UFO-Jäger glaubt, dass die Regierungen der Welt die Epidemie benutzen, um die Wahrheit über UFOs und Außerirdische zu vertuschen (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein UFO-Jäger hat laut der britischen Daily Star behauptet, dass die Regierungen der Welt die Epidemie durch den Coronavirus angeblich dazu benutzen, weiterhin die Wahrheit über UFOs und Außerirdische zu vertuschen. Der britische Ufologe Tony Buckingham von der East Anglia UFO-Gruppe EAUFO glaubt, die Krise wurde ausgerufen, weil die Weltöffentlichkeit noch immer nicht mit der Wahrheit über UFOs umgehen kann.

Erstaunlicherweise liegt der Ausbruch der Epidemie in England zeitlich eng mit der Ankündigung der britischen Royal Air Force (RAF) zusammen, ehemals als geheim eingestufte UFO-Sichtungsberichte zu veröffentlichen, nachdem die englische Regierung größere Transparenz auf diesem Gebiet versprochen hat.

Tony Buckingham meint, dass die erneute Freigabe von Dokumenten, die beweisen könnten, dass Außerirdische existieren, zu einer Zeit geschieht, in der ganze Länder mit dem Coronavirus kämpfen.

Er sagte: “Ich glaube nicht, dass die Machthaber glauben, wir seien bereit für eine vollständige Offenlegung, und wenn ich sehe, wie Menschen um Klorollen streiten, muss ich diesem Gedankengang zustimmen.”

Er sagte weiter: „US-Präsidenten, britische Premierminister wie Margret Thatcher und Churchill, sowjetische Führer, Militärführer und viele mehr haben gesagt, wir sollten besorgt sein, und einige sagen, sie können es den Menschen nicht sagen. Es gibt ein weltweites Wahrheitsembargo zu diesem Thema und es endet nun mit einer weichen Programmierung in den letzten Jahrzehnten, wo wir das Phänomen jetzt mehrheitlich akzeptieren.”

Für Tony und viele Gläubige ist der Beweis, dass UFOs die Erde besuchen, das größte Regierungsgeheimnis aller Zeiten. Der frühere Verteidigungschef, Admiral Lord Hill-Norton, zitierte lange Zeit eine Vertuschung der Massen.

„Ich wurde häufig gefragt, warum eine Person mit meinem Hintergrund, ein ehemaliger Chef des Verteidigungsstabs, ein ehemaliger Vorsitzender des NATO-Militärausschusses, meiner Meinung nach die Fakten über UFOs vertuscht (U.S. Navy patentiert Technologie für »Plasma-UFOs« (Video)).

 

Die Regierungen befürchten, dass die Menschen in Panik geraten würden, wenn sie diese Tatsachen offenlegen würden. Das glaube ich überhaupt nicht. Es besteht die ernsthafte Möglichkeit, dass wir besucht werden und seit vielen Jahren von Menschen aus dem Weltraum oder anderen Zivilisationen besucht werden. Wir müssen herausfinden, wer sie sind, woher sie kommen und was sie wollen. “

Dennoch darf man auch dieses Mal keine aufregenden UFO-Geheimnisse erwarten, denn es handelt sich meist um Fälle von UFO-Sichtungen durch Zivilisten, und deshalb sind die britischen Ufologen wieder einmal enttäuscht, weil man mit diesen Dokumenten immer nur relativ unbedeutende Informationen freigibt.

Die echten RAF-UFO-Berichte sind vermutlich weiterhin als geheim eingestuft und werden vom Militär beschützt, deshalb ist Buckingham der Meinung, dass die kürzlich freigegebenen amerikanischen UFO-Dokumente des CIA und des FBI weitaus interessanter sind und viel mehr interessante Details enthalten. Viele Briten sind laut Umfragen übrigens mittlerweile davon überzeugt, dass die Erde vor einer großen Alien-Invasion steht!

Laut einer Meldung von Sputnik News vom März 2020 hat der TV-Sender Fox News darüber berichtet, dass ETs die Erde besuchen, um mehr über die menschliche Rasse zu erfahren und hier wissenschaftliche Forschungsarbeit durchzuführen und die natürlichen Ressourcen der Erde zu nutzen. Diese Aliens könnten uns außerdem besuchen, um den Schaden einzudämmen, den die Menschen der Erde der artenreichen Natur unseres Planeten zufügen.

Weiter geht es in der Meldung damit, dass die Ergebnisse einer Umfrage behandelt werden, aus der hervorgeht, dass rund die Hälfte der befragten Briten glauben, dass die Erde noch vor dem Jahr 2068 von einer Alien-Invasion bedroht wird (Ein Geheimdienstspezialist der US Air Force behauptet, dass die Tic Tac UFOs Geheimtechnologie der US Luftwaffe seien).

Die Bürger verlangen darum, dass sich die Regierung auf ein derartiges Szenario vorbereiten soll. 71 Prozent der Befragten sind gar davon überzeugt, dass unser Planet bereits von außerirdischen Wesen besucht worden ist, und nur 23 Prozent glauben daran, dass die Menschheit die Aliens im Falle einer Invasion besiegen könnte, und das somit das Ende der menschlichen Rasse bedeuten könnte.

Auch der berühmte britische UFO-Forscher Nick Pope meldete sich wieder zu Wort, denn er war früher für das britische Verteidigungsministerium tätig und freut sich darüber, dass die Briten noch immer an außerirdischem Leben interessiert sind. Er sagte, dass diese neue Umfrage zeigt, dass das Interesse an der UFO-Thematik und an außerirdischem Leben seit den jüngsten Enthüllungen und freigegebenen Militärvideos von US-Navy-Kampfpiloten, die UFOs hinterherjagten, stark zugenommen hat. Aus diesem Grund hat auch die britische Regierung beschlossen, mehr ihrer UFO-Dokumente freizugeben.

Nick Pope ist aus diesem Grund davon überzeugt, dass die Regierungen der Welt einen Plan für einen möglichen offiziellen Erstkontakt mit Außerirdischen benötigen, egal ob sie uns freundlich oder feindlich gesinnt sind.

Tony Buckingham glaubt hingegen, dass es noch länger dauern wird, bis die wichtigsten UFO-Beweise veröffentlicht werden können, weil viele wichtige Politiker und Militärs sowie religiöse Führer ihre Bedenken geäußert haben, und der Meinung waren, dass man der Weltbevölkerung nicht die Wahrheit darüber sagen könne, und dass es aus diesem Grund ein weltweites Embargo gegen diese Wahrheit gibt, das über Jahrzehnte hinweg bestanden hat und jetzt offenbar sein Ende findet, weil die Mehrheit der Weltbevölkerung in den letzten Jahrzehnten eine größere Akzeptanz für dieses Phänomen entwickelt hat.

Viele Ufologen sind davon überzeugt, dass der Besuch von UFOs und Außerirdischen nach wie vor das größte Regierungsgeheimnis aller Zeiten ist!

In diesen Tagen ist dann auch eine neue professionelle Video-Dokumentation des berühmten amerikanischen UFO-Forschers Dr. Steven Greer veröffentlicht worden, darin wird erklärt, wie Menschen den Kontakt mit außerirdischen Wesen herstellen können.

Der neue Film trägt den Titel „Close Encounters of The Fifth Kind“ und zeigt, wie Menschen friedlichen Kontakt zu Außerirdischen aufnehmen können, denn Dr. Greer und sein Team sind der Meinung, dass es an der Zeit ist, selbst die Kontrolle über den Erstkontakt herzustellen und nicht zu warten, dass die Regierungen handeln, die uns glauben machen wollen, dass alle ETs eine Bedrohung für die Menschheit und die Erde darstellen.

Ufologen haben seit Jahrzehnten bewiesen, dass UFOs real sind und seit langer Zeit die Erde besuchen, darum stellt sich nicht mehr die Frage, ob es sie gibt, sondern wer sie bemannt.

Aus diesem Grund sollte die Weltöffentlichkeit laut Dr. Greer nicht länger darauf warten, was die Regierungen über UFOs veröffentlichen, sondern auf die Aussagen der Ufologen hören, die durchaus in der Lage sind, die Öffentlichkeit mit ihren Informationen und Beweisen aufzuklären.

Whistleblower und Regierungsinsider haben in den vergangenen Jahren mehr und mehr verstörende Informationen zum komplexen UFO-Phänomen preisgegeben, die mit den geheimen Plänen der diversen außerirdischen Gruppen zusammenhängen, die zur Erde kommen.

Einige Forscher und Ufologen mögen durchaus Recht haben, wenn sie vermuten, dass wir Besuch aus der Zukunft erhalten. Es sieht so aus, als ob verschiedene Gruppen von Besuchern die Menschheit unserer Zeitperiode beeinflussen wollen, um eine bestimmte Zukunft für den Planeten Erde und das Schicksal der Menschheit zu erschaffen.

 width=

Wenn Sie mehr über diese sehr brisanten Geheimnisse erfahren willen, lesen Sie das neue Buch der MiB-Trilogie. Im zweiten Band „Missing Link“ lege ich außerdem die wohl größten Geheimnisse der etablierten Wissenschaft offen, die von mächtigen Geheimgesellschaften kontrolliert wurde, um ein falsches Weltbild der Vergangenheit der Erde zu erschaffen, und dadurch die größten Geheimnisse der Welt zu verbergen!

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Videos:

Quellen: PublicDomain/jason-mason.com am 18.05.2020

About aikos2309

One thought on “UFO-Jäger glaubt, dass die Regierungen der Welt die Epidemie benutzen, um die Wahrheit über UFOs und Außerirdische zu vertuschen (Videos)

  1. Börsen Crash nichts anderes! es kommt jetzt wahrscheinlich der zweite Crash! DER Euro wird jetzt stark steigen und der Dollar fallen und wenn der Dollar fällt, fällt alles andere auch, ich bin mal gespannt was jetzt kommen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.