„Agenda 2020 – die Überflüssigen“: Gründer des Weltwirtschaftsforums – Sie werden in 10 Jahren NICHTS besitzen! (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

Dies ist ein Beitrag, der auf der recht bekannten Seite „ArmstrongEconomics“ erschien. Ein e sehr interessante Bewertung der intensiven Kampagne des Weltwirtschaftsforums für seinen Plan des „Great Reset“, den es in 2021 in Angriff nehmen will. Man könnte das, was der Ökonom Martin Armstrong hier beschreibt, auch schlicht als „stalinistisch-kommunistische Ökodiktatur“ bezeichnen.

Es dürfte das größte Verarmungs- und Unterdrückungsprogramm in der Geschichte der gesamten Menschheit werden, wenn das wirklich so durchgesetzt wird. Von Niki Vogt

Ich bin zutiefst besorgt darüber, dass zu viele Amerikaner völlig blind gegenüber der Wahrheit sind. Sie denken tatsächlich, dass es bei dieser Wahl nur um Biden gegen Trump geht. Sehen sie sich das Video des Weltwirtschaftsforums an, in dem es acht Vorhersagen für das Jahr 2030 aufzeigt. Darunter auch die auch die Kapitulation der Vereinigten Staaten vor den Vereinten Nationen.

Im Video wird klipp und klar gesagt, dass die USA nicht länger die Welt-Supermacht sein werden. Sie werden kein Fleisch mehr essen. Daher investiert Bill Gates’ in Fleisch-Ersatzprodukte. Fossile Brennstoffe werden Geschichte sein. Darum sagte Biden in der Präsidentschaftswahl-Debatte, er werde die fossile Brennstoffindustrie beenden und wieder den Vereinten Nationen beitreten (Der Blockwart ist zurück: Die neue Corona-Diktatur).

Das sind die acht Vorhersagen des Weltwirtschaftsforums:

1: “Sie werden nichts besitzen” – und “Sie werden sich darüber freuen”.

2: “Die USA werden nicht die führende Supermacht der Welt sein.”

3: “Sie werden nicht sterben, während Sie auf einen Organspender warten” – die  [Organe] werden von 3D-Druckern hergestellt

4: “Sie werden viel weniger Fleisch essen” – Fleisch wird “ein gelegentlicher Leckerbissen sein, kein Grundnahrungsmittel, zum Wohle der Umwelt und unserer Gesundheit”.

5: “Eine Milliarde Menschen werden durch den Klimawandel vertrieben werden” – (Soros’ offene Grenzen)

6: “Die Verursacher werden für den Ausstoß von Kohlendioxid zahlen müssen” – “Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Dies wird dazu beitragen das fossile Brennstoffe zur Vergangenheit der Geschichte gehören” 

7: “Sie könnten sich darauf vorbereiten, zum Mars zu fliegen” – Wissenschaftler “werden dann herausgefunden haben, wie Sie im Weltraum gesund bleiben”.

8: “Westliche Werte werden bis an ihre Bruchgrenze belastet worden sein.” – “Checks and Balances, die unsere Demokratien untermauern, dürfen nicht vergessen werden.”

Das ist die vom Weltwirtschaftsforum vorbereitete Agenda, die durch diese hochgestylte COVID-19-Pandemie in Gang gesetzt werden konnte und die von diesen Leuten geplant und durchgezogen wird. Die Lockdowns sollen die Wirtschaft zerstören, damit man die Verstaatlichung der gesamten Industrie und Auslöschung der Kleinunternehmen durchsetzen kann.

Sie sind schon dabei  – damit man überhaupt reisen kann – eine Art Pässe zu entwickeln, die man aber nur bekommt, wenn man geimpft wurde. Sie versuchen absichtlich, den internationalen Reiseverkehr einzuschränken, um die Umweltverschmutzung zu verringern und Massenaufstände gegen ihre neue kommunistische Agenda zu verhindern.

Ja, sie wollen vom Sozialismus, in dem man immerhin noch etwas besitzt, zum Kommunismus, in dem die Regierung alles besitzt. Es ist kein Zufall, dass (der Buchautor)  Pikkety im Bündnis mit Klaus Schwab dahinter steht. Der Kommunismus begann in Frankreich. Sie verkauften die Idee an Karl Marx, der zunächst Sozialist war.

Das ist die wirkliche Gefahr, der wir gegenüberstehen – das Weltwirtschaftsforum und seine Vision einer neuen kommunistisch-grünen Weltordnung. Die Medien werden ihre Aufgabe NICHT wahrnehmen. Denn wenn sie es täten, müssten sie die Tatsache aufdecken, dass das Weltwirtschaftsforum kurz vor dem Absturz alle seine Investitionen verkauft hat (Durch Covid-19 die Neue Weltordnung? Was das Weltwirtschaftsforum mit seinem „Great Reset“ wirklich will (Videos)).

Klaus Schwab ist der neue Karl Marx. Dies ist die größte organisierte Verschwörung in der Geschichte der Menschheit, und die Presse nimmt sie mit offenen Armen auf. In 10 Jahren werden Sie nichts besitzen, aber Sie werden auch keine Rechte haben. – Papiere bitte!

„Agenda 2020 -die Überflüssigen“ aus 2007- auf dem heutigen Hintergrund ansehenswert

„Agenda 2020 – Wie werden wir leben?“ ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel präsentierte im Jahr 2007 fünf Filme von Nachwuchsregisseuren.
Ob Filmstudent oder Autodidakt, alle waren eingeladen, die eigenen Visionen der näheren Zukunft als Projektbeschreibung für einen Film zu formulieren. 350 Beiträge wurden eingereicht, fünf Projekte für die Reihe „Agenda 2020″ realisiert.

Sie überraschen mit originellen Science-Fiction-Szenarien und zeigen eine große Bandbreite formaler Herangehensweisen, von der Hybridform zwischen dokumentarischem und fiktionalem Erzählen über den Tagebuchfilm bis hin zu Drama und Groteske.“ (Corona – Die erlogene Evidenz)

Deutschland im Jahre 2020: Dreiviertel der arbeitsfähigen Bevölkerung wurde zu „Überflüssigen“ erklärt – menschlicher Ballast, den die hochproduktive Gesellschaft nicht mehr braucht. Die deutsche Wirtschaft blüht indes weiter, einige wenige „Produktive“ bescheren den Firmen Rekordgewinne.

China und Indien sind die neuen Boomländer, in die Millionen von verarmten Europäern auswandern, denn alles ist besser, als zu den Heerscharen von Überflüssigen zu gehören.

Was fängt man mit seinem Leben an, wenn man mit Anfang 20 schon „überflüssig“ ist? Die 22-jährige Zoe möchte als Zimmermädchen nach Shanghai auswandern. Doch plötzlich wird ihre Freundin Clara verhaftet und Zoe wird vorgeladen von der „Abteilung für Innere Sicherheit“. Denn es gibt auch Widerstand unter den Überflüssigen und Zoe muss sich entscheiden, wo sie steht (Aktenzeichen Bundestag – Was sie mit uns vorhaben – Bekenntnisse eines Insiders?).

Die Überflüssigen ist ein deutsches Spielfilmdrama von Aleksandra Kumorek, das am 11. Juni 2007 erstmals im ZDF / Das kleine Fernsehspiel ausgestrahlt wurde.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird„.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 28.10.2020

About aikos2309

6 comments on “„Agenda 2020 – die Überflüssigen“: Gründer des Weltwirtschaftsforums – Sie werden in 10 Jahren NICHTS besitzen! (Video)

  1. Dieser Schwab versucht auf seine letzten Tage durch Gaya-Öko-Schwurbel-Masochismus den Herrgott zu bestechen, damit er nicht als 24/7-Kohlenheizer in der Hölle endet.

  2. Ich möchte hier eine Lanze für die Linken Partei brechen.

    Die Pseudo-links-grünliberalen sind nicht mit den Linken oder den Bolschewisten gleichzusetzen!

    Die Linken hatten während der Eurokrise gegen Merkels Rettungsschirme gestimmt. Sie sind eindeutig gegen den Überwachungsstaat, den die CDU/SPD seit Jahren ausbaut! SIe hatten auch in der Bankenkrise gegen die Rettung von Banksters gestimmt.

    DIe Linke fordert seit Jahren den Stopp von Waffenexporten nach Saudi Arabien udn in die Türkei. Sie fordert die Merkel-Regierung seit Jahren dazu auf Sanktionene gegen Erdogans Regime in der Türkei zu verhängen und fordert ein Verbot von Türkischen Faschisten!

    Die Merkel-Regierung will davon aber nichts wissen…

    Die Linke sowie die Bolschewisten haben überall Islamisten bekämpft im Gegensatz zu den US Amerikanern .

    Die US Amerikaner sind die Hauptveranwortlichen der Ausbreitung des radikalen Islamismus und islamischen Terrorismus weltweit. Das sieht man derzeit auch in Syrien wieder sehr deutlich:

    https://www.contra-magazin.com/2020/10/die-usa-wollen-den-terrorismus-in-syrien-verlaengern-nicht-besiegen/

    Überall hatten die US Amerikaner den radikalen Islamismus gezüchtet und untersützt.

    Ob in Balkan (unter Clinton wurden albanische Islamisten unterstützt) Afghanistan (Reagan unterstützte ide radikalislamische Mudschaheddin), in Irak (Bush) oder in Libyen (Obama).

    https://www.globalresearch.ca/the-us-al-qaeda-alliance-bosnia-kosovo-and-now-libya-washington-s-on-going-collusion-with-terrorists/25829

    https://www.globalresearch.ca/america-created-al-qaeda-and-the-isis-terror-group/5402881

    https://www.globalresearch.ca/kosovo-war-how-britain-america-backed-jihadists-throughout-conflict/5672887

  3. @Andrew

    Die LINKE ist meines Wissens aus der SED entstanden – im Grunde hat sie nur einen anderen Namen angenommen.

    Sie wollen die Vermögenssteuer, sie wollen die hundertprozentige Erbschaftssteuer und das sind Enteignungssteuern und das garantiert nicht für die Superreichen, an die sie erst garnicht drankommen und zu denen sie selbst gehören.

    Es würde Fritz Pifke und Lieschen Müller ihr klein Häuschen treffen, das vorher hochbewertet würde – es würde die Kleinbetriebe und KleinvermieterInnen treffen – denn es würde da auch alles Anlagevermögen der Kleinbetriebe mitberechnet werden und zu heutigen Zeiten ist man da ganz schnell bei einer Million.

    Wie schon Adenauer sagte: „Das einzige das die S.zialisten vom Geld verstehen ist, dass sie es von anderen haben wollen.“ – und ich ergänze: „und zwar nur für sich selbst.“

    Wir hatten in Wessi-Land vor der Wende unter S.P-Regierung schonmal die Vermögenssteuer und die zahlten nicht die Superreichen – NEIN, es gingen damals unzählige Kleinbetriebe und KleinvermieterInnen pleite. – Zum Glück war Wessi-D.utschland noch mehr urd.utsch und viele noch bei Verst.nd, so dass die S.P bei der nächsten Wahl abgewählt wurde. – Die damals noch auf-rechte konservative CDU/CSU schaffte als erstes die Vermögenssteuer ab und die Mittelständler atmeten auf und die Wirtschaft ging wieder bergauf.

    Das zeigt zudem, dass Gesetze, die eine Regierung macht, nicht für alle Zeit in Stein gemeiselt ist. – Eine neue vernünftige Regierung kann durchaus für das Volk destruktive Gesetze wieder rückgängig machen.

    https://www.youtube.com/watch?v=r81WaSo_bfA

    Die deutsche Sprache ist weise. Ein linker Charakter ist ein schlechter falscher unehrlicher Charakter. Ein auf-rechter Charakter ist ein guter aufrichtiger ehrlicher Charakter.
    Heute gibt es meines Erachtens im d.tuschen P.rteienspektrum nur noch eine auf-rechte P.rtei.

  4. @Andrew

    Ach – und noch was: von der gesamten vor allem Arbeiter-Wählerschaft der S.D bekam kein/e Einzige/r auch nur einen einzigen Pfennig ab von der damaligen Vermögenssteuer in Wessi-Land vor der Wende.

    Sozialismus/Kommunisms sind in Wahrheit der Raubtierkapitalismus in Reinkultur, den der Diktator nebst seiner Führungselite ausübt in seiner Diktatur. – Flucht wird verhindert, indem das gleich arm gehaltene enteignete und ausgebeutete Volk einsperrt und mittels P.lizei- und Militärgewalt an der Flucht hindert. – Dürfte aus der ehemaligen (?) DDR und UDSSR und Nordkorea bekannt sein.

    Die teuerste Beerenauslese s.ufen und dem Volk die letzte stinkende Klo.ke verordnen – das ist in Wahrheit S.zial.smus/K.mmunismus.

    Ich sag‘ nur: 40 Jahre s.zialistische Indoktrination bis zur Wiedervereinigung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.