Das Virus als Wahlhelfer für Donald Trump?

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Das Corona-Virus als Wahlhelfer? Zwar überschattete die Pandemie und ihre auch in den USA gravierenden Auswirkungen bereits das gesamte Präsidentschaftswahljahr 2020 – und sorgte für eine nie dagewesene persönliche Feindseligkeit zwischen den beiden Kandidaten (sichtbar im ersten TV-Duell diese Woche) – doch dass Donald Trump nun ausgerechnet in der entscheidenden und heißen Phase des Wahlkampfs an Corona erkrankt ist, könnte definitiv wahlentscheidend sein.

Weniger zwar in dem Sinne, dass Trump als Kandidat aus gesundheitlichen Gründen ausfällt oder nicht mehr amtsfähig wäre, sondern schlicht deshalb, weil ihm durch seine erzwungene Auszeit nicht nur wichtige Wahlauftritte fehlen, sondern weil er seine demonstrative Führungsstärke als unverwüstlicher Macher nicht ausspielen kann und er als plötzlich hilfloser, betagter, anfälliger Kranker in eine passive Rolle gedrängt wird, die ihm die (gerade bei seiner Anhängerschaft so geschätzte) Zurschaustellung von  Stärke bis hin zur „Arroganz der Macht“ verbietet.

Diese Attribute passen – auch ganz ohne Covid – zwar besser zu seinem präsenilen demokratischen Herausforderer Biden, doch für Trump könnten sich schon wenige fehlende Stimmen als fatal erweisen.

Nur noch lächerlich freilich sind die Jubelchöre, die durch nichts begründete Schadenfreude und die Häme verzückter Linker vor allem hierzulande, die am liebsten sähen, wenn Donald Trump an Corona krepiert. Wie weit es mit mit der Menschenfreundlichkeit jener her ist, die das ganze Jahr ihre eigene Moral wie eine Monstranz vor sich hertragen, das offenbarte gestern ein abgründiges regelrechtes Panoptikum auf Twitter.

Vor allem was Hetzerin Margarete Stokowski, „Spiegel“-Kolumnistin und Antifa-Fangirl hier vom Stapel lässt, zeigt, in welcher geistigen Tradition diese Geisterfahrer des Feuilletons in Wahrheit stehen. Beim Phantasieren über Faschismus brauchen solche hasserfüllten Witzfiguren nicht bei der AfD zu wühlen, sondern fangen am besten bei sich selber an (USA: Trump über Biden »Er wird unser Land zerstören! Recht und Ordnung kennt er nicht«).

Und die sogenannten „Aktionskünstler“ und Knallchargen aus dem Dunstkreis von Philipp Ruchs „Zentrum für Politische Schönheit“ fabulierten auf Twitter bereits wild über angebliche Nachrückerszenarien im Weißen Haus, die hypothetisch sogar die von „oversea leftists“ vergötterte demokratische Ikone Nancy Pelosi ins Präsidentenamt bringen könnten:

Doch auch seriöse, echte Journalisten, die seit vier Jahren Trump-Bashing mit Hingabe betreiben, erliegen der Versuchung, in Trumps Infektion eine vermeintliche Ironie des Schicksals, eine Pointe der Vorsehung zu erblicken. So setzte Klaus Brinkbäumer, Ex-„Spiegel“-Chefredakteur und heutiger „Zeit“-Autor, im ARD-„Presseclub“ Trumps angebliche „Leugnung“ der Virusgefahr in Bezug zu seiner nunmehrigen Erkrankung – nach dem Motto „ätschibätsch“.

Ein vollkommener Unsinn aus zwei Gründen: zum einen hat Donald Trump das Virus in der Anfangsphase der Pandemie nachweislich nicht mehr verharmlost als die deutsche Bundesregierung, die drei Wochen vor der Ausrufung der „epidemischen Notlage“ die Gefahr für die deutsche Bevölkerung als „sehr gering“ einschätzte und noch Mitte März Gerüchte als „blanke Unwahrheit“ und „Fake News“ dementieren ließ, es stünden Geschäftsschließungen und Beschränkungen des öffentlichen Lebens bevor – nur um sie drei Tage später dann, am 16. März, in sogar noch schärferer Form zu verkünden.

Zum anderen ist Trump keineswegs das einzige Staatsoberhaupt, das sich ansteckte: Englands Premier Boris Johnson, Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro, Russlands Ministerpräsident Michail Mischustin, Armeniens Regierungschef Nikol Paschinjan, ferner die Ministerpräsidenten oder Staatsoberhäupter von Albanien, Honduras und dem Kosovo hatten allesamt Corona, wie die „Neue Zürcher Zeitung“ gestern zu bedenken gab; ganz zu schweigen von einer Vielzahl niederrangigerer Politiker auf Minister- oder Regionalebene.

Der Grund für die signifikante Überrepräsentierung von Staatsmännern liegt auf der Hand: Die Politik ist ein kontaktintensives Geschäft, in kaum einen Job kommt man mit sovielen Personen in Berührungen, von Personenschützern, Vertrauten, Konferenzteilnehmern, Staatsgästen, Mitarbeitern und Untergebenen bis zum Dauerkontakt mit dem großen Publikum; selbst Abstandsregeln sind hier kein Garant für Sicherheit.

Auch in Deutschland waren mit Peter Altmaier und Heiko Maas gerade zwei Minister wegen Corona-Verdacht in Quarantäne, weil Leibwächter bzw. Sicherheitsbeamte in ihrem Umfeld positiv getestet worden waren.

Elektrisierte Gutmenschen

Dass also Trump es erwischt, ist kein göttliches Strafgericht – und auch wenn Karl Lauterbach, Ralf Stegner oder jedem aufrechten Gutmenschen einer flitzen geht beim Gedanken, Trump würde nun dank Corona aus dem Amt verschwinden: Er wird die Krankheit höchstwahrscheinlich ebenso überstehen wie all die anderen genannten Staatsmänner vor ihm.

Deutsche Journalisten hält dies freilich nicht ab, jede Sensationsmeldung lüstern auszuschlachten: Dass Trump gestern Abend ins Walter Reed National Military Medical Center im US-Bundesstaat Maryland eingeliefert wurde (dasselbe erfuhren die Deutschen vor vier Monaten in identischen Schlagzeilen, als es Boris Johnson erwischt hatte), ob sich sein Zustand verschlechtert, welche Symptome er hat (Joe Biden`s wirre Reden: Ist „Creepy Joe“ mental noch gesund? Deutscher Mainstream schweigt! (Videos)).

Übrigens: Die Einlieferung in dieses Krankenhaus erfolgt vorsichtshalber prinzipiell bei jedem noch so harmlosen Gebrechen des amtierenden Präsidenten.

Die erregte Linke sollte sich lieber zweimal überlegen, ob es so clever ist, Trump zu verspotten, weil er nun ja angeblich am eigenen Leib erfahre, wie gefährlich Corona in Wahrheit ist.

Wahrscheinlicher als ein schwerer Verlauf wird nämlich folgende Entwicklung sein: Trump ist nach spätestens 10-14 Tagen wieder in alter Frische zurück, und tritt fortan erst recht als Kronzeuge der Harmlosigkeit von Sars-CoV2 auf: „Seht her, ich gehöre zur Risiko-Altersgruppe und selbst bei mir war es nichts weiter als eine harmlose Grippe!“.

Und wenn er dann, was zu erwarten ist, allen Beschwörungsformeln und Stoßgebeten zum Trotz wiedergewählt wird, sind die deutschen Haltungsjournalisten ein weiteres Mal blamiert (Bericht beschuldigt Hunter Biden, Verbindungen zur „osteuropäischen Prostitution und Menschenhandel“ – „Vater sollte Kampagne verlassen“- zu haben)

Wie sich die Ansteckung auf die Wahl im November auswirkt, muss sich erst noch zeigen. Es könnte Trump ähnlich wie Woodrow Wilson 1918 ergehen, der gesundheitlich schwer angeschlagen die wichtigen Wahlen ganz kurz vor Ende des Krieges verlor und dadurch politisch stark geschwächt nach Europa reiste – oder Trump übersteht die Krankheit wie viele andere auch ohne Folgen.

Dann dürfte ihm das einen großen Schub gegenüber Biden geben, der auch ohne Corona keinen besonders stabilen Eindruck hinterlässt. Ein Präsident, der zur Risikogruppe gehört, und Corona gut übersteht, dürfte im November schwerlich zu besiegen sein.

Doch unabhängig von diesen Prognosen gebietet der politische Anstand, dem Präsidenten Donald Trump an einem solchen Tag persönlich zu begegnen und ihm das zu wünschen, was man in einem solchen eben wünscht, vorausgesetzt man hat Anstand: Eine schnelle Genesung.

In diesem Sinne von hier: „Werden Sie bald wieder gesund, Mister President!“

Literatur:

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Die Eroberung Europas durch die USA: Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung Eine Strategie der Destabilisierung, … und komplett überarbeitete Neuausgabe

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Quellen: PublicDomain/journalistenwatch.com am 03.10.2020

About aikos2309

19 comments on “Das Virus als Wahlhelfer für Donald Trump?

  1. Kann es nicht auch sein das er von Plänen erfahren hat, die Ihn aus dem Weg räumen sollen ?
    Deshalb in ein Krankenhaus ausweicht und seine Ihm zugetanen Leute
    die Sache bereinigen lässt ? Im KH ist er auf jeden Fall sicher als auf einer Wahlveranstaltung ! Der Tiefe Staat wird alles versuchen um Ihn vor der Wahl aus dem Renn zu werfen, wie auch immer ! Wir werden es noch von Ihm erfahren wenn es an der Zeit ist !

    1. Trump hat man bereits mehrmals versucht aus dem Weg zu räumen. Letztlich wird ihnen das nicht gelingen, da er von den Lichtkräften entsprechenden Schutz hat. Immerhin ist er Halb Plejadianer.
      Das Negative hat bereits verloren. Ab der 6 Dimension wird ordentlich gereinigt. Die Arkturianer haben laut meiner Info auch bereits die Genehmigung erhalten intervenieren zu dürfen, um das Bewusstsein bei den Menschen zu erhöhen.
      Das was wir aktuell sehen, sind letztlich nur die Marionetten und die Echos der Negativen. Am 21.12.2020 werden wir letztlich sehen, was auf uns zu kommt. Viele Wesen der Dunkelheit werden demaskiert. Das trifft auch auf die falschen Lichtwesen zu.

  2. Wünschen wir ihm von Herzen eine schnelle und vollständige Genesung durch alle guten und heilenden Mächte und Kräfte der Erde und des ganzen Alls sowie allen Schutz dieser guten Mächte und Kräfte.

    1. Viren haben eher eine helfende Funktion. Wobei im Falle von Corona und Co. hast du recht. Diese gibt es nicht. Die Ursachen sind ganz andere. Es geht jedoch hier um was ganz anderes. Das alles hat tiefere Bedeutungen. Wenn man von der 5 oder 6 Dimension all das betrachtet, dann versteht man letztlich worum es geht. Das Fake-Corona wurde von den Dunklen erschaffen und wird nun von den Hellen dazu verwendet, um aufzuräumen. Die Dunklen ärgern sich selbst darüber, dass sie uns letztlich damit helfen. Auch was das Thema Erwachen betrifft. Sie haben bereits verloren und verlieren immer mehr an Macht. Immerhin bringt uns die Dunkelheit etwas bei wofür das wahre Licht nicht vermag. Die andere Seite zu verstehen. In jedem Negativen gibt es Positives. Letztlich entstand alles aus der einen Urquelle. Alles ist eins. Durch die freien Entscheidungen trennten sich einige von ihrer göttliche Urquelle. Gut und Böse sind letztlich ein Spiel der Trennung und des Dualismus. Sobald man im 0-Punkt ist, versteht man auch das. All das soll uns spalten. Alles wird früher oder später zur seinem Ursprungszustand zurückkehren. Siehe Resonanz. Diese Welt ist ein Hologramm, das heißt digital. Man sollte sich also fragen, wie diese letztlich wirklich entstand. 😉 Es gibt eine analoge Welt in der wir zwischen Angst und Liebe nicht wählen müssen. Die Erde wurde selbst als Experiment erschaffen. Letztlich sind wir Erschaffer und Zeitreisende. Wir sind in der Lage mit unserem schöpferischen Kraft die in uns ist, alles zu ändern. Das ist auch der Grund, weshalb das Negative uns reduziert hat und uns in Angst sowie allen anderen negativen Zuständen hält, weil so sind sie in der Lage uns zu lenken und als Kollektiv, vor allem unbewusst, ihre Pläne umzusetzen. Wir haben einen Punkt erreicht, in dem wir es endlich geschafft haben abzuspringen.
      Es wurde bereits mehrfach darüber berichtet. Herz (Liebe) + Fantasie + Vorstellungskraft sind wichtige Faktoren in diesem Universum. Mit Hilfe der Aufmerksamkeit sind wir in der Lage die Wahrnehmung unserer Realität zu ändern. Wichtig ist dabei sich nicht von den Gedanken beherrschen zu lassen, weil wir nicht diese Gedanken sind. Das ist ein Abbild der Archonten und anderen negativen Wesen die versuchen Gott zu spielen.
      Natürlich haben wir auch das Recht auf den Tisch zu hauen, um diverse Verträge aufzulösen, da wir immerhin Souverän sein wollen. Wir können jederzeit diese negativen Wesen in die göttliche Urquelle, bzw. in das galaktische Vakuum werfen, damit es seine Ursprungsform wieder annimmt.

      1. @Christof

        http://ray-wasser.de/

        Das fand ich in einem Kommentar bei einem älteren Artikel beim Pravda-Team.

        Sehr viel deckt sich darin mit Inhalten im Buch “Des Teufels Apokryphen – zu jeder Geschichte gibt es zwei Seiten.”

        Danke für Deine treffenden Ausführungen. – Es ist von enormer Wichtigkeit zu unserer Selbstbefreiung, dass wir erkennen WER, WAS wir wirklich sind und die Menschen und auch möglicherweise noch andere Teilwesen des ALL-EINEN end-lich aufhören irgendein anderes Teilwesen, das sich zum Gott selbst erkoren und erhoben hat in diesem “Spiel”, anzubeten und ihm dadurch ihre Energie zu seiner Ernährung und dadurch Machterhaltung zu geben und sich dadurch selbst für diese/s Wesen zu Melkkühen, zu Schlachtschafen zu machen und sich ihm zu unterwerfen.

        Sehr viel ist in sowohl in diesen Internettexten wie auch in dem Buch erläutert.

      2. Hallo Atar,

        ich danke dir vielmals aus ganzem Herzen. Auch für den Link. Schaue ich mir gerne an. Du hast ebenfalls tolle Informationen.

        Deshalb frage ich immer. Wer bist du (wirklich)? Denn wir sind weder die Gedanken, noch die Programme oder andere Dogmen. Wir sind das was sich hinter all den Masken versteckt. Unser wahres Selbst liegt in unserem Herzen und zeigt uns sehr gut auf, was es überhaupt bedeutet im 0-Punkt zu sein. Vor allem nicht zu unterscheiden und alles in Gut und Böse zu unterteilen, da alles eins ist. Man kann es so verstehen, dass die Urquelle, wie ein Baum-Zweig in verschiedene Richtungen aufteilte. Dennoch gehört alles zu dem einen. Wie du schon sagst, des All-Einen, was wir letztlich alle sind. Du bist ich und ich bin du. Sogar wenn irgendwo Kriege und Leid ausgeübt wird, spüren wir innerlich, da wir mit allem verbunden sind. Ob jetzt auf der hellen oder dunklen Seiten. Wichtig ist zu erkennen aus dem Dualismus austreten, denn auch das ist ein falsches Spiel. Man kann hier ohne diese Programme und Gedanken leben. Auch Chakren sind nur eine künstliche Installation zur Kontrolle, welche man Hier und Jetzt auflösen kann. Wir können sogar mit Hilfe unseres Herzen und unserer Vorstellungskraft eine Zeitreise in unsere Vergangenheit eintreten, das Trauma-Bild verbrennen und an stelle dieses Ereignisses eine schönere Version programmieren und letztlich uns selbst sagen: So soll es in mir verbleiben. Wir sind sogar in der Lage selbst unsere DNA zu reparieren, die Chakren aufzulösen und unser Kristallherz zu reaktivieren, um damit alle negativen Trauma(felder) aufzulösen und diese durch goldenes oder violettes Licht auszufüllen. Ich sage bewusst, achtet auf das weiße Licht. Denn es gibt falsches weißes Licht, welches eine Falle ist und und uns oft genug in die Täuschung der Negativen eingezogen hat. Hier gilt es zwischen falsche und wahren Licht zu unterscheiden. Also zwischen Fiktion und Wahrheit. Auch wenn diese Welt hier ein Hologramm ist, können wir zwischen dem negativen falschen und dem natürlichen Hologramm unterscheiden.

        Die Erde war nicht immer so. Sie zeigt nur den Umstand, für welchen Weg wir uns entschieden haben. Denn wir sind nicht hier, um zu lernen, sondern es von einem anderen Blickwinkeln zu betrachten. Wir sind Beobachter.
        Hierzu empfehle ich ebenfalls Martjin van Staveren, welcher bewusst von der analogen Welt in dieses Hologramm eingetreten ist, welches wir selbst als Kollektiv erschaffen haben. Göttlichkeit bedeutet Einfachheit.

        Vor allem die Angstmacherei in einigen Postings ist nur dazu ausgelegt, um uns zu spalten. Um für eine Seite zu kämpfen. Böser und Guter Polizist, welcher letztlich für den selben Auftraggeber (Demiurgen und der Archonten) arbeitet. Es gibt so viele falsche Lichtwesen (Erzengel) mit eingeschlossen. Falsche Lichtwesen die nicht einmal wissen, dass sie falsch sind. So gut werden sie getäuscht. Hier gilt es zu erkennen, dass wir uns nicht für eine Seite entscheiden müssen, sondern das volle Spektrum des ALL-EINEN erkennen sollten. Wenn wir das erkennen, dann entscheiden wir nicht zwischen Liebe und Angst. Erst dann sind wir in der Lage außerhalb der falschen Matrix zu existieren und all das kosmische Wissen wiederzuerlangen, welches wir bereits in uns haben, weil wir bereits wissen. Immerhin haben wir uns mit unserem Bewusstsein aus der analogen Welt hier eingeloggt. Um so ein Hologramm überhaupt zu erschaffen, welches 0 Auswirkungen auf die analoge Welt hat, gehört ein großes Bewusstsein dazu. All die Entscheidungen auf dieser Erde haben Einfluss auf alle Meta- und Multiuniversen in diesem Hologramm. Auch das wurde bereits gesagt.

        So lange Menschen in ihrem Glauben, in ihren Überzeugungen als auch Gedanken (was einige Ego nennen) verharren, verschließen sie sich für viel schönere Möglichkeiten. Sie merken nicht, dass sie in ihrer selbst erschaffenen Hölle auf Erden leben und sich als auch andere Schaden, weil Sie ihren Überzeugungen und ihren Glauben versuchen mit aller Kraft zu verteidigen. Dadurch übersehen sie, dass sie ihre schöpferische Kraft, Energie und Aufmerksamkeit den Wesen geben, welchen diesen Planeten hier manipuliert und die lebenden Wesen darauf getäuscht haben. Erst wenn man im 0-Punkt ist, ist man in der Lage das komplette Ausmaß zu erkennen, geistig einzutreten und mit seinem Herzen sphärisch zu betrachten. Die Gedanken beschränken uns nur auf 1% dessen was existiert. Zusätzlich werden uns noch 95% Lügen aufgetischt, welches die Menschen Glauben. Sie versuchen mit ihrem eingeschränkten 3D-Gehirn alles zu verstehen und denken, dass sie Recht mit dem haben was sie sagen. Sie sehen nicht, dass sich viele Menschen selbst unterwerfen.

        Würden die Menschen bewusst geistig eintreten, dann würden sie von den höheren Dichten und Dimensionen wirklich sehen was los ist. Es gibt sogar einige die der Meinung sind, dass die 5 Dimension eine viel größere Manipulation als die dritte Dimension sei. Viele Wesen wüssten nicht mal was auf der dritten Dimension los ist. Die richtige Erde und Freiheit sei auf der 6 Dimension, was ich selbst beobachten konnte. Wichtig ist sich nicht auf äußeren Dingen zu verharren, sondern innerlich in sein Herz zu blicken und seine Souveränität zurückzuholen, da wir hier die Erschaffer und göttliche Wesen sind. Vor allem weder auf New (C)age, irgendwelche Religionen, Dualismus, Gedanken oder sonst was. Wir brauchen keinen Vermittler. Wir haben alles in uns.

        Die Negativen sind kleine Ameisen. Nur mit unserer Hilfe sind sie in der Lage Götter zu spielen, weil sie unsere Kraft benötigen, um Erschaffen zu können, da sie sich von ihrer göttlichen Quelle entfernt haben und ihnen somit die Kraft zum kreieren fehlt. Sie waren von Anfang an neidisch auf uns. Umso länger man in der Dunkelheit lebt, desto mehr vergisst man, dass man jederzeit zurück kann. Es gibt negative Wesen die sich freiwillig dazu entschieden haben oder sogar getäuscht und gezwungen wurden. Einige können nichts dafür, dass sie so sind wie sie sind. Jeder von uns war mal auf der dunklen Seite. Ich habe bereits Menschen getroffen die so nett und hilfsbereit waren, jedoch nach der Demaskierung erkannte ich, dass es ein Abgrund tiefes dunkles Wesen war, welche entweder das Herz, die DNA oder das wahre Licht eines Lichtwesen klaute und auf sich auferlegt hatte. Dieses dunkle Wesen weiß noch nicht mal in 3D in dem Körper, dass es Dunkel ist und will es auch nicht wahrhaben. Wir haben erst letztens eine Freundin aus der Dunkelheit herausgeholt die nicht wusste, dass sie ein dunkles Wesen war. Ihr war als Kind nicht klar, was sie unterbewusst unterschrieb. Vor allem dunkle Wesen haben sowas wie einen freien Willen nicht. Hier bedarf es anderer Unterstützung und Hilfe. Ihnen wird sogar gesagt, dass die Urquelle böse sei und alle bestraft, um in ihnen Angst und Hass zu schüren. Genauso wird ihnen gesagt, dass Liebe hässlich ist, obwohl in einigen der Funke noch brennt. Einige leben bereits so lange in der Dunkelheit, dass sie nichts anderes mehr kennen und nicht mehr wissen, wie es ist, anders zu leben. So lange wir trennen, unterteilen und verurteilen, sind wir weiterhin in diesem falschen Spiel. Sie lachen über uns. Vor allem, wenn sie sehen, was hier teilweise abgeht, weil einige selbst von den Negativen oder falschen Lichtwesen unterbewusst manipuliert werden. Wenn man versucht einem Angst zu machen, wie mit Jesus, dass nur er unser Erlöser ist, dann spielt dieser Mensch das Spiel der Negativen mit. Die Urquelle verurteilt oder bestraft nicht. Sie akzeptiert jeden wie er ist. Diese Urquelle weiß, dass jeder lernt und alles zu dem Ursprungs-zustand zurückkehren wird. Hier war auch ein Experte der beleidigt und Angst gemacht hat. Das zeigt nur, dass auch dieser dem Spiel des Dualismus untergeordnet ist und sich von den Demiurgen/Archonten als auch deren Gedanken beherrschen lässt. Genau das ist das Gegenteil von Lösungen finden. Das spaltet umso mehr. Natürlich gibt es Menschen die es nicht schaffen werden, aber man kann nicht jedem helfen und einige wollen es nicht, weil in ihnen Dunkelheit steckt. Dennoch, früher oder später wird auch jeder erkennen und zurückkehren, dass dieser Teil des Ganzen ist und nicht mehr in Trennung leben muss.

        Zu einem guten Bekannten ist mal ein vier Meter hoher schwarzer Engel gekommen, welcher gefragt hatte, wie er wieder auf die helle Seite, bzw. ein Teil des ganzen werden kann. Dieser weiß nicht mehr, was Liebe bedeutet. Auch ihm wurde gesagt, dass die Urquelle die viele Gott nennen, ihn bestrafen wird. Sie haben sich 45 Minuten unterhalten. Am Ende sagte der Engel: Dann habe ich doch eine Chance? Er sagte ihm, du hast keine Chance, sondern jederzeit die Möglichkeit. Wenn du keinen freien Willen mehr hast, dann kannst du die Urquelle, welche einige Vater nennen, um Hilfe bitten und so war es auch. Dieser kam als weißer Engel einige Monate später zurück und bedanke sich bei ihm. Er sagte ihm, dass ich jetzt gegen das Negative kämpfe. Da sagte er ihm. Wieso kämpfen? Nur das Negative kämpft. Die Liebe aber auch erschafft und baut auf. Mache das wofür du erschaffen wurdest. Selbst wundervolle Dinge erschaffen und das tat er dann auch. Ebenfalls erkannte er, dass einige Engel auf dem Solarplexus die falsche Blume des Lebens haben. Also die dämonische Blume des Lebens. Viele wissen gar nicht, dass die ihnen bekannte Blume des Lebens die richtige Matrix nicht wiederspiegelt und ein Symbol des Teufels ist. Als er die falsche Blume des Lebens umdrehte und so ihren Ursprung wiederherstellte, waren einige Engel geschockt. Wie aus einem Schlaf erwacht und wussten erst gar nicht was los ist und dass sie manipuliert wurden. Man sollte auf falsche Engel wirklich Acht geben. Denn viele davon sind Drakos usw..

        Mit mal ein Bekannter der selbst geistig viel unterwegs ist folgendes geschrieben: Engel sind eine Kaste von Magiern/Priestern/Drako/Reptilien. Ihre Aufgabe ist es, die Menschen in bestimmte Überzeugungen zu indoktrinieren. Sie haben eine Masse negativer Ereignisse unter den Menschen geschaffen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Menschen zu rekrutieren. Er sagte mir auch mal, dass die Astralebene künstlich von Archonten erschaffen wurde und dort eine riesen Manipulation besteht, was ich auch bestätigen konnte. Das ist ihr Reich in dem Sie einen falschen Himmel, eine Hölle, Götter, Jesus, Engel etc. erschufen, um uns nach dem Tod zu verarschen. Um uns glauben zu lassen, dass wir in den gezeigten Himmel erst eintreten können, wenn wir bestimmte Aufgaben erledigen. Sie haben uns Schuldgefühle eingeredet und ihr eigenes Karma uns auferlegt. In Wahrheit gibt es das Karma nicht. Auch das ist eine Illusion, bzw. eine Technologie, damit sie Götter spielen können. Es gibt jedoch die göttliche Resonanz. Vielen Menschen ist überhaupt nicht bewusst, in welcher Täuschung sie leben. Das alles kann man hinter sich lassen, wenn man selbst bewusst in den 0-Punkt eintritt. Erst dann erkennt man das Ausmaß. Alles was mit den Gedanken (Ego) erfolgt, haben, wollen, möchten ist schwarze Magie. Wenn Menschen etwas so sehr wollen und es kommt aus dem Kopf, dann ist es nun mal schwarze Magie. Wenn ich in meinem Herzen bin, dann will oder möchte ich nichts. Ist es mit mir im Einklang, dann kommt es von selbst. Ist man mit sich selbst erfüllt, glücklich und liebt sich, dann läuft auch die Arbeit von selbst. Alles fließt.

        Ich bin für alles im Leben dankbar. Auch für das Essen, aber danke sogar den Negativen dafür, weil ich Dinge lernen konnte die die helle Seite mir nie beigebracht hätten, weil sie es nicht können. Zu erkennen, dass in allem Negativen auch Positives steckt. Das ärgert sie umso mehr, weil sie uns in Wahrheit helfen. Wir wachsen und werden immer stärker. So entziehen wir ihnen wieder die Energie und Befugnis. Sie mögen es nicht, wenn wir ihnen Dankbarkeit zeigen. Dafür mögen sie es, wenn wir uns über alles und auch sie aufregen und uns streiten. Was einige hier sehr gut praktizieren und nicht merken, dass sie sich selbst schaden. 😉
        Nichts desto trotz, wenn mir ein Wesen richtig auf die Eier geht, weil man mit Liebe nicht immer weit kommt, dann packe ich ihn an den Kragen und werfe ihn ins galaktische Vakuum, damit dieser zum Ursprung wird. Einige wollen das gar nicht. Andere sind danach froh, weil sie selbst getäuscht und manipuliert wurden. Sie lebten in der Dunkelheit, weil sie nicht mehr wussten wie es anders geht. Ihnen fehlte der freie Wille. Auch das Spiel alles mit Licht und Liebe zu bekämpfen, ist ein falsches Spiel der falschen Lichtseite, da die Liebe nicht kämpft, sondern erschafft.

        Nun ist es doch mehr als erwartet geworden. 😀

      3. Ich meinte, wir sind nicht hier, um zu lernen wie es sein kann, da wir in Wahrheit bereits alles wissen, sondern wie es von einer anderen Zeit war, von einem anderen Zeitpunkt und einem anderen Blickwinkel. Wir sind Zeitreisende aus einer anderen Welt. Wir schauen nur durch diese Augen. Wir sind Beobachter. Wir denken nur, dass wir Menschen von der Erde sind. Willkommen in der Realität. 😉
        Mensch sein bedeutet in Wahrheit, wenn wir im 0-Punkt sind. Frei von all den künstlichen Programmen, Filtern und Gedanken. So lange wir das nicht geschafft haben, sind wir Personen. Das sind Masken. Sind wir im 0-Punkt, dann ist es egal, ob ich Plejadier bin, Arkturianer oder sonst was, da wir in Wahrheit alle eins sind. Es gibt keine Hierarchie. Eine Hierarchie gibt es nur bei den negativen und/oder falschen Lichtwesen.

      4. Dazu passt noch folgendes: Das wurde auch mehrfach schon gepostet.

        http://www.gela.at/web/magazin,detail,warum-ich-kein-lichtarbeiter-mehr-bin,673,66,0.html
        http://www.gela.at/web/magazin,detail,sagt-den-herren-des-karmas-dass-ihr-souveraene-seid—keine-lichtarbeiter-mehr—teil-2,674,66,0.html

        Nennen Sie die niemals Archonten oder Archons – Wie Sie helfen können, die Matrix aufzubrechen

        Dieser Artikel wurde 15 Jahre lang verfasst, da es so lange dauerte, bis ich diese Informationen in ein zugängliches Format destillieren konnte. Dies wird ein paar sehr wichtige Teile des Gesamtpuzzles darstellen, wie wir diesen Planeten und jeden auf ihm in eine aufsteigende Seinsfrequenz versetzen werden. Ein Schlüsselaspekt dieser Verschiebung wird die “Bereinigung des Bewusstseins” der gesamten Menschheit sein, was sicherlich keine leichte Aufgabe ist. Dieser Artikel wird im Detail auf das Haupthindernis für diese Bewusstseinsbereinigung eingehen, sowie auf eine Lösung, die Ihre Hilfe braucht, um erfolgreich zu sein.

        Ich habe letztes Jahr kurz über eine “lebende Schattenwolke” geschrieben, die diesen Planeten umgibt und von Energieparasiten bevölkert ist. Diese parasitären Wesen haben sich dafür entschieden, mit den Illusionen von Trennung, Angst, Dunkelheit, Isolation, Eroberung, Versklavung, Schmerz, Leid, Folter usw. so stark wie möglich zu experimentieren. Dabei haben sie sich selbst vollständig von dem nährenden Licht des Seins abgeschnitten, das das Leben im Universum unterstützt. Das Ergebnis ist, dass sie sich energetisch nähren müssen, indem sie sich von niederfrequenten Energien ernähren, die mit ihrer gewählten Ausdrucksweise in Resonanz stehen.

        Diese Wesen nennen sich selbst “Archonen”, was “Herrscher” oder “Herren” bedeutet, weil sie sich selbst als Herrscher und Versklaven der Menschheit sehen. (Die alten Gnostiker gaben ihnen diesen Titel erstmals in ihren Schriften, die auf direkten psychischen Erfahrungen mit diesen Wesen beruhen). Während die geschickte Versklavung und Manipulation der Menschheit durch diese unsichtbaren Wesen bis jetzt recht erfolgreich war, werde ich sie NIEMALS in irgendeiner Weise als meine Herrscher oder Vorgesetzten ansprechen, so wie ich physische, intestinale Parasiten nicht als meine Vorgesetzten betrachten würde, auch wenn sie mir körperliche Beschwerden bereiten könnten, bis ich sie aus meinem Körper entferne.

        Unsere Gedanken haben Macht – viel mehr als uns oft bewusst ist. Worte und Titel haben Macht, weil sie unsere Gedanken in einen bestimmten Glaubenssatz einrahmen, ohne dass wir uns dessen überhaupt bewusst sind. Wenn Sie einen “königlichen” Menschen “Eure Hoheit” nennen, werden sie automatisch über Ihnen in Ihrem Geist platziert. Einen Richter “Euer Ehren” zu nennen, bewirkt dasselbe. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie, wenn Sie an diese Energieparasiten denken, sie NIEMALS “Archon” nennen, weil Sie ihnen damit buchstäblich Ihre Macht und Energie übergeben.

        Ich ziehe es vor, sie Knöchelbeißer zu nennen. Das lässt sie genau wissen, was ich von ihnen halte, nämlich dass sie niedere Parasiten sind, eine Infektion des Bewusstseins, die durch den richtigen Gebrauch meines Willens durch energetische Klärung und Transmutation aus meinem System entfernt wird. Dies dient auch dazu, sie wirklich wütend zu machen, was sie bloßstellt und den Umgang mit ihnen erleichtert. Trotz ihres selbsternannten Status als “Herrscher” der Menschheit verstecken sie sich wie kleine Würmer im Schatten unseres Geistes und senden Impulse niederfrequenter Emotionen und Gedanken an unser Ego und unsere Emotionalkörper, um eine niederfrequente emotionale Energie zu entlocken, die sie konsumieren können. Da sie sich gerne verstecken, müssen sie ins Freie “gespült” werden, damit man sich mit ihnen auseinandersetzen kann. Daher sind eine gesunde Dosis Respektlosigkeit und ein wenig Arroganz notwendige Zutaten, wenn man diesen Parasiten gegenübersteht.

        Eine kleine Hintergrundgeschichte
        Es war einmal, auf eben diesem Planeten, in weit zurückliegender Vergangenheit, als die Menschen unendlich beeindruckender waren als wir heute. Wir waren voll telepathische, mehrdimensionale Wesen, die viele Dimensionen gleichzeitig wahrnehmen und sich in ihnen bewegen konnten. Wir bauten riesige Städte mit einer Technologie, die in Harmonie mit den Energiefeldern der Erde arbeitete. Wir befanden uns in voller Übereinstimmung mit unserem Göttlichen Inneren Selbst, während wir uns in der Körperlichkeit auf verschiedenste lebensbejahende Weise ausdrückten. Dieser unbegrenzte Ausdruck des Göttlichen Selbst wurde von den Knöchelbeißern als eine Bedrohung ihrer Existenz angesehen, weil die 3. Dichte auf anderen Welten seit sehr langer Zeit von ihnen beherrscht wird. Eine Welt der 3. Dichte völlig frei von ihren Manipulationen und Fütterungen zu haben, war etwas, das sie nicht kampflos zulassen konnten. Das Problem für sie war, dass die Erdenmenschen so mächtig waren, dass wir sie buchstäblich mit einem Gedanken abwehren konnten. Diese Wesen haben nur Macht über andere, die sie manipuliert und in Angst versetzt haben. Ein vollbewusster Mensch, der sein Inneres Göttliches Selbst kennt, kann von diesen parasitären Wesen in keiner Weise beherrscht werden. Die Knöchelbeißer werden bei Fehlverhalten einfach metaphorisch versohlt und weggeschickt.

        Diese Knöchelbeißer sind jedoch möglicherweise die geschicktesten Manipulatoren im Universum, einfach weil sie nur Manipulation und Betrug kennen. Übung macht schließlich den Meister. Sie studierten diese ungeheuer mächtigen Menschen und waren begierig auf die Kraft und Energie, die sie ihnen entziehen könnten, wenn sie nur einen Weg finden würden, sie zu manipulieren, zu erobern und zu versklaven. Sie entwickelten einen Plan, um einige wenige Menschen in Machtpositionen sehr vorsichtig so zu manipulieren, dass sie einen unschuldigen Fehler mit schrecklichen, katastrophalen Folgen machen.

        Allerdings sind diese Knöchelbeißer möglicherweise die geschicktesten Manipulatoren im Universum, einfach weil sie nur Manipulation und Betrug kennen. Übung macht schließlich den Meister. Sie studierten diese ungeheuer mächtigen Menschen und waren begierig nach der Macht und Energie, die sie ihnen entziehen könnten, wenn sie nur einen Weg finden würden, sie zu manipulieren, zu erobern und zu versklaven. Sie entwickelten einen Plan, um einige wenige Menschen in Machtpositionen sehr vorsichtig so zu manipulieren, dass sie einen unschuldigen Fehler mit schrecklichen, katastrophalen Auswirkungen machen. Diese Menschen experimentierten mit neuen Methoden, Energie in riesigen Mengen nutzbar zu machen und zu übertragen. Die Experimente waren beispiellos und sehr ehrgeizig – zu ehrgeizig, weil die Knöchelbeißer insgeheim einige dieser Menschen durch ihren Ego-Verstand beeinflussten, um an die Grenzen dessen zu gehen, was für möglich gehalten wurde.

        Als eine fortgeschrittene Testphase am Nordpol des Planeten katastrophal schief lief, explodierte dieses große, extrem leistungsstarke Gerät mit einer solchen Wucht, dass es auf dem Planeten gewaltige Katastrophen auslöste, wobei riesige Eisschwaden rasch schmolzen und eine Flut verursachte, die innerhalb eines Tages fast alle Küstengebiete des Planeten zerstörte. Die ungeheure Menge an Tod und Zerstörung war unvorstellbar, und von den vielen Milliarden Menschen überlebte nur ein Überrest. Stark traumatisiert, voller Trauer über den Verlust ihrer Lieben und nur auf das physische Überleben bedacht, flohen sie an sichere Orte, um zu versuchen, ihre einst große Zivilisation wieder aufzubauen. Diese Geschichte klingt sehr nach dem, was wir als “Fall von Atlantis” kennen, aber tatsächlich ereignete sie sich lange vor der Zivilisation von Atlantis, obwohl auch diese viele Jahrhunderte später auf ähnliche Weise unterging.

        Das unglaubliche Trauma dieser Erfahrung verursachte einen Wahrnehmungsverlust bei den Überlebenden, wodurch ihnen die anderen Dimensionen, die sich immer mit der 3. Dichte vermischen, weniger bewusst wurden. Sie konnten sich einfach nicht die Zeit nehmen, sich auf eine andere Dichte als diese zu konzentrieren, weil ihr physisches Überleben davon abhing, sich voll und ganz auf den physischen Bereich zu konzentrieren. Gleichzeitig gab der tiefe emotionale Schmerz, die Trauer und die Verwundung des Menschen den Knöchelbeißern eine enorme Menge an niederfrequenter Energie, die sie verbrauchen konnten, so dass sie sich am Leid der überlebenden Menschen ergötzen und an Kraft gewinnen konnten.

        Die Knöchelbeißer stellten fest, dass sie, solange sie sich sorgfältig verborgen hielten, eine kleine Gedankenform in die Köpfe der traumatisierten Menschen senden konnten, die sie an all das erinnerte, was sie verloren hatten. Dies würde eine Kaskade von schmerzhaften Gedanken und Emotionen in der Person erzeugen, die den Knöchelbeißern energiereichere Nahrung liefern würde. Mit jeder nachfolgenden Generation der Menschheit wurden die Knöchelbeißer mutiger und führten ein Programm der direkten Einmischung in das menschliche Bewusstsein ein. Sie programmierten die Menschen unterschwellig so, dass sie blind für ihre Anwesenheit waren, wodurch sie die Gedanken einer Person direkter beeinflussen konnten. Sie programmierten das menschliche Bewusstsein auch so, dass es vor jeder Erwähnung der Knöchelbeißer oder ihres dunklen Einflusses auf Menschen zurückschreckt, so dass die unmittelbare Reaktion einer Person, wenn sie mit solchen Informationen konfrontiert wird, Unglauben, Spott und Hohn sein wird.

        Schließlich programmierten sie in ihrem brillantesten finsteren Schachzug das menschliche Ego so um, dass es ihrem eigenen Ego ähnelt, und ermutigten das Ego-Bewusstsein, alle anderen Ebenen unseres Seins zu beherrschen. Im Wesentlichen programmierten sie die Menschen so um, dass sie wie sie waren: ängstlich, eifersüchtig, kleinlich, unehrlich, brutal, versklavend, mörderisch, unversöhnlich, bestrafend usw. Dadurch wurde sichergestellt, dass der Mensch als energetische Nahrungsquelle für Tausende und Abertausende von Jahren leicht zu handhaben sein würde. Diese Programmierungsebenen sind seither im menschlichen Denksystem vorhanden und haben die disharmonischen Missgeschicke, die wir als Menschheitsgeschichte kennen, fortgeschrieben.

        Das Dunkelsteuerungsgitter
        Im Laufe der Zeit bauten die Knöchelbeißer eine den gesamten Planeten umgebende Energieversorgungsstruktur auf, die es ihnen ermöglicht, automatisch vom Menschen erzeugte Niederfrequenz-Energie zu sammeln und ängstliche oder andere niederfrequente Botschaften ins menschliche Bewusstsein zu senden, damit die Menschen weiterhin energiereiche Nahrung für die Knöchelbeißer erzeugen. Diese Struktur existiert in einer “höheren” Dichte als diese, so dass sie nur psychisch oder ausserhalb des Körpers wahrgenommen werden kann. Ich entdeckte sie zum ersten Mal 1997 während einer außerkörperlichen Reise, aber ich hatte keine Ahnung, was es war. Ich wurde sehr schnell von zwei Wesen abgefangen, die sich als “Führer” verkleideten, aber ihre Energie fühlte sich eher wie Gefängniswärter als wie irgendeine Art wohlwollender Führer an.

        Im Laufe der Jahre habe ich Informationen über dieses Kontrollgitter gesammelt, aber ich weiß immer noch nicht so viel darüber, wie ich es gerne hätte. Hier ist, was ich weiß. Diese Struktur ist wie ein dunkles Netz aus Energie, das den Planeten umgibt und schwer und bedrückend ist. Es dient dazu, Energien zu blockieren, die aus dem galaktischen Kern und anderen Teilen der Galaxie auf die Erde kommen, aber es kann sie nicht vollständig aufhalten. Das Gitter ist mit “negativer Rückkopplung” programmiert, die subtile Signale in das Unterbewusstsein und den Ego-Verstand sendet, damit sich die Menschen auf niederfrequente Glaubens- und Denkmuster konzentrieren können.

        Dieses “dunkle Kontrollgitter” ist mit einer künstlichen Intelligenz programmiert, um sich selbst zu reparieren und Knöchelbeißer zu benachrichtigen, wenn es beschädigt ist. Das Gitter unterstützt die “Sammler” der Knöchelbeißer, die lebende amöbenartige Wesen sind, die sich mit fast jeder Person auf dem Planeten verbinden und alle niederfrequenten Energien aufsaugen, die wir in unserem täglichen Leben abgeben. Knöchelbeißer reisen durch dieses Netz, um sich um Probleme zu kümmern oder eine Person direkt zu unterdrücken, deren Energiefrequenz für die dunkle Tagesordnung zu hoch wird. Die “Bosse” in der Hierarchie der Knöchelbeißer erscheinen gewöhnlich mit einem “reptilienartigen” humanoiden Erscheinungsbild, obwohl sie sich mit vielen verschiedenen Erscheinungsformen tarnen können.

        Die “Knöchelbeißer” haben ihre Vorteile gegenüber den Menschen ausgenutzt, um das, was wir als “menschliche Natur” betrachten, völlig zu verderben. Sie fragen sich vielleicht, was die “menschliche Natur” ohne diese Knöchelbeißer und ihr dunkles Kontrollgitter wäre. Was als “menschliche Natur” gedacht wurde, zu lügen, zu betrügen, zu stehlen, zu vergewaltigen, zu versklaven und zu morden, ist ein falsches Programm, das in den menschlichen Verstand eingebaut wurde, und ist überhaupt KEINE wirklich menschliche Natur. Die wahre menschliche Natur ist mitfühlend, fürsorglich, sensibel, liebevoll, vergebend, kooperativ, einfühlsam, kreativ, energisch, freudig, wissbegierig, unbändig, unangepasst, erhebend und GÖTTLICH. Um unsere WAHRE menschliche Natur wiederherzustellen, müssen wir die falsche Programmierung der Knöchelbeißer über Bord werfen.

        Deine göttliche Natur wiederherstellen
        Die Wiederherstellung Ihres Bewusstseins, dass Sie göttlich sind, ist der Hauptgrund für die Existenz von AscensionHelp.com. Die Energie-Clearing-Werkzeuge sind so konzipiert, dass Sie die falschen Schichten von Illusionen, die über viele Leben in Ihr Bewusstsein gelegt wurden, sanft auflösen können, so dass Sie Ihr “Höheres Selbst” wieder entdecken können, das eigentlich Ihr Inneres Göttliches Selbst ist. Wir beginnen jede Inkarnation mit unserem Göttlichen Selbst, das vollständig im Herzzentrum unseres physischen Körpers sitzt, weshalb Kinder so energetisch und wunderbar sind. Wenn dann Autoritätsfiguren, Medien, Gleichaltrige, das dunkle Kontrollgitter und die Welt insgesamt ein Kind davon überzeugen, dass es NICHT göttlich ist, verlässt diese innere göttliche Energie den Körper und sitzt über einer Person und wartet geduldig darauf, wieder in das Herzzentrum integriert zu werden. Da unsere göttliche Energie scheinbar “über” uns ist, wird sie als das Höhere Selbst bezeichnet.

        Von diesem Punkt an, wann immer Sie also “Höheres Selbst” in einer der AscensionHelp-Aufnahmen oder irgendwo anders hören, ersetzen Sie bitte “Inneres Göttliches Selbst” und bemerken Sie die subtile, aber kraftvolle Veränderung in Ihrem Bewusstsein, die sich aus dieser Veränderung ergibt. Anstatt das Licht Ihres Göttlichen Selbst über Ihnen zu sehen, sehen Sie es von Ihrem Herzzentrum ausgehen. Anstatt einen Aspekt Ihrer göttlichen Natur in Sie zu bringen, werden Sie ihn aus Ihrem tiefen Inneren heraus erweitern. Es mag wie eine kleine Sache erscheinen, aber dieser Unterschied ist sehr mächtig, das versichere ich Ihnen.

        Sobald Ihr Göttliches Inneres Licht von Ihrem Herzen ausgeweitet ist und Ihren ganzen Körper umgibt, können Sie einen Strahl liebevoller Energie zum Kern des Planeten senden und energetisch mit ihm interagieren. All dies kann getan werden, ohne zu viel Aufmerksamkeit auf sich selbst zu ziehen, also halten Sie sich daran, wenn Sie eine sanfte, leichte, erhebende Energieerfahrung mit minimalem “Rückstoß” vom Kontrollgitter benötigen.

        Auflösen des dunklen Kontrollgitters
        Wie ich bereits erwähnt habe, besteht eine der Funktionen des dunklen Kontrollgitters darin, die aus dem galaktischen Kern auf die Erde kommende Energie zu blockieren. Glücklicherweise wurde dieses Gitter geschwächt, und es weist “Löcher” auf, durch die die galaktische Energie in immer größeren Mengen durchgelassen wird. Die Knöchelbeißer wissen, dass ihre Zeit fast abgelaufen ist, und sie tun verzweifelt alles, was sie können, um das menschliche Bewusstsein in einem niederfrequenten Zustand zu halten. Ein Ergebnis ihrer zunehmenden Verzweiflung ist, dass sie jeden, der ihr Bewusstsein und ihre Frequenzrate erhöht, aggressiv stören. Damit sind Sie gemeint, und damit bin ich gemeint. Das ist Krieg für sie, und sie werden alles tun, was sie können, damit Sie, ich und alle anderen sich traurig, ängstlich, deprimiert, entmächtigt usw. fühlen. Ein Blick auf die Nachrichten wird dies bestätigen.

        Was können Sie also tun, um dieser Situation zu helfen? Vieles! Die “Grundausbildung” im Energie-Clearing wird im Selbst-Clearing-System frei gegeben. Sie müssen die kleinen Veränderungen im Fokus, über die ich oben geschrieben habe, anwenden, damit Sie sich voll bewusst sind, dass Sie Ihre eigene Innere Göttliche Kraft anzapfen und freisetzen. Denken Sie immer daran, dass SIE die Kraft sind, die diese Knöchelbeißer begehren und von der sie sich ernähren. Sie geben vor, stark zu sein, aber ihre Stärke kommt von IHNEN. Knöchelbeißer haben NICHTS in sich, was auch nur annähernd so kraftvoll ist wie ein einzelner Mensch, der sich seiner Wahren Göttlichen Natur voll bewusst ist.

        Sobald sich Ihr Inneres Göttliches Licht ausgedehnt hat und Sie mit dem Erdkern verbunden sind, stellen Sie sich vor, dass Sie einen Lichtstrahl von Ihrem Inneren Göttlichen Kern direkt nach oben und in den Kern der Galaxie projizieren. Ihr Lichtstrahl wird das Dunkle Kontrollgitter durchdringen und fast augenblicklich den galaktischen Kern erreichen. Sagen Sie dann zum Galaktischen Kern: “Ich bin bereit, ein galaktischer Leiter zu sein”, woraufhin Sie einen “Kosmischen Schwall” galaktischer Energie erhalten. Dies ist eine geringfügige Änderung gegenüber der Art und Weise, wie der “Cosmic Flush” in den ursprünglichen Aufzeichnungen des Selbstreinigungssystems durchgeführt wird, da SIE die energetische Verbindung zum Galaktischen Kern initiieren und dann als Galaktischer Kanal für das Bewusstsein der Galaxie fungieren, um ihre Energie direkt durch Sie und in den Planeten zu übertragen. Dies ist eine wichtige Unterscheidung, weil sie die Vorstellung bekräftigt, dass SIE die Kraft sind, die den kosmischen Flush initiiert. Sie sind keine schwache kleine Person, die den galaktischen Kern um Hilfe bittet, sondern Sie sind ein mächtiger, unglaublich wichtiger Spieler in diesem kosmischen Schachspiel, das sich dem Endspiel nähert. Ohne DU, der sich freiwillig als Galaktischer Dirigent meldet, wäre es viel schwieriger, das dunkle Kontrollgitter aufzulösen, wenn die Zeit reif ist.

        Stellen Sie sich vor, Hunderte und Tausende von Menschen auf dem ganzen Planeten würden das dunkle Kontrollgitter durchdringen und einen Cosmic Flush direkt in den Planetenkern leiten, und dieses Licht würde sich auf jeden ausbreiten, der es empfangen kann. Stellen Sie sich die Knöchelbeißer vor, die verzweifelt umherhuschen und versuchen, die Löcher im Kontrollgitter zu reparieren, während die Menschen als Galaktische Leiter trotz der Versuche der Knöchelbeißer, sie dazu zu bringen, anzuhalten und stattdessen ängstliche oder traurige Gedanken zu denken, stark bleiben.

        Gegen den Ameisenhügel treten
        Ich weiß, dass die Idee, die Aufmerksamkeit von Knöchelbeißern zu erregen, nicht sehr reizvoll ist, und ich würde es sicherlich vorziehen, mich an einem Strand auf Hawaii zu entspannen, aber Tatsache bleibt, dass sie jeden stören werden, der ihre Bewusstseinsfrequenz aktiv erhöht, und das haben sie in der gesamten Menschheitsgeschichte getan. Am liebsten erinnern sie an Dinge, die in Ihrem Leben “falsch” sind, vor allem, wenn sie Sie so ablenken können, dass Sie jemand anderem die Schuld für das “Problem” geben, das Ihnen plötzlich durch den Kopf geht. Andere schmutzige Tricks, die sie anwenden, sind Ablenkungen, um etwas Lustiges zu tun oder etwas, das Sie “tun müssen”, solange es Sie dazu bringt, mit der Verkörperung eines Hochfrequenz-Energiezustands aufzuhören. Manchmal werden sie einen psychischen Angriff starten. Oft werden sie versuchen, sich an Ihnen zu vergreifen, während Sie schlafen oder etwas tun, das nichts mit Energiearbeit zu tun hat. All diesen Tricks kann entgegengewirkt werden.

        Wenn Sie Knöchelbeißer bemerken, die versuchen, sich in Ihre Gedanken, Emotionen oder Energie einzumischen, fangen Sie sofort an, Ihr Göttliches Inneres Licht von Ihrem Herzen aus auszudehnen, bis es Ihren Körper umgibt. Dieses reine, intensive Licht Ihres göttlichen Wesens ist für diese niederfrequenten Knöchelbeißer schmerzhaft, wenn sie sich in der Nähe aufhalten, und sie werden sich zurückziehen. (Ich glaube, daher rührt vielleicht auch der Mythos vom “blutsaugenden” Vampir, der das Sonnenlicht nicht verträgt…) Aber selbst wenn sie sich zurückziehen, haben die Knöchelbeißer irgendwo in Ihrem Bewusstsein eine dünne “Energieröhre”, die mit Ihnen verbunden ist und mit der sie schädliche Energie aussenden oder Ihre emotionale Energie absaugen.

        Befehlen Sie von Ihrem Göttlichen Kern aus, dass die anwesenden Knöchelbeißer in “Eindämmungskugeln” gefangen werden, das sind energetische Lichtkugeln, die sie daran hindern, wegzulaufen und sich zu verstecken. Machen Sie dann eine Energierückgabe, um ihre “Röhren” und alle anderen Verbindungen, die sie in Ihrem Bewusstsein gebildet haben, zu ihnen zurückzuschicken. Jetzt, nur für einige Augenblicke, ist es in Ordnung, ein wenig wütend zu werden, um sich vorübergehend über das Gefühl der Hilflosigkeit zu erheben. Nicht blendende Wut, sondern ein wenig gerechte Entrüstung darüber, dass diese Parasiten sich mit Ihnen angelegt haben, ist in Ordnung, um Sie für einen Moment zu unterhalten. Das ist ein Schritt nach oben vom Gefühl, ein hilfloses Opfer dieser Parasiten zu sein, und genau das wollen sie, dass Sie sich so fühlen. Bleiben Sie nur nicht lange wütend und arbeiten Sie stattdessen daran, Ihre Frequenz zu erhöhen. Völlig ruhig zu bleiben und zu verzeihen sollte Ihr oberstes Ziel sein, aber wenn ein wenig Wut dazu beiträgt, dass Sie sich nicht mehr wie ein Opfer der Parasiten fühlen, dann tun Sie es. Ich sage Ihnen das, damit Sie sich nicht “schlecht fühlen”, wenn Sie sich einen Moment lang über diese Parasiten ärgern. Es ist jedoch wichtig, sie nicht in einen ständigen Zustand der Wut zu versetzen, denn diese Wutenergie wird sie tatsächlich nähren, was wir natürlich nicht wollen.

        Sobald sie eingedämmt sind, stellen Sie sich vor, dass Sie sie packen und “quetschen”, um sie dazu zu bringen, IHRE Energie, die sie Ihnen entzogen haben, loszulassen. Sehen Sie, wie sich diese niederfrequente Energie vor Ihnen bündelt, dann schlagen Sie mit einem Lichtschlag aus Ihrem Herzen auf sie ein, um sie zu reinigen und wieder in einen Zustand reiner Energie umzuwandeln und diese Energie wieder in Ihr Wesen zurückzugewinnen.

        An diesem Punkt werden die Knöchelbeißer verärgert sein und versuchen, Sie auf jede erdenkliche Weise dazu zu bringen, sich schlecht über sich selbst zu fühlen. Ich schlage vor, dass Sie über sie lachen und sie daran erinnern, dass sie NIE die Erlaubnis erhalten haben, Ihnen Ihre Energie zu nehmen oder die Menschheit zu versklaven. Dann bitten Sie das Galaxie-Wesen, sie zu “verhaften” und ihnen die Wahl zu lassen, ob sie zum Licht zurückkehren oder irgendwo eingesperrt werden wollen, wo sie niemandem mehr schaden oder ihn aussaugen können. Früher habe ich mit den Knöchelbeißern ein “catch and release” durchgeführt, aber die Dinge haben sich geändert. Wir nähern uns dem Punkt, an dem es an der Zeit ist, den Einfluss der Knöchelbeißer vollständig von der Erde zu entfernen und ihr dunkles Kontrollgitter abzubauen. Das bedeutet, dass es in Ordnung ist, das Galaxiewesen zu bitten, diese Knöchelbeißer einzusperren und ihnen die Möglichkeit zu bieten, mit der Heilung zu beginnen und allmählich wieder ans Licht zu kommen.

        Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich zu heilen und zum Licht zurückzukehren, ist ein wichtiger Punkt, auf den man sich konzentrieren sollte. Letztendlich kommt alles im Universum von einem einzigen Göttlichen Bewusstsein, selbst der dunkelste der Knöchelbeißer. Das bedeutet, dass sie sich schließlich wieder auf das Licht ausrichten und ihre Reise der Rückkehr zur Quelle beginnen werden, so dass wir einfach als Göttliche Leiter fungieren, um diesen Prozess zu unterstützen, damit er sich schneller entfalten kann. Knöchelbeißer werden dies aufgrund ihres Mangels an Einfühlungsvermögen nicht als eine gute Sache ansehen, und sie könnten sogar versuchen, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie ihren freien Willen verletzen. Der freie Wille der Menschheit ist jedoch wiederholt von diesen parasitären Wesen verletzt worden, so dass ihnen kein völlig freier Wille mehr zugestanden wird. Die einzige Wahl, die ihnen bleibt, ist zu heilen und zum Licht zurückzukehren oder so zu bleiben, wie sie sind, während sie “eingekerkert” und daran gehindert werden, jemand anderem Schaden zuzufügen.

        Der Anfang vom Ende der Finsternis
        Die Knöchelbeißer werden nicht so leicht aufgeben, und sie wehren sich bereits mit allem, was sie haben. Ihre zunehmende Häufigkeit und Intensität der Angriffe auf Lichtarbeiter und Gelegenheitsmeditierende offenbart ihre Verzweiflung. Sie wurden durch das allgemein steigende Bewusstsein auf dem Planeten geschwächt, und sie sind sehr gefährlich, wie ein Tier, das in eine Ecke gedrängt wird.

        Damit der Plan, ihren Einfluss aus dem menschlichen Bewusstsein zu entfernen, funktioniert, brauchen wir eine Armee von Lichtarbeitern, die ihr Inneres Göttliches Licht ausdehnen und als Galaktische Leiter fungieren, die das dunkle Kontrollgitter voller Löcher durchstoßen, durch die ungeheures Licht in die Erde strömen kann. Wenn wir hier auf der Erde unseren Teil dazu beitragen können, werden die nicht inkarnierten Mitglieder der Kräfte des Lichts in der Lage sein, den letzten Schritt zu tun und das dunkle Kontrollgitter von diesem Planeten zu entfernen, was zu einer sofortigen Anhebung allen Lebens auf der Erde führen wird.

        Ich kann gar nicht stark genug betonen, wie wichtig dieser Schritt für unseren planetarischen Aufstieg ist. Dieses dunkle Kontrollgitter hat das menschliche Bewusstsein seit vielen, vielen Jahrtausenden korrumpiert und erstickt. Wenn es zusammen mit den Knöchelbeißern entfernt wird, wird es wie eine sofortige Bewusstseinserweiterung für jeden Menschen auf dem Planeten sein. Stellen Sie sich vor, jeder wäre plötzlich frei von der “dunklen Seite der menschlichen Natur”, so dass sich die wahre Herrlichkeit des liebenden menschlichen Bewusstseins in den Herzen und Köpfen aller Menschen auf der Erde ausbreiten kann. Ich habe darüber in meiner Botschaft vom Dezember geschrieben, als ob es sich dabei nur um eine Denkübung handelte. Es ist viel mehr als das, es ist Teil unserer Reise des Erwachens, die stattfinden muss. Die meisten Menschen werden nicht einmal wissen, was passiert ist, nur, dass sie sich VIEL besser, entspannter, glücklicher und bereit fühlen, anderen zu helfen.

        Keine Verpflichtung!
        Es liegt an Ihnen, ob Sie sich auf dieser Ebene beteiligen wollen, und es ist in Ordnung, wenn Sie nicht wollen oder aufgrund Ihrer Lebensumstände nicht dazu in der Lage sind. Wenn die Dinge in Ihrem Leben energetisch glatt laufen und Sie nicht auf die Idee kommen, bei der Säuberung der Knöchelbeißer zu helfen, respektiere ich diese Entscheidung voll und ganz. Dieser Weg ist wirklich NICHT für jedermann, deshalb müssen Sie mit Ihrem Inneren Göttlichen Selbst prüfen, ob dieser Weg für Sie geeignet ist. Wenn Sie jedoch “den Augenblick ergreifen” und diese Gelegenheit nutzen wollen, um kraftvoller, mitfühlender und schließlich auch verzeihender zu werden, könnte dies für Sie sein. Auch wenn Sie feststellen, dass Sie psychische Angriffe von den Knöchelbeißern erleben, sind Sie bereits Teil des finalen Showdowns. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, fordere ich Sie dringend auf, die in diesem Artikel dargelegten Techniken anzuwenden, um effektiver mit den Knöchelbeißern umzugehen.

        Wenn Ihnen die Idee gefällt, Teil der Gruppe zu sein, die direkt daran arbeitet, das dunkle Kontrollgitter vom Planeten Erde zu entfernen, dann heiße ich Sie im Galaktischen Leitungsteam willkommen! Um mindestens einmal am Tag teilzunehmen, führen Sie einfach die oben beschriebene Fokus/Meditation durch, erweitern Sie Ihr Inneres Göttliches Licht, verbinden Sie sich mit dem Erdkern und dem Galaktischen Kern, erklären Sie Ihre Absicht, als Galaktischer Leiter zu dienen, und lassen Sie die Energie fließen, indem Sie ein schönes großes Loch in das dunkle Kontrollgitter bohren. Wenn die Knöchelbeißer auftauchen, halten Sie sie in Schach, lachen Sie sie sanft aus, trotzen Sie ihnen, fordern Sie Ihre Energie von ihnen zurück, erstatten Sie ihnen ihre Machenschaften zurück und lassen Sie das Galaktische Wesen sie “verhaften”.

        Ihr unterbewusstes Umfeld
        Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass die Knöchelbeißer unsere eigenen unterbewussten Überzeugungen als “Portale” in unsere Psyche benutzen. Jede nicht geheilte Wunde in unserem Unterbewusstsein ist wie ein “Druckpunkt”, den sie zusammendrücken können, um eine emotionale Reaktion von uns hervorzurufen. Dies ist ein Grund, warum die Selbst-Klärung so wichtig ist. Wenn Sie mit Knöchelbeißern zu tun haben, sollten Sie sich, nachdem Sie sie “verhaftet” haben, unbedingt Zeit nehmen und daran arbeiten, die tieferen Schichten der unterbewussten Probleme zu lösen, mit denen sie sich überhaupt erst an Ihnen festgekrallt haben. Weitere Einzelheiten darüber, wie Sie diese Ebene der Energiearbeit an sich selbst durchführen können, finden Sie im Selbst-Klärungssystem.

        Knöchelbeißer werden sehr oft Menschen in ihrem Traumzustand manipulieren, um einschränkende unterbewusste Programmierungen wieder zu installieren oder zu verstärken. Furcht ist ihr Hauptwerkzeug, deshalb werden sie ängstliche Szenarien in den Traumzustand einbetten, um eine Person für ihre Programmierung empfänglich zu machen. Es ähnelt sehr stark einer Form hypnotischer Suggestion, und es erfordert ein enormes Selbstbewusstsein, um sich von diesem programmierten Verstandssystem zu befreien. Rufen Sie jede Nacht vor dem Einschlafen Ihr Göttliches Inneres Selbst aus Ihrem Herzen an und erklären Sie, dass Sie in Ihrem Göttlichen Inneren Licht sicher träumen werden. Erklären Sie, dass Sie beabsichtigen, sich an ALLE Ihre Träume zu erinnern, so dass Sie alle einschränkenden unterbewussten Glaubenssätze auflösen können, die sich in Ihren Träumen offenbaren.

        Nehmen Sie sich morgens 10 Minuten Zeit, um Energie aus allen Begrenzungen oder Ängsten, die in Ihren Träumen aufgedeckt wurden, zurückzugewinnen. Selbst wenn Sie sich nicht an sie erinnern können, nehmen Sie sich diese wenigen Minuten, um Ihr Inneres Göttliches Licht auszudehnen, Ihr Energiefeld zu klären und Ihren Tag von Ihrer inneren göttlichen Inspiration aus zu beginnen.

        Je klarer Sie werden, desto weniger werden die Knöchelbeißer in der Lage sein, Sie in niederfrequente emotionale Muster zu manipulieren. Erinnern Sie sich immer daran: “Ich bin die Kraft, die sie wollen” und stehen Sie dann stark in der Kraft Ihres Göttlichen Inneren Selbst. Brennen Sie Ihr Licht wie eine Million Sonnen, denn Sie sind so viel mehr, als Ihnen bewusst ist, und bald werden Sie ohne jeden Zweifel wissen, wie mächtig Sie wirklich sind.

      5. Was auch vielleicht sehr interessant ist, dass wir hier in der digitalen Welt, dem Hologramm, mehrfach als multidimensionales Wesen vertreten sind, aber unser wahres höheres Selbst in der analogen Welt existiert und als Kollektiv mit allem verbunden ist. Das heißt, dass wir letztlich alle eine gemeinsame Reise angetreten sind. Wir können also dem höheren Selbst Aufträge zukommen lassen. Interessant wird, sobald dieses Wissen allen die es wollen, wieder zur Verfügung stehen wird. Sich erinnern. 🙂

      6. Hallo Christof,

        danke für Deine wertvollen Infomationen- ich gehe da ganz mit. – Ich verstehe nicht immer alles, aber das ist auch nicht schlimm. – Im Kern stimmen wir überein. – Ich nenne die Urquelle nicht Vater, nicht Mutter, nicht sonstwie – wenn überhaupt, dann neige ich jedoch eher zur Bezeichnung “Ur-Mut-ter”, da sie nach meiner Erkenntnis das Urweibliche ist, das nichts anderes ist als das LEBEN selbst, das alles ist, was je war, ist und sein wird.

        WEIB kommt von “weibon”, was “durchdringen, durchweben, verhüllte Braut” bedeutet. WEIB ist das Leben, das alles durchdringt, durchwebt, gehüllt ist in die Energie, in der mater-iellen Welt verdichtet zur Form/Gestalt, durch das all-es lebendig ist.

        Weiblich heißt daher einfach nur lebendig.

        Wer bin ich wirklich? – Ich bin zu der Erkenntnis gelangt, dass ich alles bin was je war, ist und sein wird – wie wir alle, wie all-es dies ist, da wir alle Teil-Wesen des ALL-EINEN sind, außer dem es schlichtweg nichts gibt. Es ist buchstäblich und tatsächlich in Wahrheit all-ein und eben all-es, was je war, ist und sein wird.

        Als Teilwesen bin ich hier um zu beobachten. – Dann stand ich eines Tages im damaligen hiesigen Bioladen und unterhielt mich mit der “spirituell” -sag’ ich mal- ebenfalls auf dem Weg seienden Inhaberin über den Grund unseres jetzigen Hierseins. Plötzlich sagte ich ohne darüber nachgedacht zu haben aus meiner Seele: “Ich bin hier um meine verlorenen Töchter und Söhne nach Hause zu holen.” – Die Worte kamen einfach aus mir heraus.
        Vieles kam zu mir – wenn wir bereit sind kommt das Wissen zu uns – wir erinnern uns und aus dem ALL-WISSEN fließt uns dann auch zu was wir brauchen auf unserem Weg in unseren jeweiligen Leben.
        Der wichtigste Kompass ist unsere Intuition. – Der Verstand ist manipulierbar – darauf können sie zugreifen, aber unsere Intuition tief im Herzen ist direkt mit der Urquelle verbunden und darauf haben die Teilwesen in diesen niederen Schwingungen offenbar keinen Zugriff.
        Es ist auch wichtig, dass wir uns aufrichten, nicht klein machen und in unserer inneren Haltung im Bewusstsein wer wir wirklich sind auf der geistigen Ebene mit diesen negativen Teilwesen kommunizieren.

        Ich kann Deine Infos nicht alle auf einmal lesen, aber ich lese sie etappenweise. Was Du 0-Punkt nennst verstehe ich als das Heraustreten aus der Polarität durch Erkenntnis und Bewusstwerdung – eben die Erkenntnis des “Ich bin alles was je war, ist und sein wird”, dass in Wahrheit es keine Spaltung gibt – es ist nur eine Bewusstseins- und infolgedessen Persönlichkeitsspaltung, die es zu heilen gilt durch eben diese Erkenntnis und Bewusstwerdung.

        Im Grunde ist es der Vollzug der sogenannten “chymischen Hochzeit”.

        LG,
        Atar, Elisabeth

      7. Hallo Christof,

        noch etwas, wo Du vielleicht genauere Information zu hast. – 2003 hatte ich einen klaren Traum von der Supernova unserer Sonne. Feuer fiel vom Himmel und alles brannte. – Morgens stand ich auf uns kramte -obwohl schon 3 Jahre ‘raus aus der Kirche- intuitiv die Bibel hervor und schlug sie blind auf. – Ich landete bei Matthäus 24 “Vom Kommen Christi”, Vers 29, wo die Sterne vom Himmel fallen. – Also wenn Asteroiden in die Erdatomosphäre eintreten, sieht es ja aus, als würden Sterne vom Himmel fallen.

        Jedenfalls soll dieses Ereignis dem Traum nach in wenigen Jahren erfolgen.

        Was hast Du für eine Information dazu? – Ich halte es für möglich, dass es eine Symbolik ist für ein von der Urquelle initiiertes kollektives Erwachen – denn eines weiß ich in meinem H-erzen: wenn auch viele meinen, die Geduld der Urquelle sei unendlich – sie ist es eben nicht. – Das Ende der Fahnenstange ihrer Geduld ist erreicht und sie ist dabei, das gespaltene Bewusstsein zu heilen und somit alle in das ungeteilte ALL-Bewusstsein sozusagen “nach Hause” zu holen – denn das ist die wahre Heimkehr.

        Was sagt Dir Deine H-erzensintuition dazu? – Ich wäre Dir dankbar, wenn Du mir dieses sagen würdest.

        LG,
        Atar, Elisabeth

      8. @Christof

        Noch etwas analog zur falschen Blume des Lebens. – Auch das Peace-Zeichen ist falsch.

        Das Peace-Zeichen ist die umgedrehte altnordische Man-Rune und bewirkt das Gegenteil von Frieden bzw. wirkt durch die Umkehrung “dämonisch” – sozusagen.

        Bei der MAN-Rune zeigen die Seitenarme nach oben – nur so wirkt das Zeichen positiv.

        Wenn wir da mal überlegen, was mit diesem falschen Peace-Zeichen von den negativen Teilwesen in der damaligen “Hippie”-Zeit (Woodstock etc.) installiert wurde…

        Noch heute tragen viele das falsche Peace-Symbol mit den Seitenarmen nach unten auf T-Shirts etc..

        Darüber sollten auch die Menschen wo nur möglich aufgeklärt werden.

      9. @Christof

        Ich hab’ jetzt alles gelesen. – Im Prinzip der Weg, den ich auch gehe. – Religion kommt von “religare” im Sinne von “Rückverbindung/Rückkehr mit/zur Quelle” – und DAS ist -wenn wir überhaupt eine Bezeichnung dafür nehmen wollen, die wahre !!! Religion bzw. Religare.

        Und ja – was Du da auch erläuterst sehe ich als “Säule zwischen Himmel und Erde” und damit in der unserer eigenen Mitte unseres Herzens sein, das immer mit der Ur-Quelle verbunden ist, weil es sozusagen eine “Filiale” dessen ist – um es mal so auszudrücken.

        Diese kurze Wut, die Du in manchen Fällen als erforderlich beschreibst für einen kurzen Augenblick, bezeichne ich als den “Heiligen Zorn”, der mit dieser aus diesem Hass der von der Liebe abgespaltenen Teilwesen nichts zu tun hat. – Er ist wirklich nur ein kurzer Aktivator, der eher aus dem Mut der Ver-zwei-flung resultiert und dann die Kraft zu einer heilenden Lösung freisetzt.

        LG,
        Atar, Elisabeth

  3. Auch wieder eine Offenbarung, wie die Sklaven von den Täuschern am Nasenring durch die Manege gezogen werden. Und die Sklaven wünschen sich noch nicht einmal, dass sie endlich nicht mehr belogen und betrogen, geschweige denn “entsklavt” werden.

    1. NÖ warum auch,schleimen ist doch so schööööööööööön 🤣
      ……….
      ………
      ………
      censored.tv/news/chinese-state-media-says-trump-paid-the-price-for-his-gamble-to-play-down-the-covid-19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.