USA: Erneut wirre Rede von Biden – QAnon-Anhänger glauben das Trump im März als Präsident eingesetzt wird (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  
  •  

Erneut eine „erschütternde“ Rede des „mächtigsten Mannes der Welt.“ Der amtierende Präsident Joe Biden zeigte wieder einmal eine besorgniserregende „Ausfallerscheinung“, die die Frage nach seiner „Amtstüchtigkeit“ aufwirft.

Am 26. Februar 2021 besuchte er den Bundesstaat Texas. Offenbar war er nicht mal mehr in der Lage, in Houston eine kurze Rede zu halten, redete „wirres Zeug“. Von Guido Grandt

So sagte er beispielsweise:

„Guten Tag – oder fast. Eigentlich ist es Abend. Und ich möchte Ihnen, Gouverneur und Frau Abbott, für Ihre Gastfreundschaft und Ihre Verbundenheit danken (Trump ist zurück in der politischen Arena, sagt sein ehemaliger Berater).

Und Vertreter – Senator Cornyn, ich denke, er musste zurück; Ich denke, er steigt in ein Flugzeug. Er hat es mir zuletzt gesagt – er ist gekommen, um mich bei der letzten Veranstaltung zu besuchen. Und die Abgeordneten Sheila Jackson Lee, Al Green, Sylvia Garcia, Lizzie Panilli, äh. Entschuldigen Sie, Pannill. Und, äh, was mache ich hier eigentlich? Ich verliere hier den Faden.“

(„Good afternoon — or almost. Actually, it’s evening. And I want to thank you, Governor and Mrs. Abbott, for your hospitality and your friendship. And Representative — Senator Cornyn, I think he had to go back; I think he’s getting on a plane. He told me last — he came in to see me last event. And Representatives Sheila Jackson Lee, Al Green, Sylvia Garcia, Lizzie Pannilli — excuse me, Pannill — and — what am I doing here? I’m going to lose track here.“)

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/joe-biden-mit-verstoerendem-auftritt-in-houston/

Sehen Sie hier:

native advertising

Wie immer verheimlichen die meisten Mainstream-Medien das neue „Biden-Debakel“.

Allerdings verlangen mittlerweile drei dutzend Abgeordnete der Demokratischen Partei, allen voran Jimmy Panetta aus Kalifornien, dass der amtierende US-Präsident die alleinige Befehlsgewalt für den Einsatz von Nuklearwaffen abgeben soll („Trump wird lange vor 2024 Ihr Präsident sein“ – Biden verschwindet innerhalb von Monaten – „Festnahmen des Feindes können folgen“ (Video)).

 

Schon im September 2020, mitten im US-Präsidentschaftswahlkampf, machten sich Beobachter Sorgen um Joe Bidens mentale Gesundheit.

Denn erneut kam es bei ihm zu einem Aussetzer-Fauxpas erster Güte. Dieses Mal bei einer Rede in Pittsburgh am 31. August 2020.

Konkret sagte er damals:

„COVID is taken this year, just since the outbreak, has taken more than 100 years. Look, here’s, the lives, it’s just, it’s uh mean think about it. More lives this year than any other year for the past 100 years.“

Wörtlich übersetzt:

„Covid hat dieses Jahr, seit seinem Ausbruch, hat dieses Jahr mehr als 100 Jahre gekostet. Schau, hier, die Leben, es ist so, ähm, (ich) meine, denkt mal drüber nach. Mehr Leben gekostet als irgendein anderes Jahr in den letzten 100 Jahren.“

Ein anderes Mal gab Biden „150 Millionen Schusswaffentote in den USA“ bekannt, anstatt 150.000.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/praesidentschaftskandidat-joe-biden-blamiert-sich-mit-wirrer-aussage-zu-corona/

Aber die hiesige Presse schwieg dazu.

Wie immer!

Die Jerusalem Post berichtet über den 04. März 2021:

Kapitolunruhen: Ein weiterer möglicher Angriff von Milizgruppe erwartet

Die Erklärung der Capitol Police fügte hinzu, dass sie mit lokalen, staatlichen und föderalen Behörden zusammenarbeitet, „um jegliche Bedrohung des Kapitol zu stoppen“, und fügte hinzu: „Wir nehmen die Geheimdienste ernst.“

Der Donnerstag markiert das Datum, an dem einige rechtsgerichtete Verschwörungstheoretiker behauptet haben, dass der frühere Präsident Donald Trump, der bei den Wahlen am 3. November besiegt wurde, für eine zweite Amtszeit vereidigt wird.

 

Ein Pro-Trump-Mob (Anm. d. PTV-Redaktion: Es waren vor allem Antifa-Aktivisten), von dem die Behörden sagten, dass er eine Reihe von Rechtsextremisten umfasste, stürmte am 6. Januar das Kapitol und unterbrach die formelle Bestätigung des Wahlsiegs von Präsident Joe Biden über Trump bei einem Amoklauf, bei dem fünf Menschen getötet wurden, darunter ein Polizist.

In der Erklärung der Capitol Police wurde festgestellt, dass im Capitol, in dem sich das US-Repräsentantenhaus und der Senat befinden, bereits „erhebliche Sicherheitsverbesserungen“ vorgenommen wurden.

Es war unklar, ob diese Upgrades als Reaktion auf diese jüngste Bedrohung durchgeführt wurden oder ob sie die Maßnahmen beinhalten, die bereits nach dem Aufstand vom 6. Januar ergriffen wurden.

mashable.com schreibt weiter:

Anhänger von QAnon-Verschwörungstheorien freuen sich auf ein paar große Termine im März 2021, insbesondere auf den 4. und 20. März.

QAnon-Gläubige sagen, dass der frühere Präsident Donald Trump im März erneut als Präsident eingesetzt wird.

Das ist nicht wahr. Donald Trump wird diesen Monat, nur wenige Wochen nach der Amtseinführung von Joe Biden, nicht Präsident der Vereinigten Staaten.

 

Diese Tatsachen spielen für QAnon-Verschwörungstheoretiker jedoch keine Rolle (David Icke im Interview: QAnon, Donald Trump und das „Erlöser-Programm“ (Video)).

„Einige QAnon-Gläubige halten einen breiteren Zeitplan im Auge, einschließlich des gesamten Monats März“, sagt Jared Holt, ein Mitarbeiter des Digital Forensic Research Lab des Atlantic Council, der den Rechtsextremismus verfolgt. „Viele der Rechtfertigungen für diese Daten stammen aus abgenutzten Theorien, die auf die souveräne Bürgerbewegung zurückgeführt werden können.“ (Die souveräne Bürgerbewegung ist eine rechtsextreme regierungsfeindliche Idee, die glaubt, dass sie nicht den meisten US-Gesetzen unterliegt.)

Der zentrale Glaube der QAnon-Verschwörung ist, dass Donald Trump einen geheimen Krieg gegen einen globalen satanischen Menschenhandelsring führt, der aus Kannibalen besteht, die Teil der Demokratischen Partei und der Hollywood-Elite sind. Diese Arten von Verschwörungen, zusammen mit der Lüge das Trump die Wahl 2020 gestohlen wurde.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass etwa 30 Prozent der Republikaner – eine bedeutende Zahl – an diese Kernverschwörung glauben, die QAnon vorantreibt. Wenn man weiß, wozu einige QAnon-Gläubige in der Lage sind, und gleichzeitig einen Teil einer der beiden großen politischen Parteien der USA übernimmt, ist es wichtig, mit den Entwicklungen in diesen verschwörerischen Kreisen Schritt zu halten.

Deshalb glauben die QAnon-Gläubigen, dass Trump diesen Monat wieder Präsident wird (Befreite Kinder weltweit, ein US-Präsident der nicht regiert und der Kampf gegen die Kabale (Videos)).

4. März

Das erste große Datum, auf das sich die Verschwörungstheoretiker von QAnon freuen, ist genau zu Beginn des Monats: der 4. März. An diesem Tag wird Donald Trump nach der Verschwörung erneut Präsident. Warum der 4. März? Nun, wie die meisten QAnon-Verschwörungen ist es kompliziert.

Der 4. März war das ursprüngliche Datum des Einweihungstages bis 1933, daher gibt es bis zu diesem Datum eine gewisse Geschichte. Es wurde mit der Verabschiedung der 20. Änderung in der US-Verfassung auf den 20. Januar verschoben. Aber hier macht es keinen Sinn mehr.

 

Die Ursprünge von QAnons Datum vom 4. März sind in einer alten Verschwörungstheorie verankert, die besagt, dass 1871 ein Gesetz verabschiedet wurde, das die Vereinigten Staaten von Amerika in ein Unternehmen verwandelte. Laut der QAnon-Überlieferung hörten die Vereinigten Staaten in diesem Jahr auf, eine Nation zu sein, was Ulysses S. Grant zum letzten legitimen US-Präsidenten machte.

QAnon kombiniert all diese verschiedenen unwahren Theorien miteinander und glaubt, dass Trump am 4. März wieder in die Präsidentschaft aufsteigen und der 19. Präsident der Vereinigten Staaten werden wird.

Das Datum des 4. März hat sich herumgesprochen, bei 8kun, Telegram und anderen soziale Medien. Nachdem das Datum des 6. Januar die Wahlergebnisse nicht auf den Kopf gestellt hatte, dachten einige QAnon-Anhänger, Trump würde seine politischen Feinde am 20. Januar verhaften, als sie alle zur Amtseinführung von Biden versammelt waren. Ein Teil der ursprünglichen Verschwörung vom 4. März war darauf zurückzuführen, dass Biden das Land ohne Präsidenten verlassen hatte. Dann würde Trump einspringen.

Viele QAnon-Gläubige glauben, dass die gesamte Präsidentschaft von Biden bislang eine Fiktion war, wobei der frühere Präsident Trump immer noch die Fäden zieht. Zum Beispiel glauben sie, dass Trump immer noch das US-Militär kontrolliert.

Ende letzten Monats, als der offizielle Twitter-Account für die US-Marschälle historische Fakten über Abraham Lincoln twitterte, der bei seiner Amtseinführung am 4. März 1861 „leise nach Washington DC schlüpfte“, brachen die Anhänger von QAnon vor Freude aus. Schließlich betrachten sie alles als Geheimcode und glauben, dass Trump immer noch die Kontrolle hat. Viele QAnon-Gläubige sahen dies als Augenzwinkern und Nicken an, dass Trump am 4. März 2021 erneut Präsident wird.

Während es keinen Aufruf gibt, nach DC zu kommen, um für Trump zu „kämpfen“, wie es am 6. Januar war, erwartet Trumps Hotelgeschäft offenbar von seinen Anhängern einen Anstieg der Reisen in die Region. Anfang letzten Monats bemerkte Forbes, dass das Trump International Hotel in DC seine Zimmerpreise für den 3. und 4. März von den üblichen „476 $ auf 596 $ pro Nacht“ auf „1.331 $ pro Nacht“ für die gleichen Unterkünfte erhöhte.

„Der 4. März war ein wichtiges Datum, aber im Laufe der Zeit scheinen sich weniger QAnon-Anhänger diesem bestimmten Datum verpflichtet zu haben“, sagt Holt gegenüber Mashable. „In letzter Zeit habe ich sogar gesehen, dass einige sogar behaupten, das geplante Datum sei eine ‚falsche Flagge‘, die dazu gedacht ist, Anhänger der Bewegung in Verlegenheit zu bringen oder Gläubige zu Handlungen zu inspirieren, die dazu führen, dass sie in Fallen geraten, die von den Strafverfolgungsbehörden aufgestellt wurden.“

20. März

Der 4. März steht vor der Tür und wenn dies wie jede einzelne QAnon-Prophezeiung, die seit Beginn der Verschwörung im Jahr 2017 vorhergesagt wurde, durchfällt, gibt es bereits ein Backup.

Der 20. März verbreitet sich bereits in einigen QAnon-Kreisen als ein wichtiges Datum, an dem sie glauben, dass Donald Trump … Sie haben es erraten, wieder Präsident der Vereinigten Staaten werden soll.

Es ist unklar, woher dieses Datum stammt, da es keine historische Bedeutung zu haben scheint, wie es der 4. März tut. Der Washingtoner weist darauf hin, dass der 20. März 1834 das Datum war, an dem die GOP (Republikaner) gegründet wurde, aber das scheint für die Verschwörungstheorie nicht relevant zu sein.

Könnten genug QAnon-Gläubige einfach den 20. März aus einer unbewussten Verschmelzung vom 20. Januar und 4. März heraus geschaffen haben, nachdem sie genug von den beiden Einweihungsdaten gehört hatten? Es scheint möglich! Da Verschwörungstheoretiker jedoch erneut versuchen, die Dose vom Straßenrand zu treten, ist der 20. März ein bestimmtes Datum, auf das einige sich zu fixieren beginnen.

Zum Glück laut Holt, ist es unwahrscheinlich, dass QAnon-Anhänger im wirklichen Leben für eines dieser gemunkelten Ereignisse im März mobilisieren werden.

„Ich habe sehr wenig online gesehen, was darauf hindeutet, dass QAnon-Gläubige im März in erheblichem Umfang mobilisiert wurden, und sicherlich steht nichts bevor, was auf ein anderes Ereignis hindeutet, das dem Kapitolangriff vom 6. Januar gleichkommt“, sagt er.

operationdisclosureofficial.com deckt die Theorie von QAnon, aber lesen Sie selbst:

Eine Eröffnungsveranstaltung in Washington DC ist geplant, die am Donnerstag beginnt. Vom 4. März bis zum 6. März. (Laut Juan O Savin war diese Veranstaltung am 10. Dezember 2020 geplant).

Am  5. März um 18:30 Uhr EST wird eine weltweite Übernahme der Mainstream-Medien erwartet (aufgrund der verräterischen Weigerung der Mainstream-Medien, bekannt zu geben, dass die USA nach dem Kriegsrecht funktionieren).

Am 12. März würden Beweise für eine Verschwörung veröffentlicht, die Frankreich und China begangen haben, um den Globus durch die Verbreitung falscher Informationen über C19 zu übernehmen.

Am 14. März sollten die Nationalgarde-Truppen Washington DC verlassen.

NESARA würde irgendwann zwischen jetzt und Mittwoch starten, wahrscheinlich am 15. März.

Am Montag, den 15. März, konnte NESARA der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden.

Der 20. März war der Endtag für eine 60-tägige Machtübertragung des Präsidenten, die am 20. Januar gemäß dem Gesetz Nr. S.394 116-121: Gesetz zur Verbesserung des Übergangs des Präsidenten von 2019 begann, das vom 116. Kongress am 3. März 2020 verabschiedet wurde.

Während die Massenverhaftungen fortgesetzt wurden, Unruhen aufgebaut wurden und Deep Underground Military Bases (DUMBS) landesweit abgebaut wurden, bestand die Möglichkeit, dass sich die USA in einer nationalen Sperrung befanden, einschließlich der Anordnung von Schul- und Geschäftsschließungen für etwa zwei Wochen.

Dies kann jederzeit geschehen, je nachdem, wie sich die Ereignisse abspielen werden. Trump-Insider Robert David Steele sagte: „Patrioten wurden aufgefordert, sich von den Straßen und von den staatlichen Hauptstädten fernzuhalten. Es war bekannt, dass Ereignisse unter falscher Flagge geplant werden, die Patrioten diskreditieren sollten. Gewaltlosigkeit ist lebenswichtig. Befolgen Sie das Gesetz und lassen Sie Ereignisse ablaufen.“

Am 15. April 2021 würde die Republik wieder zu den Konzepten der ursprünglichen Verfassung zurückkehren.

Ende der QAnon-Theorie.

Fazit

Sehr wahrscheinlich wird weder am 04. März noch am 20. März 2021 etwas passieren, Donald Trump spielt in Florida Golf und genießt seine Auszeit, zu viele Ereignisse wurden vorhergesagt ohne das etwas Grundlegendes geschehen ist. Es ist schön Hoffnung zu haben, dass die Welt durch Massenverhaftungen besser wird, aber die ersten Massenverhaftungen durch das gute Militär hat bereits „Drake“ im Jahr 2011 angekündigt, oder 2017 David Wilcock, oder eben QAnon in den letzten Jahren. Glaube kann Berge versetzen aber falsche Hoffnungen verkaufen kann Menschen zu irrationalen Taten animieren.

Alles läuft nach einem Plan, aber nicht nach dem QAnon-Plan…

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/guidograndt.de am 03.03.2021

native advertising

About aikos2309

27 comments on “USA: Erneut wirre Rede von Biden – QAnon-Anhänger glauben das Trump im März als Präsident eingesetzt wird (Video)

  1. „Ein Pro-Trump-Mob (Anm. d. PTV-Redaktion: Es waren vor allem Antifa-Aktivisten)“

    Mal ganz ehrlich – WÄREN Antifas unter den rechtsradikalen Trump-Spinnern gewesen – Sie können sicher sein, bevor die ins Kapitol eingedrungen wären hätten die die vermeindlichen „Antifa-Aktivisten“ nach Strich und Faden zerlegt. Es ist Lieblingsport rechtsradikaler US-Reps allen Müll den ihnen verhaßten Linken unterzuschieben um von ihrem eigenen Dreck abzulenken.

    1. Extreme sind nie gut egal ob links oder rechts.

      Der goldene schnitt ist mehr ala bisher zu beruecksichtigen (zb zwischen 40 und 60 ego und selbstlosigkeit).

      Einseitigkeit fuehrt ueber kurz oder lang zum untergang.

      1. @OptimistPrime

        Sehe ich auch so, daher bin ich eine Vertreterin der „Goldenen Mitte“ nach der „Goldenen Regel“.
        Hätte ich weltweit zu sagen, würde ich die „Goldene Regel“ als einzige von allen zu beherzigende und konsequenzt zu befolgende Regel einführen und dann hätten wir nach meiner Einschätzung sofort Ruhe und Frieden auf Erden. – Hätte ich für das ganze All(wesen) zu sagen, würde ich diese Regel im ganzen All(wesen) einführen als einzige allgemeingültige und konsequent von Herzen zu befolgende aus natürlich vorher bewusst gemachter Ein-sicht und dann wäre im ganzen All(wesen) sofort Ruhe und Frieden – meiner Einschätzung nach.

    2. @Dal Centro

      Ich sehe das umgekehrt – vor allem, wenn ich mir die Öntifönten hierzuland anschaue und von wem sie finanziert werden.

      Aber wir können da selbstverständlich geteilter Meinung sein.

      Es war und ist bislang zumindest hierzuland eher die Spezialität der Söziölösten, ihre Untaten vermeintlich Rääächten in die Schuhe zu schieben – angefangen bei den nationalen Söziölösten des 2. WKs – meiner Vermutung nach.

      Aber gut – können wir wie gesagt unterschiedlich sehen.

      1. Ich finde das mit anderen umlauten kreativ, witzig und verstaendlicher.

        Da capo, zugabe! 😇🤗💌👍💞

      2. @OptimistPrime

        Schön – das freut mich. – Vielleicht mach‘ ich dann mal öfter das Ü statt das Ö, denn mit dem Föhrer assoziiert zu werden muss ja nicht gerade sein, aber da folge ich dann jeweils meinem Impuls und dem Spaß an der Freud dabei. 😉

    3. @Atar
      Ich bin kein links/recht Freund. Mir ging es einfach darum, das was gesagt wird, im obigen Fall „Es waren vor allem Antifa-Aktivisten“. Damit wird impliziert, das es mehrheitlich Antifas waren obwohl es dafür keine oder so gut wie keine Beweise gibt wie für so vieles an diesem Tag. Und jeder der Trump-Lover nimmt das gerne als Fakt an. Das sind die irrigen Wege wie krude Theorien entstehen. Wenn das eine Art objektive Berichterstattung sein soll könnte man ebenso sagen der Mond ist ein schweizer Käse nur weil er gelblich leuchtet.

  2. Ich bin echt erstaunt bei seinen letzten Auftritt, es hört sich sehr sicher an! Es wird wahrscheinlich wirklich ein Come back geben! unglaublich aber könnte wahr werden! Aber bestimmt nicht alleine.

  3. Ich habe auch den einen oder anderen Kritikpunkt bei Trömp, aber ich würde es sehr begrüßen, würde es wahr werden. – Auf jeden Fall meines Erachtens der bessere Weg, der möglicherweise den optimalen dann vorbereiten oder in die Wege leiten würde, was sich dann zeigen würde. – Aber B.den und Konsorten sind nichts anderes als das „Weiter so“ nach der Agenda der E.ITEN hin zu ihrem orwöllschen s.t.nischen söziölöstisch-kömmönöstischen Hörrör-Weltstaat unter ihrer Knöte.

    1. @Atar
      „Weiter so“ nach der Agenda der E.ITEN hin zu ihrem orwöllschen s.t.nischen söziölöstisch-kömmönöstischen Hörrör-Weltstaat unter ihrer Knöte.“

      Was öst das för ein ondoitscher Stompfsönn ? Es öst schon onglaublöch was hierr geböten wörrd. Dömmste Körzeleien die kein Börrger verstöht rreichen nöcht – sölbst in dörr Verrdommung und Vörrrspottung dörr döitschen Sprrache errrlöbt der Föhrrerer sein dausöndjöhrriges Rreich. Ihrr seid Hölden der doitschen Sprrache. Berfökt nor das oich jedör errkönnt ond wör öhr wörklich seid. Opplaus ! 👍

      1. @Dal Centro

        Da die vielen P.nkte beanstandet wurden, habe ich mir halt was anderes ausgedacht.

        Dass mit dem Föhrer zu assoziieren, ist allein Deine Phantasie.

        Ich dachte dabei eher an die alte Version der Feuerzangen-Bowle mit dem Lehrer mit dem Sprachfehler, der dann z. B. statt „setzen Sie sich“ sagte „sötzen sö söch.“

        Ich habe mit keinen Föhrer was am Hut. Ich gehöre zu den Menschen, die weder herrschen noch beherrscht werden wollen.

        Von mir aus kann ich auch wieder Punkte an den Auslassstellen setzen.

  4. Hier noch was zu der anderen „Pondömie“:

    https://unser-mitteleuropa.com/gb-lebenslange-haft-fuer-schleuser/

    Geht doch – es braucht nur den politischen Willen dazu nach dem Motto „wo ein Wille ist ist auch ein Weg“.
    Hierzuland in dieser meines Erachtens bereits de facto söziölostischen Döktotur scheint der Wille allerdings ein gegensätzlicher zu sein.

    Zu dieser Maßnahme sollten dieser Klientel ab sofort jegliche Söziolleistungen sofort gestrichen werden und die Pölözei- und Mölötör-Kräfte sollten darauf konzetrieret werden, diese Klientel one-way aus dem Land/aus Euröpö zu schaffen.

    1. @DrNo
      „hört das Gestottere von Biden schlagartig auf(…)
      Belies dich bitte mal über Biden – er war in jungen Jahren ein echter Stotterer, der über viele Jahre hinweg mit Willen und Ehrgeiz sein Handycap überwunden hat. Bei diesen Leuten kommt das oft zurück in Streßsituationen ähnlich wie bei dem Tourette-Syndrom. Man sollte Menschen nicht verurteilen ohne das man nicht ihre Vorgeschichte kennt. Das ist ungebührlich und frech noch dazu.
      Seine mögliche Demenz steht dabei auf einem anderen Blatt.

  5. Demens in vielen Regierungen der „Westlichen Werte Union/Gesellschaft“ = Bidenismus

    Bidenismus ist eine Höllenkrankheit, die sich im Gehirn mancher Wesen seuchenartig ausbreitet. Dagengen gibt es keine Impfungen auf Erden, denn die erfolgen erst im Jenseits.

    1. @Sigurd
      „Demens in vielen Regierungen der
      Westlichen Werte Union/Gesellschaft“ = Bidenismus“

      Ok – vergiß es einfach wieder.

  6. Bilderberg-Dokument aus 2012 fordert Migrantenflutung und Zerschlagung Deutschlands
    https://www.pravda-tv.com/2018/11/bilderberg-dokument-aus-2012-fordert-migrantenflutung-und-zerschlagung-deutschlands/

    EU-Papier beweist! Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“
    https://www.pravda-tv.com/2018/01/eu-papier-beweist-es-ging-nie-um-fluechtlinge-sondern-um-eine-geplante-neuansiedlung/

    Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland
    https://www.pravda-tv.com/2015/11/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland/

    Der Hooton-Plan: Deutschland auslöschen?
    https://www.pravda-tv.com/2020/03/der-hooton-plan-deutschland-ausloeschen/

    Der Mainstream deckt auf: Die ganze Wahrheit zu Migrations- und Flüchtlingspakt!
    https://www.pravda-tv.com/2018/11/der-mainstream-deckt-auf-die-ganze-wahrheit-zu-migrations-und-fluechtlingspakt/

    1. So erfuhren die Deutschen wozu Passivität unter Hitler endete. Zum Krieg, Niederlage, Kolonisierung durch die USA.
      Dasselbe läuft jetzt als Neuauflage und die Politiker agieren gleich unter Hitler-Merkel mit schmutzigen Angriffen gegen Russland.
      Nicht hat sich geändert, solange der Michel seine Ruhe hat.

  7. @OptimistPrime
    „Ne, sprich dich ruhig aus.

    Koennte interessant werden.“

    Stimmt – also wenns Bidenismus gibt gibts auch Trumpismus.
    Alle beide – kann man vergessen.

  8. Ach Leute….dieser Artikel ist mal wieder völlig daneben…..keiner hier scheint zu wissen oder zu ahnen, das Trump der wichtigste Teil von Q ist……und bei Q handelt es sich auch nicht um eine Person, sondern um eine Gruppe von Leuten.
    Ich zähle mich übrigens auch zu den Qanons – das also ich und die anderen Qanons wieder mal von euch nicht Wissern beschimpft und verunglimpft werden, das überrascht mich mal wieder überhaupt ….
    und zu Beidl…Biden oder wie auch immer diese Kreatur genannt wird – der echte wurde schon lange hingerichtet!
    Und das dieses Ding nicht mehr richtig funktioniert – das kann ja jeder hören und sehen…..es wird ja gemunkelt, das das was darin steckt in diesem Körper, dem Labor der Cabal entstammen soll, und wenn ich mir das recht überlege, ich für meinen Teil muss nicht wissen wer oder was darunter steckt

    1. QAnon, David Wilcock, Drake, Cobra, Corey Goode, etc. sind falsche Propheten, alles für die sogenannten Tastatur-Helden, die sich für was Besonderes halten. Nichts von den Vorhersagen bzgl. Trump ist eingetreten. Stattdessen wurden unschuldige Menschen z.B. beim inszenierten Sturm auf das Kapitol geopfert.

      „Q Anon“ ist möglicherweise ein FBI-Psyop
      https://wp.me/p5eM0T-tXN

      David Icke im Interview: QAnon, Donald Trump und das „Erlöser-Programm“ (Video)
      https://wp.me/p5eM0T-u2P

      Ich bin froh kein Anon zu sein, ich bin lieber ein Mensch und handle im Hier und Jetzt, helfe Menschen, Kindern und tue alles um die NWO, QAnon etc. zu beenden!
      Niemand braucht diese Orgas, Psy Ops, die Menschen brauchen Menschen.

      Herzliche Grüße
      PRAVDA TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.