Waffenembargo gegen Iran läuft aus: 3. Weltkrieg zum Greifen nah? Warum ein Gipfeltreffen der „P5“notwendig ist

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 11
  •  
  •  
  •  
  •  

Wird das Waffen-Embargo gegen den Iran verlängert oder nicht? Im UN-Sicherheitsrat wird dazu heftig diskutiert. Die USA drohten Gegnern des Atomabkommen mit heftigen Sanktionen – steht der 3. Weltkrieg unmittelbar bevor?

Bis Oktober 2020 besteht das derzeitige Waffen-Embargo gegen den Iran. Ob das Exportverbot von Waffen verlängert wird, ist derzeit Gegenstand heftiger Debatten im UN-Sicherheitsrat.

Eine Verlängerung des Embargos befürworten neben den USA im Prinzip auch Deutschland, Frankreich und Großbritannien – doch den vorgelegten Entwurf der Amerikaner lehnen eine Reihe von Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats auch wegen der darin festgeschriebenen unbegrenzten Dauer des Embargos ab.

Waffenembargo gegen den Iran läuft aus – UN-Sicherheitsrat debattiert über Verlängerung

Nur zwei der 15 Mitglieder des Sicherheitsrates stimmten dem Text zu, wie bei einer Sitzung des mächtigsten UN-Gremiums Mitte August verkündet wurde. Elf Staaten, darunter dem Vernehmen nach auch Deutschland, Frankreich und Großbritannien, enthielten sich. Russland und China stimmten gegen den Entwurf. Diese Reaktion diente den USA nun als Anlass, heftige Sanktionen anzudrohen.

China und Russland gegen Embargo-Verlängerung – USA sprechen offene Drohung aus

Die UN-Vetomächte USA, China, Russland, Frankreich und Großbritannien sowie Deutschland und der Iran hatten sich 2015 in Wien auf das Abkommen geeinigt, das Teheran eine friedliche Nutzung der Kernkraft gestattet, aber die Entwicklung von Atomwaffen verwehrt. Es stellte die iranische Atomindustrie unter Kontrolle und sagte den Abbau westlicher Wirtschaftssanktionen zu.

US-Präsident Donald Trump ist seit Jahren gegen den Atomdeal. Einem Bericht des “Washington Examiner” zufolge soll US-Präsident Donald Trump nun angedroht haben, jedes Land mit Sanktionen zu belegen, das sich auf Waffengeschäfte mit dem Iran einlasse.

Die USA, die im Sicherheitsrat beim Thema Iran weitgehend isoliert sind, drohten nach dem Scheitern ihrer Resolution erneut damit, das Atomabkommen mit dem Iran komplett aus den Angeln zu heben.

“In den kommenden Tagen werden die Vereinigten Staaten das Versprechen einhalten, vor nichts Halt zu machen, um das Waffenembargo zu verlängern”, teilte die amerikanische UN-Botschafterin Kelly Craft mit. US-Außenminister Mike Pompeo nannte das Ergebnis der UN-Debatte “unentschuldbar” (Um den 3. Weltkrieg zu verhindern: Staatschefs haben Putins Gipfeltreffen zugestimmt).

Snapback droht: USA könnten frühere Sanktionen wieder möglich machen

Wenn der Entwurf zum Waffen-Embargo scheitere, so die Drohung, könnten die Amerikaner den sogenannten Snapback-Mechanismus auslösen: Eine Möglichkeit für die Staaten des Atomdeals, iranische Verstöße anzuprangern und damit schließlich die Wiedereinsetzung aller internationalen Sanktionen aus der Zeit vor dem Abkommen zu erreichen – ohne, dass dies durch ein Veto anderer Mitglieder verhindert werden könnte.

Umstritten ist jedoch, ob die USA zum Auslösen des Mechanismus berechtigt sind, denn die Trump-Regierung war 2018 aus dem Deal ausgestiegen. Die Amerikaner sind der Auffassung, dass ihre Nennung in der UN-Resolution ausreicht, die das Atomabkommen in internationales Recht übersetzt – die anderen Länder des Atomabkommens sehen das anders.

Während die Krise im UN-Sicherheitsrat weiter schwelt, kündigte US-Außenminister Pompeo an, die USA würden keinen Millimeter von ihrer Forderung abweichen. Teheran wiederum droht mit dem Ausstieg aus dem Atomabkommen, falls der Sicherheitsrat das Embargo verlängern sollte.

UN-Sicherheitsrat in der Krise: Löst Uneinigkeit über das Waffen-Embargo den 3. Weltkrieg aus?

Die USA hatten zuletzt ihren Ton in Richtung Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens deutlich verschärft: “Verletzte Gefühle über den Rückzug der USA aus dem Atomabkommen sind für mich keine Entschuldigung für die Bewaffnung von Terroristen”, sagte die amerikanische UN-Botschafterin Kelly Craft im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Sie deutete dabei aber auch weitere Gesprächsbereitschaft an: “Ich hoffe, dass wir – bevor wir uns der Auslösung des Snapbacks bedienen müssen – zu einer Art Kompromiss kommen können”.

Der diplomatische Streit im mächtigsten UN-Gremium könnte im schlimmsten Fall zu einer Spaltung des Sicherheitsrates bei der Frage führen, ob die alten Sanktionen gegen den Iran nun wieder gelten oder nicht.

Westliche Diplomaten kündigten an, dass die meisten Länder einen von den USA ausgelösten Snapback faktisch ignorieren könnten. Dies könnte zu Verwerfungen auch zwischen Europa und den USA führen (Was die „P5“-Staaten jetzt beschließen müssen – Trump- und Putin-Treffen vor der US-Wahl?).

 

Warum ein Gipfeltreffen der „P5“ jetzt dringend notwendig ist

Warum stehen wir an der Schwelle des Krieges, und warum kann aus dieser Konfrontation sehr leicht ein neuer Weltkrieg werden? Die kurze Antwort lautet: Weil das Britische Empire eher die Vernichtung der Menschheit riskieren wird, als zuzulassen, daß das Empire durch ein System souveräner Republiken ersetzt wird. Seit Präsident Trump zu ihrer Überraschung die Wahl 2016 gewonnen hat, gab es einen rücksichtslosen Putschversuch, angestiftet vom MI6 und in Absprache mit dem Geheimdienstapparat der Obama-Regierung – das „Russiagate“, ein betrügerischer Amtsenthebungsversuch und eine andauernde Revolte dessen, was Trump selbst den militärisch-industriellen Komplex und das „Deep State Department“ genannt hat.

Trump hatte 2016 versprochen, sich für die Wiederherstellung der Beziehungen zu Rußland einzusetzen, dagegen war das Russiagate gerichtet. Aus der Sicht des Britischen Empire war seine Präsidentschaft ein Unfall, der niemals hätte geschehen dürfen.

Die gesamte Geschichte der letzten 250 Jahre in der sogenannten westlichen Welt und darüber hinaus muß aus der Perspektive dieses grundlegenden Konflikts betrachtet werden. Das Britische Empire hat sich nie mit dem Verlust ihrer wertvollsten Kolonie abgefunden; sie versuchten, sie im Krieg von 1812 zurückzugewinnen, und erneut im Bürgerkrieg, wo Großbritannien offen mit der Konföderation verbündet war.

Nachdem sie erkannt hatten, daß sie Amerika militärisch nicht zurückgewinnen konnten, beschlossen sie, das amerikanische Establishment zu unterwandern und es dazu zu bringen, das Modell des Britischen Empire zu übernehmen, vom britischen Round Table und der Fabian Society über H. G. Wells’ „Offene Verschwörung“ bis hin zu den Lehren von William Yandell Elliott, dem Mentor eines ganzen Stalls von Anglophilen, von Kissinger über Samuel Huntington bis Zbigniew Brzezinski.

Mit den Regierungen der Bushs und Obama – Clinton war sich zumindest des Problems bewußt – war die britische Übernahme der amerikanischen Politik endlich gelungen. Das „Projekt für ein neues Amerikanisches Jahrhundert“ (PNAC) war die Antwort dieses Establishments auf den Zusammenbruch der Sowjetunion und sollte endlich Bertrand Russells Utopie für ein Weltreich verwirklichen, eine unipolare Welt, in der nach und nach alle sich widersetzenden Regierungen durch Farbrevolutionen, Regimewechsel, Interventionskriege oder regelrechte Ermordungen wie im Falle Gaddafis eliminiert werden sollten.

Dann kam also Trump, der die Beziehungen zu Rußland wiederherstellen, die endlosen Kriege beenden und die US-Truppen nach Hause bringen wollte und der zu Beginn seiner Amtszeit sogar von Freundschaft mit Präsident Xi Jinping sprach.

Es gibt noch einen weiteren Ausdruck der gleichen Versuche, eine unipolare Welt zu schaffen. In den letzten Jahren und Monaten hat sich die geopolitische Konfrontation gegen Rußland und China zunehmend beschleunigt, mit dem Ziel der Isolierung Rußlands, der Eindämmung Chinas, des Regimewechsels gegen die Präsidenten Putin und Xi Jinping, der vollständigen wirtschaftlichen Abkoppelung von Rußland und China – in völliger Mißachtung der strategischen Realitäten –, um die Welt wieder unter die Kontrolle der unipolaren „regelbasierten Ordnung“ zu zwingen, die unter der Kontrolle der angloamerikanischen Sonderbeziehung steht (Wer regiert die BRD? Gegenwind für Merkel – Trump feuert einen Schuss vor den Bug der deutschen Kanzlerin)

In den letzten Wochen gab es eine wachsende Zahl militärischer Zwischenfälle im Luftraum, die sich beinahe zu Zwischenfällen entwickelt haben, was ein Ausdruck der wachsenden internationalen Spannungen ist. Ein paar Beispiele von vielen: US-Kampfflugzeuge drangen in den Luftraum Nordchinas ein, als dort Übungen der Volksbefreiungsarmee mit scharfer Munition stattfanden.

China reagierte und schoß von zwei verschiedenen Standorten aus zwei Raketen ins Südchinesische Meer ab. Im Zusammenhang mit der NATO-Übung, die gleichzeitig in allen NATO-Mitgliedsländern stattfand, flogen B52-Bomber über der Ostsee, wo sie von zwei russischen Su-27-Kampfflugzeugen abgefangen wurden.

Auch ein RC-135-Aufklärungsflugzeug über dem Schwarzen Meer wurde abgefangen. Ein russisches MiG-31-Kampfflugzeug der Nordflotte wurde zum Abfangen eines P-3C Orion-Seepatrouillenflugzeugs der norwegischen Luftwaffe über der Barentssee losgeschickt. Rußland meldete ein Dutzend solcher Ereignisse in einem Monat.

Einige dieser Abfangmanöver erfolgten in extrem kurzer Entfernung. Wenn menschliches Versagen Auslöser für eine größere Eskalation sein kann, wenn der Weltfrieden von den fliegerischen Fähigkeiten eines Piloten abhängt, dann ist die Welt in Schwierigkeiten.

All dies findet in einem Umfeld statt, wo das Feindbild Rußland und China von Tag zu Tag in immer düstereren Farben gezeichnet wird, und wo die Realität der Farbrevolution und des von Obama, Biden und Victoria Nuland angezettelten Nazi-Putsches gegen die Ukraine auf den Kopf gestellt wird und zu einem Narrativ wird von: „Rußland ändert die Grenzen auf der Krim mit Gewalt“; „Putin vergiftet seine Gegner“; „China ist verantwortlich für die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie und für die wirtschaftlichen Schäden durch den Lockdown“; „die Chinesen stecken hinter den Unruhen in US-Städten“.

Wenn wir uns also diese ganze militärische Pose und diese Aufrüstung anschauen – darunter der jüngste Bericht des Pentagon über die militärische Macht Chinas, in dem Chinas militärische Macht völlig unverhältnismäßig dargestellt wird, im Vergleich zu der Konzentration der USA durch die „Wende nach Asien“, die seit der Regierung Obama in Kraft ist, mit einem Ring von über 400 Militärstützpunkten, den die USA um China herum aufgebaut haben, und den jüngsten Bemühungen der NATO, ihre globale Politik auf den Indo-Pazifik-Raum auszudehnen – schlafwandeln wir dann in den Dritten Weltkrieg? Ja und nein.

Nein, weil zwar einige der Militärstrategen offensichtlich die Illusion haben, daß es so etwas wie einen gewinnbaren regionalen Atomkrieg gibt, wovor Rußland immer wieder gewarnt hat; es hat seine eigene Militärdoktrin so konzipiert, daß diese Option für jeden denkenden Gegner ausfällt. Dies wurde am 2. Juni dieses Jahres bekräftigt, als Rußland erneut die Bedingungen veröffentlichte, unter denen es zu einer Strategie des nuklearen Erstschlags gezwungen wäre.

Das ist in der Tat das größte Problem: daß wir am Rande des Dritten Weltkrieges stehen; etwas, das jeden Moment ausgelöst werden könnte, und für den die Militärdoktrinen vollständig auf der Illusion beruhen, man könne einen möglichen regionalen Atomkrieg gewinnen und man könne diesen Krieg beenden, wenn Atomwaffen eingesetzt werden. Und ich denke, jeder, der sich mit den Schriften von Leuten wie Ted Postol beschäftigt hat, wird klar erkennen, daß das gesamte Arsenal zum Einsatz kommen wird, sobald man die ersten Atomwaffen einsetzt.

Diese Entfremdung des Durchschnittsbürgers, der sich dessen nicht bewußt ist und sich keine Gedanken darüber macht, macht ihn so extrem empfänglich für die synchronisierten Propagandakampagnen des Russiagate und jetzt über China als systemischen Gegner und die internationale gleichzeitige Dämonisierung von Trump, Putin und Xi gleichermaßen.

Wir müssen die Menschen wachrütteln für die drohende Gefahr der Vernichtung. Und wir müssen uns weltweit mobilisieren, damit das Gipfeltreffen der Präsidenten der fünf Ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates unbedingt noch in diesem Monat stattfinden kann ( P5 = die mit Vetorecht ausgestatteten fünf permanenten Mitgliedstaaten des UN-Sicherheitsrates (USA, Rußland, China, Großbritannien und Frankreich).

 

Diese Präsidenten und Premierminister müssen an den Punkt zurückkehren, wo Franklin D. Roosevelt – auf den sie sich in der Vergangenheit alle positiv bezogen haben – seine Absicht mit dem ursprünglichen Bretton Woods nicht verwirklichen konnte. Sie müssen ihre Absicht erklären, die Kasinowirtschaft zu beenden, eine globale Glass-Steagall-Bankentrennung einzuführen, ein neues Bretton-Woods-Kreditsystem einzurichten, um langfristige zinsgünstige Kredite zur Wiederankurbelung der Wirtschaft in den Industrieländern bereitzustellen, und Kredite für ein ernsthaftes Industrialisierungsprogramm für die Entwicklungsländer bereitzustellen, was natürlich mit dem Aufbau eines modernen Gesundheitssystems in jedem einzelnen Land der Erde beginnen muß, damit die jetzige und zukünftige Pandemien besiegt werden können.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Die Eroberung Europas durch die USA: Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung Eine Strategie der Destabilisierung, … und komplett überarbeitete Neuausgabe

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Quellen: PublicDomain/news.de/solidaritaet.com am 18.09.2020

About aikos2309

17 comments on “Waffenembargo gegen Iran läuft aus: 3. Weltkrieg zum Greifen nah? Warum ein Gipfeltreffen der „P5“notwendig ist

    1. @Karl 18. September 2020 um 21:54 Uhr

      Die US Amerikaner üben schon seit Jahren Atombombeangriffe auf Russland in ihren Militär-Übungen udn Simulationen. Diese Simulationen wurden bereits unter Obama massiv ausgeweitet und werden unter Trump weiter fortgesetzt:

      Mehr als 50 Vorfälle mit US-Militärflugzeugen in 7 Tagen an Russlands Grenzen
      https://www.anti-spiegel.ru/2020/aber-russland-ist-aggressiv-mehr-als-50-vorfaelle-mit-us-militaerflugzeugen-in-7-tagen-an-russlands-grenzen/

      Nato-Flugzeuge mit Atomwaffen fliegen immer öfter an Russlands Grenzen entlang
      https://www.anti-spiegel.ru/2020/spiel-mit-dem-feuer-nato-flugzeuge-mit-atomwaffen-fliegen-immer-oefter-an-russlands-grenzen-entlang/

      US-Marinesoldaten simulieren Dritten Weltkrieg gegen Russland
      https://de.sputniknews.com/politik/20170816317040057-usa-marine-soldaten-dritter-weltkrieg-russland/

      Pentagon simuliert bei „Mini-Übung“ Nuklearkrieg mit Russland
      https://de.sputniknews.com/politik/20200222326495282-pentagon-mini-uebung-nuklearkrieg-russland/

      Der Westen legalisiert den Chemiewaffenangriffe gegen Damaskus
      https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170818317075041-us-und-uk-koennten-extremisten-in-syrien-mit-giftgas-versorgen/

      Hinzu kommen viele NATO-Militärbungen mit der ukrainischen Armee an der Grenze zu Russland in den letzten 5 Jahren. Und das obwohl die Ukraine kein NATO-Mitglied ist!

    1. Lukaschenko schließt Grenzen zu Polen und Litauen
      Handelsblatt
      Der Machthaber kündigt zudem eine Verstärkung des Grenzschutzes zur Ukraine an. Manöver der weißrussischen und der russischen Armee werden …

      Rapide Abkühlung – junge Welt
      Belarus schließt Grenzen zu Litauen und Polen – Deutsche Welle
      Ganzer Artikel

      Ukraine beginnt Militärmanöver mit Nato-Truppen
      Nau.ch
      Die belarussische Armee übt derweil mit Russland an der polnischen Grenze. Mitten im Machtkampf im Nachbarland Belarus (Weissrussland) hält die …
      Usw…. Usw…
      Es wird im Herbst auch nach astrologischen Konstellationen noch schlimmer…

  1. Was soll das?

    Durch die Aussage die jetzige Pandemie wird der ganze Artikel ad absurdum geführt.

    Es ist inziniert, das weiß jeder Mensch, der beläufig die Zahlen anschaut und etwas die Birne an hat. ^^

    Und klar kann das noch gesteigert werden, wenn man will, dann wird das Mittel halt verstärkt.

    Alles ist manipulierbar, das sollte einen mittlerweile längst klar sein.

    Gesundheitssystem erneuern?

    Nein, es wird nicht besser. Es wird mehr Technik geben. Es wird mehr Zentralisierung der Daten geben. Es wird mehr Pflichten geben.

    Nein!

    Das ist ein Irrglaube.

    Im Laufe der Zeit wird es eher verstärkt zu unfruchtbarkeit kommen, aber auch das ist künstlich erzeugt und gewollt.

    Med Better sind nicht das Allheilmittel.

    Das isn alles Krücken, weiel wir nciht mehr an uns und usnere Heilkräfte glauben.

    Wir verstehen Krnakheit etc. gar nciht mehr.

    Es wird immer nur auf der materiellen ebene geschaut.

    Der Mensch und die Welt sind Kärper, Geist und Seele!

    Wer das mehr erkennt, wird eher gesunden als der, der auf äussere hilfsmittel vertraut.

    Sagen wir mal aos EMp und Land unter?

    Wir sollten uns nicht länger so sehr abhängig von Technik und Elektrnik machen.

    K.I. 1.9. A.I.

    Es ist längst nicht mehr alles so unsichtbar, wie es lange zeit den Anschein hatte.

    Wer offene Ohren, Augen und Herz hat, der höre und schaue hin und zieht seine Schlüsse daraus.

  2. Die Kabale wird jeden Versuch die NWO auszubremsen, auch mit einem finalen Blutzoll Nuklearkrieg wenn es erforderlich ist, ihre NWO durchzusetzen. Es ist seit Albert Pike ihr Plan.
    Corona ist die Krone der NWO, und alle Führer machen mit, ob Xi, Putin, Trump, Merkel, Franziskus, etc..
    Macht euch keine Illusionen!

    1. Doch, es gibt Hoffnung.
      Wir, die Bevölkerung von Europa, sind es auf die wir hoffen und warten.
      Wir gemeinsam schaffen den Frieden auf Erden.
      Wir sind die Erschaffen der Zukunft, wir,
      wenn wir zusammenhalten und wollen.
      Kein Plan kann uns aufhalten.
      Wir sind es, auf die HOFFEN und sehnen, wir, kein anderer.

      1. Es läuft alles nach Plan für die Herrschenden.Es erstaunt mich immer wieder, wie Menschen sich so schnell blenden lassen.Es existiert keine echte Opposition.Alle großen Demos die man im TV sieht, sind organisiert.Kriege sind ein Mittel für die Herrschenden um Millionen von Menschen den Satan zu Opfern.Lasst euch von dieser Simulierten Scheinwelt nicht in die Irre führen.Sucht Jesus Cristus. Nur er ist der einzige Weg aus dieser Hölle die wir Erde nennen. Wacht auf Leute.Die dunklen letzten Jahre sind angebrochen.Die nächsten Monate werden noch schlimmer werden.

      2. @Raller

        Dann guck’ Dich doch bitte mal um in den Ländern von Europa. – Guck’ Dir doch die Bevölkerung hier mal an. – Da fällt es schwer, noch einen Restfunken Hoffnung aufrechtzuerhalten.

  3. Hat sich noch nie jemand gefragt, warum Trump und Israel immer wieder gegen Iran austeilen. Iran quasi als Erzfeind titulieren. Dabei aber Saudi Arabien, das zweitb brutalste Regime der Welt hinter China, immer veschonen.
    Trump machte sogar Schwerttänze mit den pädophilen Prinzen und Regierungsvertretern von Saudi Arabien!

    Ostern 2019:
    36 Enthauptungen, eine Kreuzigung: Saudi-Arabien richtet 37 Menschen hin
    https://www.focus.de/panorama/welt/36-enthauptungen-eine-kreuzigung-trotz-heftiger-kritik-saudi-arabien-richtet-37-menschen-wegen-terrorismus-hin_id_10624024.html

    2019:
    Kreuzigung in Saudi-Arabien: Über 134 Menschen hingerichtet – darunter 6 Kinder!
    Die Massenhinrichtungen und Kreuzigungen in Saudi-Arabien nehmen kein Ende. Insgesamt sollen in dem Wüstenstaat in diesem Jahr bereits mehr als 134 Menschen hingerichtet worden sein – darunter mindestens sechs Kinder.
    https://www.news.de/politik/855788386/massenhinrichtungen-und-kreuzigungen-in-saudi-arabien-mehr-als-134-menschen-darunter-6-kinder-hingerichtet/1/

    Übrigens fast alle 9/11 (Anschlag 11. September 2001) Attentäter kamen aus Saudi Arabien!

    HRW: Saudi-Arabien zerstört gezielt zivile Objekte im Jemen
    https://www.gegenfrage.com/jemen-saudi-krieg/

    02.01.2016: Massenhinrichtung in Saudi-Arabien
    https://www.gegenfrage.com/massenhinrichtung-saudi-arabien/

    Bilanz 2018:
    Saudi-Arabien: Zahl der Enthauptungen um 72% gestiegen
    https://www.gegenfrage.com/saudi-arabien-enthauptungen-2018/

    2015:
    Saudi-Arabien: Zahl der Enthauptungen auf 20-Jahreshoch
    https://www.gegenfrage.com/saudi-arabien-zahl-der-enthauptungen-auf-20-jahreshoch/

    Immerhin wissen wir seit den Enthüllungen von WikiLeaks, daß über 90% aller islamistischer Terroristen weltweit, nicht vom Iran finanziert werden (NEIN!), sondern von Saudi Arabien!
    Trotzdem ist Saudi Arabien laut Bush, und Trump angeblich unser wichtigster Verbündeter. Das ist völlig absurd!

    Laut Obama und Trump ist Saudi Arabien sogar der wichtigste Verbündete im Nahen Osten, nach Israel, im Krieg gegen den Terror.
    Trump ist viel ahnungsloser als ich dachte!

  4. @Jesus ist mein Erlöser / alle

    Hast Du Dich/habt Ihr Euch noch nicht gefragt, wieso der (angeblich) “Allmächtige/Gott Vater” Dich/Euch in dieser Hölle schmoren lässt, statt mit seiner (angeblich) unübertroffenen grenzenlosen Allmacht all diese Bestienweg kurzerhand in NICHTS, in die Existenzlosigkeit des ungelebten Potentials zurückverfrachten – ohne all dieses Blutvergießen, ohne all dieses H-armageddon, ohne all diese B.stialitäten? – Der könnte das wenn ER wollte ohne einen Tropfen Blut zu vergießen.
    Hast Du/habt IHR Euch mal gefragt, wieso ER überhaupt eine Schöpfung auf der Basis des Fressens und Gefressenwerdens in die Welt gesetzt hat und diesem unsäglichen Treiben seitdem tatenlos und empathiefrei zuschaut und laut den unheiligen Büchern sogar noch von Anfang an die Spaltung betrieben hat?

    Zitiert aus “Des Teufels Apokryphen – zu jeder Geschichte gibt es zwei Seiten” von A. De Vito:

    “Der, Der hinausgeworfen Wurde, war der Hüter der Wahrheit. Es war immer so. Lehrt und das Buch der Lügen nicht, dass Er es war, der uns das Wissen brachte? Dass Er rief, die Frucht zu essen und so der Frau die Erkenntnis über ihre Nacktheit gab? Und war sie denn nicht nackt? Hat denn der Mächtige nicht die Frau bestraft und alle, die nach ihr kamen, dafür dass sie ihre Nacktheit und Schande verhüllte?
    Und wer von Euch kann aufrichtig sagen, dass die Wahrheit böse ist, dass sie falsch ist? Warum sollte ein wahrer Gott das Wissen verstecken? Steht nicht geschrieben, dass der Allmächtige uns das Recht zu wählen gab?
    Aber wie kann man wählen, wenn man nicht das rechte Wissen hat? Und wenn diejenigen, die sich entschieden haben, nicht seinem Weg zu folgen, dazu verflucht sind, die ewige Verdammnis zu erleiden, wozu soll dann dieses Recht zu wählen gut sein?
    Das ist kein freier Wille ! Das ist Tyrannei, geboren aus kindischem Verhalten und Engstirnikgkeit. Das ist nicht die göttliche Führung eines Gottes – es ist die barbarische Laune eine Verrückten. Freier Wille wird geboren aus wahrer Wahlfreiheit, nicht aus böswilligen Ultimaten.
    Stell Dir diese Welt vor, wenn die Frau nicht von der Frucht gegessen hätte. Sieh uns bildlich vor Dir, eine Rasse von ignoranten Schafen, deren einziger Zweck wäre, den Hirten anzubeten. Eine Welt ohne Schmerz und Leid, kein Bedarf für Kreativität oder Intelligenz. Wir bräuchten nur zu gehorchen und alles zu tun, was uns gesagt wird. Denn jede Richtung würde schreckliche Verfolgung nach sich ziehen.
    Frag’ Dich also selbst: welchem Zweck würde Deine Ignoranz dienen? Warum sollte ein Gott wollen, dass seine Subjekte ignorant, schwach und nutzlos sind? Nun, ein solches Volk könnte leicht manipuliert und kontrolliert werden, oder nicht?
    Also, all Ihr Ungläubigen, folgt dem Herrn oder werdet in das ewige Feuer geworfen und fühlt das Sengen Eures Fleisches – bis in alle Ewigkeit.
    Oh, ist das Brennen dieser “Niederträchtigen” – unschuldige Männe, Frauen und Kinder – nicht etwas Scheußliches? Man muss sich fraen, ob dieser Vater nicht seine Möbelstückeschon in diesem Momet anschürt, als Vorbereitung darauf, die menschliche Rasse in das Zeltlager des Horrors zu fühen. Lachend, während die Schmerzensschreie die Kehlen der armen, irre geleiteten Kinder zerreißen.
    Aber schließlich hatten sie ihre Chance – oder etwa nicht?
    Ich kann ihn jetzt sehen, seine Hände hoch streckend, während die Flammen hoch züngeln und den Geruch von verbranntem Fleisch hervorbringen, lüstern singend: “Brennt, meine Kinder, brennt!”
    Denn das ist das Vermächtnis derer, die es wagen, den freien Willen zu üben, der ihnen gegeben wurde. Oder so wird uns zumindest glauben gemacht. Denn mir wurde die Wahrheit gegeben, die hinter den Lügen dessen liegt, den Ihr Vater nennt.
    Dieser Vater möchte, dass Du glaubst, dass Du ein Paradies verlieren könntest. Wenn wir nur nicht von diesem schrecklichen Baum gegessen hätten. Diese kleine Kostprobe vom Wissen zahlte er uns mit Krankheit, Schmerz, Hunger, Brutalität, Sterblichkeit und Ursünde heim.
    Eine kleine Überreaktion vielleicht?
    Aber schließlich leiden wir, weil wir das wollten, was die Schlage uns angeboten hat. Und war der Allmächtige nicht stocksauer wegen dieser Entdeckung? Wenn ich seine angebliche Allwissenheit in Betracht ziehe, wie kommt es, dass er nicht alles im Voraus wusste? Hätte er sie nicht aufhalten können, ermahnen? Hätte er ihr nicht von den Folgen sagen können, die für sie und alle nach ihr kommen würden? Naja, vielleicht war er gerade nicht in Stimmung dafür.”

    “Ich verfluche dieses Bild, und das solltest Du auch. Wir sollten mehr für uns und unsere Kinder verlangen. Ein Leben in Sklaverei ist ein Leben in der Hölle, ganz egal wer der Herr ist. Ich bin mehr wert als solch ein Eden, und ich will das Eden nicht.
    Denn dieser Garten Gottes ist die Verdammnis.
    Die, die von der Frucht aß, verdient unsere Verehrung, nicht Verdammung. Niemals in der ganzen Menschheitsgeschichte gab es eine Handlung, von der die Menschliche Rasse mehr profitierte.
    Mein ganzes Herz ist mit Liebe für Dich angefüllt, Frau der Erkenntnis. Geheiligt werde Dein Name!
    Und genau wie bei der Frau, wurde auch meine Ignoranz gebrochen durch das Geschenk der Erkenntnis. Denn genau wie sie bekam ich Besuch von dem gefallenen Engel.”

    Erstmal Ende des Zitierens.

    Als ich 14 Jahre alt war trat ich eines Tages nach dem Konfirmandenunterricht aus der Kirche und hatte sozusagen eine erste kurze Offenbarung. – Wir hatten die Genesis durchgenommen. Davon, dass Eva nur wegen diesem Biss in die Frucht der Willkür des Mannes unterworfen wurde. – Davon, dass sich die Tochter Abrahams zum Vater “legte”, weil angeblich sonst kein anderer Mann als ihre Gatte und zum Zeugen von Nachwuchs in Sicht war, etc. etc. etc..
    Ich trat noch immer entsetzt aus dieser Kirche und stand im Freien und aus meinem Herzen sprach ich: “Gott muss ein Mann sein.” – Im Sinne von “ein A.schl.ch-Mann”.

    Es hat sich mir auf meinem Weg nach und nach die Quinta Essentia offenbart und auch ich stellte die Frage bezüglich des gefallenen oder eher gefallen wordenen Engels:

    “Wieso wurde er aus dem ‘Himmel’ geworfen, nur weil er größer und strahlender werden wollte als sein Vater? – Weil er vielleicht mehr wissen wollte als sein Vater? und die Frage stellte sich mir, was das denn für ein Vater sein soll, der sich nicht freut, wenn sein Kind mehr erreichen wollte als er? – Würde nicht jeder gute liebende Menschenvater, würde nicht jede gute liebende Menschenmutter ihr Kind nach Kräften und mit Freude fördern, damit es seinen Weg mit Freude gehen könnte, auch wenn es dann nachher mehr erreichen würde, strahlender würde als sie selbst?”

    All diese und viele andere Fragen stellte ich mir schon damals vor vielen Jahren – lange bevor dieses Buch vor 2 Jahren über Empfehung zu mir fand und dort die gleichen Fragen gestellt wurden, die bereits damals in mir aufstiegen.

    Ich habe es schon öfters gesagt: selbst die, die sich “S.t.nisten” nennen und meinen, in L.z.fer den Bösen/das Böse zu verehren, irren sich gewaltig. – Dieser angebliche “Allmächtige”, dieser selbsternannte GOTT, machte ihn durch seine Lügengeschichten zum Sündenbock mittels seiner grausamen spaltenden Religionen, in denen er unter verschiedenen Namen eben genauso spaltend und grausam und narzistisch agiert – und das mit Erfolg bis heute, weil die Menschen leider sich von ihm bis heute in die Irre führen ließen – mit dem Erfolg blutigster grausamster Religionskriege mit unvorstellbarem Blutvergießen/Bluttränken der Erde begann und noch andauert.

    Der wahre L.z.fer hat mit diesem “Satan”/”L.z.fer” der ebenfalls irregeführten S.t.n.sten null und nichts zu tun. – Er war und ist der Erzengel der Wahrheit, der unbestechlichen Wahrheit, der niemals seine Seele für was auch immer verkaufen würde.

    Doch wie ich bereits mehrfach erläuterte, ist das ganze All eine einziges lebendiges in sich gespaltenes Wesen – eine multiple Persönlichkeit -, das aufgrund seines Urtraumas in die Krankheit seiner Bewusstseins- und infolgedessen Persönlichkeitsspaltung geriet auf allen Ebenen seines Seins in all seinen Zuständen.

    Gott und Teufel sind wie all-es scheinbar ANDERE auch nur Rollen, die das All-eine in diesem seinem Krankheitszustand mit sich selbst spielt und der wahre S.t.n ist seine ANGST, von dieser Krankheit geheilt zu werden und sich wiederum mit sich all-ein in seiner einsamen Wahrheit konfrontiert zu sehen, wovor ES unbewusst in diese Spaltungskrankheit floh.
    Doch es gibt eine Lösung die sich eröffnet, wenn es Krankheit erkennt, seine all-eine Wahrheit zulässt und akzeptiert. – Dann kann es bewusst eine nur noch gute Lösung kreieren und diese bewusst !!! leben.

    LG,
    Elisabeth

    PS: Ich lese das Buch nun schon zum viertenmal und werde einiges vielleicht noch zitieren.

    Ansonsten meine Empfehlung, es sich selbst zu Gemüte zu führen.

    Wacht auf und erkennt, WEN Ihr in all Euren verschiedenen Religionen wirklich anbetet und was dieser angebliche Gott mit den jeweiligen verschiedenen Namen wirklich für eine Kreatur ist und was diese in Wahrheit mit Euch vor hat.

    Fragt Euch doch, warum da erst alles plattgemacht werden soll, erst das H-armageddon mit Feuer und womöglich noch Flut dazu die Menschheit dahinraffen soll, damit dann in seiner angeblichen HERR-lichkeit am Himmel oder wo auch immer der angeblich Messi.s oder M.h.di oder welchen Namens auch immer erscheinen und die jeweils “Seinen” entrücken soll?
    Fragt Euch mal, wen der da noch entrücken soll, wenn dann alle Menschen außer schlimmstenfalls die E.IT.N in irgendwelchen B.nk.rn in seinem “pfeurigen Pfuhl” verbr.nnt und die möglichen wenigen restlichen dann noch in der folgenden Fl.t ers.ffen wären?!

    Braucht es all dieses Leid? – Könnte ein liebendes Gottwesen nicht kurzerhand die Bestien ins NICHTS verfrachten und seine Lämmchen schützen und ggfs. leidensfrei in friedvolle liebevolle nur noch gütige Gefilde holen?

    Also ich frage mich im Vergleich dann immer, wie da liebende Eltern vorgingen und komme zu dem Schluss, dass wir es bei diesem “Allmächtigen” offenbar wirklich mit einer eher s.distischen Teil-Persönlichkeit des All-einen zu tun haben – mit der Mr. Hyde – Seite des gespaltenen All-einen.

    Denkt nach – prüfet alles mit H-erz und Verstand.

  5. Ed Harris hat es in der 6. Episode von Westworld3 schon richtig formuliert. Nur dass wir die Leiche Erde nicht fressen, sondern deren Bestandteil sind. Ist unsere Lebensenergie von wem auch immer durch Verstoffwechselung entzogen, wächst der Leichenberg auf dem Friedhof Erde immer weiter bis saniert wird.

    1. @Hatti

      Der Körper ist die Leiche, ist Bestandteil der Erde. – Sollten Geist, Seele und Atem des physischen Erdkörpers diesen verlassen, so wäre dann auch die Erde eine Leiche.

      Lebendig ist alles nur durch den Atem des Lebens, die reine unverdichtete all-es durchdringende, durchwebende (Weib = von weibon = durchdringen, durchweben), durchströmende Energie des Lebens, der Geist und Seele innewohnen.

      Die ver-dichtete Energie der Leiche (verlassenes Wohnmobil) löst sich dann früher oder später auch wieder auf in ihren urenergetischen Zustand.

      1. Die einzige Energie, die nicht messbar ist, ist der Geist. Somit ist alles andere Illusion, da es dem Stoffwechsel unterzogen ist. Groß frisst klein und klein frisst groß. Das ewige Entstehen, Sein und Vergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.