker die Sie jedesmal wählen! Der Westen hatten sich als unzuverlässiger und agressiver Partner entpuppt,deswegen haben Russen mehr Interesse zu China,Indien und weitere asiatische Länder.Dort dreht sich die Achse.
    im Jahr 1941,1999 Jugoslawien Bombardierung ohne UN-Mandant, oder bei Ukraine Putsch im Jahr 2014,wo Merkel und Amerikaner Polen alles organisiert haben.
    Es kam Steinmeier um Friedensdokument zu unterschreiben.Hat er den damaligen ukrainischen Präsident veräppelt und eine Stunde später ,als er in der Luft war,wurde der ehemalige Präsident der Ukraine von Putschisten mit Waffen angegriffen,wo er eigene Militär Reserven gar nicht aktiviert könnte,weil er wie naiver Gorbatschow an den Westen geglaubt hat.Deswegen dort auf Militärübungsplatz in Polen ausgebildete Nazis führen bis heute Bürgerkrieg.Ich vermute das haben Sie in ihren deutschen Zeitungen nicht gelesen.
    Russland ist eine Atomacht und dein Nachbar und wer mit diesem Land sich anlegt sollte mit Asche und Radioaktivität rechnen,ob dir das gefällt?
    Aber die Russen sind nicht dein Problem,sondern deine an Debilität leidende in Rollstuhl sitzende für Seniorenheimen fertige Politiker,die du selbst jedesmal wählst.
    Die führen agressive Politik gegen dein eigenes Volk,Migrationspolitik,Greta,
    Rackete CO2-Steuer und Moscheenbau dein Lebensraum ist schon von Islam Araber und Afrikaner schon weggenommen.Schau mal auf die öffentlichen Plätze Bahnhof,Schulen und Krankenhäuser ist alles schwarz.
    Du brauchst hier keine Russen,denn in 10 Jahren wirst du selbst aus diesem Land auswandern und möglicherweise nach Russland.Sie sind immer noch orthodoxe Christen keine sexsüchtige Katholiken oder Pädophile und sie geben dir Unterkunft.
    Edward Snowden lebt schon dort glücklich seit 6 Jahren und hat schon Familie gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.