Putin & Trump: Geheimsache Weltfrieden – Warum darf das niemand erfahren? (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 17
  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Welt wird immer absurder. Alles wird auf den Kopf gestellt. Unglaubliche Veränderungen passieren auf dem gesamten Planeten. Nur in der Bundesrepublik Deutschland darf das möglichst Niemand erfahren.

Hier herrscht offensichtlich eine Meinungsvorgabe, die dem aktuellen Weltgeschehen komplett entgegen steht. Sind wir die Letzten, die informiert werden?

Geheimsache Weltfrieden

Frieden auf der gesamten Welt? Eine Sache auf die die Menschheit seit Jahrzehnten hinarbeitet?

Weit gefehlt – Die Realität sieht viel grausamer aus. Die Älteren unter uns erinnern sich noch an die stereotypen Phrasen:

„Wir hoffen, dass der Nahost-Konflikt bald beendet werden kann“. Diese Phrase kennen Viele aus den vergangenen Jahrzehnten zu gut. Waffenstillstand, Friedensverhandlungen und die Kriege gingen weiter.

Über die Zeit, die hinter uns liegt, mussten wir lernen, dass dies nur hohle Phrasen waren. Es waren Kräfte am Werk, die immer wieder die Kriege auf dieser Welt angefacht haben. Die das millionenfache Blutvergießen steuerten und davon profitierten (Defender Plus, Jalta & Telefonat von Trump und Putin: “Es würde mich nicht wundern, wenn in den nächsten Wochen viele Dinge passieren würden”).

Teilen und Spalten – Das schlimmste Machtinstrument

Wenn man Gesellschaften oder ganze Länder spaltet, dann kann man diese sehr leicht manipulieren. Dazu muss man immer beide Seiten kontrollieren. Dann hetzt man alle aufeinander und lehnt sich entspannt zurück und schaut wie die perfide Saat aufgeht.

Die CIA hat sehr lange Zeit auf der ganzen Welt gezündelt. Sie hat mitgeholfen Millionen von Menschen in Krieg und Verderben zu stürzen. Von den amerikanischen Administrationen vor Trump gingen die verheerendsten Kriege aus (Notgipfel von Trump, Xi, Putin und Modi ist unerläßlich für den Weltfrieden!).

 

Ein Friedensnobelpreis für den Kriegstreiber

Die Kriegs-Bilanz, die alleine Obama hingelegt hat, war entsetzlich. Und es ging immer darum ganze Länder zu destabilisieren und die geopolitischen Machtansprüche zu sichern. Als Endziel stand dann eine andere Ordnung der Welt.

Unter Obama waren die Truppen in

  • Libyen
  • Syrien
  • Irak
  • Afghanistan
  • Pakistan
  • Jemen
  • Somalia

Der Einsatz in Afghanistan war der Einzige, der mit offiziellem Mandat durchgeführt wurde. Die Luftangriffe und Drohneneinsätze gegen Jemen, Syrien und Libyen wurden von Obama gestartet. Somalia, Afghanistan, Pakistan und Irak übernahm Obama von seinem Vorgänger Bush. Obama führte die Kriegseinsätze von Bush weiter und begann neue Kriege.

Sein Versprechen war, dass er alle amerikanischen Kriege beenden will. Eine glatte Lüge, wie sich kurz nach Beginn seiner Präsidentschaft herausstellte.
Am Ende seiner Amtszeit hatte er eine sehr blutige Bilanz vorzuweisen.

https://www.heise.de/tp/features/Unter-Obama-waren-die-USA-am-laengsten-im-Krieg-3221957.html

Die Bilanz wurde von Comedians und Schauspielern willfährig hochgejubelt. Zeigte aber unterm Strich ein schlimmes Bild. Amerika am Ende der Amtszeit vom linken Obama war in eine gefährliche Schieflage geraten. Obama sorgte für unfassbares Leid und ein entsetzliches Blutvergießen. Spätestens jetzt dürfte im Rückblick klar sein, was der Friedensnobelpreis für einen Wert hat.

Als „Drohnenpräsident“ war Obama verantwortlich für den Mord an rund 3000 Menschen in Pakistan, dem Jemen, Somalia und Libyen. Tausende weitere fielen den unbemannten Flugkörpern im Irak und in Afghanistan zum Opfer.

 

https://www.wsws.org/de/articles/2017/01/11/pers-j11.html

Zwei Männer und der Weltfrieden beginnt unaufhaltsam

Dann kommt Donald J. Trump mit seinem Motto: „America first“. Er fängt an aufzuräumen. Er trifft sich mit dem anderen mächtigsten Mann auf diesem Planeten: Wladimir Putin.

Sie schütteln sich beide die Hände und so langsam spüren die Menschen, dass es nicht diese verlogene Geste ist, die wir alle aus den Medien von vielen anderen Staatslenkern und Politiker kennen. Nein, da scheint etwas richtig großes im Gange zu sein. Und tatsächlich gerät plötzlich unsere gesamte Welt in Bewegung.

Ein Virus sie alle zu befreien

Dann kommt das Virus. Die Welt verändert sich weiter. Alles steht still. Die Grenzen werden hochgefahren. Der Himmel ist fortan in einem Blau, wie wir es seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen haben. Vor Venedig werden die ersten Delfine gesehen.

Und beide Männer arbeiten erkennbar fieberhaft am Weltfrieden. Trump beginnt Soldaten nach Hause zu holen. Beendet den Syrienkrieg gemeinsam mit Putin. Sorgt mit ihm für Frieden im Nahen Osten und im Orient. Die Konflikte Indien und Pakistan lösen sich auf. Nirgendwo auf der Welt fallen Bomben. Keine Raketen gegen Menschen. Der Drohnenkrieg wurde eingestellt. Und das ist etwas, was nur die Beiden auslösen können. Die USA und die russische Föderation verfügen über 90% des nuklearen Potentials auf dieser Welt. Kein anderes Land spielt in dieser Liga.

tass.com meldet:

Trump bietet Putin seine Hilfe an

US-Präsident Donald Trump teilte seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin am Anfang Mai 2020 in einem Telefonanruf mit, dass die USA bereit seien, jedem Land inmitten der Coronavirus-Pandemie, einschließlich Russland, Hilfe zu leisten, sagte der stellvertretende Pressesprecher des Weißen Hauses, Judd Deere.

„Heute sprach Präsident Donald J. Trump mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, um an den 75. Jahrestag des Sieges in Europa zu erinnern und darüber nachzudenken. Präsident Trump und Präsident Putin diskutierten die Fortschritte bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie“, betonte er.

„Präsident Trump bekräftigte, dass die Vereinigten Staaten hart daran arbeiten, die Amerikaner zu Hause zu versorgen, und auch bereit sind, jedem bedürftigen Land, einschließlich Russland, Hilfe zu leisten. Präsident Trump bekräftigte, dass die Vereinigten Staaten sich zu einer wirksamen Rüstungskontrolle verpflichten, die nicht nur Russland umfasst, aber auch China, und freuen sich auf künftige Diskussionen, um ein kostspieliges Wettrüsten zu vermeiden. Die beiden Staats- und Regierungschefs behandelten auch andere bilaterale und globale Fragen“, fügte Deere hinzu.

Der Pressedienst des Kremls wiederum erklärte in einer Erklärung, Putin und Trump hätten bei der Erörterung der Coronavirus-Situation „die bilaterale Zusammenarbeit begrüßt“ und “vereinbart, die Koordinierung in diesem Bereich zu fördern”. „Insbesondere haben die USA vorgeschlagen, eine Lieferung medizinischer Geräte nach Russland zu schicken“, fügte der Kreml-Pressedienst hinzu.

Und nun passiert etwas sehr Seltsames …

Während die restliche Welt in den Frieden überführt wird, erfahren die Bürger in Deutschland nichts darüber.

Die Medien schlagen immer noch auf Trump und Putin ein. Trump wird nach wie vor als Idiot dargestellt. Putin ist immer noch der Feind der die Deutschen angreifen will. Ein Narrativ, dass die unsäglichen Medien verzweifelt hochhalten.

Das ist aber sehr seltsam. Aktuell drischt man den Bürgern noch das Corona-Virus um die Ohren und lenkt sie wohl damit noch kräftig ab. Doch das ist nicht mehr lange durchzuhalten. Inzwischen müssen harmlose Demonstranten attackiert und von Polizeiwaffen bedroht werden.

Besonders die großen Medien spielen immer noch das Narrativ vom dummen Trump und dem Kriegstreiber Putin ab. Doch die Realität hat sie längst einholt. Wer die Augen aufmacht. Wer sich alternative Informationen holt, dem wird sehr schnell klar, dass hier längst ein welthistorisches Ereignis abläuft.

Warum verschweigen die Medien den Weltfrieden

Seit Jahrzehnten berichten die großen Medien in der BRD über jeden Krieg und jedes Scharmützel. Sie haben immer sofort die Einordnung parat. Wenn es ins Bild passte, dann wurden Terroristen in den Nachrichten schnell mal zu Widerstandskämpfern und umgekehrt. Daran hat man die Bürger gewöhnt.

Das wäre auch so weiter gegangen, hätte Hillary damals gegen Trump gewonnen und wäre Präsidentin geworden. Der Krieg gegen Russland wäre unausweichlich gewesen. Und dieser Krieg wäre auf dem Boden Europas ausgetragen worden – als Atomkrieg.

Die beste Beschreibung über Hillary lieferte mal wieder Heise/Telepolis

https://www.heise.de/tp/features/Koenigin-der-Kriegstreiber-Verkoerperung-der-Korruption-und-Personifikation-der-Faeulnis-4561141.html

https://de.reuters.com/article/usa-russland-wahl-schirinowski-idDEKCN12D0DE

https://www.welt.de/vermischtes/article170985901/Haette-Hillary-gewonnen-waeren-wir-jetzt-im-Krieg.html

Daniel L. Davis, Militäranalyst (Übersetzung Monitor): „Wenn Hillary Clinton ins Weiße Haus einzieht, werden wir eine wesentlich aggressivere und militarisiertere Außenpolitik der Vereinigten Staaten erleben. Vor allem wenn wir uns anschauen, wie sich Clinton in den letzten 20 Jahren verhalten hat. Als Präsidentin wird sie dann wesentlich mehr Macht haben und es gibt nichts, das sie hindert.“

https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/hillary-clinton-146.html

Das große Verschweigen – Warum verschweigen die Medien in der BRD diese Fakten?

Denken wir diesen Gedanken weiter dann kommen wir in ganz ungute Gefühle.
Normalerweise sollten sich Politiker und Medienbesitzer freuen. Wollen wir nicht alle endlich diesen weltweiten Frieden?

Oder hat es einen Grund warum ausgerechnet die Medien in der BRD und teilweise in Europa diesen welthistorischen Moment verschweigen?

Haben die Medien von dieser Situation etwa profitiert und damit ihre hunderte von Millionen gemacht? Warum haben sie gelogen, verdreht, getäuscht und sich damit an die Seite  dieser gefährlichen, politischen Macht gestellt? Warum haben sie sich bis zum heutigen Tag an der Spaltung beteiligt und ordnen die Menschen immer noch in Rechts, links, christlich, muslimisch, Spinner, Verschwörungstheoretiker etc. ein?

Die Spaltung ist beendet. Sie findet genau wie Pandemie nur noch in den Medien statt.

Fragen?

Warum wird über Trump und Putin gelogen bis der Arzt nicht mehr helfen kann? Warum werden die beiden mächtigsten Staatsmänner dieses Planeten beleidigt, verunglimpft und als Spinner hingestellt? Warum sind die BRD-Medien hier an vorderster Front aktiv?

Wie lange können die Medien dieses menschenverachtende Narrativ noch aufrecht erhalten? Wann bekommen die beiden mächtigsten Männer auf diesem Planeten den Respekt den Beide verdienen?

Es wird dramatische Veränderungen in der Medienwelt auf der gesamten Welt geben. Die kommenden Wochen werden es uns zeigen.

Aussage Trump: Sich mit Russland zu verstehen ist eine gute Sache. Wir besitzen 90% des nuklearen Arsenals und das ist nichts Gutes. Und hoffentlich können wir daran etwas verbessern.

Aussage Putin: wir haben uns mehrmals getroffen. Wir standen tel. in Kontakt. Jetzt ist es Zeit gründlich miteinander zu sprechen. Es gibt sehr viele neuralgische Punkte in der Welt. Und dem müssen wir unsere Aufmerksamkeit widmen.

Was damals im Juli 2018 in Helsinki gemeint war, erleben wir nun unmissverständlich live und in Farbe.

Literatur:

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Die Eroberung Europas durch die USA: Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung Eine Strategie der Destabilisierung, … und komplett überarbeitete Neuausgabe

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Video:

Quellen: PublicDomain/metropolnews.info am 12.07.2020

About aikos2309

13 comments on “Putin & Trump: Geheimsache Weltfrieden – Warum darf das niemand erfahren? (Video)

  1. Also, daß nicht mehr gesprüht wird (Cemtrails) stimmt so nicht. Bei uns, in Süddeutschland jedenfalls, wird seit ein paar Wochen wieder gesprüht. Ich sehe jetzt gerade einen am Himmel, aus meinem Fenster.
    Und der Doppelköpfige Adler, in Russlands Flagge, steht für das Duale System – Teile und Herrsche / Freund-Feindbild, etc. So wie die Fasces bei den Amis. Die sind und waren Alle im selben Verein.
    Das die Politbühne ein Schauspiel von Handlangern ist, hat wohl noch nicht jeder begriffen.

    Beide treiben das 5G-Programm vorran, so wie alle Anderen auch. Das Lebendige wird immer mehr durch das Künstliche ersetzt, die Perversion des lebendigen Menschen. Der Anti-Mensch wird vervollkommnet, abgeschnitten von seinen individuellen Wurzeln ins Kollektiv überführt und festzementiert in Abhängigkeit von Technik und Order von Oben.

    Der Virus ist ein Witz, bzw. was als Virus deklariert wird. Unsere DNA besteht zu mind. 60% aus dem, was uns als Virus verkauft wird. Mal ein bisschen Startpagen oder googeln, was ein paar hochrangige “Virus-Wissenschaftler” sagen. Ich hab jetzt leider den Link nicht parat, aber Erkenntniß ist bekanntlich eine Holschuld und kann nicht gefüttert werden.

    Wahrscheinliches Szenario: die “Kommandeure” ziehen sich in Ihre unterirdischen Anlagen zurück, ziehen ins Haus ein, und die Cybersklaven bleiben draußen, schuften und rackern und werden über Funk gesteuert.
    Und begreifen das nicht mal, und begreifen es auch nicht, daß sie es nicht begreifen.
    Da gibt es auch ein paar Zitate/Aussagen von sog. Hochrangigen Akteuren.

    Das “Tier” ist kein Monster das aus dem Wassermeer steigt, das ist das Tier zu dem der Mensch degradiert wird, der im Seerecht/ Marine-Kriegsrecht geboren wird.

    Dann gibt es Schäfer und Schafe, und zwar in Echt. Und warum sich alle so sehr bemühen, der Agenda gerecht zu werden: sie möchten alle auch ins Haus einziehen und nicht draußen bleiben.

    Der Cemtrail hat den Himmel mittlerweile in eine milchige Suppe verwandelt.
    Liebe Grüße.

    1. @Achim

      Kann ich nur bestätigen – bei uns (RLP) wird auch schon seit Mai wieder gesprüht was das Zeug hält, der blaue Himmel in der Zeit davor – Ade – ebenso wie das schöne himmelblaue Wetter in den etwas zwei Monaten davor.

      Das TIER ist allerdings das TIER, die Bestie im Menschen selbst, gesteuert durch das Reptilienstammhirn, welches mittels des/der entsprechenden Trigger aus den dunklen Tiefen des Unbewussten (Meer) ans Licht gekrochen kommt und seine bösartige Fratze wird sichtbar.

      LG,
      Elisabeth

      1. @Atar

        Ja, Deine Überlegung zum Tier ist auch nicht so abwägig.
        Dann brauchen die Akteure uns nur weiszumachen, das wir uns mit diesem Zustand identifizieren, ihn annehmen. Und schon sind wir zum Tier degradiert.

        Politik ist psychologische Machtergreifung. Ich weis nicht mehr, welcher von Denen folgendes gesagt hat: Regierungen funktionieren nur über Wissens-Vorsprung den Regierten gegenüber.

        liebe Grüße, Achim.

  2. Trump und Putin sollen angblich für Weltfrieden sorgen?, können das nur nicht zeigen?, oder warum kriegt man davon nichts mit außer in den alternativen Medien wo man behauptet, dass Trumps Regierung in den United States aufräumt?

    Wie kann man Jahrelang an der MACHT sein und im Sinne des Friedens nichts ge-MACHT bekommen?

    PravdaTV wo ist dein Niveau?

    1. Wenn Du mit Jesus argumentierst, solltes Du vielleicht besser informiert sein. Es ist unsere größte Aufgabe, dass wir uns mit seiner Lehre auseinandersetzen, sie verstehen lernen und somit begreifen, dass wir sehr wohl einen freien Willen haben und schon dadurch in der Lage sind die Dinge des Weltgeschehens, zwar letztlich nicht aufhalten, aber doch maßgebend zum positiven verändern können. Wir Menschen haben eine viel größere Macht als wir meinen aber wir geben die Macht an die ab die uns ins Verderben führen. Das große Evangelium u.a. ist eine sehr guter Leitfaden um anzufangen, das göttliche zu verstehen.

      1. @Norbert

        Unser provinzielles Mini-Kleinststädtchen ist mittlerweile fast komplett in muslimischer Hand – die Clans der Gastarbeitergenerationen haben sich in keiner Weise assimiliert, das Gegenteil ist der Fall.
        Der Islam – gefördert durch unsere eigene Regierung, durch die christlichen Kirchen hierzuland sowie in ganz Kerneuropa und ihren Regierungen – mit Siebenmeilenstiefeln auf dem Vormarsch – den Dschihad im vom Mutterbauch bis zum Grab indoktrinierten Kopf. – Der Geburten-Dschihad läuft auf Hochtouren, die feindliche Landnahme per Immobilienkauf seitens der Muslime ebenfalls – und die Masse der Doofdeutschen verkaufen ihnen auch noch alles in ihrer grenzenlosen Blödheit – muss ich wirklich mal so sagen. – Sie haben sich bereits unterworfen, kriechen denen in den Allerwertesten, kungeln mit ihnen was das Zeug hält und wer auch nur ansatzweise Kritik äußert daran ist rassistisch, ausländerfeindlich, wird bestenfalls ausgegrenzt. – Jegliche Vernunft wurde und wird bereits über Bord geworfen – im Grunde ist unser Land bereits erobert.

        In etlichen deutschen Städten und Städtchen schreit bereits der Muezzin zum Gebet – was willst Du da noch mit der Friedenslehre von Jesus Christus?
        Diese Friedenslehre beißt sich mit ihrem “Liebe Deine Feinde, tu’ wohl denen, die Dich hassen” und “wenn Dir einer auf die linke Wange schlägt, dann halte auch noch die rechte hin” selbst in den Schwanz – rottet sich letztlich dadurch selbst aus.

        Denn eines habe ich in meinem Leben leidvoll gelernt und hoffe, dass ich mich nach diesem Leben wo auch immer im All oder nochmal auf der Erde daran erinnere:

        “Lieben heißt nicht, sich alles gefallen lassen zu müssen und alles dulden zu müssen.”

        Liebende Eltern setzen ihren Kindern sinnvoll und bewusst Grenzen – aus Liebe.

        LG,
        Elisabeth

  3. musikexpress.de/kanye-west-die-covid-19-impfung-ist-das-malzeichen-des-tieres
    …….
    deutsch.rt.com/asien/104446-china-5g-smartphones-werden-mainstream

    1. Ganz genau, in diese Richtung geht das. In den Impfungen sind Nanoteilchen, die über Lichtsteuerung in unserm System rumwerkeln. Harald Kauz-Vella, heißt der glaub ich, hat da viele Jahre geforscht und recherchiert, kann man finden im Netz. Auch öffentliche Forschungsergebnisse sprechen darüber. Und dann hast Du die Kontrolle total abgegeben und wirst zum Tier. Weil Tiere eine andere Ordnung haben als Menschen, ein Tier möchte sich nicht selbst verwirklichen, über sich hinauswachsen, bewusst durch sich Selbst sein Leben gestalten, etc. Tiere sind klasse, aber wir sind Menschen, noch.

      Und die Ideologien mit “Bestimmung” und “alles wird gut” oder “es ist schon alles richtig so, wies läuft”, diese NewAge-Idiome die aus dem Hinduismus rausgepult wurden, als Ruhigsteller, für diejenigen die es schlucken, sollte man wirklich, also in Echt, hinterfragen.
      Oder “man hat sich das alles ausgesucht” und solche Weichspüler. Sag das mal den Kindern, die vergewaltigt und gequält werden, oder jemanden, der am Hunger krepiert und auf der Straße bettelt oder im Kriegskonflikt verreckt, oder oder oder..

      Sowas findet gut, dem es noch nie dreckig gegangen ist, der noch nie um sein Leben kämpfen musste geschweige denn am eigenen Leib erfahren hat, was echte Konsequenzen sind.

      Ich hab in 52 Jahren öfters auf der Straße gelebt, und auch gutes Geld verdient und Chevrolet gefahren und auch Messer am Hals gehabt und von echten Mafiosis umzingelt, und hab aber auch in Gärtnereien mein eigenes Essen angebaut und davon gelebt. Und meditiert und viele Bücher gelesen und auch Mist gebaut.
      Desshalb kann ich sagen: was Du in Deinem Leben nicht selbst tust, das wird Dir nicht widerfahren, nix Bestimmung. Man muß seine Dinge selbst geregelt bekommen, wenn andere darin rumpfuschen, wird da nie was draus. Und darum geht es, das ist das große Geheimniß.
      Sobald man jemanden über einen hat, der einem das Leben bestimmen will und tut, wird man zum Tier und gibt sein Menschsein auf. Je unabhängiger, deßto mehr Mensch und mehr lebendiges Erleben, Erfahren und Erkennen. Da ist nicht viel mystisches dabei. Die ganze Mystik ist ein Honigtopf.
      Liebe Grüße.

      1. Der Mensch ist eine Marionette. Eine Biologische Maschiene.Er ist verdammt sein Leben immer wieder zu wiederholen.Nichts mit Reinkarnation oder Esoterik gequatsche.Du hast keinen freien Willin.Dein ganzes Leben ist eine Illusion.Willkommen in der Hölle…

  4. @Jesus ist mein Erlöser

    Ich hatte vor 20 Jahren eine sogenannte Nahtoderfahrung – in Wahrheit war/ist das eine Todeserfahrung.

    Mir ist dadurch nicht die Endlichkeit des Lebens bewusst geworden, sondern die Unendlichkeit des Lebens – und DAS war erschreckend. – Verdammt zu ewigem Leben – von wem oder was auch immer.

    LG,
    Elisabeth

    1. @Atar / Elisabeth

      Ich hatte auch vor 30 Jahren ein Nahtoderlebniß. Und ja, es ist eine Todeserfahrung.

      Ich bin dort auf den “Kontroll-Mechanismus” ,der aus 3 Einheiten besteht, gestoßen, welcher mich wieder zurück geworfen hat.

      Beim “Matrixblogger” J.Dilas bin ich über das Thema der Inkarnationskontrolle auch fündig geworden. Der ist wohl des Nachts bewusst Astral unterwegs.

      Ich war mal auf Behandlung bei einem echten Heiler in der Schweiz, der wirklich alles sieht, und hab mir dort u.a. eine Rückführung meiner letzten 10 Leben gegeben. Also ich habe viele Sequenzen direkt wahr genommen – und ich sage Dir, keines von diesen hätte ich mir freiwillig ausgesucht.

      Liebe Grüße, Achim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.