Präsidentschaftskandidat Joe Biden: Gehört „Creepy Joe“ zur pädophilen Elite? (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 9
  •  
  •  
  • 13
  •  
  •  
  •  
  •  

Schon lange gibt es Gerüchte: Ist der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden pädophil? Fotos und Videos bringen ihn in Erklärungsnot!

Der Skandal um Jeffrey Epstein enthüllte die Spitze des Eisbergs um Pädokriminalität in den Eliten dieser Welt (Pädophilie: Norwegische Königsfamilie in Epstein-Skandal verwickelt – Epstein-Komplizin soll Prinz Andrew retten (Video)).

Prominente Namen werden in diesem Zusammenhang genannt, wie etwa Ex-US-Präsident Bill (y) „Boy“ Clinton oder der Sohn der britischen Queen, Prinz Andrew.

Nun tauchen auch vermehrt wieder verstörende Aufnahmen vom demokratischen Präsidentschaftskandidat Joe Biden im Netz auf.

Vielleicht lanciert, weil sich die USA längst im Wahlkampf befindet.

U.a. die Seite https://de.sott.net/ veröffentlicht dazu:

Es ist eine Tatsache, je höher ein Amt das Politiker bekleiden, je abartiger sind ihre sexuellen NeigungenIrgendwann kommt ihre Perversität zum Vorschein. So ist es mit dem amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden geschehen.

Kommentar: Das gilt aber nur für Personen in diesen Positionen die kein Gewissen besitzen. Biden gehört dazu.

Bei einer Fotoaufnahme 2015 im Capitol bei der Vereidigung des Senators Christopher Coons, lässt sich Biden mit seiner Familie ablichten, zu der auch die 13-jährige Tochter des Senators gehört.

Nach dem die Reporter die Fotos gemacht haben beugt sich Biden zum Mädchen herunter und man hört was der zweitmächtigste Mann der USA ihr ins Ohr flüstert: „Übrigens, möchtest Du wissen wie geil ich bin, ein 13-jähriges Mädchen neben mir stehen zu haben? … Du bist ein hübsches Mädchen!“ und dann versucht er sie zu küssen.

Auf Englisch: „By the way, do you wanna know how horney I am to have a 13 year old girl standing right next to me? … You are a good lookin‘ girl!“

Man sieht wie das Mädchen nach dieser Anmache sich unwohl fühlt.

Bei anderen Gelegenheiten konnte Joe Biden einfach seine Hände nicht von den Kindern lassen.

Ein Artikel vom April 2018 (https://newspunch.com/joe-biden-sexually-attracted-children/) wirft Joe Biden konkret Pädophilie vor.

Dort heißt es u.a.:

Insider: Joe Biden ist sexuell von Kindern angezogen

Es wird davon ausgegangen, dass Biden im College-Alter einen groben Slangbegriff für Masturbation verwendete und seiner Peer-Group zugab, dass er sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlte.

„Er pflegte zu sagen, dass es seine“ bürgerliche Verantwortung „sei und dass er seine Hände nicht von ihnen lassen könne …“

Die Nachricht, dass Joe Bidens sexuelles Interesse an Kindern auf seinem College-Campus bekannt war, kommt, nachdem Aufnahmen von dem ehemaligen Vizepräsidenten aufgetaucht sind, der junge Mädchen im Weißen Haus unangemessen berührt hat. Einmal hob ein Mikrofon Biden auf und flüsterte einem jungen Mädchen ins Ohr: „Weißt du, wie geil ich bin, wenn ein 13-jähriges Mädchen direkt neben mir steht?“

Biden lehnt sich an das junge Mädchen, um es an seine Leistengegend zu drücken …

Während die Massenmedien bemüht sind, Joe Biden zu einem lebensfähigen Präsidentschaftskandidaten für 2020 zu machen – ihn als coolen Onkel Joe darzustellen, der immer eine Sonnenbrille trägt und Witze macht -, ist die Realität, dass der frühere Vizepräsident ein Serienschwindel ist, der kleine Kinder jagt.

Sein Ruf in DC geht ihm voraus , und andere Politiker lassen ihre jungen Familienmitglieder nicht in seine Nähe.

Es gibt ein Pädophilieproblem sowohl in der Regierung als auch an der Spitze der Unterhaltungsindustrie, und sie schützen sich gegenseitig vor strafrechtlicher Verfolgung (Pädophilenskandal um Bill Gates – WHO und ganze Impfindustrie betroffen (Videos)).

Joe Bidens Verhalten zeigt, dass sie selbstgefällig geworden sind. Sie stellen ihre Perversionen in der Öffentlichkeit zur Schau (Pädophiles Hollywood: Will Ferrells Comedy-Sketch über Kinderhandel ist widerlich (Video)).

Quelle: https://web.archive.org/web/20190330051521/https://newspunch.com/joe-biden-sexually-attracted-children/

Wie dem auch sei: Nichts, aber auch gar nichts, entschuldigt Übergriffe auf Kinder. Diese möchte ich so Biden nicht unterstellen. Aber die Nähe zu pädophilem Gedankengut legen diese Fotos und Videos sehr, sehr nahe!

Aber sehen Sie selbst und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil:

Wenn Sie mehr über die heimliche pädophile Agenda von Medien und Politik erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.


Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Videos:

Quellen: PublicDomain/guidograndt.de am 20.12.2019

About aikos2309

4 comments on “Präsidentschaftskandidat Joe Biden: Gehört „Creepy Joe“ zur pädophilen Elite? (Videos)

  1. Anhand der Bildbeweise zeigt doch schon das Joe Biden ein verlogener und triebgesteuerter Halunke ist !
    So wie er die Kinder berührt und tätschelt zeigt doch schon seine Abartigkeit.
    Wenn es einer meiner Kinder wäre die er so angeblich so gerne hat, dann würde ich diesem Minusmenschen mal zeigen wo der Frosch die Locken hat !!!

  2. Wenn irgend einer, egal wer, meine Kinder in dem alter in dieser Art angemacht hätte, hätte ICH denjenigen gerichtet. Auf der Stelle.

    Ich danke Gott, daß es nie zu einer solchen Situation kam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.