Willkommen in der Neuen Weltordnung!

Teile die Wahrheit!

Die Transformation der Welt in eine Dystopie hat sich schon lange am Horizont abgezeichnet — nun ist dieser Wandel im vollen Gange.

In der alten Normalität war häufig von einer „Neuen Weltordnung“ die Rede. Was damals noch etwas abstrakt schien, nimmt nun während des Corona-Ausnahmezustandes Gestalt an. Was neu zu sein scheint, ist im Grunde genommen eine Verschärfung und Zuspitzung der tiefenstaatlichen Aktivitäten und Psy-Ops der letzten Jahrzehnte.

Sah man in der alten Normalität nur sporadisch die spitzen Flossen, springen die gierigen Haifische des Raubtierkapitalismus nun unverhüllt aus dem Wasser. Sie sind sich ihrer Macht so sicher, dass sie gar nicht mehr groß Anstalten machen, im Verborgenen zu operieren. Der Politologe Ullrich Mies skizzierte diese düsteren Entwicklungen bei einer Rede in Bochum.

Nach 16 Monaten Corona-Terror steht für kritische Zeitbeobachter fest: Wir stecken in einer gigantischen Lügen-Pandemie, mitten in einer transnational orchestrierten psychologischen Kriegsoperation gegen die Völker.

Bereits kurze Zeit nach Ausrufung der sogenannten Pandemie waren die Widersprüche, die Willkürmaßnahmen und der permanente Rechtsbruch offensichtlich. Spätestens nach einigen Wochen hätten allein die folgenden Maßnahmen und Aktivitäten der Regierungen jeden Menschen aufhorchen lassen müssen.

Ich will nur einige wenige Punkte nennen:

  • die Freistellung der Impfkonzerne von jeder Haftung,
  • die „Instrumentalisierung“ der Menschen als Versuchskaninchen für nicht hinreichend erforschte „Impfstoffe“,
  • die degoutante Unterstützung spezifischer Impfkonzerne durch die deutsche Regierung,
  • die systematisch geführten Angstkampagnen,
  • die unglaubliche Gleichförmigkeit der Berichterstattung und
  • die gezielte Zerstörung des Klein- und Mittelstandes.

Und dann sind da noch die unaufgeklärten politischen Morde im In- und Ausland.

Angstproduktion und Corona-Terror

Die Coronakrise ist die perfektionierte Fortsetzung des Terrors mit anderen Mitteln. Das Ziel der Herrschenden war immer, die breite Bevölkerung mit Angst unter Kontrolle zu halten. Der produzierte Terror beginnt bereits in den 1960er-, 1970er-Jahren mit Italien als Labor. Dann weiter in München 1972, im August 1980 in Bologna.

native advertising

Seitdem folgten Anschläge in London, Madrid, Amsterdam, Oslo, Paris, Brüssel, Nizza, auf dem Maidan/Ukraine, in Berlin und Hanau. Die Anschläge bleiben meist unaufgeklärt und verlieren sich im Dunkel NATO-basierter Geheimarmeen, Geheimdienstoperationen und geheimer Staatspolizeien. Bei sämtlichen Anschlägen ging es um die Strategie der Spannung, der Angstproduktion in Europa, aber auch weltweit.

9/11 markierte den entscheidenden Wendepunkt einer terroristischen Großoperation. Bereits 2001 ging es maßgeblich um Angst- und Schreckensproduktion. Der „war on terror“ nahm seinen Ausgang, und weil die Angst vor den bösen Islamisten Ende 2019 weitgehend abgefrühstückt war, musste eine neue Großoffensive gestartet werden, die sich ab Februar 2020 mit COVID-19 als „war on infection“ entfaltete.

Das wesentliche Motiv des Staatsterrors ist, durch Angst- und Feindproduktion nach außen und innen den Zivilgesellschaften immer höhere Mittel abzupressen oder aber eine Zeitenwende einzuleiten. Das heißt, die Zentren der Macht schaffen — sieht man von Naturkatastrophen ab — erst die Krisen und Kriege, aus denen sie die Menschen später angeblich retten wollen.

Sie produzieren Kriege nach außen und nach innen und schaffen durch Spannungen das Klima, das die Gesellschaften von innen zersetzt. Bei der Corona -„Plandemie“ handelt es sich um eine lang vorbereitete, koordinierte und hochdiversifizierte Staatsterror-Psyop- und -Mindcontrol-Operation gegen die Völker. Sie ist ein Hundedressurakt für Menschen ohne Beispiel in der Geschichte. Zahlreiche „Panikpapiere“, die ans Licht der Öffentlichkeit gelangten, beweisen dies.(Freimaurer-Chef will per ‚Great Reset‘ zur Welt-Diktatur)

 

Wer sind die Täter?

Es sind die Globalisten und ihre komplexe Herrschaftsarchitektur. Sie setzen sich zusammen aus Big Money, also den Reichen und Superreichen, Oligarchen und Plutokraten, den Kapitalsammelstellen wie BlackRock, Vanguard & Co., Big Corporations, unter anderen Big Data, Big Pharma und Big Tech, dem Militär-Industrie-Sicherheitskomplex, den Geheimdiensten, den PR- und Propaganda-Agenturen, Konzern-Medienkonglomeraten — alle verfügen über zahllose Thinktanks. Die Regierungen sind die ausführenden Organe der Globalisten. Und die Merkel-Demokratie-Mutante ist da besonders gründlich.

Das neue Herrschaftsmittel der Globalisten ist eine Gesundheitsdiktatur auf der Grundlage jederzeit aktivierbarer Infektionsregime. Gestern COVID-19, heute die Delta-Variante, morgen die Omega-Mutante, übermorgen ein „Biological Warfare“-Angriff. Die Globalisten wollen die Rückkehr zu jeder Form eines Lebens verbauen, das irgendetwas mit „Normalität“ zu tun hat.

Nach der bisherigen Zerstörung von Wirtschaft und Gesellschaft ist das ohnehin nicht mehr möglich. Die Globalisten werden ihr Infektionsregime mit korrupten Politikern, Wissenschaftlern, PR-Agenturen, Herrschaftsmedien und Propaganda-Söldnern so lange füttern und mästen, wie sie es zur Umsetzung ihrer angestrebten totalitären Neuen Weltordnung benötigen.

Dass sie Hunderte hochqualifizierte Mediziner und internationale Wissenschaftler nicht hören, Richter, die nicht zu gewünschten Urteilen gelangen, terrorisieren, mit Gestapo-Methoden arbeiten, Menschen aus ihren Berufen mobben und die Zensur- und Löschtasten bei YouTube, Facebook, Twitter heiß laufen, muss ich euch nicht erzählen.

Alles Exzesse eines vollkommen aus dem demokratischen Ruder gelaufenen und abgewirtschafteten Regimes. Politkriminelle, Opportunisten, Psychopathen, Antideutsche und Machiavellisten haben das Land in eine offene Psychiatrie verwandelt.(Steckt Großbritannien hinter der Pandemie und dem Coronavirus, weil es sein Empire erneuert? (Video))

Die Mär von der großen Sorge

Die große Sorge der Politik um die „Volksgesundheit“ ist die verlogenste Nummer in der Menschheitsgeschichte. Zu keinem Zeitpunkt gab es weltweit auch nur ansatzweise vergleichbar koordinierte Anstrengungen zur Bekämpfung der wirklichen Bevölkerungskiller pandemischen Ausmaßes, die die Industrieländer seit Jahrzehnten begleiten: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Übergewicht und Adipositas, Krebs und Depressionen.

Millionen sterben allein in Deutschland vorzeitig an diesen Zivilisationskrankheiten. Alle diese Zivilisationskrankheiten konnten nicht annähernd die diktatorischen Maßnahmen entfalten, wie wir sie heute mit dieser erfundenen Pandemie erleben. Diese gäbe es gar nicht, hätte die WHO die Pandemie-Definition nicht 2009 geändert. Das bedeutet: Auf die Infektionsnummer haben sie locker 10 Jahre hingearbeitet!

Die sorgenvollen Bekundungen der Merkel-Regierung zur Bevölkerungsgesundheit sind erstunken und erlogen. Läge der herrschenden Politik-Kaste dieses Landes das Wohlergehen der Bevölkerung am Herzen, hätte sie das Gesundheitswesen nicht Profithaien und ihren korrupten Provisionskomparsen in den Rachen geworfen, die Kliniken nicht privatisiert, die Krankenhauskapazitäten nicht abgebaut und diese nicht unter das Primat der Profiterwirtschaftung gestellt.

Einer dieser Provisionskomparsen aus der Privatisierungsgeisterbahn heißt Karl Lauterbach. Ich kenne viele Kandidaten in politischen Spitzenpositionen, die vor ein internationales Verbrechertribunal gehören, denn die Korruption in der Polit-Kaste hat mit den Privatisierungsorgien des Staatsvermögens seit den 1980er-Jahren Epidemiecharakter nationaler Tragweite angenommen.

Eine militärische Befreiung von außen, die dieses Land noch retten könnte, ist nicht leider nicht zu erwarten.

 

Corona als Zeitenwende

Corona ist — wie WEF-Fan Prinz Phillip von England es nannte — das „window of opportunity“ und damit nichts anderes als ein Ausstiegs-, Umstiegs- und Destruktionsszenario. Die Globalisten erkannten, dass sie mit ihrem alten Kapitalismusmodell so nicht mehr weitermachen konnten und den Planeten vor die Wand fahren würden.

Corona heißt nun das neue Geschäftsmodell des Übergangs, bis sie mit „Great Reset“ und „Vierter Industrieller Revolution“ da angekommen sind, wo sie wirklich hinwollen: in die „New World Order“ oder „One World Order“.

Und in dieser Neuen Weltordnung wollen die alten Cliquen, die sich nun hinter der Ideologie des Gesundheitsschutzes und schon bald der Klimarettung verstecken, dieselben sein. Die Demokratie interessiert sie einen feuchten Dreck, und tatsächlich haben sie diese bereits auf den Müllhaufen der Geschichte geworfen.

Spätestens seit Februar 2020 haben wir es im Westen mit einer Pandemie der besonderen Art zu tun, mit einer polit-medialen Pest. Diese schwere strukturelle politische Krankheit markiert das Endstadium des westlichen Katastrophenkapitalismus und den Übergang in ein neues kapitalistisches Profit-Regime. Diesem ebnen die Regierungen als Demokratie-Abrissbirnen den Weg. Als „Deep & Corrupt Government“ exekutiert die Merkel-Regierung allein den Willen von Globalisten und NATO-Kriegstreibern wobei die Konzern-Medien und die Öffentlich-Rechtlichen zur volksverhetzenden Verblödungsindustrie verkommen sind.

Warum die Lockdowns?

Eine der ganz großen Public-Relations- und Propaganda-Firmen, die US-Agentur Edelmann, kam in ihren 2020er- und 2021er- Vertrauensbarometern zu verheerenden Werten im weltweiten Durchschnitt insbesondere für Regierungen und Medien: ein Allzeit-Tief!

Nach allen politischen Fehlleistungen, Skandalen und Verbrechen der politmedialen Kaste musste etwas geschehen, nicht nur in Deutschland. Und genau deshalb zogen sie mit der Coronakrise die Reißleine. In der Militärstrategie heißt das „Shock and Awe“ — Schock und Einschüchterung. Die Globalisten hatten Angst vor dem politischen Kollaps und weiteren Volksaufständen wie in Frankreich. Und wenn die Massen ihren Regierungen nicht mehr über den Weg trauen, dann sollten sie nun lernen, sich unter ihrer Knute zu fügen — wie stets in der Geschichte.

Hannah Arendt hat gesagt: „Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen.“ Die Mehrheit fügt sich nun offensichtlich dem verordneten Unrecht und fühlt sich im selbstverschuldeten Gehorsams geborgen. Hier wiederholt sich Geschichte als Tragödie. Auch entwickeln die angstvollen Massen eine widerwärtige Denunziantenmentalität und betrachten die Impfverweigerer als Feinde, zumindest halten sie sie für „unsolidarisch“. Da stellen sich sogleich mehrere Fragen:

  • Solidarisch mit wem eigentlich? Mit Johnson & JohnsonBioNTech/PfizerAstraZenecaModerna, mit der Bill & Melinda Gates Foundation, mit der Rockefeller-Stiftung, mit der durch Privatinteressen unterwanderten WHO, mit Pentagon/DARPA, AppleMicrosoft, NSA, CIA, mit den Demokratie-Abräumkommandos in den europäischen Regierungsspitzen?
  • Solidarisch mit der stalinistischen Lagerkommandantur eines „rot-rot-grünen“ Berliner Senats?
  • Solidarisch mit Schreibtisch-Söldnern und Propaganda-Heckenschützen?
  • Solidarisch mit der Schönen Neuen Merkel-Diktatur?

Es geht nicht um Vernunft, nicht um Argumente, es wird Gehorsam verlangt. Gehorsam verlangen nur Diktaturen. Angst und Ausnahmezustand sollen dauerhaft in das Tiefenbewusstsein der Menschen eingebrannt werden. Die Öffentlichkeit soll sich an die Aussetzung des Grundgesetzes und fundamentaler Bürger- und Freiheitsrechte gewöhnen.

 

Dazu haben sich kranke Juristenhirne das 4. Bevölkerungsschutzgesetz ausgedacht. Allein die Bezeichnung ist schon eine Unverschämtheit. Es handelt sich um ein totalitäres Ermächtigungsgesetz 2.0 mit Anleihen aus vergangen geglaubten Zeiten.

Die Mehrheit unterwirft sich, sie wartet auf Gnade von oben und holt sich den Tagesbefehl aus Fernsehen und Radio ab. Machen wir uns keine Illusionen: Für die Mehrheit war die Demokratie nie etwas anderes als ein Konsumartikel. Und dieser Artikel ist bereits aus dem Angebotssegment verschwunden. Der verordnete politische Zwangskonsum heißt jetzt:

  • totalitärer Überwachungsstaat,
  • Zentralisierung und
  • „Global Governance“

Die wirklichen Akteure der Weltbühne sind die großen und kleinen Kapitalverwalter und Kapitalsammelstellen, die über die unglaubliche Investment- und Korruptions-Power in Höhe von weit mehr als 100 Billionen US-Dollar verfügen. Die gigantischen Vermögen der Superreichen und Reichen sind dabei noch gar nicht berücksichtigt. Das sind die wahren Zentren der Macht. Die herrschenden Politiker exekutieren die Reichtumsverteilung von unten nach oben und die Plünderung der Staatsvermögen.

Mit dem Lockdown als Schockstrategie will die Finanzindustrie alle Staaten in die Totalverschuldung treiben und Generation auf Generation in die Schuldknechtschaft stürzen.

Ausweitung der Staatsschulden

Vor der Coronakrise hatte Deutschland Staatsschulden von circa 2 Billionen Euro. Um diese anzuhäufen, brauchten aller Regierungen Deutschlands zusammen 75 Jahre. Für die Verdopplung dieser Staatsschulden brauchte die Merkel-Mannschaft 3 Monate.

Die 27 EU-Staaten haben zudem ein Haushalts- und Finanzpaket in der historischen Größenordnung von 1,8 Billionen Euro vereinbart.

Für diese gigantische Schuldenbonanza werden die Gläubiger Sicherheiten fordern. Was Deutschland anbelangt, werden sie sich mit Hilfe der Merkel-Clique den noch in öffentlicher Hand befindlichen Wohlstand vollständig unter den Nagel reißen.

Der Verfall unserer Infrastruktur wird weitergehen, und das restliche Staatsvermögen in Bahn, Autobahnen, Häfen, Bildung, Gesundheitswesen, Renten, Sparkassen steht auf der Übernahmeliste der räuberischen Gläubiger. Das Schicksal Griechenlands ist für alle Staaten vorgezeichnet.

Und wenn die Kapitalakteure das Restvermögen der Staaten und die störende Konkurrenz des Klein- und Mittelstandes final abgeräumt haben, wenn ihnen also alles gehört und wir über gar nichts mehr zu bestimmen haben, dann werden sie das aufgeblähte Weltfinanzsystem platzen lassen, und den Zeitpunkt bestimmen allein sie.

Selbst deutsche Großunternehmen werden mit kriminellen Übernahmepraktiken und Lawfare sturmreif geschossen, damit auch sie von der US-amerikanischen Finanz-Mafia übernommen werden können. Die Monsanto-Übernahme durch Bayer ist nur ein Kriminalstück dieser Kategorie.

Dass weltweit bereits Hunderte Millionen Arbeitsplätze verloren gingen, ist den Abräumkommandos des Katastrophenkapitalismus nicht einmal eine Randnotiz wert. Die Weltbevölkerungsreduktion haben sie ohnehin auf dem Plan.

Nach der Corona-Nummer werden sie ihre große Sorge um die Umwelt und das Klima entdecken. Die Umwelt war ihnen 50 Jahre scheißegal, andernfalls hätten sie von den Billionen Dollar und Euro einige Milliarden beispielsweise für eine Flotte von Spezialschiffen bereitgestellt, um die Ozeane von Plastikmüll zu befreien. Die Sorge um Umwelt und Klima dient allein dem Zweck, ihren demokratiefreien Zentralismus durchzusetzen.

Schaut in das offizielle Dokument der UN: die „2030 Agenda for Sustainable Development: Transforming our World“ aus September 2015. Da kommt der Begriff „stakeholder“ oder „multi-stakeholder“ 22-mal, „demokratisch“ verschämt 1-mal vor. Das sagt eigentlich bereits alles über die Akteure. Für sie ist die Demokratie Geschichte. Die „stakeholder“, das sind die großen Interessengruppen, die Mitentscheider, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit und demokratischer Prozesse darüber bestimmen wollen, wie die Welt in Zukunft aussehen soll.

Wohin wollen die Globalisten?

Hinter den Kulissen der Infektionskrisen drehen die Globalisten das ganz große Rad. Die Welt soll in die Neue Weltordnung der Digitalisierung gepresst werden, es geht um:

  • 5G und die damit verbundene Satellitentechnologie. 5G ist in erster Linie eine Technologie für das Militär, um Kriege auf völlig neuen Grundlagen zu führen. 5G wird installiert, und die Folgen für Mensch und Natur werden vollkommen ignoriert;
  • das Internet of Things, das Internet of Bodies, Technologien einer globalen Infrastruktur der Informationsgesellschaften;
  • eine bargeldlose Welt;
  • Zwangsimpfregime unter Einsatz von Gen- und Nanotechnologie;
  • künstliche Intelligenz in Verbindung mit Post- und Transhumanismus, der Verschmelzung von Mensch und Maschine, und
  • den Aufbau von „Smart Cities“.

Forderungen für einen Neuanfang

Zum Schluss möchte ich noch einige Gedanken äußern, wie ich es denn gerne anders hätte:

  • Auflösung der Parteien in ihrer bisherigen Form und Funktion,
  • Auflösung der korrumpierenden Lobby-Komplexe,
  • Auflösung der Geheimdienste, zumindest deren massive Reduzierung,
  • Kündigung aller Verträge mit der internationalen Anwalts- und Beraterindustrie, die in den Ministerien seit Jahrzehnten Gesetze gegen die Interessen der Bevölkerung schreiben,
  • Neugründung der Europäischen Union als „Europa der Völker“, nicht der Konzernwirtschaft und Machteliten,
  • Austritt aus dem militärischen Teil der NATO, Kündigung aller Truppenstationierungsverträge,
  • Austritt aus Weltbank, Internationalem Währungsfonds als Unterdrückungsprojekte des internationalen Finanz- und Anlagekapitals,
  • Reduktion des Militärs auf die Landesverteidigung,
  • Aufarbeitung des Corona-Plots — Verhaftung der Verantwortlichen in Politik und Medien durch verfassungstreue Polizei- und Militäreinheiten und deren Überstellung an ein verfassungstreues Militärgericht, da die durch und durch korrupte Parteienlandschaft zur Aufarbeitung unfähig ist.
  • Abschaffung der Politikerimmunität,
  • Konfiszierung der Parteivermögen respektive Politikervermögen bei nachgewiesenen Verfassungs-, Rechtsbrüchen sowie der Schädigung der Allgemeinheit,
  • Strafbewehrung bei Bruch von Amtseiden,
  • Stärkung der direkten Demokratie,
  • erstmalige Herstellung der Gewaltenteilung,
  • völlige Neuordnung der Medien, das heißt Unterstellung unter volksdemokratische Kontrolle,
  • eine neue Politiker- und Politikerinnen-Generation muss sich „im Leben“ bewährt haben, muss ethisch-moralischen Grundsätzen, der Verfassungs- und Rechtstreue genügen und hierfür vor der Übernahme von öffentlichen Ämtern Rechenschaft ablegen. Nicht jeder charakterfreien Deppin, nicht jedem Deppen, die man in der herrschenden Parteienlandschaft so zahlreich besichtigen kann, darf ein politisches Amt zur Verfügung stehen.

 

Alles dies käme der Gründung einer neuen Republik nach einer Verfassunggebenden Versammlung gleich. Die erforderliche Neugründung wird aus meiner Sicht erst dann die notwendige Schubkraft entfalten, wenn sich die US-amerikanische Bevölkerung im Wege einer neuen Revolution von den eigenen Schmarotzern des Deep State befreit hat.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/journalistenwatch.com am 20.07.2021

native advertising

About aikos2309

42 comments on “Willkommen in der Neuen Weltordnung!

  1. Gestern Abend um 21h wieder 1,4 Gigawatt im Netz gefehlt. Das ist eine Abweichung von 0,1 Hz = 49,9Hz Netzfrequenz.

    Hat KlausiMausi wieder mit dem Joystick gespielt ?

    Message : 19.07.2021 21:01:27

    Mains frequency : 49,8980Hz

    Mains load difference : -1411 MW

  2. Als kath. Theologe (Dogmatik, Metaphysik) fordere ich auf: Erwacht hin zu Gott!
    Unser einziger Retter ist Christus. Wir MÜSSEN Vertrauen zu IHM suchen und finden. ER ist Die Höchste Gottheit Selbst. Beten wir: Ewiger Vater, um Deines Geliebten Sohnes willen hab Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt. Amen. – Lesen und beten wir Psalm 91 und 51. Meditieren und beten wir Psalm 68: Gott steht auf, seine Feinde zerstieben; die ihn hassen, fliehen vor seinem Angesicht. Sie verfliegen, wie Rauch verfliegt; wie Wachs am Feuer zerfließt, so vergehen die Frevler vor Gottes Angesicht. Die Gerechten aber freuen sich und jubeln vor Gott; sie jauchzen in heller Freude. Singt für Gott, spielt seinem Namen; freut euch vor seinem Angesicht!
    Amen. Amen. Amen.

    1. @Dr. theol. Erhard Meier,für mich ist nur eine Frage ausschlaggebend: Essen Sie Tiere.? Wenn Sie mir diese Antwort nicht beantworten wollen, so war dies bereits Ihre Antwort und ich werte sie als ja. Wem dem so ist, so bitten Sie lieber alle Tiere um Verzeihung und keinen Gott. Und glauben Sie wirklich, dass ich einen Gott brauche, wenn ich mich selber als solchen erkannt habe ? Ich bin der, der ich bin – ich bin so.!

      1. Nachtrag :Alles was das falsche trägt, kommt weg. Auch dicke Kwastenträger in Tempeln die so tun als…., ohne Ausnahme. Es wurde schon vor Jahren Bestandsaufnahme über den Seelenzustand der Manschen gemacht Game over! Es ist do late! Die guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen.

      2. @Tyrmann..Jeder frisst hier Jeden auf dieser (wunderschönen) Erde..Das Verdauungssystem von fast allen Lebewesen ist genau dafür gemacht. Der Beweis fürs Fegefeuer ! … Wenn ich kein Fleisch mehr esse, wird es halt einfach entsorgt. Das wäre dann der Supergau für ein gequältes Mitgeschöpf. Gequält und geschlachtet wird es sowieso..

      3. Der Mensch hat das Gebiß eines Fleischessers. Wer auf Fleisch verzichtet, verzichtet auch auf Nährstoffe und muß die künstlich zuführen.

        Jeder ist der, der er ist. Wer sollte er sonst sein?

        Du leidest an Größenwahn.

    2. Du hast nix verstanden .Jesus kommt um euch zu richten .nicht um euch zu befreien .lügen betrügen und dann beten perfil .und glauben euch rettet wer .nur ihr alleine könnt das der Zug ist schon lang abgefahren .Jesus Kumpel kommt um euch zu richten jedem nach seinem Mass .wunderschön und gerechter geht es nicht . Gerichtet in diesem Leben .gerichtet in der Zwischenwelt
      .gerichtet für nächste leben .die reichen werden die Krüppel sein .

  3. @DrNo..in einem aktuellen Bericht aus Genf ,WHO ,war hinter Fahnen der tanzende Gott Shiva teilweise zu erkennen. Als Statue ist er auch vorm LHC …???

      1. shiva: Gott der Zerstörung: Teilchenbeschleuniger zerstören Teilchen. Ist wohl eher ein Maskottchen.
        Irrtum: Hau‘ ein Glas an die Wand und behaupte dann, die Welt sei aus Scherben aufgebaut.
        Quantenphysik: Zwei Teilchen erzeugen durch Aufprall (e=mc2) neue Teilchen. Objektivität der Beobachtung ist also nicht gegeben.

      2. @DrNo…Objektive Widerspiegelung der subjektiven Realität…Mit dem Eiweissmatsch unter der Schädeldecke sind wir doch total ausgebremst. „Denken“ ist einzig und allein Channeling mit einer höheren Realität.
        Wie sehen den Wald vor Bäumen nicht. Und wer schön aufpasst im Unterricht, nach wahren Wissen strebt, welches unendlich ist, bekommt halt ein paar mehr Kanäle geöffnet…ganz einfach…Drogen können das auch bewirken..aber das wäre so etwa, wenn man nach dem Ende einer Schulstunde in der 1.Klasse der Meinung ist, meine nächste Stunde mach ich jetzt in der 10. Klasse..ich kann das ja alles schon mit links !

      3. @DrNo..Die Schöpfer des genetischen Körpers wissen ganz genau, was für hinterfragende Seelen sie einstallen. Desshalb entsehen bei einer von uns gelösten kniffeligen Frage , z.B. warum es uns überhaupt gibt , zwei neue , noch kniffeligere Fragen.
        So was muss man erst mal hinbekommen. Bestimmt nicht mit einen Eiweisgehirn, was nur vorgegebene Lösungen channelt und dann denkt, …ist mir selber eingefallen. Bin ich heute aber wieder klug…

      4. Bei dem Gedanken an Eiweiß bekomme ich doch glattweg wieder Hunger auf solches. Da fällt mir ein, was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Mensch und einem Wurm?

  4. Möchte an dieser Stelle Gerald Grosz, den ich immer für genial hielt, in der neuen von ihm frei gewählten NWO willkommen heißen, denn er gab neulich zu, sich gepimpft zu haben. Gut… mußte er nicht zugeben, aber das ändert nichts daran, daß seine Lebenserwartung nun stark herabgesetzt ist und der Kabale Rentenbeiträge erspart bleiben werden. Das zeigt mal wieder, daß der Psychoterror vor keinem halt macht. Ciao Gerald… schaue Deine vids nun nicht mehr, Du hast die Seiten gewechselt.

    ps: kann natürlich sein, daß er doch nicht gepimpft ist , wie die meisten Politiker, aber mit Fake-Impfpass jetzt wieder in alle clubs reindarf.

    1. ..ich hab Mist geschrieben..ist natürlich die subjektive Widerspiegelung der objektiven Realität…Aber wer weiß, warum…entgegengesetzt ist die Richtung…

    2. @DrNo

      DER hat sich ümpfen lassen? – Ich fasse es nicht. – Hielt ihn ebenfalls für einen der durchblickt – nunja – wer weiß, was oder er ihn dazu getrieben hat – vielleicht auch ein Öpfer der mind-control. Traurig.

    3. Clubs? Dazu muss man wissen: Tanzbühnen mitr der Mischung aus Frequenzen und Alkohol sind Eintrittspforten für Dämonen. Wohin? Na in die Deppen und Deppinnen dort auf den Bühnen.

  5. „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“, Benjamin Franklin
    UND
    „Wo recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht“ Papst Leo XIII., 1891

    Es wir Zeit aufzustehen und uns unsere Freiheit von der sozialistisch-globalen Faschisten zurückzuholen. Wer es immer noch nicht begriffen hat: „Das SIND die Nazis!“ nur mit etwas geänderten Ideologien und Feindbildern. Die Methoden und die Menschenverachtung sind geblieben. Die „Glozis“ sind diejenigen, die sich hinstellen und nazi-rufend diffamierend mit dem Finger auf die letzten noch verbliebenen konservativen Demokraten zeigen – und ein Großteil des Volkes ist wieder verblendet und folgt der Ideologie widerspruchslos.

    1. In dieser Gesellschaft ist alles wie umgekehrt. Vielleicht stimmt die Aussage nicht in jedem Detail, dann bestätigt das Detail nur die Ausnahme der Regel.

      Die Ideologien sind gar nicht so anders. Das Ziel des Krieges war die Dominanz über Europa (Internationalismus) mit den Mitteln des Nationalismus und dann über die Welt.

      Damals wurde gelogen, heute wird gelogen. Die Methoden sind diesselben. Und wer sich auskennt, findet auch die Gebrauchsanweisungen in dem verdammten Reich.

  6. oe24.at/oesterreich/chronik/umfrage-die-haelfte-der-nachtgastronomie-wird-schliessen
    ………….
    bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/lazarett-der-verstuemmelten-igel-nachtfahrverbot-fuer-maeh-roboter-77129396.bild.html
    …………..
    spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-fluthilfe-fonds-soll-asylbewerbern-helfen-a-1005240.html
    ……………..
    de.rt.com/inland/121031-messerstecher-von-wuerzburg-psychiatrie-statt-gefaengnis/
    …………..
    stimmung.co/post/tierqualerei-an-ostsee-kleiner-schweinswal-taucht-auf-erwachsene-halten-tier-fest-stirbt-an-den-folgen

  7. Und jetzt? Es ist relativ alles schwach, was von den Freimaurern kommt und von den Normalos weitergegeben wird.
    Die Liste ist hierbei endlos.
    Da kommen Opfer staatlicher Gewalt durch die Massenmedien her und es wird geglaubt als ob die böse Macht von Jesus dahinter steckt.
    Die Liste hierbei ist auf eine Endlosigkeit begrenzt.
    Wie kann das sein? Wenn unendlich viele Menschen geboren werden können, ist dies erklärbar!

    Und Pravda, nach der Ansage, Aliens Regieren die Welt oder „Menschenversuche wurden wie bei jeder Anwendung von Pharmaindustrieprodukten“ gemacht, kann ich gerade nichts dem Beitrag gewinnen, denn wenn schon, dann ist die NWO das was von Anbeginn der Geburt verläuft und nicht hier, ab einem Beschluss jedes Beamten gemacht wird.
    Wenn schon, denn schon 2020, Beginn der Pandemie!
    „Willkommen in der Weltordnung von neuen Chipimplantaten“.

    Die alternative Mainstreampresse möchte nicht wahrhaben, dass ein Ryke G. Hamer vieles getan hat, um die Neue Weltordnung zu entkräftigen.
    Aber nicht weil die Mainstreampresse so unglaublich stark ist, gehen die Menschen heutzutage zur Impfung, sondern weil die Aufmerksamkeit über viele Jahrzehnte hinweg, einfach auf die plumpe Presse für Nicht-Juden gelenkt wird.

    „Willkommen in der Neuen Weltordnung“
    elektronische Zusendung
    Jede Form der Funkstrahlung hat Auswirkungen auf den Menschen
    Jede Art des Gifts und der falschen Nahrungszubereitung hat Auswirkungen auf den Menschen.
    Jeder Mensch dem der freie Zugang zu Informationen verweigert wird, ist nicht Meinungsfähig.
    Diesbezüglich ein Fakt. Die Zivilisten haben die Handlung in fast allen Fällen, mich zu blockieren, auszulöschen, digital.
    Aber das spannende an der Sache ist, diese werden von den Beamten gezwungen durch die Neue Weltordnung vernichtet zu werden, wieso wollen die Frühaufklärer dann keine Kommunikation, keinen Austausch, keine Gegensätzlichkeit von ihnen selbst, sondern nur das bestimmen, was die Massenmedien sowieso schon bestimmt haben?

    4 Jahre, Computerarbeit mit der Tastatur und den verfügbaren Medien im Internet.
    Absichtlich in Räumen wo die anderen Menschen die von ihrer Umwelt beeinflusst sind die Kontrolle über die Anzeige haben.
    Hat nach dem 4. den Erfolg gebracht, dass die Masse der Menschen glaubt, mit einer Zensur würden sie gewinnen, mit einer Auslöschung von Eingaben würden sie dem Sieg näher kommen und am Ende regiert die Neue Weltordnung immer noch, einfach weil die Träumer so sinnlose Eingaben absenden, dass sogar der Reichsadler ein Emblem des Reiches ergibt.

    Aber das Reich wurde von Juden regiert, von Zionisten und von Versagern, die in ihrem Leben nicht mehr als Mörder sein erreichen werden.

    Deswegen, meine lieben Damen und Herren,
    Aufklärung ja, aber ideologisches Gedankengut nein, wie kann dann die Partei Die Linke immer noch existieren?
    Werden die Menschen mit Verfassungsschutzaktionen hingehalten?

  8. Und dann sind da noch die unaufgeklärten politischen Morde im In- und Ausland.
    Die Neue Weltordnung plant sowas gerne: Eine militärische Befreiung von außen, die dieses Land noch retten könnte, ist nicht leider nicht zu erwarten.
    Syrien, Irak, Afghanistan, Libyen, Jemen, Ukraine.

  9. Shock and Awe funktioniert oder glauben Sie nicht mehr, dass Donald Trump zu jederzeit in seiner Präsidentschaft die ID2020 ablehnen hätte können, ohne das seine freien Chatkonten auf irgendwelchen Internetseiten damit etwas zu tun haben müssten?

  10. Die Weltgesundheitsorganisation war nie für etwas anderes gedacht, gegründet hat man sie mit dem Grund jedem Menschen einen Chip ab 2020 des Christen einzusetzen.

  11. Es gibt überhaupt kein System eines Landes welches auf den normalen Werdegang eines Menschen zugeschnitten ist, sondern alles wird von jeder Regierung so beschlossen, dass die weiteren Ereignisse herbeigeführt werden können und die gewünschten Resultate (Bevölkerungsreduktion) am besten gemacht werden können.

  12. Forderungen für einen Neuanfang
    Gleiche Aktionen in der Neuzeit wie Adolf Hitler zur Machtergreifung.
    Vielen Dank, Freimaurer! Und Zion, für ID2020, wenn die schon fertig waren und die Wahrheit erzählen.
    Ende!

  13. Ein sehr wahrer Artikel. Es werden Panzer gebaut, womit Krieg geführt wird und massive Umweltschäden zu verzeichnen sind, die Politik heuchelt hier etwas, das Deutschlands Einwohner CO2 einsparen müssten. Geräte werden prinzipiell so konstruiert, das sie irreparabel sind, Umweltschutz gleich 0. Ein Multimilliardär fliegt für 10 Minuten Spass ins All und donnert Tonnen von CO2 raus, interessiert aber niemand, weil er reich ist. Gleichzeitig kämpfen Menschen in den Hochwassergebieten ums nackte Überleben, sie haben alles verloren. Die Politiker heucheln was von Betroffenheit vor, der Mainstream filmt was gebraucht wird, der Ton wird nicht übertragen oder stark heruntergedreht, weil im Hintergrund Protest hallt, was das gemeine Schlafschaf aber nicht wahrnimmt! Warnungen 9 Tage vorher verlaufen im Nichts, Konsequenzen für die Verursacher, keine. All diese Sachen zeigen die niederträchtige Verlogenheit mehr als deutlich auf, Menschenwürde ist nur noch ein Wort ohne Bedeutung in diesem kapitalistischen Welt-Faschismus.

      1. C02 solch ein Hirnschiss. Abschalten. Diese wichs Technik hier als erstes. Weg mit dem Dreck. Alles unnatürlich. Ich habe noch nie einen Baum oder eine Maus einen Computer nutzen sehen. Geschweige denn dass diese eine Tageszeitung lesen oder sog. wissenschaftliche Abhandlungen.
        Warum tragen wir Schuhe mit dicken Gummisohlen? Sollen wir uns nicht mehr erden? Warum sitzen wir alle in 4×4 Gefängnissen?
        Warum starren wir in 4×4 schwarze Kästchen 24/7?
        Warum gibt es nur noch LED Licht ? Ist das überhaupt noch Licht?
        Und warum ist die größte LED so unfassbar hässlich weiß und besitzt nur noch ein Teil des Lichtsprektrums?
        Warum laufen die Politmarios mit diesen falsch-bunten Stickern rum
        Warum läuft im Abspann von Walking Dead immer Circle of confusion, Valhalla?
        Kann Mensch Aufwachen?
        Boah ist das alles so seltsam krank um mich herum.
        Bin ich krank?

  14. Kann man Gott beweisen? Man kann auch nicht das Gegenteil beweisen. Die Wissenschaft ist nur ein Glaube, was sich die meisten Wissenschaftler nicht eingestehen wollen.

    „Eine völlig vom Subjektiven bereinigte Objektwelt wäre nicht beobachtbar.“ Die Feststellung stammt von dem weltbekannten Physiker Schrödinger.

    Zeit ist eine Illusion. Sie basiert auf der Beobachtung, daß sich etwas verändert. In gleiche Abstände geteilt, erzeugt sie die Illusion von Linearität und Gleichlauf. Diese Illusion fließt in die Messgeräte ein, denn ohne die Illusion von Zeit kann nichts gemessen werden. So erzeugt die Wissenschaft mit der Illusion von Zeit fortlaufend neue Illusionen und hält uns darin gefangen. In einer Welt, die aus Sekunden und Minuten besteht, ist die Natur abgeschafft.
    Niemand findet Gott. Gott meldet sich, wenn die Zeit gekommen ist. Da muß man warten können.

    Technik ist für die Bedürfnislosen – der Anspruchsvolle verachtet Technik.

    Entgegen einer auch unter Gebildeten weit verbreiteten Meinung, prophezeiten Huxley und Orwell keineswegs dasselbe. Orwell warnt vor der Unterdrückung durch eine äußere Macht. In Huxleys Vision dagegen bedarf es keines Großen Bruders, um den Menschen ihre Autonomie, ihre Einsichten und ihre Geschichte zu rauben. Er rechnet mit der Möglichkeit, daß die Menschen anfangen, ihre Unterdrücker zu lieben und die Technologien anzubeten, die ihre Denkfähigkeit zunichte machen. – Schöne neue Welt.

    1. Mit dem ersten Spielzeug, was ein kleines Kind bekommt, beginnt das Eintrüben der Zirbeldrüse(3.Auge) und das Aktivieren der optisch/elektrischen Wandler, was ja nicht mit „wahren Sehen“ zu vergleichen ist.

      1. Ob das so für uns bestimmt ist, dass wir alle von Beginn an so fehlgeleitet werden. Was soll diese kranke Scheiße. Was? Was? Was Oh die magische drei. Wie ich diese drei mitterlweile hasse?, verfkuche? Sie verfolgt mir überall hin. Arbeit, privat, immer 33 und noch ne 33 oder auch mal als 32 oder 6 oder 12 oder 66 oder arghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    2. Das schreibe ich seit Jahren: Wissenschaft ist Glaube. Nur die Religionsfanatiker = die meisten der Alltagsmenschen …..
      …Zeit wie wir Sie wahrnehmen ist ein verdammter mechanischer Ablauf. Mechanisch. Nochmal: Mechanisch. Spezielle und relative Spastentheorie THEORIE (Theo wir fahrn nach …) baut auf Mechanik auf. Wie bescheuert ist das. Aber nach dem religiösen Dogma des Vermehrungstest ist mir alles klar. Fragt doch mal eure Katze warum Sie keine Armbanduhr hat? Ist Sie bescheuert oder der Mensch? Illusion. Puff Paff.Piff. Hell folgt dunkel Dunkel folgt hell und das ganze in einer Schleife. Wahnsinn. Ob jetzt Illusion in Messgeräte fließen kann, weiß ich nicht, kam im Studium nicht vor, wurde leider außen vorgelassen. ;-))).

      Mein heißer Tipp: Zeitfessel ablegen, Seit nunmehr fast drei Jahren. Scheiß magischer spell. Nein und nicht d8urch den anderen Satanistenkram ersetzten: Handfessel mit rechteckigem schwarzem Kristallspiegel. Nicht machen.

      Damit ist dann Huxleys Conclusio noch weit aus schlimmer.

      Vorhang auf, ja das warten, Scheiße Mann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.