Was ist mit der Sonne los? Ungewöhnliche Aufnahmen zeigen Objekte, Plasmawolken und Lichtblitze in Mexiko (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  
  •  

Vor wenigen Tagen wurde eine riesige Wolke aus Sonnenplasma, die durch Magnetfelder über der Sonnenoberfläche schwebt, von Apollo Lasky in Naperville im US Bundesstaat Illinois eingefangen.

Auf der Filmanimation sind Ströme von Plasma zu erkennen, die abreißen und wieder zurück auf die Sonnenoberfläche gleiten. Eine weitere interessante Aufnahme von der Sonne kommt von der Secchi Stereo Ahead EUVI 171-Sonde.

Zu sehen ist hier ein riesiges Objekt, das in unmittelbarer Nähe der Sonne auftaucht. Ist die Sonne mehr als nur ein gigantisches Heizkraftwerk für Mutter Erde? Von Frank Schwede

Das Wort Heizkraftwerk sollte man dieser Tage vielleicht besser nicht in den Mund nehmen. Denn, auch wenn die Sonne scheint, bleiben die Temperaturen im eisigen Minusbereich. Von wärmenden Sonnenstrahlen kann da nicht die Rede sein. Vielleicht liegt das aber auch nur daran, dass sich die „Lady“ gerade im Wellness-Urlaub befindet.

Eine Art Frischzellenkur, wenn man so will. Offenbar reinigt sich die Sonne gerade mit ihrem eigenen Plasma, wie man wunderschön auf der imposanten Aufnahme von Apollo Lasky sehen kann. Eine Plasmawolke befindet sich in knapp 100.000 Kilometer Höhe über der Sonne, aus der Plasma wie Regentropfen auf die glühend heiße Sonnenoberfläche regnet.

Das führt zu gewaltigen Eruptionen, sogenannte koronale Massenauswürfe, in Form heller, gewaltiger Lichtblitze. Von der Erde aus gesehen hat man den Eindruck, als würde die Sonne wie ein Fußball aufgepumpt, um im nächsten Augenblick wieder schrumpfen – so, als habe man die Luft wieder herausgelassen.

Koronale Massenauswürfe entstehen nach großen Plasmablasen über der Sonnenoberfläche. Bögen, die aus verdrehten Magnetfeldern bestehen, halten das heiße Gas zusammen. Sie haben ihren Ursprung tief im Sonneninnern.

Allerdings können die Bögen jederzeit reißen. Wenn das geschieht, verbinden sich die Feldlinien neu, wobei Plasma mit einem gewaltigen Peitschenschlag ins All geschleudert wird.

Die US amerikanische Bloggerin Gina Maria Colvin Hill aus Salem im US Bundesstaat Indiana hat entsprechendes Filmmaterial dazu im Internet gefunden. Es handelt sich um die Aufnahme einer Webcam (Sichtung einer geheimnisvollen zweiten Sonne könnte Planet Nibiru sein – unbekanntes Objekt feuert Strahl auf die Sonne ab (Video)).

native advertising

Hier kann man nicht nur das Plasmagitter um die Sonne herum sehr gut erkennen, sondern man sieht auch, wie sich die Sonne gleissendhell aufbläht und im nächsten Moment wieder schrumpft.

Auf der Animation von Apollo Lasky ist zu sehen, dass das Plasma nicht gerade herunter kommt, sondern dass es entlang einer gekrümmten Linie nach unten gleitet. Möglicherweise aufgrund magnetischer Kräfte.

Die Aufnahme ist lila eingefärbt. Was daran liegt, dass der Hobby-Astronom einen „Kalzium-K“-Filter verwendet hat, der eng auf das violette Glühen des Sonnenkalkes abgestimmt ist (Satellit erfasst wieder seltsames Objekt bei der Sonne – gibt es eine Blaupause unserer Welt in der fernen Zukunft? (Videos)).

Beim Beobachten der Sonne ist es wichtig, die Blendung der Sonne so weit es geht zu begrenzen. CaK-Filter sind eine beliebte Option. Vor allem eigenen sie sich hervorragend dafür, heißes, von Magnetfeldern gehaltenes Plasma für die Kamera sichtbar zu machen.

Ein riesiges Schiff materialisiert sich in Sonnennähe

Eine ebenfalls spektakuläre Aufnahme lieferte Secchi Stereo Ahead EUVI 171-Sonde. Auf der kurzen Animation ist zu sehen, wie sich nach einem gigantischen Blitz ein riesiges, raumschiffförmiges Objekt in der Nähe der Sonne materialisiert.

Das Objekt scheint kilometerweite nach oben gebogene Tragfläche zu haben. Möglicherweise handelt es sich um Sonnensegel zur Energieversorgung. Es ist zu vermuten, dass das Objekt aus einer anderen Dimension oder einem anderen Sonnensystem kommt (Unbekanntes Objekt schießt an der Sonne vorbei – NASA löscht daraufhin die Archive (Video)).

Ich habe oft die Vermutung geäußert, dass die Sonne für Dimensions- und Interstellar-Reisende möglicherweise als Portal dient. Immer wieder werden solche Objekte in Sonnennähe beobachtet.

Das Time Magazin berichtete 2018, dass Wissenschaftler entgegen aller Behauptungen sehr wohl Kenntnis über die Ereignisse rund um die Sonne haben. Dazu zählen neben ungewöhnlichen Sonnen-Eruptionen auch vermehrt auftretende Gamma-Wellen und ungewöhnliche Objekte.

Laut dem Magazin kennt die Forschung auch die Auswirkungen dieser Ereignisse auf das Leben auf der Erde. Erdbeben und Naturkatastrophen im Allgemeinen und auch die aktuelle arktische Kältewelle über weite Teile Europas stehen in den meisten Fällen mit der Sonnenaktivität in Verbindung (Seltsamer Würfel vor der Sonne und fremdes Raumschiff das eine solare Eruption als Stargate nutzt? (Video)).

Tatsache scheint zu sein, dass die Sonne schon seit mehreren Jahren auch im Fokus der US Weltraumbehörde NASA steht. Aber nicht nur die NASA beobachtet die Sonne mit Argusaugen – auch Hobbyastronomen wie Gina Maria Colvin Hill.

Hill stellt ihre Beobachtungen in Form von kleinen Videos ins Internet. Häufig wurde sie für ihre Veröffentlichung auf Facebook und bei YouTube heftig kritisiert. Zahlreiche Kommentatoren sprechen von Fake-Aufnahmen. Oft schon wurden ihre Videos kommentarlos gelöscht. Wegen was denn ?

Wenn die Filme und Fotos sowieso nur Fake sind, ist die Maßnahme völlig überzogen. Außer dass es da tatsächlich etwas gibt, von dem die Öffentlichkeit nichts erfahren darf.

Aktuell gibt es mehrere interessante Videos von Hill auf YouTube, die sich alle mit der Sonne beschäftigen. Hill hat die Sonne über Webcams in verschiedenen Ländern ins Visier genommen und dabei interessante Beobachtungen gemacht, für die es aber möglicherweise durchaus auch logische Erklärungen geben kann.

Da ist zum Beispiel die Schwarze Sonne in Gurrero in Mexiko, die die US Amerikanerin am 10. Februar in der Frühe um 7.45 Uhr beobachtet hat. In der Sonne ist ein winziger schwarzer Punkt zu sehen. Was könnte das sein?

Dafür kann es natürlich eine Menge Erklärungen geben – etwa Schmutzpartikel auf der Linse der Kamera. Doch weit gefehlt. Als die Sonne gegen 9 Uhr wesentlich höher stand, war der Punkt noch immer im Zentrum der Sonne zu sehen.

Viele Kommentatoren haben behauptet, dass jedes Land seine eigene Sonne hätte. Andere haben geschrieben, dass sich ein stationäres Objekt, möglicherweise ein Raumschiff, vor der Sonne befände.

Ein anderes Video von Gina Maria Colvin Hill zeigt die Sonne vor dem Stadtpanorama von Chihuahua. Ebenfalls aufgenommen von einer Webcam. Hier glaubt Hill mit Blick auf die Sonne auf 5 Uhr ein stationäres Raumschiff oder einen Planeten beobachten zu können.

Ich selbst vermute, dass es sich um eine Linsenspiegelung handelt. Das allerdings muss nicht stimmen. Das Problem bei Webcam-Aufnahmen ist, dass sich tatsächlich im Laufe der Zeit sehr viel Schmutz auf der Kameraoptik ablagern kann oder dass durch die Veränderung des Sonnenstands Reflektionen und Spiegelungen auftreten.

Weiterhin sind in den unteren Videos Plasmawolken um die Sonne sichtbar, dann erscheint es so, als ob die Sonne mehrfach Lichtblitze aussenden würde, sich aufbläht und dann wieder schlagartig schrumpft (Wieder seltsames Objekt bei der Sonne gefilmt – ehemaliger Nasa-Ingenieur behauptet, dass in den Ringen des Saturn außerirdische Mutterschiffe parken (Videos)).

Die Sonne und das Klima

Ob die Sonne auch für das gegenwärtig ungewöhnliche Klima in weiten Teilen Europas und Nordamerikas verantwortlich ist, darüber streiten sich die Experten noch, weil die beteiligten Prozesse noch nicht vollständig verstanden sind.

Tatsache scheint zu sein, dass eine Anomalie im Polarwirbel für die aktuelle Kältewelle verantwortlich ist. Selbst in Spanien und Ägypten kam es unlängst zu ungewöhnlichen Schneefällen.

Tatsache ist auch, dass die Sonne große Auswirkungen auf unser Klima hat. Vor allem der Zyklus der Sonnenflecken hat einen großen Einfluss auf die natürliche Klimavariabilität der Erde. Zum Beispiel verändern sich im Bereich des Pazifiks Wassertemperatur und Niederschlag entsprechend der Sonnenaktivität.

Die Zahl der Flecken auf der Sonne ist ein Maß für die Aktivität der Sonne. Also wie ausgiebig Strahlung und Plasmawolken sind, was auf der Erde in Form von Polarlichtern zu beobachten ist (Wieder riesiges Objekt in Sonnennähe beobachtet und die Frage, ob in der Sonne eine Hohlwelt existiert (Video)).

Vor drei Jahren waren sich viele Experten einig darüber, dass das bis dato herrschende Minimum noch lange anhalten könnte und der im Herbst 2020 begonnene 25. Sonnenzyklus ähnlich moderat ausfallen könnte.

Im Januar schließlich hat ein Hobby-Astronom aus Israel auf seinem YouTube Kanals Sonnenflecken gezeigt, die laut der Zeitung Express dreimal so groß wie die Erde sein sollen.

Wissenschaftler vom Nationalen Zentrum für Atmosphärenforschung, die im Widerspruch zu den offiziellen Prognosen der NOAA sehen, haben vorhergesagt, dass der aktuelle Sonnenfleckenzyklus einer der stärksten seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahre 1775 sein könnte, wie Express berichtet.

Bleiben Sie aufmerksam!

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Videos:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 12.02.2021

native advertising

About aikos2309

25 comments on “Was ist mit der Sonne los? Ungewöhnliche Aufnahmen zeigen Objekte, Plasmawolken und Lichtblitze in Mexiko (Videos)

  1. was für ein bullshit, lasst uns lieber mal merkel und ihre stiefellecker lowerden, anstatt unsere zeit mit sonem mk-ultra bullshit zu verschwenden. es gibt auch keinen klimawandel, im winter ist schnee normal…..

  2. Ja – ich habe auch schon mal die Vermutung geäußert, dass wenn sich jemand vor dem Blick von der Erde aus verstecken will, die Sonne ein ideales Ausgangs- + Eingangsportal sein könnte.

    Ja – die Sonne verändert sich + das schon seit einigen Jahren (das hat nichts mit irgendeinem Klimawandel zu tun).
    Irgendetwas geht da vor, kann ich schlecht in Worte fassen.
    Die Energie der Sonne + die Energie um die Sonne herum, verändert sich.
    Es entwickelt sich eine Energie, die wir Menschen von der Sonne nicht kennen (das sagt mir mein innerer Radar).

    1. War da nicht mal was, dass die somne schwanger sein koennte und es ggf. Bald 2 verschiedene Zeitlinien nebeneinader geben koennte.

      Wenn es zb 2 sonnen hier geben koennte, was ea zunter umstaenden bereits jetzt kuenstlich gibt, so wuerden manche weltbilder stark ins (sch) wanken kommen.

      Mittlerweile gilt es wohl relativ wenig gaenzlich auszuschliessen.

    2. So ist es! Die Sonne ist genau so ein Wesen wie die Erde. Wer aufmerksam ist, beobachtet, daß die Sonnenstrahlen wesentlich kräftiger sind als vor einigen Jahren noch. Das bemerkten zuerst die Katzen, dann die Hunde. Deren Verhalten hat sich völlig geändert. Lag früher die Katze gern in der Sonne, so meidet sie sie heute.

      Die Sonne als Lebewesen verteidigt sich gegen die negative Ausstrahlung von Menschen und Technik und baute einen Schutzschild auf. Die negative Erdabstrahlung kann so der Sonne nichts mehr anhaben. Und da sie mehr strahlt, blendet sie ebenfalls erheblich mehr.

      Die Hochtemperatur der Sonne schadet den interstellaren Wesen nicht, da diese eine höhere Strahlung als die Sonne haben. Na, und welche Hitze strahlten dann die „Engel“ erst aus!

      Die Kältewelle in verschiedenen Gegenden der Erde kühlt übermütige Gemüter der Menschen und menschähnlichen Wesen ab. Das Nachdenken über sich selbst wird damit gefördert.

      Außerdem haben wir seit Jahren das Kali Yuga durchlaufen und erleben somit eine andere Ausrichtung zur Sonne. Das Erdsystem wird sich diesem anpassen, der Polsprung steht vor der Tür.

      1. Ja @Sigurd – danke.

        Ja – das mit dem Polsprung „kurz vor der Tür“ zeigt mir mein innerer Radar auch an.

        Ich halte als Hilfe viel von gutem Magnetschmuck auf dem Körper getragen + auch viel vom Nutzen durch Heilsteine.

  3. Durch die Niburu Kataklysmen steht den fehlgeleiteten verblendeten Erdlingen vieles bevor, nicht nur ie aktuellen massiven Katastrophen und Astetoideneinschlag mit daraufolgendem Polsprung, auch eine massive noch nie dagewesene Erdkrustenverschiebung, ebenfalls ein direkter Eingriff der Anunnaki gehen den NWO BlutzollGott JHWH und seine den Atomkrieg in ihren dämlichen Bunkern verschanzte geistesgestörten Sklaven. Alles was kommt hat einen höheren Sinn, und die Sonne ist ein Portal.
    Viele Portale werden sich bald öffnen. Mikrokosmos – Makrokosmos.
    Vielleicht wissen durch Marduks Infos noch einige was den irdischen Glühbirnen noch alles bevorsteht. Alles neu macht der Mai…

    1. @Karl
      „NWO BlutzollGott JHWH“

      Man muß diesen Kürzel-Müll einfach mal laut aussprechen um zu verstehen was da im Hirn des Schreibers vor sich geht.

      Der „Neue Welt Ordnung Blutzoll-Gott Jehova.“

      Entweder spricht da der größte Atheist unter dieser Sonne oder ein mangels dieser maximal Unterbelichteter….

  4. Wir sind Sternenkinder und somit auch mit allem verbunden. Und da das Universum durch Gott oder durch die Göttliche Quelle geändert wird, ändert sich auch alles um uns herum, vor allem auch in uns! Ein Stern lebt, es hat einen Rythmus, einen Herzschlag. Sterne entstehen nicht aus Zufall sondern in Ihnen wird das Leben mit vorbereitet, so wie es halt sein muss. Wer meint, das Sterne „nur“ das sind, was unsere sogenannte „Wissenschaft“ behauptet, der liegt total daneben!

    Es wird halt Alles Neu eingestellt, alles geändert, weil die „Zeit“ dafür jetzt gereift ist! Es werden in nächster Zeit noch sehr viele unglaubliche Schöne Dinge passieren und sich offenbaren. Daher sollte man von unserer sogenannten „Gelehrten Wissenschaft“ immer mehr loslassen oder sich wenigstens alles offen halten. Denn das was da kommen wird, wird alles bekannte in den Schatten stellen! Denn Gott gibt es und die Sterne sind mit seine wichtigste Errungenschaften, denn diese Produzieren nicht nur einfach Energie, sondern das Leben! Energie ist Leben und das ist einfach überall! Wir Lebewesen sind direkt mit den Sternen verbunden, und mit Lebewesen meine ich auch die Tiere und Pflanzen! Alles fühlt und wird auch gefühlt, sogar gesehen!

    Es ist Alles Eine Gemeinschaft! Alles steht mit jedem in Verbindung, wenn es denn im Buch des Lebens mit geschrieben steht.

    Aber wer wird das Alles mit verstehen können/wollen und es wert sein?

    1. @Lars – danke! Dein Wort in Gottes Ohr!
      Dich hat der Himmel geschickt! Danke!

      „Alles ist Energie“, sagte Einstein.
      In der wissenschaftlichen Forschung kommt der Mensch, nach meinen wissenschaftlichen Erfahrungen, immer an den „sokratischen Punkt“ (= „Ich weiß, dass ich nichts weiß“). Dann noch Heisenberg mit seinem Ergebnis aus der Quantenphysik: „Der Beobachter beeinflusst das zu Beobachtende“ + wir sind wieder bei der sokratischen Demut.

      Danke @Lars

      Teil eines großen Ganzen zu sein ist das größte Wissen + auf Gott vertrauen + danach zu handeln sind, die besten Konsequenzen.
      Für sozialen + humanen Fortschritt + Entwicklung

  5. Leute, was nehmt ihr denn ein ???
    Sternenkinder, Nibiru, Anunaki, Polsprung und Magnetschmuck……HALLO ?
    Das sich die Sonne verändert ist ganz normal, das sich die Erde verändert ist ganz normal, Das Universum driftet immer noch weiter auseinander, dehnt sich weiter aus, Klimawandel hat es schon gegeben bevor es den heutigen Menschen gab, Polsprünge finden auch regelmäßig statt, diese verlaufen aber nicht von heute auf morgen sondern das dauert eine lange Zeit, bis sich Nord und Süd getauscht haben. „Die Sonne als Lebewesen verteidigt sich gegen die negative Ausstrahlung von Menschen und Technik und baute einen Schutzschild auf“….ey was geht mit euch ab ? jetzt fehlt nur noch flache Erde und es gibt kein Weltall und wir sind in der Truman Show, dann rufe ich aber in der Anstalt an damit sie euch holen kommen.

    1. Schon mal von freier Meinungsäußerung gehört? Ist Ihnen scheinbar fremd, wie Schade, stattdessen Häme und von oben herab, spricht für Sie.

      Gruß
      PRAVDA TV

      1. Es ist also „Freie Meinungsäußerung“ und völlig in Ordnung, wenn ein Schreiber andere, die nicht seinen kruden Theorien folgen als „geistesgestörte Sklaven“ bezeichnet, ihren Schöpfer-Gott mit Dreck bewirft ?

        Und wenn sich dann jemand angeriffen fühlt (so auch ich) zurückschießt oder seine Sicht zum Kommentar kundtut, dann ist das also „Häme von oben herab“ ?

        Das ist aber ein seltsames Verständnis von Freier Meinungsäußerung….

  6. Zitat: Lag früher die Katze gern in der Sonne, so meidet sie sie heute.

    Unsinn, ich habe selbst Katzen, die liegen nach wie vor gerne in der Sonne.
    Wer seinen Hund nicht unter Kontrolle hat, sollte mal zum Profi oder die Finger davon lassen!

    Zitat: Durch die Niburu Kataklysmen steht den fehlgeleiteten verblendeten Erdlingen vieles bevor, nicht nur ie aktuellen massiven Katastrophen und Astetoideneinschlag mit daraufolgendem Polsprung, auch eine massive noch nie dagewesene Erdkrustenverschiebung, ebenfalls ein direkter Eingriff der Anunnaki gehen den NWO BlutzollGott JHWH und seine den Atomkrieg in ihren dämlichen Bunkern verschanzte geistesgestörten Sklaven. Alles was kommt hat einen höheren Sinn, und die Sonne ist ein Portal.

    Ebenfalls Unsinn, da wirkt MK-Ultra ja besonders gut.

    1. Du sprichst mir aus der Seele, ja Hund und Katze liegen zur Zeit den ganzen Tag in der Sonne, sie genießen das richtig nach dem Schmuddelwetter der letzten Tage und Wochen, ich übrigens auch wenn ich Zeit dazu habe ( Vitamin D auftanken – ohne Pillen und Cannabis Öl ),
      Wie man oben sieht, geht hier die Meinungsmache auch nur in eine Richtung, Kritik, Aufklärung und Wahrheit unerwünscht, so langsam entwickelt sich das auch zu einem esoterischen Geschwurbel, Schade eigentlich. Hat mal alles spitze angefangen. 🙁

      1. Einfach jeden dort lassen, wo er ist.

        Das heisst andere Meimung und MENSCHEN zu achten und ihre Meinung zu respektieren.

        Wir haben nicht alle diesselbe Wahrnehmung.

        Ich fuehre in den Zusammenhang gern die Beispiele mit Fotos von Kleider und sogar Schuhe an, wo verschiedene Menschen verschiedene Farben erkennen (koennen) und sich fuer ihre Ueberzeugung zb auch ggf. kraeftig streiten und eventuell sogar schlagen koennten.

        Wieder auch ein Beispiel dafuer, dass es eher ums lieb haben anstatt recht haben (zu pflegen gilt) geht.

        Jeder farf aeine Meinung gern behalten denoch sollte er als fehlerhafter Mensch der wir alle sind gernauch deswegen andere Meinung zumindest tolerieren.

        Ich zb schreibe oft
        Moeglich
        Vorstellbar
        Eventuell
        Nach meinen wissen erfahrungen erkenntiasen
        Ggf.

        Das heisst ich fomuliere schon oft diplomatischer, weil wer kann oft ganz bestimmt sagen, was tatsaechlich ser fall ist.

        Mayas nannte die welt eine illusion
        Manche schauen ueber den tellerrand
        (tellen erzaehlen abwiegen rechnen)
        Andere nehmen verschieden blickwinkel ein
        Manche lueften schleiher

        Wir sind von taeuschung und desinformation manipulation mk ultra und monarchsystem umgeben.

        Einer sieht vor wald die baueme nicht

        Der andere erkennt licht am ende des tunnels

        Einige wagen sich tief in den kaninchenbau

        Manche einer verlaeuft sich auf irrwegen

        Es ist alles gut so wie es ist
        Aus einer anderen warte hinaus

        Es ist ein test
        Charakter
        Intelligenz
        Emotional
        Etc.

        Wer glaubt schon alles zu wissen und vollkommen zu sein?

        Ein jeder. Von uns hat mehr ider weniger seine probleme die fuer ihn da sind um von ihm geloest und erleost zu werden damit ein jeder fruehrr oder spaeter die wahrheit der Kosmischen prinzipien erkennt umd dass alles Eins ist.

        Das ist meine bescheidene momentane Meinung und natuerlich darf man das gern auch anders sehen. Es geht nicht um verurtreilung. Ich habe auch mal anders gedacht. Manche sind zb auch vegetarierer oder veganer und haben frueher auch fleisch gegessen oder zb auch geraucht und spaeter irgendwann aufgehoert.

        Gilt es nun die, die denoch fleisch essen oder rauchen zu verurteilen, weil man es fuer sich selbst erkannt hat, dass es fuer einen selbst eher nicht gut ist (aus welchen gruenden auch immer)?

        Nach meiner bescheidenen Meinung nicht.

        Viel zu Lernen wir alle haben.

        Das soll auch ein vermeintlicher grund dieser welt und den ganzen dichten und dimensionen sein.

        Zu lernen und das lernen hoert nie auf.

        In diesem Sinne, wie immer

        MUNTER BLEIBEN! <3

        Ps verzeiht die noch vorhandenen tippfehler auf gross und klein haben ich ueberwiegend verzichtet.

  7. Hallo, Ihr Suchenden! …
    Der freie universelle, unpersönliche Liebegeist – Gott – schenkt den herzlichen, nach der himmlischen Wahrheit suchenden Menschen in der Gegenwart über einen Künder, der demütig im Hintergrund lebt und keiner Religion und auch keiner spirituellen Gruppe angehört, zur Erweiterung ihres seelisch-menschlichen Bewusstseins ein neues geistiges Wissen, das in verschiedene irdische und himmlische Lebensbereiche reicht und bisher der Menschheit zum größten Teil unbekannt war …
    http://www.lebensrat-gottes.de/botschaftzeitlich.htm
    243 Botschaften in zeitlicher Folge: – Letzter Stand: 12. 02. 2021
    Erschaffung des genialsten und herzlichsten unpersönlichen Wesens – Gott – durch himmlische Lichtwesen …
    http://www.lebensrat-gottes.de/12_lebrat.pdf/Erschaffung%20des%20genialsten%20und%20herzlichsten%20.%20.%20.%20Wesens%20-%20Gott%20-%20.%20.%20.%20%20-%2077%20Seiten%20-.pdf
    Empfehlungen des Liebegeistes für irdische Katastrophen-und Notfallzeiten …
    http://www.lebensrat-gottes.de/20_lebrat.pdf/Empfehlungen%20des%20Liebegeistes%20fuer%20irdische%20Katastrophen-%20und%20Notfallzeiten%20-%205%20Seiten%20-.pdf
    Warum außerirdische Wesen mit ihren Raumschiffen kosmisch bedeutsame Aktionen in unserem Sonnensystem durchführen – TEIL 1 – …
    http://www.lebensrat-gottes.de/12_lebrat.pdf/Warum%20ausserirdische%20Wesen%20mit%20ihren%20Raumschiffen%20.%20.%20.%20-%20TEIL%201%20-%2033%20Seiten.pdf
    Warum außerirdische Wesen mit ihren Raumschiffen kosmisch bedeutsame Aktionen in unserem Sonnensystem durchführen – TEIL 2 – …
    http://www.lebensrat-gottes.de/12_lebrat.pdf/Warum%20ausserirdische%20Wesen%20mit%20ihren%20Raumschiffen%20.%20.%20.%20-%20Teil%202%20-%2033%20Seiten.pdf
    Gott zum Gruß, Ihr Wanderer zurück in die ewige Lichtheimat und erwacht bitte jetzt vollkommen …

  8. Dass primitive von allen guten Geistern verlassene 2 D Komponenten nichts von den Anunnaki wissen, geschweige die Geschichte der Erde, geschweige der Entstehung der Menschen kennen sieht man an den einfallslosen und dummen Kommentaren . Es können nur Retoiden und archontenbesezte Nichtswisser und Widersacher der Schöpfung sein. Was mit solchen Kreaturen am Ende eines 26.000 jährigen Evolutionszykluses passiert wissen diese anscheinend nicht. 2021 !
    Pravda weiss das.

  9. JHWH ist der Satanisten Blutzoll Gott, Schänder der lichten Schöpfung. Mose hat ein Pakt mit diesem geistig verkrüppelten Demiurg geschlossen. Deshalb ist Marduk heute hier, um ihn und seine Diener des Blutzollkrieges auszurotten.
    Er, der 3. SARGON reicht aus im die Gerechtigkeit wiederherzustellen, wehe denen, die sich an den Ariern vergriffen haben, keiner überlebt, ich gebe dir Brief und Siegel , nichtswissender Dal.
    Es steht in allen Prophezeiungen.

    1. @Karl

      Hast du eigentlich noch was anderes auf Lager als deine Anunaki-Dauerschleife ? Du liest einfach zuviel Buttlar, das kommt dann dabei raus. Ansonsten – maximal unbeeindruckt von deinem Geschwurbel. Das du den Schöpfergott Jehova pausenlos mit Satanisten in den Bund stellst, dafür wird er dir einestages das Richtige, geben. Und das man hier bei diesem blasphemischen Geseier auch noch ungeahndet zuschaut ist eine Sauerei.

  10. @Karl

    Die Manipulationen der Anunnaki
    Sigdell, Jan Erik

    Satanismus, andere Dimensionen und der Ursprung des Bösen

    Ein Klick auf die Buchbeschreibung und schon wird einem deine „Quelle“ klar. Man kann gewiß ja viele Storys lesen – aber wenn man sich dann damit selbst personifiziert, glaubt man sei einer der Protagonisten sollte man sich Hilfe holen. Eines ist aber sicher – hier sieht man deutlich die Macht der schlechten Bücher über schwachen Geist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.