USGS-Klimatologe: „Nibiru wird die Erde verwüsten“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Erde befindet sich inmitten eines natürlichen Klimawandels. Daran besteht kein Zweifel mehr – doch diesen Prozess hat unser Planet in seiner Geschichte mehr als nur einmal durchlaufen. Doch wer ist dafür verantwortlich?

Der Mensch, wie vom Mainstream gerne voreilig behauptet wird oder die Natur und das Universum? Glaubt man den Aussagen alternativer Wissenschaftler, ist der Mensch völlig unschuldig.

Dr. Ethan Trowbridge, ehemaliger Klimatologe am United States Geological Survey (USGS), glaubt sogar zu wissen, wer uns den ganzen Schlamassel eingebrockt hat. Ein Planet namens Nibiru, der seit Millionen von Jahren durch unser Universum geistert und der schon für die biblische Sintflut verantwortlich sein soll. Von Frank Schwede

Wenn Trowbridge und viele andere Wissenschaftler recht haben, dann ist das Märchen vom bösen CO² tatsächlich nichts anderes als ein großer Schwindel, die Menschheit zusammen mit COVID-19 an der Nase herumgeführt wird.

Was aber haben wir uns unter Nibiru vorzustellen? Im Werk der babylonischen Weltschöpfungserzählung Enuma elis wird in der fünften Tafel Nibiru als eine der wichtigsten Gottheiten des Marduk erwähnt.

Doch die Nennung in den babylonischen Keilschrifttafeln lassen offen, ob die Gottheit Nibiru ein Himmelskörper oder eine bestimmte Konstellation am Nachthimmel ist. In zahlreichen Aufzählungen wird Nibiru an verschiedenen astronomischen Erscheinungspunkten in Verbindung mit Positionen von Sternen und Planeten genannt. Auf einer Keilschrift wird Nibiru so beschrieben:

„Nibiru, der die Übergänge von Himmel und Erde besetzt halten soll, weil jeder oben und unten Nibiru befragt, wenn sie den Durchgang nicht finden. Nibiru ist Marduks Stern, den die Götter am Himmel sichtbar werden ließen. Nibiru steht als Posten am Wendepunkt. Zum Posten Nibiru mögen die andern sagen: “Der die Mitte des Meeres  (Tiamat) ohne Ruhe überschreitet, sein Name sei Nibiru, denn er nimmt die Mitte davon ein”. Die Bahn der Sterne des Himmels sollen unverändert gehalten werden.“

Die Mehrheit der Historiker glaubt, dass Nibiru ein bewegliches Himmelsobjekt ist. Allerdings gehen bei der Gleichsetzung und Zuordnung mit Planeten oder Kometen die Spekulationen weit auseinander.(Elite bereitet sich vor und warnt (nicht) die Menschheit vor dem Nibiru-Ereignis und der Ankunft in 2021)

 

native advertising

Der ehemaliger NASA-Astrophysiker Ronald Shimschuck erklärt dazu:

„Nibiru ist ein eigenes kleines Sonnensystem, das sich mit unserem kreuzt. In seinem Kern befindet sich ein brauner Zwergstern, der ungefähr ein Achtel der Größe unserer Sonne hat. Der braune Zwerg wird von sieben Planeten oder Monden umkreist. Einige sind kleiner als unser Mond, andere größer als die Erde. Doch die größte Sorge bereitet der dritte Planet dieses Sonnensystems. Er besitzt die vielfache Masse der Erde und hat einen Nickel-Eisen-Kern.“

Nur dummes Geschwätz?

Mainstream nahe Wissenschaftler bestreiten bis heute, dass es Nibiru in dieser beschriebenen Form wirklich gibt. Sie halten mahnende Worte, wie sie von Trowbridge und Shimschuck kommen, für dummes Geschwätz. Ist das aber wirklich so?

Trowbridge machte seinen Abschluss an der Iowa State University. Zu seinen Referenzen gehört unter anderem eine vierzehnjährige Anstellung bei der USGS, eine von der Regierung geförderte wissenschaftlichen Agentur, die die Erde, ihre natürlichen Ressourcen und vor allem drohende Naturgefahren genauer unter die Lupe nimmt.

Zum Aufgabenspektrum der USGS gehört unter anderem die Katalogisierung und Analyse von Erdveränderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Zu Trowbridges Aufgaben zählten die Aufsicht des Geomagnetismus-Programms sowie die Kernabteilung der Wissenschaften.(Sichtung einer geheimnisvollen zweiten Sonne könnte Planet Nibiru sein – unbekanntes Objekt feuert Strahl auf die Sonne ab (Video)).

  width=

Trowbridge erfuhr bei der USGS das erste Mal von der von Nibiru ausgehenden Gefahr für die Erde. Der Wissenschaftler erklärt, dass Nibiru unsere Sonne einmal alle 3600 Jahre umkreist. Seine längliche, elliptische Umlaufbahn im Verhältnis zu unserer südlichen Hemisphäre macht es nahezu unmöglich, seine bestimmte Ankunft zu erkennen, zu verfolgen und mathematisch zu berechnen.

Trowbridges Aussage deckt sich mit den Behauptungen des Astronomen Paul Cox, der ebenfalls behauptet, dass die NASA der Öffentlichkeit verschweigt, dass eine zweite Sonne existiert.

Damit versucht Trowbridge die Aussagen von NASA-Wissenschaftlern zu widerlegen, die bestreiten, dass der himmlische Eindringling eine ernsthafte Gefahr für die Erde darstellt, geschweige dass er überhaupt existiert.

Laut Trowbridges Aussage kenne die USGS und die NASA Nibiru seit mindestens 30 Jahren und sie habe sich zusammen mit anderen Regierungsbehörden gegen die Menschheit verschworen, indem sie die Existenz dieses Planeten bestreiten würden.

Ich werde nicht die gleiche Untergangsstimmung wiederholen, die von anderen Whistleblowern gesprochen wird“, sagte Dr. Trowbridge, der behauptet, dass die USGS von Nibiru erst erfuhr, nachdem die NASA davon Kenntnis hatte. Trowbridge:

„Als wir so viele Berichte über anormale Klimaveränderungen präsentierten, haben sie uns, glaube ich, mit Erlaubnis darüber informiert, was wirklich vor sich geht. Diese Informationen sind stark unterteilt. Ich denke, vielleicht haben vierzig oder fünfzig eine Ahnung, was passiert. Der Rest wird im Dunkeln gehalten und mit Lügen gefüttert. Wir, die es wissen, sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Erde ist gerade in Gefahr. Und Nibiru ist der Grund dafür“.(Haben die Anunnaki im ersten mathematischen System den Schlüssel zum Universum enthüllt? (Videos)).

 

Verbergen USGS und NASA die Wahrheit vor der Öffentlichkeit?

Dr. Trowbridge hat die USGS dafür kritisiert, die Vertuschung aufrechtzuerhalten. Das aber entledige sie nach Worten des Wissenschaftlers nicht der Verantwortung. Die USGS, sagt Trowbridge, habe ausgefeilte Lügen erfunden, um die wahre Natur der radikalen Klimaveränderungen im Zusammenhang mit Nibiru vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Als Beispiel nennt Trowbridge ein Treffen unter hochrangigen Mitarbeitern des Weißen Hauses, der NASA und der USGS, wo über eine weitere atemberaubende Vertuschung der Menschheit diskutiert wurde, um auch die Zukunft die übermäßige Abhängigkeit des Menschen von fossilen Brennstoffen in Verbindung mit der Freisetzung von Fluorchlorkohlenwasserstoffen in die Atmosphäre für den Klimawandel verantwortlich machen zu können.

Trowbridge schreibt den steigenden Meeresspiegel im Zusammenhang mit  tiefgreifenden Temperaturschwankungen und das Schmelzen des Polareises einem direkten Einfluss von Nibiru zu. Trowbrigde sagt:

„Ich lebe in den Adirondacks, auf ungefähr 2000 Fuß Höhe. Im Durchschnitt hat diese Gegend vielleicht einen Tag im Jahr, an dem die Temperatur auf neunzig Grad Fahrenheit klettert (32 Grad Celsius). In diesem Jahr waren es schon fünf. Erkläre das? Außerdem ist der Nordosten für eine Fülle von Niederschlägen im April, Mai und bis zu einem gewissen Grad im Juni bekannt, das sind in etwa 10 cm pro Monat.

 Dieses Jahr war es die Hälfte. Um das Ganze abzurunden, hatten wir letzten Winter keinen Schnee, und wir sprechen von einem Gebiet, in dem in der ersten Aprilwoche normalerweise vier Fuß Schnee liegen. Und das ist nur meine kleine Ecke der Welt. Das passiert auf der ganzen Welt.“

Trowbridge beobachtet seit Beginn dieses Jahres einen alarmierenden Anstieg ungeklärter Wetterphänomene. Der Wissenschaftler glaubt, dass Nibiru die Erde schon in naher Zukunft unwiderruflich verändern wird. Auf die Frage nach den sichtbaren ultimativen Auswirkungen auf unsere Umwelt antwortete Trowbridge mit den Worten: „Nibiru wird die Erde verwüsten.“

 

Auch der Astronom David Meade ist sich sicher, dass etwas Gewaltiges auf die Erde zukommt. In seinem Buch Planet X – The 2017 Arrival kommt Meade zu dem Schluss, dass Nibiru spätestens im Herbst 2017 von seinem Kurs abkommt und die Erde zerstören wird. Auch will Meade Nibiru bereits mit bloßen Augen gesehen haben. Auf seiner Website „Planet X News“ schreibt er dazu:

„Man kann ihn nur schwer sehen, aber es gelingt am besten von Südamerika aus.“

Ablenkung von den wirklichen Problemen

Da der Weltuntergang bis heute nicht eingetreten ist, halten zahlreiche Leser Meades Buch für reichlich übertrieben – manchen sprechen sogar von esoterischem Schwachsinn, weil sie der Meinung sind, dass der Autor seine angeblichen Beweise mit religiösen Zitaten aus der Bibel vermischt hat und man aufgrund dieser Tatsache Glaube von Wissenschaft nur noch schwer voneinander trennen kann.

Allein deshalb könne man keine einzige Zeile aus diesem Buch glauben. Andere Kritiker gehen noch weiter und behaupten, dass der Spuk um Nibiru reine Geschäftemacherei ist, denn besonders reiche Bürger nehmen die Sache offenbar ernst. In vielen Ländern werden seit Jahren unterirdische Bunker gebaut, die vor der Gefahr aus dem All schützen sollen.

 

Für renommierte Wissenschaftler sind die Theorien um Nibiru reine Hirngespinste und sie halten den Planeten schlicht für nicht existent. So könnte das Fazit lauten: die Menschen brauchen ganz einfach Dramen, um von den tatsächlichen Problemen und Ängsten auf der Erde abzulenken.

Bleiben Sie aufmerksam!

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Survival in DUMBs, wie die Elite überleben will“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 09.08.2021

native advertising

About aikos2309

26 comments on “USGS-Klimatologe: „Nibiru wird die Erde verwüsten“

  1. „Im Durchschnitt hat diese Gegend vielleicht einen Tag im Jahr, an dem die Temperatur auf neunzig Grad klettert. “

    Das würden die Menschen wie die Tiere wohl kaum überleben – es sei denn, sie würden an diesem Tag sich in extra dafür errichteten Erdhöhlen, Bünkern aufhalten – aber es könnte dennoch zu Waldbränden kommen und alle Tiere, die nicht in Höhlen leben, würden das auch nicht aushalten. – Also entweder hat er sich verschrieben oder…

  2. Ich habe Nibiru noch nicht gesehen – aber dass weltweit Wetterkatastrophen erheblichen Ausmaßes zur Zeit parallel erfolgen sehen wir ja. – Ob das Nibiru zuzuschreiben ist oder koordinierten Wettermanipülationen kann ich nicht sagen.

    ich bin von den Wettermanipülationen überzeugt – schließe aber dieses Nibiruteil auch nicht aus.

  3. Wenn ich in einem Bericht wie diesem „die übermäßige Abhängigkeit des Menschen von fossilen Brennstoffen …..“ oder von „steigendem Meeresspiegel“ lese, kommen mir Zweifel am Allge-meinwissen des Verfassers auf.
    Klar, es wird nirgends informiert über die Herkunft des Erdöls. Ebenso werden uns sehr viele Lügen aufgetischt über den „steigenden Meeresspiegel“. Dieselben die „die fossilen“ Stoffe als Lieferanten für unser Erdöl sowie Kohle u.v.a. als Ursprung angeben, verarschen die Menschheit seit Jahrhunderten.
    Man stelle sich vor: Die Millionen von Fässern Öl aus denselben Förderanlagen seit Jahrzehnten …. Das sollen Fossilien gewesen sein???! Der Mensch hat ein Hirn, und er könnte damit denken, wenn er es nicht verlernt hätte! Hört endlich auf, TV zu gucken, dann lernt ihr wieder selber zu denken. Dann wäre auch die Verarschung mit Corona nicht möglich gewesen!
    Die Erde ist ein lebendiges Wesen und produziert das Erdöl non-stop. Es gibt überall Erdöl, wenn wir tief genug bohren. Das hat ein deutscher Ing. vor etwa 80 Jahren herausgefunden. Die grossen Erdölnationen haben ihm nicht geglaubt. Sie glaubten lieber an Fossilien. Fossilien als Öl-Herkunft ist aber eine Lachnummer, wenn man selber denkt!

    1. Mir erscheint die abiotische Entstehung des Erdöls auch plausibler, auch deshalb weil uns dadurch keine Verknappung des Erdöls eingeredet werden kann.
      Unter anderen sind es vor allem russische Wissenschaftler die diese These vertreten.

    2. @Clemens

      „Die Erde ist ein lebendiges Wesen und produziert das Erdöl non-stop.“ – Denke ich auch, denn meiner Erkenntnis nach ist es das Blüt der Erde und so wie sich auch analog das Blüt der Menschen und Tiere und vielleicht sogar Pflanzen erneuert, erneuert sich auch das Blüt der Erde.
      Das Tiefseeöl – also das aus extremen Tiefen – sehe ich als das Aortenblüt der Erde.

      Doch analog stell‘ Dir vor, einem Menschen würde ständig und nonstop Blüt abgezapft und wenn es sich nicht schnell genug nachbildet dann auch noch das Aortenblüt. – Was würde wohl mit diesem Menschen dann eher über kürzer als über länger geschehen?

      Die Gaben der Erde für eine vernünftige Anzahl Menschen dankbar anzunehmen und zu verwenden in Harmonie mit ihr, so dass sie immer wieder Zeit hat, sich zu regenerieren, ist in Ordnung – doch immer mehr Menschen in die Welt zu setzen auf röligiönsideolögischen oder sonstigen ideolögischen Gründen, die immer mehr Ressourcen verbrauchen, immer mehr Müll produzieren, etc. ist schlichtweg unvernünftig. Es werden aus Kontinenten, in denen es ganzjährig sehr warm bis heiß ist, wo die Menschen keine Heizung benötigen, jetzt Massen von Menschen in unserer kälteren Breitengrade eingeschloist, die sich dann auch noch gegen fürstliche Ali Mentierung noch mehr vermöhren und hier heizen müssen und Wasser verbrauchen mit ihren riesigen Großfamilien, hiesige natürliche Ressourcen verbrauchen, die nur für eine vernünftige Zahl der hier angestammten Menschen von der Natur gedacht ist und ausreichend ist. – Das Wasser aus dem Wasserhahn wird z. B. aus dem Grundwasser gespeist, das wegen diesen immer mehr Millionen wasserverbrauchenden eingeschloisten sich massenvermöhrenden Menschen, die das auch noch alles bezahlt bekommen vom der Allgemeinheit der Einheimischen, selbst in unseren an sich wasserreichen Breitengraden inzwischen dadurch knapp geworden ist.

      So isses mit dem Öl auch – immer mehr Menschen müssen hier dann heizen – immer mehr Menschen fahren hier die dicksten Karren von ihren Ali Menten, etc. etc. etc..

      Die Methode gewisser Mächte zur Bevülkerungsrödüktion ist unzweifelhaft falsch und verbröcherisch m. E. – aber diese hier auch noch ali mentierte Massenvermöhrung insbesondere einer gewissen Klientel weltweit und deren Umsiedlung in unsere kälteren heizungsbedürftigen Breitengerade ist absolut unvernünftig, röligiöns- und/oder kültürbedingt und gegenüber Mutter Natur und Mutter Erde rücksichtslos kurzsichtig ausbeuterisch. – Diese Leute muss man in ihren Ländern lassen, sie dorthin zurückbringen und sie dort eigenverantwortlich für ihre zahlreichen Nachkommen sorgen lassen und wenn diese dann störben, weil die Eltern sinnlos Kinder produzieren, für die sie nicht sorgen können und sich darauf verlassen können, dass andere für diese sorgen, dann wäre das für die hoffentlich dann eine Lernlektion, die sie dazu bringt, dann nur noch so viele Kinder in die Welt zu setzen wie sie selbst in ihrem Land ernähren können. – Müssen die Menschen im Abendland ja auch.

      Eigenverantwortung ist das Lösungswort und nur durch diese Erfahrung können die diese lernen.

  4. Diese Welt ist nicht so, wie man es uns lehrt, das gleiche mit dem Universum! Alles wurde Erdacht und Erschaffen, von höheren Wesen, Göttlichen Wesenheiten, diese bestehen aus Energie/Plasma.

    Unsere Erde ist eine Energiekugel, in der wir mit Allem verbunden sind, alles ist eine Resonanz und die Menschen erschaffen mit Ihren Gedanken auch Realitäten/Dinge. Denn Alles ist Energie, eine Schwingung, auch die Gedanken sowie Emotionen.

    Und genau da, muss man aufpassen, denn wir werden von etwas Falschen total Verarscht und wenn zu viele Menschen an etwas glauben und/oder Angst davor haben, sich Sorgen machen, kann das etwas Schlechtes/Falsches hervorrufen!

    Wenn ein Mensch immer nur Schlechtes denkt, dann lebt dieser meistens auch so, das kennt man doch. Also lasst Euch doch bitte nicht jedes Jahr diesen Schwachsinn ERZÄHLEN!

    Die Erde macht gerade Veränderungen durch, und da Alles auf Energie, Schwingungen sowie Resonanzen aufgebaut ist, kann da einiges durcheinander kommen, auch der Menschliche Verstand, da wird vieles Getäuscht und Manipuliert, mehr als sich die meisten vorstellen können.

    Unsere Realität ist da sehr komplex, da Alles miteinander verbunden ist, deswegen ist ja auch absolut nichts unmöglich!

    Leider wird zu viel über die Erde und das Universum geheim gehalten, teilweise aus Machtgründen und aus Angst, weil man der Meinung ist, das die meisten Menschen die Wahrheit nicht vertragen können. Aber dafür muss man erst mal verstehen(Wissen bedeutet nicht, das man auch richtig versteht), was die Wahrheit ist!

    Denn die Schöpfung gibt es wirklich, und diese Wesen haben halt das Universum mit Erschaffen und diese Energiewesen bestehen aus Energie/Plasma und sind weit mehr, als ein Mensch sich vorstellen kann und auch der Mensch ist weit mehr, als man sich vorstellen kann!

    Verabschiedet Euch von Eurem Wissen, von Euer Bewusstsein, denn Alles ist Eins und wir Spielen/Leben einen Film, genau das wird bald jeden mehr bewusst, oder halt doch nur denen, die es Wert sind. Aber nichts ist so, wie man es meint zu Wissen!

    An was wollt Ihr Glauben? An Zufälle oder das es halt keine Zufälle gibt, nämlich einen Göttlichen Plan, der von Allen abgespielt wird, ohne es wirklich zu Wissen?

    Ich glaube diesen ganzen Scheiß nicht, was uns hier gezeigt/getäuscht wird! Man will die Menschen in Angst halten, unter Kontrolle, damit einige Wenige an einem Alten und Falschen System und Glaube festhalten können! Damit man die Menschen weiter Knechten und Benutzen kann.

    Und ich glaube Absolut daran, das dieses Falsche, Verlogene System, welches sich gegen das Leben richtet, welches gegen die Wahrheit ist, bald am Ende ist! Und ich weiß, das es da draußen einen Göttlichen Bund gibt, welchen diesen Saustall Richten werden, da bringt mich keiner von Ab! Sonst würde man die Menschen nicht so Knechten und versuchen in Angst zu ersticken, das ist der stinkende Rest an Unmenschen, die Ihre Fratze gezeigt haben. Und Alles wird gesehen und wird Gerichtet, da soll sich mal keiner in Sicherheit wägen, welche von Ihren Falschen Werken nicht ablassen wollen.

    Es gibt da keine Zufälle, die gibt es Einfach nicht! Alles wurde Erdacht und Erschaffen, aus dem Göttlichen Licht heraus!

    1. In 1. Linie aus machterhaltungsgruenden, die angst, dass menschen das nicht verstehen ist vorgeschoben, genauso die vielen luegen, die uns erst den ganzen mist eingebrockt haben!

      Es sind aiso eher einiger weniger freimaurer, die den freien willen und das freie denken fuehlen handeln leben (total) einmauern (wollen).

      Im mittelalter haben sie wohl auch tatsaechlich menschen eingemauert, um ihren willen zu brechen oder informationen zu erfahren mit ausblick auf fteiheit, die wohl denoch nicht geweaehrt worden ist oder mega selten, wenn ueberhaupt, schliesslich ear man fuer diesen menschenschlag ein gefaehrlicher mensch, der die machenschaften versuchen koennte aufzudecken oder mit sein eissen einen gegenpart ins leben rufen koennte und gleichgesinnte um sich scharren koennte, um in det masse staerker als ein einzelner mensch zu sein gegen diese fteimaurer und co.

      Auch illuminaten gehoeren wohl schon mindestens seit dem mittelalter zzm spiel dazu.

      Sie sind das falsche licht das tote, das angestrahlte, wie der mond, das keine eigenenergie hat und wenn eher kuenstlich und kalt, wie xenon scheinwerfer.

      Xenon
      X(e) non (kein 10. Abgabe)
      X neon (einheits Licht)

      Illuminaten taeuschen liebe mitgefuehl emphatie vor und sind geboren schauspieler und psychopathen, teils auch in unholywood (unheilger wald, den vor lauter baeumen kaum wer sieht) taetig und in religionen als charismatische menschen-, seelenfaenger, um die menschen als symbolische schafe, huehner rindviecher und schweine, der herde zuzufuehren, um sie spaeter zu ihre zwecke nach belieben ausnutzen und ggf. Spaeter schlachten zu koennen.

      Von satanisten, kabale, deep state brauchen wir da gar nicht erst anfangen zu reden, wobei viele wohl auch in mehr als nur einer orginisation taetig sind.

      1. Man will alle menschen in totaler abhaenigkeit von obrigkeit und co., weil bereits ein eher autarker, selbstbestimmter, selbstbewusster mensch eine gefahr fuer das ganze system ist bzw. Sein kann.

    2. Ähnliches wie du es darlegst, steht bereits in den Veden beschrieben. Danach hat Gott, indem Fall Krishna viele Erweiterungen, die sich um die materielle Schöpfung kümmern. Vishnu ist die wichtigste Erweiterung und besitzt wie Krishna selber Allmacht, und ist für die materielle Schöpfung zuständig. ,,Vishnu“ bedeutet ,,Der Alldurchdringende“, Vishnu ist also derjenige, den wir auf Erden als ,,den Schöpfer“ ansprechen. Vishnu wird in den vedischen Schriften als schlafender GOTT bezeichnet, und bildlich auch so dargestellt. Mit jedem Atemzug, den Vishnu ausstößt, atmet er unzählige Universen aus, und mit jedem Einatmen saugt er alle Universen wieder in sich ein. Die scheinbare Zeit, die zwischen Ein- und Ausatmen verstreicht, entspricht der Lebensdauer eines Universums.
      Eine weitere wichtige Erweiterung ist Brahma, sozusagen ein Halbgott. Er ist speziell für die sonstigen Belange und materielle Ausschmückung der Universen zuständig. Brahma schafft u.a.. die Körper der Menschen. Die Seelen kommen jedoch direkt aus der nichtmateriellen, spirituellen Welt, also von Krishna selber. Die Seelen sind nichts anderes als Splitter von Krishna. Wir sind folglich göttlichen Urspungs.
      Brahma besitzt keine Allmacht. Ihm ist jedoch Vollmacht zugeteilt worden. Um seinen Aufgaben gerecht zu werden erschafft er weitere Halbgötter mit Vollmacht.
      Man sieht daran, das die Universen perfekt durchorganisiert sind, bis in die kleinsten Bereiche ist alles geregelt.

  5. Vor gut 30 Jahren wurde auch schon vor einem Anstieg des Meeresspiegel gepredigt und alle Inseln die paar Meter über dem Meerespiegel liegen sollten Heutzutage gar nicht mehr existieren.
    Aber solche Inseln (Malediven z.B.) gibt es noch immer !
    Mit der Erdöl-Lüge (Peak Oil) verhält es sich genauso, obwohl russische Wissenschaftler längst bewiesen haben das Erdöl keineswegs Fossil ist.

  6. Seit Jahrzehnten reden die von nibiru.und interpretieren alles erdenkliche darein .alle warten immer komischerweise .einige auf nibiru einige auf ein Erlöser .alle warten das von aussen jemand oder etwas kommt um ihr leiden zu nehmen.da kommt nix von aussen des müsst ihr selber und von innen her machen .faule und geistlose wollen immer das andere für sie die Arbeit übernehmen . Es gab noch nie so viel faule angefertigte Menschen wie heutzutage .die fauelsten Menschen sind die vom Schulsystem abgefertigten Menschen .Kindergarten .Schule .Ausbildung .Arbeit = gutes Vieh der Elite .

  7. Wenn Gaja mit NUTZLOSEN EKELHAFTEN MATRIX PARASITEN nicht mehr alleine zurechtkommt und um HILFE RUFT, da kommen wir doch mal kurz vorbei und REGELN DAS, wie immer!
    Die Niburu Kataklysmen Katastrophen sind bereits weltweit spürbar und werden von uns Anunnaki wiederholt mit allen unseren Möglichkeiten bis zum glorreichen Ende – Atlantis 2.0 – andauern.
    Und täglich grunzt der Repto…jedoch nicht mehr lange wie ihr seht. Wir brennen die Reptoiden Matrix mit samt ihren HybridSöldnern nieder , bevor wir sie abermals mit ihren Kontinenten versenken.
    Liebe Grüße von M….dem 3. SARGON ….

    1. Sorry, aber warum wird “ der ! “ Welcher die Sumer Schrifttafeln übersetzt hat, worauf hin die Astronomen erst Mal angefangen haben nach nibiru zu suchen, so rein garnicht erwähnt ???
      Etwa, weil “ Wissenschaftler“ Übersetzungsfehler gefunden haben …😉
      Dachte, wir währen weiter …..
      Gruß andy

  8. Also.
    Des ist ein Foto vom Mond vergrößert etwas Farbeinstellung fertig, ergibt ein wirklich schönes Foto vom „Nibiru“
    Seit wann gibt es diesen Nibiru im Netz, den hat doch der Sitchin „ge-erfunden“
    Der Sitchin hat auch die Anunnaki “ ge-erfunden“
    Nibiru und Anunnaki ist seine Rentenkasse.

    1. So geht’s den GEISTESGESTÖRTEN Matrix KLOBRILLENZWANGSINHAFTIERTEN mit 2 Gehirnzellen…
      Wie lange die Reptiloiden und ihre Dummhybriden noch grunzen können???

  9. nibiru ist nun ein FAKE und genau so wie die EVOLUTION 2012, aber die DEVOLUTION findet in 2021 statt, MILLIONEN von Menschen werden TRANSFORMIERT und die nicht kompatibel werden sterben durch die Spritze. Darwinismus ist NULL, die Menschen sind so dumm, dümmer als vor 800000 Jahren, sich zu spritzen und nichts hinterzufragen, muss man richtig ein Sklaven sein. Deutschen sind leider ein schlechter Beispiel. CO2 Steuer für nur 0,038% aus der Luft und die wollen nur elektro Autos ab 2030 aber die Autos aktuell sind nur Spielzeuge an der Steckdose sonst nichts und wer damit nicht kennt, dann glaubt blind wiederum alles… Was soll ich noch sagen ? Eine Ende der Welt wäre wünschenswert aber nach Intelligenz Kriterien wäre natürliche Option. Spritze als Impfung getarnt ? NEIN… das ist auch eine natürlich Sortierung aber brutale Form…

  10. @Vasili

    Es sind nicht nur die Mehrheit der Doitschen – guckstu hier Island, das Land der Feen und Elfen, denen ich etwas mehr Intuition, Weisheit, Klugheit zugetraut hätte – scheint aber auch schon unter der Fuchtel von Sat-AN zu stehen.

    https://www.pravda-tv.com/2021/08/island-und-der-anstieg-der-covid-infektionen-geimpfte-gegen-ungeimpfte-weit-in-der-ueberzahl/#comment-258728

    Dann informiere Dich, was in Ösröel los ist – wie die durchgepömpft sind – ausgerechnet die, die doch eigentlich aus ihrer Vergangenheit besonders gelernt haben sollten, aber die sind vermutlich nur auf einem Auge sehend.

    Usw. usw. usw.. – Die Massenidiötie hat fast die gesamte Weltbevülkerung erfasst m. E..

    Und ja – wenn es ein perfider Intellenztest sein sollte… – wer weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.