Fernsehsender bittet Zuhörer, über ihre Coronatoten zu sprechen – Zehntausende melden sich wegen ihrer Impftoten!

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 10
  •  
  •  
  •  
  •  

„Nachdem nun die Impfstoffe für jeden zur Verfügung standen – hast Du einen Deiner Lieben an COVID-19 verloren, der ungeimpft war? Wenn Du diese Geschichte Deiner Familie teilen willst, dann gib uns Deine Kontaktinformationen. Vielleicht finden wir da eine Story, an der wir arbeiten.“

Das ist der Aufruf einer regionalen Fernsehstation namens WXYZ.TV Channel 7. Von Niki Vogt

Was dann passierte, war ein Tornado an Zuschriften und Kommentaren. Die Leute hatten jemanden Geliebtes verloren. Allerdings nicht an die Pandemie, sondern an den Impfstoff. Es waren Tausende und Abertausende. Und sie waren bitter, verzweifelt, fühlen sich betrogen und hintergangen. Ein Adam Lee Marcus meldet sich kurz und bissig:

Adam Lee Marcus

I know people who died painfully from the vaccine. Want those stories?

(Ich kenne Leute die quälend an dem Impfstoff gestorben sind. Wollen Sie diese Geschichten?)

Er bekommt Antworten. Zum Beispiel von Amy Stancombe:

Amy Stancombe: Adam Lee Marcus/ I got the 💉. Totally regret it. My leg was paralyzed for almost a week, now I suffer from constant acute pain I didn’t have before.(Immer mehr Impfschäden manifestieren sich: Herzinsuffizienz, Thrombosen, Lungenprobleme, Organversagen, sehr seltsame Blutungen bei Frauen)

(Ich hab die Spritze bekommen. Mein Bein war fast eine Woche gelähmt, jetzt leide ich an ständigen akuten Schmerzen, die ich vorher nicht hatte.)

native advertising

Angela Huffstetler: Adam Lee Marcus/ me too Friend 🙏 But they don’t want to hear both sides

(ich auch, mein Freund. Aber sie wollen nicht beide Seiten hören)

Francine Bussell: Adam Lee Marcus/ – I know plenty who were injured too with neuropathy, encephalitis, GBS and 1 teen who died from inflammation surrounding the heart subsequent to the vaccine.

(Ich kenne viele, die Impfschäden bekommen haben, Neuropathie, Gehirnentzündung, Guilaain-Barre-Syndrom und einen Teenager, der an Herzentzündung gestorben ist infolge der Impfung.)

Tamara Garrett: 9 of my friends family died from the vax, and yes, it was painful. Clots, sepsis and organ failure. Horrific.(Sind die Ungeimpften eine Gefahr für andere? Müssen die Geimpften im Winter alle in Quarantäne?)

(Neun in der Familie meines Freundes starben an dem Impfstoff und ja, es war quälend. Blutgerinnsel, Blutvergiftung, Organversagen. Fürchterlich.)(Kliniken sind überall voller Geimpfter – 2x mehr Impfschäden in 2021, als in 20 Jahren davor zusammen – ist „Delta“ die Impfschäden? (Videos))

Amy Glosser Moser: Francine Bussell same. I review hospital cases and there are lots of awful side effects and now very sick vax covid cases.

(Ich überprüfe Klinikfälle und es gibt eine Menge schrecklicher Nebenwirkungen und nun COvid-Fälle bei sehr kranken Geimpften.)

Courtney Farley: Adam Lee Marcus My dad had the j & j jab and not long after, had a massive stroke from a blood clot and passed away!!

(Mein Papa bekam die Johnson & Johnson-Impfung und nicht lang danach hatte er einen schweren Schlaganfall von einem Blutgerinnsel und verstarb!)

Harmony Marie Conner; Adam Lee Marcus same. The VACCINE almost killed my father-in-law too. A man who literally had a perfect bill of health beforehand, but was forced to get it for his job.

(Der Impfstoff hat auch meinen Schwiegervater fast umgebracht. Ein Mann, der der Buchstäblich ein perfektes Gesundheitszeugnis vorher hatte. Aber er wurde durch seinen Job dazu gezwungen, es zu nehmen)

***

Und so geht es dahin. Tausende machen ihrer Trauer und Verzweiflung Luft. innerhalb weniger Tage gab es über 100.000 Reaktionen auf diesen einen Aufruf. In den allermeisten Fällen sind es Nachrichten zu Todesfällen, beinahe Todesfällen und schweren Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe.(Forschung läuft schon lange: Wilde Gerüchte um Graphenoxid in Covid-Impfstoffen – Materie lässt sich aus der Entfernung steuern)

„Ich habe einen geliebten Menschen verloren, der geimpft war, und ein anderer ist wegen des Impfstoffs am Guillain-Barré-Syndrom erkrankt“, sagt Katelyn. Ryan B. berichte auch, er habe einen geliebten Menschen verloren, der geimpft wurde.

„Eine Klassenkameradin meines Sohnes hat ihre Mutter aufgrund von Herzkomplikationen durch den Impfstoff verloren“, schreibt Lani. „Meine Mutter ist vor drei Wochen an Corona gestorben, sie wurde im Januar vollständig geimpft“, fügt Kim hinzu.

„Mein Vater starb drei Monate nach seinem zweiten Schuss“, schreibt eine Alicia. „Ich habe einen vollständig geimpften Angehörigen verloren, und meine Frau liegt auf der Intensivstation“, schreibt Kimmy. „Ein Freund eines meiner Elternteile erlitt fast unmittelbar nach der zweiten Dosis einen Herzstillstand. Sie waren nicht in der Lage, sie wiederzubeleben“, sagt Katie.

Es sind so viele, dass nicht nur das Narrativ der schützenden Impfung und der „Herdenimmunität“ nicht mehr aufrecht erhalten werden kann. Es ist wohl auch nicht die Wahrheit, dass es sich nur um „sehr vereinzelte“ und „äußerst seltene Phänomene“ handelt.

Dadurch, dass diese Dinge unterdrückt werden, fühlen sich die Opfer und Angehörigen sehr allein. Das ist schlimm. Aber noch verwerflicher ist, dass die Verantwortlichen es wissen und vertuschen und immer mehr Menschen in die Impfung drängen. Zufällig ist durch den Fernsehsender-Aufruf die Wahrheit einmal ganz unerwartet und aus Versehen aus dem zugemauerten Gefängnis der verlorenen Namenlosen ausgebrochen und wurde für alle anderen sichtbar.(mRNA-Impfstoffe: Die stille Waffe – „schwarze Substanzen“ in Fläschchen gefunden!)

Vielen, die Impfschäden haben, geht das so. Die Geschichte von Sarah Green ist eine der wenigen, die es an die Öffentlichkeit geschafft haben.

Sarah Green war eine gesunde 16-Jährige – bis sie nach einer Impfung mit dem COVID-Impfstoff von Pfizer neurologische Probleme entwickelte. Es stellten sich Nebenwirkungen ein, wie Zittern, Tics und lähmende Migräneanfälle.

Sie wurde untersucht, aber der Arzt war sich sicher: das kann unmöglich durch den Impfstoff verursacht werden. Sarah und ihre Mutter sind verzweifelt. Niemand will Sarahs Impfschaden anerkennen „niemand ihr helfen kann“.

Die Symptome wurden immer schlimmer. Ihre Eltern brachten Sarah ins Johnston Health in Smithfield, North Carolina. Bei ihrer Ankunft stellten die Ärzte fest, dass Sarah ständig zitterte. Green sagte, dass der Arzt nach unten schaute und feststellte, dass Sarahs rechter Fuß ebenfalls einen Tremor hatte, aber sie hatten keinen Kinderneurologen, also wurde sie nach ihrer Stabilisierung ins WakeMed in Raleigh verlegt.

Sarahs EEG, MRI mit und ohne Kontrastmittel und CT-Scans waren normal. Während der MRT mit Kontrastmittel sagte Sarahs Mutter, dass sie nicht mehr atmete und aus dem Gerät gezogen und intubiert werden musste. Zwei Stunden später kam der Arzt und sagte, sie würden Sarah nach Hause schicken. Der Arzt sagte, dass Sarah ein nervöses Zucken habe und einen Psychiater aufsuchen müsse.(Covid-Impfung: Offizielle Zahlen zeigen ein erschreckendes Bild – USA: mehr Impftote als Covid-Tote)

 

„Sie wollten sie nicht einmal an einen Neurologen überweisen“, sagte Sarahs Vater. „Sie sagten, es sei nur ein nervöser Tick und sie solle einen Therapeuten aufsuchen.

Sarah war entschlossen, sich Impfen zu lassen, obwohl ihr Vater ihr alle seine Vorbehalte erklärte (die Eltern waren und sind ungeimpft). Sarah hatte einen Nebenjob bei einer Fastfoodkette, für den sie geimpft sein musste. Und sie bekam bei einer Impfung ein Dutzend kostenloser Donuts – und so machte sie es einfach.

Nun, die arme Sarah hat die Donuts teuer bezahlt. Sie kann nicht mehr Schreiben, nicht mehr Auto fahren, nicht mehr zur Schule. „Ich will einfach mein Leben zurück“, sagt Sarah. 

„Jetzt liegt alles einfach auf Eis. Ich musste meine Collegekurse abbrechen, weil ich nicht schreiben kann, und ich habe ständig Arzttermine. Ich bin früher mit meinen Freunden ausgegangen, aber jetzt ist es mir zu anstrengend. Meine Migräne ist so schlimm, dass ich stundenlang in einem dunklen Raum ohne Licht oder Geräte sitzen muss.“

 

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 18.09.2021

native advertising

About aikos2309

35 comments on “Fernsehsender bittet Zuhörer, über ihre Coronatoten zu sprechen – Zehntausende melden sich wegen ihrer Impftoten!

  1. +++ YouTube meint, ich sei schizo und brauche Hilfe +++

    Nach einem BrowserCrash habe ich eine komplett neue YT-ID bekommen. Das heißt, sie müssen mich komplett neu kennenlernen. ( wenn man nicht eingeloggt ist ) Man sieht also erstmal nur Katzen-, Schmink- und Protzkarren Vids. Als erste Amtshandlung, um den Laden einzunorden, habe ich Tim Kellner eingegeben. Daraufhin hat YT mir vorgeschlagen, ich solle ein SelbsthilfeVid für Schizophrene anschauen… und den Wendler, der vor Mutti warnt… ach so… und einkaufen gehe ich natürlich nur im darknet, so wie alle ExPolizisten. 😉
    Yt- Vorschläge
    https://www.upload.ee/image/13481853/das_sind_meine_kumpels.jpg

    1. Um es noch mal auf den Punkt zu bringen. Diese Suchalgorithmen funktionieren wie ultra rechte Schweine, deren Hirn nur aus tumben Vorurteilen besteht, nach dem Motto, wer systemkritische Politsatire schaut, der hat auch illegale Drogen im Haus und Waffen aus dem Darknet. Und wenn ich Reval rauchen würde, wäre ich ein Kinderf**** und kurz vor dem Irrenhaus mit meinen Schizo-und Schlagersänger-Schwuchteln. Das ist ist vorurteilsfreie Welt von GOOGLE !

    2. Eine kleine Anmerkung zu Papa Timm: In seinem vorletzen Video hatte er sich ja dieser Thematik hier angenommen https://www.youtube.com/watch?v=XAMDm5p41X0

      Es fiel mir nicht leicht. Habe es mir aber dennoch zum Teil angesehen. Dachte mir dann nur, so manifestiert sich die Angst, also das, was dem Leben absolut entgegensteht – manche würden es auch als das abgrundtief Böse bezeichnen.

      Im Laufe des Abends dachte ich mir dann so, ach komm, schauste dir den Rest noch an….
      https://www.youtube.com/watch?v=KR0Jxu9ewCE …da hat der Papa aber einen wunden Punkt erwischt 😉

      1. ok, ich fasse zusammen: Ein farbiges Kind wird von einen Systemkriecher losgeschickt, um Laschet die linke Gesinnungsfestigkeit abzuprüfen, in dem er ihn nötigt, Maaßen als Nazi zu verleumden, was dieser gerade noch abzuwürgen versucht, in dem er die AFD als Ersatzschweine schlachtet, die im Parlament nichts zu suchen haben. Jemand der diese Finte durchschaut (Tim) wird von YT,den Linken Helfershelfern, medial ermordet, das heißt gelöscht, weil die die Wahrheit auch nicht vertragen.

      2. @DrNo

        So schaut’s aus und außerdem sollte man überall verbreiten und weitersagen – mit logischen Argumenten, die allein schon der damalige Porteiname hergibt, aber es gibt ja noch weitere -, dass die echten Nözös eben schon immer lönks waren und keinesfalls rääächts.

    3. @DrNo

      Der Link lässt sich nicht aufrufen 🙁

      Wenn ich mit ner deutschen IP unterwegs bin, nötigt mir der Zensurladen ständig seine Datenschutzbestimmungen auf, ohne die man keine Vids schauen kann. Stimmt man der eigenen Ausspionage nicht zu oder versucht man, sie anzupassen, verweigert die Tube das Abspeichern der individuellen Einstellungen. Seitdem verwende ich nur noch einen VPN mit ausländischen Adressen, damit kann man die Zustimmung zur Ausspionage umgehen und die Schranke überspringen.

  2. Zum Artikel:
    Wenn jemand auch nur die leisesten Anzeichen von typischen Symptomen an sich beobachtet, heißt das, daß es ihn erwischt hat. Aus der Nummer kommt man nicht mehr heraus. Es ist so, wie wenn ein Flieger ein Einschußloch im Tank hat: Man kommt nicht mehr lebendig heim. Bei AlexJ hat eine Frau angerufen, die selber nicht gepimpft ist, aber Gepimpfte im Auto transportiert hat. Seitdem hat sie Blutungen im Darm und das schrägste: An vielen Teilen des Körpers ( auch an der Stirn ) ist sie seitdem magnetisch geworden. Wenn man durch shedding schon magnetisch werden kann, dann gute Nacht Marie…

    1. ach Marie ist dat nit schön, üverall nur kölsche tön…..ein wenig schunkeln und schon klappt es auch beim Nachbarn. Ich denke, das läuft so ähnlich wie in die Zombiefilmen, wenn die Bots durch die Lüfte schwirren. Kranke Scheiße. Kranke Welt. Gott behüte und beschütze Deine Schafe.

      1. Nix schaf!

        Gott
        God
        Cod
        Cry on Devils kann mir mal gestohlen bleiben und den buckel runterutschen, weil dann saugt auch kein archont mehr losch lush ab.

        Immer dieser personifizierungsmist.

        Energie Ist energie
        Frei ist frei
        Empfinden ist empfinden
        Inneres ist inneres

        Gott?
        Wer hat es erfunden?
        Nicht die schweizer?
        Die griechen?

    2. Ach du Shice. Wird Zeit, dass die ganzen gekeulten Opfer im Supermarkt unter sich bleiben. Am besten wir fangen schon mal an, die Zombiekrise auszusitzen.

  3. animal-spirit.at/news/sinnlose-tierversuche-f-r-corona-impfstoffe
    ……………..
    dieunbestechlichen.com/2021/09/tiere-deutschland-tierquaelerei-nimmt-in-deutschland-zu-was-wir-dagegen-machen-koennen/
    ………………….
    bluewin.ch/de/news/schweiz/fuer-die-corona-forschung-werden-auch-katzen-und-hunde-verwendet-378263.html
    ……………….
    Ob es den Personen gefallen würde ,mit so einem Loch im Bauch rumzulaufen

    stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.tierversuche-hohenheim-die-kuehne-mit-loch-kann-jeder-sehen

    1. Kassenärztechef Andreas Gassen hat die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen zum 30. Oktober gefordert. „Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) der „Neuen Osnabrücker Zeitung“

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kassenaerzte-verlangen-aufhebung-aller-massnahmen-in-sechs-wochen-a3605551.html

      Die staatliche Maßnahmen-Front ist gerade am bröckeln. Es stellt sich die Frage, ob die Coronazis bis zum bitteren Ende weitermachen oder klein beigeben. Dies würde allerdings bedeuten, dass Fehler eingestanden werden müssen. Das kann man sich hier im besten Deutschland, dass es je gegeben hat, nicht vorstellen. Vermutlich wird trotz aller wissenschaftlichen Gegenbeweise mit Verschärfungen zu rechnen sein. Denn die Mittel zur totalen Kontrolle der Bevölkerung werden die Coronazis nicht mehr so schnell aus der Hand geben. Die deutsche Gründlichkeit eben, bis zur bitteren Niederlage.

      1. So ein KassenCheffe kann nur Cheffe bleiben, solange er die Pharma-Stiefel leckt. Was er vorschlägt, führt in die Aufhebung der epid. Notlage und somit zur Entziehung der Pimpf-Zulassungen, was natürl ein Unding ist. Ich denke, er macht nur ein bischen liberalen Wind vor der Wahl, um dann bei einer gefakten Horrorinzidenz und DeltaShow geplant einzuknicken.

  4. @inliebeich

    Das hat auch was mit dem hintergundrauschen und der hintergundstrahlung zu tun und erinnert auch an eingeschaltetes tvgeraet ohne voreingestellten sender bzw. ohne aktuelle uebertragung des senders das so genannte weisse rauschen, welches physikalisch in jeden stromdurchflossenen leiter entsteht.

    Strom ist Energie
    Energie ist kraft macht und auch leben?

    Freie energie
    Kuenstliche energie

    Also ist das doppelspaltexperiment und die damit wohl einhergehenden hintergrundrauschen und hintergrundstrahlung auf alle energie und somit alles lebende und existierende anzuwenden.

    Das rauschen scheint auf eine ebene bewusst zu sein und auf eine anderen nicht.so gesehen kann man die energie und das hintergrundrauschen wohl auch mit bewusstsein fuellen bzw. Lenken bzw. Veraendern bzw. Beeinflussen.

  5. Ich hoffe, ja bete (das soll was heißen), dass alle (!) Verantwortlichen, auch die Unwissenden, ihre gerechte Strafe für diesen Genozid bekommen. Keine Gnade mehr. Habt ihr auch nicht. Die Uhr tickt… Und das ticken wird euch einholen.

    1. @Oude

      Ich habe auch das Gefühl: die Zeit der Gnade ist vorbei. – Sie haben den Bogen derart überspannt und werden immer wöhnsinniger – zum Schutz und Erhalt des Guten ist die Zeit der Nachsicht, der Gnade vorbei. – Es geht nicht um Höss und Räche – es geht um die Vernunft, das Gute, das Lebendige, zu schützen und zu erhalten.

      Die Frage ist nur: WER setzt ihnen WANN und WIE so ein Ende, dass das Gute, Lebendige, Vernünftige schadlos/schadensfrei bleibt?

  6. Aufschlussreicher Netzfund:

    Seit 2020 ist Heiko von der Leyen Medizinischer Direktor des amerikanischen biopharmazeutischen Unternehmens Orgenesis Inc.,[8] das sich auf die Entwicklung von Zell- und Gentherapien spezialisiert hat.
    de.marketscreener.com/kurs/aktie/ORGENESIS-INC-42547849/

    Von der Leyen startet EU-Datenbank zur Coronavirusforschung
    ec.europa.eu/germany/news/20200421-coronavirusforschung_de

    http://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/kurzmeldungen/de/deutschland-tritt-genomprojekt-der-eu-bei.html

    1. Hast du ein Ausweichquartier? Ich hab gehört, dass morgen Nacht ein S.W.A.T.-Team vor deiner Tür steht, das dir die Nadel reinrammen will 😉

  7. In den USA gab es ein FDA- Hearing, indem herauskam, dass Pfizer bei seinen Trials massiv gelogen hat. Das gute aber zuerst: es gibt seitens der FDA keine Empfehlung für die Booster- Impfung.

    In der Kurzpräsentation von Steve Kirsch (Executive Director des COVID-19 early treament fund) haben sich folgende Punkte herausgestellt:
    – bei der Annahme einer 100 %igen Wirksamkeit der Impfstoffe (was sie nicht besitzen) werden 2 Geimpfte an den Nebenwirkungen geopfert, um einen Geimpften zu retten
    – im klinischen Trial von Pfizer kam heraus, dass in der Gruppe der Geimpften mehr Menschen starben als in der Kontrollgruppe. Schon allein durch diese Tatsache hätte der Impfstoff gar nicht zugelassen werden dürfen
    – ein offensichtlicher Betrug von Pfizer ist auch ein 5 x höherer Verstoß gegen das Protokoll bei der Gruppe der Geimpften als bei den Ungeimpften
    – die 12 jährige Maddie der Garay, die nach der Impfung von der Körpermitte nach unten hin gelähmt ist, wurde nie aus der Studie genommen, taucht aber im Abschlussbericht nicht mehr auf

    Pfizer hat seit 2000 sage und schreibe 71 x gegen unterschiedlichste Regularien verstoßen und musste bisher 4,7 Milliarden $ Strafe zahlen. Wie hoch muss der Unternehmensgewinn sein, um sich solche Strafzahlungen leisten zu können.

    Und aus der Sichtweise heraus, das dieses Bevölkerungsreduktions- Programm genauso geplant war, ist Pfizer geradezu in der Pflicht betrügen zu müssen, um den Schutz und die Sicherheit der Impfung hervorzuheben.

    Quelle:
    https://sciencefiles.org/2021/09/18/fda-hearing-pfizer-hat-in-klinischen-trials-betrogen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.