Gesundheit: Entgiftung und Ausleitung – Zitronen-Knoblauch-Kur zur Regeneration des Körpers (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 10
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Zitronen-Knoblauch-Kur wirkt wie ein Jungbrunnen! Es heisst, sie befreie den Körper von Kalkablagerungen, führe also eine Art Entkalkung des Körpers herbei. Kalkablagerungen können sich z. B. an den Arterienwänden, den Gelenken oder im Gehirn befinden. Werden diese nun entfernt, dann kann sich das Wohlbefinden deutlich bessern.

Ein zu hoher Blutdruck könnte sich normalisieren, das Herz-Kreislaufsystem wird entlastet, die Beweglichkeit der Gelenke verbessert und auch die geistige Leistungsfähigkeit soll gesteigert werden. Eine Knoblauchfahne zeigt sich während der Kur nicht, da die Zitronen den Knoblauchgeruch vollständig neutralisieren.

Die Zitronen-Knoblauch-Kur

Die Zitronen-Knoblauch-Kur hat bei Anwendern zu den unterschiedlichsten gesundheitlichen Fortschritten beigetragen. So wurde beispielsweise neben den bereits erwähnten Auswirkungen auch eine Verbesserung des Seh- und Hörvermögens, ein Rückgang von Parodontitis, die Auflösung von vernarbtem Bindegewebe und vieles andere mehr festgestellt.

Letztlich trägt die Kombination aus Knoblauch und Zitrone zu einer Regeneration im ganzen Körper bei. Probieren Sie am besten selbst aus, welche Wirkungen die Zitronen-Knoblauch-Kur bei Ihnen zeigt.

Ingwer, Kurkuma und schwarzer Pfeffer unterstützen die Wirkung

Das Ergebnis der Kur wird durch die Kombination mit den folgenden Gewürzen noch zusätzlich verbessert:

Ingwer wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend.
Kurkuma wirkt ebenfalls entzündungshemmend, krebsvorbeugend und antioxidativ.
Schwarzer Pfeffer wirkt entzündungshemmend, immunstärkend und verdauungsfördernd.

Die Herstellung des Zitronen-Knoblauch-Elixiers ist ausgesprochen einfach. Sie benötigen nur wenige Zutaten, und auch die Zubereitung geht fix vonstatten (Weltherztag: Liposomales Vitamin C kann Dir einen gesunden Herzschlag schenken).

Die Zutaten für 20 Tage (für 2 Personen):

1 Liter Wasser
4 Bio-Zitronen
1 Bio-Limette
30 Zehen Knoblauch
3 cm grosses Stück Bio-Ingwer mit Schale
1-2 TL Kurkumapulver
1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Medizinskandal Krebs

Die Zubereitung

Die Zitronen unter warmem Wasser gut reinigen, vierteln und mit der Schale in einen Mixer geben. Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit dem Ingwer ebenfalls in den Mixer geben. Ganz wenig Wasser dazugeben und alles kurz und kräftig aufmixen.

Die entstandene Paste in einen Topf geben, mit 1 Liter Wasser verrühren, auf dem Herd erhitzen und ganz kurz aufkochen lassen. Dann sofort vom Herd nehmen.

Ein feines Sieb über eine Schüssel legen, die Flüssigkeit vorsichtig hineingiessen und mit einem Löffel kräftig durch das Sieb streichen, bis keine Flüssigkeit mehr austritt. Das Sieb beiseite stellen.

Die Gewürze in den Saft geben, intensiv verrühren und unter Zuhilfenahme eines Trichters den Saft in Glasflaschen füllen. Sobald der Saft abgekühlt ist, die Flaschen verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren.

Die Zitronen-Knoblauch-Restmasse in ein verschliessbares Glas geben und ebenfalls im Kühlschrank aufbewahren. Sie eignet sich z. B. sehr gut als Würze für Salatsaucen, Marinaden oder Gemüsezubereitungen. Ganz ausgezeichnet wirkt die Restmasse auch als Umschlag verwendet, etwa bei Gelenkbeschwerden (Gesundheit: So wird die Leber natürlich entgiftet).

 Medizinskandal Bluthochdruck 

Die Anwendung

Die Flasche kräftig schütteln. Täglich nach einer Hauptmahlzeit (morgens oder mittags oder abends) 25 ml davon in ein kleines Glas geben und trinken. Falls Sie den Saft abends trinken und feststellen, dass Sie plötzlich schlechter schlafen, sollten Sie ihn stattdessen nach dem Frühstück oder Mittagessen geniessen.

Trinken Sie den Saft täglich über einen Zeitraum von 3 Wochen (die o. g. Menge reicht für 20 Tage). Dann machen Sie eine einwöchige Pause und wiederholen die Kur für weitere 3 Wochen.

Es folgt wieder eine einwöchige Pause und die Kur beginnt von vorne. Wiederholen Sie den Ablauf, bis Sie die 3-wöchige Kur insgesamt drei- bis viermal absolviert haben.

Die Zitronen-Knoblauch-Kur sollte einmal jährlich durchgeführt werden.

Wichtig: Um den kostbaren Flascheninhalt nicht zu verunreinigen sollte der Flaschenhals nicht mit den Händen berührt werden. Natürlich sollte auch keinesfalls direkt aus der Flasche getrunken werden.

Die Haltbarkeit

Bitte stellen Sie den Trunk immer frisch für drei Wochen her. Über diesen Zeitraum ist er problemlos im Kühlschrank haltbar. Wenn Sie die Kur alleine machen möchten, dann verwenden Sie dazu bitte jeweils die Hälfte der o. g. Zutaten (Wirksame Hausmittel: So entgiften Sie Ihre Leber ganz natürlich).

 

Verliert die Kur nicht an Wirkung, wenn sie aufgekocht wird?

Viele Leser fragen uns regelmässig, warum die Zutaten aufgekocht werden müssen. Sie befürchten, dass dadurch die Wirkstoffe verloren gehen könnten – besonders die der Zitrone, wobei immer wieder auf das Vitamin C hingewiesen wird.

Beim vorgestellten Rezept handelt es sich jedoch um ein traditionelles Rezept aus der Volksheilkunde, das sich offenbar über die Jahrzehnte hinweg bewährt hat. Ob die Kur aus rohen Zutaten besser wäre, ist uns nicht bekannt, doch kann man das natürlich gerne ausprobieren. Man sollte den Drink dann aber besser täglich frisch herstellen, da er unerhitzt kaum längere Zeit haltbar ist.

Auch hält sich der Knoblauchgeruch des Anwenders bei der erhitzten Variante in Grenzen, was beim rohen Verzehr nicht der Fall wäre. Im nachfolgenden Link erklären wir, wie Sie den Knoblauchgeruch loswerden.

Die Zitronen werden hier ausserdem mit der Schale verwendet, so dass es nicht hauptsächlich um das Vitamin C geht, sondern um die Wirkstoffe in der Schale. Wir finden es immer etwas schade, wenn Lebensmittel auf einen einzigen Vitalstoff reduziert werden. Denn auch Zitronensaft besteht aus viel mehr als Vitamin C.

Literatur:

Krebserreger entdeckt!: Die verblüffenden Erkenntnisse einer russischen Forscherin

Cannabis gegen Krebs: Der Stand der Wissenschaft und praktische Folgerungen für die Therapie

Krebs und Homöopathie: Natürliche Hilfe bei den häufigsten Nebenwirkungen von Chemo-, Strahlentherapie und Operation

Reinigung der inneren Organe: Entschlacken und entgiften Sie Ihren Körper

Video:

Quellen: PublicDomain/zentrum-der-gesundheit.de am 20.09.2020

About aikos2309

3 comments on “Gesundheit: Entgiftung und Ausleitung – Zitronen-Knoblauch-Kur zur Regeneration des Körpers (Video)

  1. Habe es mal vor vielleicht 25 Jahren ausprobiert. Nur Knoblauch und Zitrone.
    Aufgekocht und abgefüllt. Hat gut geschmeckt. Die leere Flasche hat noch ewig nach dem Aroma gerochen. Sehr angenehmer Geruch. Ob es geholfen hat kann ich nicht sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.