Der Verrat ist abgeschlossen: Die Abweisung der Klage in Texas zeigt die letzte verbleibende Option zur Rettung der USA

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 13
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Putsch gegen Trump ist eine Farbrevolution: Eine sogenannte »Farbrevolution« ist gegenwärtig gegen die Regierung von Präsident Donald Trump im Gange, warnte ein anonymer Special-Forces-Veteran im Gespräch mit Epoch Times USA.

Eine sogenannte „Farbrevolution“ ist gegenwärtig gegen die Regierung von Präsident Donald Trump im Gange, warnte ein anonymer Special-Forces-Veteran im Gespräch mit Epoch Times USA.

„Eine Farbrevolution ist eine Taktik, um Regimewechsel herbeizuführen“, so der Offizier. „Was ich sehe, ist ein marxistischer Aufstand, der die Strategien einer Farbrevolution benutzt, um einen Regimewechsel zu erreichen.“

Entgegen dem landläufigen Rambo-Klischee sind die US Special Forces primär dazu ausgebildet, hinter feindlichen Linien Guerillatruppen auszubilden und zu unterstützen, in der sog. asymmetrischen Kriegsführung. Sie sprechen oft mehrere Sprachen, tarnen sich als Einheimische und beherrschen v.a. die unkonventionelle Kriegsführung.

Das Transition Integrity Project 2019, ein Planspiel der Demokraten um John Podesta, sei ein Indikator dafür, dass die Ereignisse der diesjährigen Präsidentschaftswahlen von „marxistischen Elementen innerhalb der Demokratischen Partei und ihren marxistischen Verbündeten in ausländischen Regierungen orchestriert wurden,“ so der Experte.

„Es mag nicht so gelaufen sein, wie sie es wollten, denn immer, wenn man eine Operation wie diese durchführt, hat der Feind auch etwas mitzureden. Aber der Plan war, dass man die Wahl nicht anerkennt. Es ging nie um die Präsidentschaft“, so der Offizier, „sondern um eine grundlegende Veränderung der USA. Sie greifen die Verfassung selbst an.“

Der linke Filmemachermacher Oliver Stone hat die Umsetzung der Farbrevolution in der Ukraine 2014 durch die Obama-Regierung und den Stiftungen des George Soros in dem Film „Ukraine on Fire“ dokumentiert. Der Journalist Darren Beattie von Revolver äußerte im Gespräch mit Tucker Carlson auf Fox News dieselbe Vermutung.

Der Special -Forces-Offizier sagte Epoch Times, die momentanen Ereignisse in USA folgten bekannten Leitfäden zum Sturz einer Regierung. „Diese Vorgehensweise wird in allen Handbüchern der unkonventionellen Kriegsführung erklärt“, so der Offizier. „Ich bin kein fanatischer Trump-Anhänger. Ich sehe einfach, was passiert.“ (US-Wahlen: Mehrere Bundesstaaten klagen vor dem Supreme Court – so wird Trumps Präsidentschaft gerettet)

Präsident Barack Obama habe acht Jahre lang „seine politischen Verbündeten durch alle Institutionen installiert,“ als eine Art „Schattenregierung“ , die von den Mainstream-Medien und Straßenschlägern unterstützt würden.

„Da Trump von Anfang an daran gehindert wurde, seine eigenen Leute einzusetzen, hatten wir im Prinzip eine dritte ObamaRegierung,“ so der Offizier. „So kommen wir zum heutigen Zustand: Es gibt Elemente innerhalb der Regierung, die sich gegen den Präsidenten gestellt haben, wie sie es z.B beim Amtsenthebungsverfahren versucht haben.“

„Die Presse ist die fünfte Kolonne geworden. Das Einzige, was noch fehlt, ist eine echte militärische Guerillatruppe.“ Innerhalb der Antifa oder Black Lives Matter gebe es bereits „professionelle Revolutionäre“, warnte der Experte (Trump: „In den nächsten Tagen werden viele große Dinge passieren“ – Ausschuss lehnt Biden als gewählten Präsident ab).

Der Verrat ist nun abgeschlossen: Die Abweisung der Klage in Texas durch SCOTUS beleuchtet die letzte verbleibende Option zur Rettung der Republik

Gestern Abend hat der Oberste Gerichtshof der USA beschlossen, die Klage in Texas wegen mangelnder Stellung zurückzuweisen.

Das Gericht hat weder die Begründung des Falles angehört noch darüber entschieden. Es wurde lediglich erklärt, dass demokratisch kontrollierte Staaten Wahlen manipulieren, Wahlbetrug begehen, betrügen und stehlen können, wie sie wollen, auch wenn ihre Handlungen gegenüber den anderen Staaten , die vom Ergebnis der Bundestagswahlen betroffen sind, äußerst unfair sind.

Ab Freitagabend, dem 11. Dezember 2020, leben wir nicht mehr in einer funktionierenden Verfassungsrepublik.

In Amerika gibt es keine kontrollierende rechtliche Autorität mehr (3-Sterne-General fordert Trump auf das Kriegsrecht zu erklären und Massenverhaftungen unter militärischer Autorität einzuleiten).

Selbst der Tod von Ginsburg (ehemalige beisitzende Richterin am SCOTUS) reichte anscheinend nicht aus, um dem Gericht eine Mehrheit der Juristen zu verleihen, die sich für die Wahrung der Rechtsstaatlichkeit entscheiden könnten.

Die Rechtsstaatlichkeit ist jetzt zusammengebrochen. Die Gerichte geben nicht einmal mehr vor zu funktionieren. Die Zensur ist extrem, die Medien drucken dreiste Lügen und die Wahlen sind so offensichtlich manipuliert, dass das Betrügen vor der Kamera durchgeführt wird, damit alle es sehen können.

Doch jeder letzte Amerikaner ist anscheinend machtlos, den Wahldiebstahl zu stoppen, denn alle Kräfte, die diese Nation verachten – und die Freiheit und Gerechtigkeit hassen – sind jetzt gegen jede funktionierende zivilgerichtliche Klage gerichtet, die die großen Ungerechtigkeiten anerkennen und rückgängig machen könnte gegen diese Nation von Demokraten und Tiefe Staat-Verrätern („Mop-Up“-Operation führt zu Erdrutschsieg von Trump – USEUCOM hat die Kontrolle über die Server in Deutschland übernommen).

Trotz überwältigender, unwiderlegbarer Beweise für offensichtliche Wahlfälschungen, Betrug und ausländische Einmischung sind lokale Richter zu korrupt, um die Fälle anzuhören, Bezirksgerichte sind zu korrupt, um über die Fälle zu entscheiden, und das oberste Gericht des Landes ist zu korrupt, um überhaupt zu gewähren der Fall rechtliche Stellung.

Amerika wurde vom Obersten Gerichtshof der USA in die Gesetzlosigkeit gestürzt. Es gibt kein Zurück von dem Weg der aufkommenden Geschichte, den SCOTUS gerade in Gang gesetzt hat, und dieser Weg wird mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen übersät sein.

Jede friedliche Möglichkeit, diese Wahl zu lösen, ist jetzt ausgeschöpft. Die verbleibenden Optionen beinhalten alle kinetisches Engagement.

Amerika wird jetzt bluten. Das ist sicher (Trumps verdeckter Krieg gegen den Tiefen Staat auf der ganzen Welt – Feuergefecht in Frankfurt?)

Bei der verbleibenden Option wurde nun große Klarheit erreicht

Die letzte Option, die jetzt zur Rettung der Republik übrig bleibt, ist die Option „Nationale Sicherheit“ von Präsident Trump, die die Aktionen von Abraham Lincoln während des Bürgerkriegs widerspiegeln würde. Trump muss nun die betrügerischen Wahlen als Cyberkrieg gegen Amerika deklarieren, das Militär in Schlüsselstädten einsetzen und Massenverhaftungen von Richtern, Bürgermeistern, Gouverneuren, Wahlbeamten, mitschuldigen „Journalisten“, Mitgliedern des Kongresses und allen anderen einleiten, wer an dieser kriminellen Verschwörung zusammengearbeitet hat, um die Vereinigten Staaten von Amerika zu stürzen.

Glücklicherweise ist dies genau die Option, auf die sich Präsident Trump seit mindestens September 2018 vorbereitet. Ich habe diese Vorbereitungen in vorherigen Artikeln behandelt, in denen Aktivitäten der DoD-, DIA-, SpecialOps-Streitkräfte und Cyberkriegssoldaten ans Licht gebracht werden

Alle bereiten sich darauf vor, dass Trump grünes Licht für eine Operation gibt, die Amerikas Feinde mit Wildheit und Entschlossenheit besiegen würde.

Trump erkennt jetzt sicherlich, dass dieser Plan die einzige verbleibende Option ist, um seinen Eid zu erfüllen, die Vereinigten Staaten von Amerika gegen Feinde im In- und Ausland zu verteidigen.

SCOTUS hat Trump gerade die Klarheit gegeben, die er brauchte, um diesen historischen, notwendigen Schritt zur Verteidigung dieser Republik in ihrer letzten Stunde durchzuführen, wenn Feinde im ganzen Land und auf der ganzen Welt glauben, dass es ihnen gelungen ist, die Freiheit zu ersticken und den geplanten Niedergang der Republik Vereinigte Staaten von Amerika.

Bis Samstagmittag werden wir neue Situations-Updates veröffentlichen. Unten ist ein Podcast vom Freitag, der alle Maßnahmen aufzeigt, die bereits im Gange sind, um Spezialeinheiten und pro-amerikanische Elemente des Verteidigungsministeriums auf ihre schönste Stunde und wichtigste Mission von allen vorzubereiten: Die Rettung unserer konstitutionellen Republik.

Die Frage ist nun: Wird Trump den Mut finden, den Befehl zu erteilen?

Wenn er dies nicht tut, fällt Amerika an das kommunistische China und wird in einen uneingeschränkten innerstaatlichen Krieg bzw. Bürgerkrieg gestürzt.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Eyes Wide Shut„, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com am 12.12.2020

About aikos2309

17 comments on “Der Verrat ist abgeschlossen: Die Abweisung der Klage in Texas zeigt die letzte verbleibende Option zur Rettung der USA

  1. „Die Presse ist die fünfte Kolonne geworden. Das Einzige, was noch fehlt, ist eine echte militärische Guerillatruppe.“ Innerhalb der Antifa oder Black Lives Matter gebe es bereits „professionelle Revolutionäre“, warnte der Experte(…)

    Ja, jede der verstrittenen Parteien hat ihre eigene Guerilltruppe auf den Straßen. Die Anti-Trumper im Sinne von Antifa und BLM werfen wie üblich mit Steinen und Mollis, Trump hat seine Straßen-SA genannt Proud Boys und diese ist sogar bis unter die Zähne bewaffnet. Welche Spezies ist die Schlimmere ? Genau, der Fisch – fängt am Kopf an zu stinken. Weder Trump noch Biden rufen ihre Anhänger zur Ruhe auf bis alle rechtlichen Wahlvorgänge beendet sind und ein Ergebnis vorliegt. Im Gegenteil – die beiden Herren stacheln noch gegenseitig an. Ist das seriös – ist das ein Verhalten aus dem man schließen könnte man hätte ernstzunehmende Präsidentschaftsanwärter vor sich ? Niemals. Der eine textet die Bürger via Twitter mit geistlosem Müll zu, der andere murmelt als Antwortet darauf irgendwelche demenzverdächtige, realitätsferne Fantasien in die Mikros. Ich kann das alles Dargebotene nur noch unter Lächerlich ablegen. Möge Trump es endlich beenden, egal wie es ausgeht.

    So kommt mir das vor :
    https://youtu.be/NpYEJx7PkWE

    1. In welcher Art es abgewickelt ist doch völlig egal, Trump wird es sowieso beenden. Bloß daß vielen noch nicht klar geworden ist, daß er einfach der Menschheit besseres beschert als die kriegsgeilen demokratischen Satanisen. Jene, die uns auf eine Bevölkerungszahl mittels Impfung auf einen Wert der Georgia Guidstones-Doktrin reduzieren wollen.

    2. Wie kann man nur Trump und Biden in einem Atemzug nennen?Der 1. hat keinen Krieg angefangen,dafür Kriege beendet.Der 2. hat 7 Kriege auf dem Kerbholz und jede Menge Korruption an der Backe.Schäm Dich !

  2. @Dal Centro:
    Das ist mit Verlaub absoluter Unsinn und offensichtlich absolut uninformiert. Trump hat seine Anhänger (inkl. der Proud Boys) mehrmals dazu angehalten die Füße still zu halten.
    Darüber hinaus „gehören“ die PB dem Präsidenten nicht! Ganz im Gegenteil zu BLM und SAntifa, die nachgewiesenermaßen direkt von der Demokratischen Partei finanziell und logistisch unterstützt werden!!
    Eine Gleichsetzung dieser Art ist einfach nur lächerlich.

    1. @Jan Meyer
      Das hat Trump vielleicht 1-2x getan, ja. Aber die Situation auf der Straße unter seinen Anhängern (Red Caps) hat sich mittlerweile verselbstständigt. Normaldenke oder Nicht-Trumper werden, wenn sie ihre Meinung kundtun entweder übelst bedrängt oder gar zusammengeschlagen. Ich höre das jede Woche mehrermale von meinen Freunden in Michigan. Ich beurteile hier nicht rot oder blau – aber sollte Trump verlieren wird man das wahre Gesicht von MAGA sehen auf den Straßen. Leider. Das kanns einfach nicht sein…

      1. Ja, das hat Trump getan. – Und die Demokraten haben im Gegenzug zu noch mehr Hass und Gewalt aufgerufen. (Maxine Waters u.a.)
        Wer hat denn gemordet und gebrandschatzt? Das waren NICHT die MAGA- Leute. Das waren BLM und Antifa! Das scheint ihre „Freunde“ in Michigan aber nicht zu stören. Insgesamt klingt das sehr unglaubwürdig. Wenn es tatsächlich regelmäßig zu diesen Gewalttaten kommen würde, wäre das gefundenes Fressen für die MSM. Die würden sich wie die Aasgeier darauf stürzen und es wäre überall in den nationalen Nachrichten (CNN). Da das aber nicht der Fall ist, gehe ich davon aus, dass es sich um imaginäre Freunde handelt.
        Ein frohes Fest wünsche ich.

  3. In diesem Kampf geht es um die geistige Weiterentwicklung der Menschheit. Diesen Kampf hat der Tiefe Staat, der Dämonenstaat längst verloren.

    Die Dämonen im Seelengewand oder im Fleischesbeutel kämpfen um den Rest der Energie, die ihnen geblieben ist.

    Je heftiger die Dämonen kämpfen, desto schneller geht ihnen die Energie aus. Denn, alles das, was der legitimen Schöpfungsordnung entgegensteht, zerstört sich selbst.

    Die Beweise sind allen sichtbar, die sehen wollen.

    1. @Sigurd

      Das Problem ist, dass sie -selbst wenn es so sein sollte oder ist wie Du sagst- beabsichtigen, alle anderen mit zu zerstören nach dem Motto: „Wenn wir nicht alles für uns haben können, soll auch niemand anderes es haben.“

      Wir haben es hier nicht mit vernunftbegabten Menschen zu tun.

  4. neonnettle.com/news/13533-hunter-biden-under-federal-criminal-investigation-over-shady-chinese-deals
    …………..
    newswars.com/nj-lawmaker-wants-mandatory-corona-shot-for-all-kids-without-exemption/
    …………..
    newswars.com/fauci-unless-americans-take-the-vaccine-the-masks-need-to-stay-on/
    ……………….
    ………………
    winterwatch.net/2020/12/the-biderman-report-of-1956-and-covid-19-methods-for-eliciting-individual-compliance/
    ……………
    ……………
    techxplore.com/news/2020-12-robot-vacuum-cleaners-spy-private
    …………..
    breitbart.com/national-security/2020/12/08/u-s-adds-nigeria-to-list-of-worst-violators-of-religious-freedom
    …………….
    breitbart.com/tech/2020/12/10/break-up-big-tech-act-sponsored-by-gosar-gabbard-takes-on-social-media-censorship/

  5. @Jan Meyer
    Meine Freunde in Michigan sind nunmal meine Freunde, unbenommen dessen was Sie mir unterstellen wollen. Und ich teile hier ebenfalls nur meine Meinung, sonst nichts.
    Auch wenn Sie die msm verurteilen und sich vermutlich auch nicht auf Plattformen im Netz bewegen die unzählige selbst aufgenommene short-clips der Reps zeigen die meine Aussage bestätigen, so sei Ihnen wenigstens ein kleiner Einblick in die Ideologie der Proud Boys gewährt. Ja, ich weiß – alles msm und fake news. Aber irgendjemand muß es ja aufgenommen haben und die Aussagen dieser Leute lassen tief blicken.

    https://youtu.be/8mC2EehjK9I

  6. Ich frage mich, ob Donald Trump wirklich damit gerechnet hat, daß der obere Gerichtshof zu seinen Gunsten, also für Texas entscheiden würde. Oder kann es sein, daß unser 5D Schachspieler nicht eher mit dem gerechnet hat, was jetzt passiert ist? Warum wohl hat er sich genau darauf vorbereitet? Er hat es sicher zumindest geahnt, daß die Entscheidung so ausgehen wird. Er sagte ja, man muß es den Menschen zeigen. Jetzt wissen die Menschen, daß auch am obersten Gerichtshof korrupte Richter sitzen. Jetzt kann Trump sie alle verhaften lassen, ohne einen Aufschrei der Bevölkerung befürchten zu müssen. Jetzt steht die Bevölkerung zu 80 Prozent hinter ihm, egal was er tut. Nur aufgeben darf er nicht, und das wird er nicht. Mein größter Respekt gilt diesem Mann. Mögen allen guten Kräfte ihn begleiten und beschützen. Mein Herz gehört Trump.

    1. Auch mein Herz gehört Trump.Gott wird bei ihm sein in Form von Q=Militärischer Geheimdienst.
      Wir alle sehen das das Unkraut mit der Wurzel entfernt werden muß.

      1. Q ist genau so ein Fake wie die Galaktische Föderation des Lichts, etc.

        Die Leute warten bis irgendjemand sie befreit, obwohl sich jeder selbst befreien kann!

        Gruß
        PRAVDA TV

    1. 5D Schachspieler? Alle verhaftet?

      Ihre „guten Kräfte“ sollen alle Menschen begleiten, die im kleinen auf Demos, in Blogs, in Videos, in Meditationen, oder isoliert in Heimen für die Freiheit und den Frieden
      sind.

      Erst sollte Putin alle Menschen retten, dann war es Q und nun Trump. Trump ist ein sympathischer Mensch, aber kein Ersatz-Erlöser.

      Die Rettung kommt von Ihnen selbst und allen anderen. Wer wartet bleibt im Wartezimmer sitzen!

      Gruß
      PRAVDA TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.