Dieses französische Musikvideo entlarvt die okkulte Musikindustrie (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

Im Video Le Prix à Payer des französischen Künstlers Maître Gims ist er dabei zu sehen, wie er einen Vertrag mit seinem Blut unterzeichnet und ihn der okkulten Geheimgesellschaft, die die Musikindustrie beherrscht, übergibt. Es zeigt anschaulich fast alles, was seit Jahren auf dieser Seite erörtert wurde.

Obwohl Maître Gims in den USA kaum bekannt ist, ist er in Europa eine große Nummer. Seine letzten beiden Alben erreichten in Frankreich und Belgien Nummer eins und landeten in verschiedenen europäischen Ländern wie Dänemark, Italien und der Schweiz unter den Top 40.

Im Jahr 2018 machte ihn seine Hitsingle La Même zum meistgespielten Künstler im französischen Radio und Fernsehen, während er auf Deezer zum siebtmeisten gespielten Künstler weltweit wurde.

Diese Bekanntheit ermöglichte es Gims, mit mehreren internationalen Künstlern wie Sia, Pitbull, Lil Wayne, J. Balvin, Maluma, Sting, Stromae und anderen zusammenzuarbeiten. Gims besitzt jetzt sein eigenes Plattenlabel (MMC), das mit Universal Music France verbunden ist.

Hat all dieser Erfolg etwas gekostet? Laut seinem Video Le Prix à Payer (was “Der zu zahlende Preis” bedeutet): ja, und zwar nicht zu knapp. In der Tat zeigt das Video auf höchst symbolische Weise den Preis, der zu zahlen ist, um in der Musikindustrie erfolgreich zu sein. Und es geht darum, zu Schweigen und den okkulten Kräften, die sie beherrschen, zu gehorchen.

Hier ist ein Blick auf das Video.

Der zu zahlende Preis

Das Video beginnt damit, dass Gims mit ähnlich gekleideten Männern in einem Warteraum sitzt. Eine mysteriöse, in Schwarz und Rot (die Lieblingsfarben der okkulten Elite) gekleidete Frau geht zu ihm (Popstar Kanye West warnt Eltern: „Schützen Sie Ihre Kinder vor der satanischen Unterhaltungsindustrie!“ (Videos)).

Die Frau weist Gims an, ihr zu folgen. Er wurde ausgewählt.

Die Frau nimmt Gims in einen Sitzungssaal mit, der einige ziemlich symbolische Elemente enthält.

Gims steht vor der Frau und einer Führungskraft der Plattenfirma. Dazwischen sehen wir Bilderrahmen mit Variationen des bekanntesten Symbols der okkulten Elite: das allsehende Auge in einem Dreieck (Pädophiles Hollywood: Will Ferrells Comedy-Sketch über Kinderhandel ist widerlich (Video)).

Eine Nahaufnahme der in diesem Raum dargestellten Symbole

Um die Symbolik der Szene zu unterstreichen, sind diese Bilderrahmen an die Säulen der Räume gehängt – ein Symbol dafür, dass die okkulte Elite das “Gewicht” dieser Branche trägt.

Obwohl die Frau verführerisch ist, deuten ihre Augen darauf hin, dass sie etwas “Übernatürliches” an sich hat. Ist sie eine Art Dämon? Oder Satan?

Die Plattenfirma übergibt Gims dann seinen Plattenvertrag. Um diese Papiere zu unterschreiben, wird Gims kein Stift angeboten … sondern ein Messer.

Gims schneidet sich mit dem Messer und unterschreibt den Vertrag mit seinem Blut

Dies ist kein einfacher Geschäftsvertrag. Es ist ein Blutschwur. In okkulten Kreisen ist es ein Grundnahrungsmittel und es ist ein schrecklicher Preis zu zahlen, wenn der Eid gebrochen wird (Die okkult-satanischen Hintergründe der Rock- und Popmusik (Videos)).

Der erste Vers des Liedes beschreibt treffend Gims’ Situation. Hier ist eine grobe Übersetzung:

 

Wir tun Dinge, die wir wirklich bereuen

            Nach einiger Zeit leistete ich einen Eid

            Ich habe es aufrichtig getan

            Wir vergessen, dass ich von einem Leben träume

            bei dem ich ruhig schlafen gehen kann

Nachdem Gims den Vertrag mit Blut unterschrieben hat, beginnt sein neues Leben.

Die mysteriöse Frau (die immer noch ihr rot-schwarzes Outfit trägt) holt Gims in einer Limousine vor seinem Haus ab

In dieser Szene verlässt Gims symbolisch seine Familie, um in die verrückte Welt der Elite einzutreten. Und auf den ersten Blick scheint es wirklich großartig zu sein.

In der Limousine: Models und Champagner. Er genießt wirklich das Leben. Oder etwa nicht?

Als jüngster Rekrut der Elite nimmt Gims Karriere eine plötzliche Wendung zum Besten. Wir stellen auch fest, dass Gims keinerlei Einfluss auf sein Image oder seine Karriere hat. Er ist eine Schachfigur geworden.

Zurück im Sitzungssaal arbeitet ein Team an Gims’ Album, während er dort sitzt, ohne etwas zu sagen. Währenddessen geht das mysteriöse Mädchen zurück und wacht über alles.

Die Plattenfirma präsentiert Gims’ neues Albumcover. Es enthält das Dreieckszeichen der Geheimgesellschaft und es sind “Sonnenstrahlen” um eines von Gims’ Augen, die… natürlich… das Ein-Auge-Zeichen darstellen.

Wie alle Handlanger der Unterhaltungsindustrie muss Gims an jedem einzelnen für ihn geplanten Werbegags teilnehmen.

Ein Fotograf bittet Gims, auf eine bestimmte Weise zu posieren, und Gims lehnt ab. Dann wird der Fotograf wirklich aufdringlich. Das mysteriöse Mädchen (das sich im Hintergrund aufhält) lässt es zu.

 

In der Artikelserie Symbolic Pics of the Month von Vigilant Citizen sind häufig Fotoshootings von Künstlern zu sehen, die sich mit Angelegenheiten der okkulten Elite beschäftigen (d.h. dem Ein-Auge-Zeichen). Die Leser fragen oft, wer diesen Künstlern sagt, dass sie diese Sachen weiterhin tun sollen. Die Antwort: Von der Industrie ausgewählte Fotografen spielen eine wichtige Rolle.

Als der Fotograf etwas zu aufdringlich wird, fordert ihn Gims’ Fahrer der Limousine auf, zurückzugehen.

Narben am Unterarm des Fahrers deuten darauf hin, dass er Teil der Geheimgesellschaft ist

Nach all diesen Emotionen braucht Gims eine Pause. Und der Fahrer der Limousine hat genau das, was er braucht.

Der Limousinenfahrer öffnet den Kofferraum und holte eine Kiste eiskalter Fanta heraus

Gims schraubt eine Fanta auf und trinkt sie mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck. Oh ja, es gibt nichts Schöneres als eine 250 ml Flasche Fanta, um nach einem anstrengenden Tag im Kampf gegen die Illuminati seinen Durst zu stillen.

Dies ist also offensichtlich Schleichwerbung. Es ist nicht satirisch und es ist kein “Kommentar” zum Thema Ruhm. Es ist echte Schleichwerbung, die von der Coca-Cola Company an die Universal Music Group bezahlt wird. Und Gims musste diese Flasche halten und trinken. Kurz gesagt, diese seltsame Szene bestätigt im Grunde genommen, dass Gims nicht wirklich gegen irgendetwas “rebelliert”. Er ist immer noch Teil dieses Systems.

Nach dieser erfrischenden Fanta-Pause setzt Gims seinen kometenhaften Aufstieg zum Erfolg fort (Pädophile Elite: Hollywood-Schauspieler packt aus und ist jetzt tot (Videos)).

Gims ist weltweit auf den Titelseiten von Magazinen

Er bereist die ganze Welt und tritt in überfüllten Stadien auf

Obwohl Gims den Traum zu leben scheint, ist er es nicht.

Gims merkt, dass der Blutschwur eine scheußliche Narbe hinterlässt

Die Narbe ist eine Darstellung der niemals heilenden “Wunde”, die mit dem Verkauf der eigenen Seele einhergeht. Und Gims erkennt, dass es auch seine Schattenseiten hat, eine Berühmtheit zu sein. Diejenigen, die ihn kontrollieren, kümmern sich eigentlich nicht um ihn und benutzen ihn so, wie es ihnen gerade passt.

Die mysteriöse Frau bezahlt Fotografen, um Gims zu schikanieren

Dieses vorgetäuschte, künstlich geschaffene Ereignis wird von der mysteriösen Frau festgehalten, die es in den sozialen Medien veröffentlicht, um eine virale Aufregung zu erzeugen

Nach all dem Schwindel werden die Dinge real.

Gims befindet sich in diesem riesigen Schloss mit seinen Elite-Herren

Gims sagt der Plattenfirma, dass er diesen Mist satt hat, während er auf seine Narbe zeigt. Dann stürmt er aus dem Raum.

Man kann der Branche jedoch nicht einfach ohne Konsequenzen den Rücken zukehren. Es gibt ein Nachspiel (Hollywood Pädophilen Party: Disney-Regisseur nach Enthüllung von Tweets über Missbrauch von Kindern gefeuert (Videos)).

Zwei Gestalten mit Kapuze packen Gims und entführen ihn

Gims befindet sich dann im Zentrum eines okkulten Rituals, das von der Führungskraft der Plattenfirma geleitet wird

Gims liegt auf dem Rücken und seine Hände sind gefesselt. Wird er rituell geopfert?

Die Führungskraft der Plattenfirma ruft eine höhere Kraft an. Wahrscheinlich Satan. Seine Kleidung ähnelt auffallend der traditionellen Kleidung der freimaurerischen Meister vom Stuhl.

Ein echter freimaurerischer Meister vom Stuhl. Das Tragen eines Zylinderhutes ist ein Privileg hochrangiger Mitglieder.

Zum Glück für Gims gibt ihm einer der Männer mit Kapuze ein Messer, damit er sich befreien und davonlaufen kann. Dies bedeutet jedoch wahrscheinlich, dass seine Musikkarriere vorbei ist. Im wirklichen Leben ist seine eigentliche Musikkarriere jedoch noch in vollem Gange. Was hat das zu bedeuten?

Fazit

Le Prix à Payer ist eine der offenkundigsten Entlarvungen der Musikindustrie und ihrer dunklen Seite, die je geschaffen wurde. Es zeigt einige Elemente, die jahrelang auf dieser Website erörtert wurden, wie den bei der Unterzeichnung eines Plattenvertrags geforderten Eid, die mangelnde Kontrolle der Künstler über ihre eigene Karriere und ihr Image, die Verbreitung des Ein-Auge-Zeichens und die überragende Bedeutung von okkulten Ritualen und Opferungen.

Den Kommentaren zu diesem Video auf YouTube nach zu urteilen, glauben viele, dass dieses Video tatsächlich ein Hilferuf ist. In der Tat vermitteln die Songtexte Bedauern und Ohnmacht, während das Video einen widerstrebenden Künstler zeigt, der die Entwicklung eines Handlangers der Industrie durchläuft.

Während das Video den klaren Wunsch zeigt, sich von allem zu befreien, enthält es auch Elemente, die darauf hinweisen, dass dies nicht tatsächlich geschieht. Zum Beispiel reibt diese seltsame Fanta-Schleichwerbung allen unter die Nase: “Dieses Video wurde von der Coca-Cola Company gesponsert.”

Die meisten Künstler hassen es, wenn ihre Arbeit durch solch unverschämte Werbung beeinträchtigt wird, und sie wird ihnen oft von der Plattenfirma aufgezwungen. Auf der anderen Seite könnte man sagen: Hut ab dafür, von der Branche bezahlt zu werden, während man sie gleichzeitig bloßstellt.

Wenn das Video tatsächlich die Musikindustrie enthüllt, warum wurde es dann überhaupt von diesem großen Elite-Label zugelassen? Zunächst einmal ist das Video so sehr überzeichnet, dass es das gesamte Thema fiktionalisiert. Zweitens möchte die Elite den Massen einen Teil von sich preisgeben.

Und wir sollen wissen, dass, wenn man zu weit geht, einen Preis dafür zu bezahlen hat.



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Okkult-Morde: Tod in Teufels Namen – Fakten & Hintergründe

Video:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 16.03.2020

About aikos2309

One thought on “Dieses französische Musikvideo entlarvt die okkulte Musikindustrie (Video)

  1. Ich erinnere mich noch an eine South Park Folge THE SEA PEOPLE. Als Cartman sich als Gott der Sea People aufspielte und cholerisch aufregte, das diese zu tun hätten was er wünsche. Wenn sie diese Welt genau betrachten, wissen sie, das das All Sehende Auge, die Regeln und Gesetze in dieser Welt macht (Und er sagt es ihnen und bedroht uns. (Song: Eye in the Sky Alan Parsons Project). Die Politiker sind nur seine Marionetten. Es ist ein Wesen das enorme Freude darüber empfindet uns Menschen aufeinander zu hetzen (Teile und Herrsche). Jedes menschliche Leid ist absichtlich von ihm erzeugt Einer der es nötig hat ihnen Bedürfnisse aufs Auge zu drücken und dann es ihnen nicht zu geben. Einer seiner grössten Freuden. Die Gnostiker nannten ihn einen Wahnsinnigen, einen Irren. Wenn sie sich die Größe aller Universen anschauen, gehe ich von zahllosen Universen aus. Simulationen unter Simulationen. Nun, wenn man mit Blut unterschreibt, tut man dies freiwillig. Das deutet auf eine Wahl Möglichkeit hin. Ich gehe nicht ins “Licht” und tue mir dies nochmal an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.