Pädophiles Hollywood: Will Ferrells Comedy-Sketch über Kinderhandel ist widerlich (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  

„Komiker“ schockt mit widerlichem „Sketch“! Hollywood als Spiegelbild der Pädokriminalität! Video für Kinder, Jugendliche und labile Erwachsene nicht geeignet!

John William „Will“ Ferrell ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Film- und Fernsehproduzent.

Laut amerikanischem Forbes Magazine gehörte er zeitweise zu den am besten verdienenden männlichen Schauspielern in Hollywood. Zwischen Juni 2007 und Juni 2008 erhielt er Gagen in Höhe von 31 Mio. US-Dollar und rangierte damit hinter Will Smith, Johnny Depp, Eddie Murphy, Mike Myers, Leonardo DiCaprio, Bruce Willis, Ben Stiller, Adam Sandler und Nicolas Cage auf Platz zehn.

Nun hat Will Ferrell mit einem zutiefst beunruhigenden „Comedy-Sketch“ für Furore gesorgt. Darin vermietet er Clownkinder an Menschen und scherzt über deren Belästigung.

The Vigilant Citizen schreibt dazu, dass dies kein „Comedy-Sketch“ ist, sondern ein Fenster in ihre Seele. Es ist eine Enthüllung der wahren Natur von Hollywood und denen, die es leiten.

Und weiter:

In dieser AdultSwim-Komödie ist Will Ferrell der Besitzer eines „Kinderclown-Outlets“, in dem Clownkinder an Menschen vermietet werden (Pädophile Elite: Künstler verändert Hollywood-Plakate, um Epstein, Polanski und “Pedowood” zu entlarven (Video)).

Während dieser nervigen Geschichte sagt Ferrell, dass die Kinder “sein Samen” sind und scherzt darüber, sie “anzufassen”.

Ferrell schlägt die weinenden Clowns mit einem Hammer, während die anderen in Käfigen gefangen sind. So lustig.

Irgendwann hält Ferrell ein echtes weinendes Kind in der Hand und sagt: “Ich habe ihn gemacht, er ist frisch! Ich hätte ihn im Garten begraben können, wenn er sich weiterhin so verhalten würde.“

Später sehen wir ein echtes Kind in einem Käfig.

Ein anderes Kind isst Müll, dass auf den Boden geworfen wurde.

Ein anderes Kind kämpft, als es zum Auftritt gezwungen wird.

Dann gibt es einen lustigen Witz darüber, dass man ihnen den Schlaf rauben kann, indem man ein Horn auf sie bläst.

Dann gibt es einen lustigeren Witz darüber, wie dieser Typ einen Clown berührt hat.

Dieser widerliche „Sketch“ scheut nicht einmal davor zurück zu zeigen, wie ein Jugendlicher sich mit der Schrotflinte das Gesicht wegschießt:

Das Ganze wird mit einem nervigen und zutiefst beunruhigenden Schnittstil gedreht, der an MushroomLand erinnert … ein viraler YouTube-Kanal, der sich auch mit Gedankenkontrolle und dem Missbrauch von Kindern befasste.

 

Kurz gesagt, in dem Video geht es darum, Kinder zu „züchten“, sie zu missbrauchen, sie zu misshandeln, sie auszubeuten und sie zu töten, wenn sie unbrauchbar werden (Pädophile Elite: Hollywood-Schauspieler packt aus und ist jetzt tot (Videos)).

Dies geschieht tatsächlich im Kinderhandelssystem der okkulten Elite. Das ist nicht lustig. Es sei denn, Sie sind einer der Kranken, die daran teilnehmen.

The Vigilant Citizen schreibt:

Warum scherzt Hollywood gerne über die Misshandlung von Kindern? Niemand findet das lustig. Der bloße Gedanke an solche Dinge erzeugt bei den meisten Menschen Wut und Abscheu. Aber das ist Hollywood. Es lebt in seiner eigenen Blase. Sie sind von dieser Verderbtheit so durchnässt, dass sie sich wohl fühlen, wenn sie darüber scherzen.

Es ist allgemein bekannt, dass Hollywood eine Sackgasse von Kindesmissbrauch und Ausbeutung ist und diese „Witze“ nur ein Spiegelbild davon sind. Mit anderen Worten, die einzigen Menschen, die Kindesmissbrauch als lustig empfinden, sind Kindesmisshandler.

Das Hauptproblem bei dieser „Komödie“ sind nicht die Witze selbst, sondern die Einstellung dahinter.

Hier ist eine andere Sache, über die diese Leute gerne scherzen: satanische Blutrituale. Im unteren Video ist Will Ferrell (wieder) in einem Comedy-Sketch über satanische Rituale, um den Erfolg im Showbusiness sicherzustellen.

Leider ist dies nicht unser erster Artikel über Hollywood-Witze, in denen es darum geht, unschuldige Kinder zu verletzen und sexuell zu missbrauchen. Letztes Jahr entdeckten wir entsetzt die lange Liste von Tweets über Kindesmissbrauch durch den Disney-Regisseur James Gunn (Hollywood Pädophilen Party: Disney-Regisseur nach Enthüllung von Tweets über Missbrauch von Kindern gefeuert (Videos)).

Wenn Sie mehr über die heimliche pädophile Agenda von Medien und Politik erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Okkult-Morde: Tod in Teufels Namen – Fakten & Hintergründe

Video:

Quellen: PublicDomain/guidograndt.de am 12.11.2019

About aikos2309

One thought on “Pädophiles Hollywood: Will Ferrells Comedy-Sketch über Kinderhandel ist widerlich (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.