Rapper Kanye West: “Sie wollen Chips in uns stecken”

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

Rapper nennt Impfstoffe “das Malzeichen des Tieres”: Kanye West gab Forbes ein wildes Interview, in dem er behauptete, Impfstoffe seien “das Zeichen des Tieres” und die wahre Agenda dahinter sei eine Verschwörung, “Chips in uns zu stecken”.

Ein Großteil der Medienberichterstattung über das Interview drehte sich um die angebliche Distanzierung des Rappers von Präsident Trump, nachdem Kanye erklärt hatte: “Ich nehme mit diesem Interview den roten Hut ab.” Sein anderer Kommentar waren jedoch wesentlich brandaktueller.

Kanye gab bekannt, dass er sich im Februar mit dem Coronavirus infiziert hatte, aber dass er keinen Impfstoff nehmen würde, wenn einer hergestellt würde, da dies „das Malzeichen des Tieres“ darstellen würde.

“Sie wollen Chips in uns stecken, sie wollen alle möglichen Dinge tun, um es dort zu schaffen, wo wir die Himmelstore nicht überqueren können”, sagte der Sänger und fügte hinzu, dass dies “das Traurigste” sei.

Während Kanye angeblich seine Unterstützung für Trump zurücknimmt, beschrieb er ihn als den “engsten Präsidenten, den wir seit Jahren hatten, um zuzulassen, dass Gott immer noch Teil des Gesprächs ist”.

Am Wochenende gab Kanye bekannt, dass er dieses Jahr für das Präsidentenamt kandidieren würde, obwohl viele darauf reagierten, dass dies lediglich ein Trick war, um sein Album zu promoten (Hollywood und Elite-Pädo-Netzwerke: “Eine große Operation ist im Gange und sie werden ausgeschaltet”).

Der Rapper bestritt dies und behauptete: “Ich gebe mein Album kostenlos weg.”

Bereits 2019 warnte Kayne West „Schützen Sie Ihre Kinder vor der satanischen Unterhaltungsindustrie!“

Kanye West, einer der Großen der US-amerikanischen Popkultur, hat eine wichtige Botschaft an die Menschheit gerichtet. In der Joel Osteen-Kirche in Houston im US Bundesstaat Texas wies er darauf hin, dass viele berühmte Menschen in der Unterhaltungsindustrie Satan dienen, weil ihnen Geld und Macht wichtig sind (Dieses französische Musikvideo entlarvt die okkulte Musikindustrie (Video)).

Die Botschaft richtet sich vor allem an Eltern, die ihre Kinder besser vor den Einfluss der Medien schützen sollen. Kinder und Jugendliche stehen seit langem schon im Fokus der Unterhaltungsindustrie, weil sie eine leicht manipulierbare Zielgruppe sind. Kinder und Jugendliche stehen nach Meinung von Psychologen durch permanenten Medienkonsum unter Dauerstress, was in dieser Altersgruppe immer häufiger zu psychischen Störungen führt. Von Frank Schwede

Kinder lieben ihre Stars. Sie kennen deren Leben in- und auswendig, doch die wenigsten kennen sich selbst – vor allem aber lieben sich die wenigsten selbst. Oft stellen sie das Leben ihrer Idole höher als ihr eigenes – meistens zieht sich dieses Verhalten wie ein roter Faden durch das Leben junger Mensch – manchmal sogar noch im fortgeschrittenen Erwachsenenalter. Das hat häufig psychische Auffälligkeiten zur Folge.

Ärzte schlagen schon jetzt Alarm: Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen werden immer häufiger. Laut dem aktuellen Kinder- Jugendreport der Deutschen Angestelltenkrankenkasse wurde bei zwei Prozent der DAK-Versicherten Schülerinnen und Schülern eine Depression diagnostiziert.

Für diesen Report hat die Krankenkasse die Abrechnungsdaten von mehr als 370.000 Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren aus dem Jahr 2017 ausgewertet. Demnach diagnostizierten Ärzte bei 1,9 Prozent der Schüler eine meist mittelschwere depressive Episode, bei 2,2,Prozent sogar eine Angststörung.

Verantwortlich für diese Entwicklung ist nach Meinung von Psychologen zum einen hoher Leistungsdruck, zum anderen die Medien, die Kinder und Jugendliche nahezu im Dauerbetrieb nutzen, was dazu führt, dass viele einfach nicht mehr dazu in der Lage sind abzuschalten, sie stehen unter permanentem Dauerstress.

Das kann nach Meinung vieler Ärzte sogar zu einer Entwicklungs- oder Persönlichkeitsstörung führen, die sich im schlimmsten Fall durch das ganze Leben zieht und auch im Erwachsenenalter zu einer ernsten Belastung werden kann. …

Kanye West sieht die Unterhaltungsindustrie und den Medienbetrieb im Allgemeinen in den Händen Satans, weil Satan seiner Meinung nach dieses perverse System erschaffen hat, um die Welt zu versklaven, um die Menschheit abhängig zu machen von seinen Drogen. Wörtlich sagt West:

„Der Teufel hat all die guten Produzenten, der Teufel hat all die guten Musiker, all die guten Künstler, all die guten Designer, all die guten Geschäftsleute gestohlen und gesagt, du musst vorbeikommen und für mich arbeiten.“

Doch die Zeiten scheinen sich zu ändern, weil immer mehr große Künstler, vor allem in den Vereinigten Staaten, der Unterhaltungsindustrie den Rücken kehren, weil sie das Spiel der Bosse nicht mehr mitspielen. Ein Spiel, das von Anfang an nur eine große Lüge war, ein Spiel der Täuschung und Illusion.

Eine Illusion, in die die Menschheit buchstäblich hineingefallen ist, wie in ein gähnend schwarzes Loch, aus dem nun viele nicht mehr herauskommen, weil sie einfach zu tief gefallen sind. Das geht Künstlern ebenso wie Konsumenten, die an die große Illusion geglaubt haben.

Show ist Show und Leben ist Leben! Zwei Welten, die nur wenige Gemeinsamkeiten teilen, denn sie sind grundverschieden, wie Tag und Nacht. Für viele mag das Showbusiness vielleicht der leuchtend helle Tag sein, das wahre Leben dagegen die rabenschwarze Nacht, doch in der Nacht sind bekanntlich alle Katzen grau …

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/summit.news am 11.07.2020

About aikos2309

7 comments on “Rapper Kanye West: “Sie wollen Chips in uns stecken”

    1. No business like show business. Geld regiert die Welt. Gegen den ist Trump ein Waisenkind was politische Dummheit angeht. K. West´s Kandidatur ist – im Angesicht von B.L.M. die perfekte Promo-Show für diesen nimmersatten Geldgeier und seine TV-geile Gattin.
      God bless America !😆

  1. Zitat Kaye West:
    “Sie wollen Chips in uns stecken, sie wollen alle möglichen Dinge tun, um es dort zu schaffen, wo wir die Himmelstore nicht überqueren können”, sagte der Sänger und fügte hinzu, dass dies “das Traurigste” sei.

    Endlich einer der die Wahrheit kennt. Die Substanz in den Impfungen haben eine gravierende Wirkung auf die Seele.Es verhindert das gläubige durch die “Himmelstore” gelangen können. Einfach ausgedrückt.Die Energie, das die Seele bzw. das Bewußtsein belebt, wird komplett negativ umgeändert.Es wird verseucht und somit ist es unmöglich ins Paradies oder in die Freiheit zugelangen. Die Bibel warnt ausdrücklich sich Chippen zu lassen.Den dann ist man Satans Eigentum und somit für die Hölle bestimmt. Ich hoffe viele finden zu Jesus. Noch ist es Zeit sich zu bekehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.