In eigener Sache: Denunzierung und Facebook-Blockade

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  

Liebe LeserINNEN,

gestern berichteten wir davon, dass selektiv und keineswegs automatisch, Artikel von uns in Facebook zensiert bzw. blockiert werden. Manchmal direkt beim Posten, manchmal erst Stunden später!?

Heute bzw. gestern Nacht wurden weitere vier Artikel gesperrt, anhand der Meldung vom Plugin auf unserer Seite, handelt es sich wahrscheinlich um eine Einzelperson aus dem links-grünen Milieu die unsere Seite denunziert und als gott-ähnlicher Pseudo-Ideologe Artikel meldet.

Anhand der Artikel ist diese Person ein Fan der Energiewende, des kommunistischen China, der Pharmalobby und von den “Grünen”, siehe untere Artikelliste.

Glücklicherweise kennen so viele Menschen unsere Seite, dass der Traffic zwar um 20% eingebrochen ist, auf der anderen Seite haben wir über 20 neue Leser hinzugewonnen – ein klassisches Eigentor der Zensur – sowie neue Spenden generieren können. Bitte unterstützt und helft uns weiter!

Hinzu kommen unzählige Solidaritätsbekundungen von Lesern, die uns Mut, Kraft und Durchhalten wünschen. Wir haben am Freitag Facebook angeschrieben, damit wir den Namen des verantwortlichen Mitarbeiters bei Facebook oder des Denunzianten genannt bekommen, um selbst rechtliche Schritte inklusive Schadensersatzforderungen gerichtlich einfordern zu können.

Hier die blockierten Artikel:

Immer mehr Stromsperren bei Geringverdiener

Der Schwarze Tod in China: Ausbreitung der Pest befürchtet – Ratten außer Kontrolle – Informations-Blockade

Gesichts- und Körperpflege mit Kokosöl – Ja oder nein

Der neuste Tick der Grünen: Einfamilienhäuser sind unerwünscht

Ohne Eure/Ihre Unterstützung ist ein Fortbestehen der Seite unmöglich.

Ihre Spenden können Sie über Paypal schicken, weil wir aufgrund von Missbrauch in der Vergangenheit keine Bankdaten herausgeben wollen.

Falls Sie kein Paypal besitzen, unterstützen Sie uns bitte über einen Einkauf in einem unserer Partnershops, wie bei Amazon, bei DieUnbestechlichen, im Kopp Verlag, bei Vitaminum, Fluchtrucksack oder im CBD Shop.

Ab 18. Juni 2018 ist – ebenfalls – auf vielfachen Leserwunsch unser erstes Pravda TV Buch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” erschienen, welche die Machenschaften der kriminellen Eliten, die Rituale, deren Pädophilie und Blutlinien enthüllt – jeder Buchverkauf unterstützt unser Projekt Pravda TV. Etliche Artikel im Buch werden aktuell von Suchmaschinen blockiert, wenn Sie diese im Buch lesen, wissen Sie auch warum.

Ende 2019, oder Anfang 2020 erscheint unser zweites Buch, diesmal geht es um den Kult, Symbolik und Esoterik von Hollywood, wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren.

Des weiteren sind wir nun über 10 Jahre als Spender bei der “Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, sowie seit 2018 bei der tschechischen Organisation “Dr. Klaun / nfc4c.cz” (Chance For Children) engagiert, da wir seit Juli 2019 zu Viert sind.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Jeder Euro zählt!

Viel Liebe

PRAVDA TV

Video:

Quellen: PublicDomain am 30.11.2019

About aikos2309

4 comments on “In eigener Sache: Denunzierung und Facebook-Blockade

  1. Ich habe neulich einen link in Facebook von ihrer Seite in meinem Account bei Facebook
    eingebunden ,er würde mit dem verweis das er gegen die “Gemeinschafts regeln” verstößt
    blockiert ,was mich sehr gewundert hat denn in diesem Artikel war definitiv nicht anstößiges??

  2. ich hatte schon 2. die man wieder von meiner seite genommen hat. posten konnte ich gestern auch nicht weiter……
    macht weiter es werden immer mehr wach….sie können es nicht mehr stoppen

  3. Ich bin ein Truthler und unsere Facebook Webseite : ALIEN – UFO – VERSCHWÖRUNGEN – PARANORMALES – MYSTERIEN unter www. Facebook.com/groups/Libertycare existiert bereits seit über 5 Jahre mit knapp 1000 Mitgliedern. Ich habe bereits sehr viele Links von Euch bei uns gepostet und es gab nie Probleme. Warum nun plötzlich Eure Story Facebook Gemeinschaftsstandard nicht mehr entspricht, das entzieht sich meiner Kenntnisse! Hier der Auszug von der PRAVDATV :“

    Wer erbaute die schwarze Pyramide von Alaska? Forscher stehen auch nach mehr als 60 Jahren noch vor einem Rätsel (Videos) 30. November 2019 Im Juni 2012 erhielt die US amerikanische UFO-Forscherin Linda Moulton Howe von einem pensionierten US Army Spionageabwehr-Offizier namens Douglas Alan Muschler eine seltsame E-Mail. Muschler behauptete in dieser Nachricht, dass in Alaska von Seismologen und Geophysikern im Mai 1992 eine 215 Meter grosse, schwarze Pyramide entdeckt wurde, die möglicherweise prähistorischen Ursprungs ist. Die Pyramide soll sich 95 Kilometer entfernt vom Berg Mount McKinley in Alaska befinden. Muschler schrieb weiter, dass die Pyramide zufällig entdeckt wurde, als in der Wüste Lop Nur in China unterirdisch eine Atomwaffe gezündet wurde. Bis heute konnten Forscher nicht ermitteln, wie die Pyramide funktioniert, wie alt sie ist und wer sie erbaut hat…..“ ENDE Auszug!

    In den letzten Monaten habe ich sehr heiße Themen aus dem Internet gezogen, die man fast nur noch im Cache der Suchmaschinen zu finden sind.

    FB ist willkürlich und straft ab was das Zeug hält. Ich suche noch einen guten Webseiten Programmierer so dass ich von FB schnellen Schritten davon gehen kann samt meiner Mitglieder! Hat jemand eine gute Idee!??? VK. Com habe ich und die Wix und Jimdo Webseiten kenne ich bereits nur ist es mir zu kompliziert. Ich hoffe das FB bald mit der Hexenjagd aufhört, aber ich glaube mehr das die N.S.A.+ F.B.i wohl mehr dahinter steckt! Denn auch wir hatten über die Hallen der Riesen in BUGECI Rumänien ausführlich berichtet. Gleichzeitig habe ich auch über die von Edgar Cayce beschriebenen Hallen der Aufzeichnungen ausführlich berichtet, die sich unter der Sphinx und der Pyramide Gizeh sich im Sand tief befindet. Auch bei dem sehr sensiblen Thema Putin Exehefrau spricht von Mord an Ihrem Ehemann und das er 2012 ausgetauscht wurde. Siege Berichte auf unserer FB Page!! Vielen Dank und alles Gute! Euer EddyD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.