Apokalyptische Stimmung: Ukraine-Konflikt führt zu Endzeitspekulationen unter Christen (Video)

Teile die Wahrheit!

Das Ende ist nah! Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine sind nur Vorboten für etwas viel Größeres. Zumindest sagen das radikale Christen voraus. Sie wollen erkannt haben: Jesus kommt bald zurück!

Ist Putin der Antichrist?

Seuchen und Kriege würden das Ende ankündigen, erklärt der Pastor in einem Video auf sozialen Medien. “Die Bibel erklärt uns die Zeichen, nach denen wir suchen müssen”, konstatiert er. Aber auch der Antichrist wird kommen – in Form eines Politikers, der der Welt sein wahres Gesicht zeigt.

Ist Putin der Antichrist? Als Antichrist kann man sich Klaus Schwab, Bill Gates oder George Soros, etc. viel besser vorstellen. Die grösste List des Teufels ist doch, laut Christentum, den Menschen vorzugaukeln es gäbe ihn gar nicht… also mehr Vorsicht bei den sogenannten „Menschenfreunden“!

Apokalyptische Stimmung

In den USA nehmen berühmte Christen den Ukraine-Krieg und das Coronavirus zum Anlass, die Apokalypse zu prophezeien – und ihre Theorien und Bücher zu verbreiten.

Die dritte Woche des Ukraine-Krieges neigt sich dem Ende zu. Politiker und Prominente aller Couleur sind dieser Tage nicht alleine mit ihrem Bedürfnis, die aktuelle Krisensituation für sich zu nutzen.

In den USA hat der Ukraine-Konflikt in einigen evangelikal und pfingstkirchlich orientierten Kreisen Spekulationen über eine nahe „Endzeit“ mit Jesu Wiederkunft belebt. So heißt es auf der Webseite „prophecynewswatch.com“, welche sich mit der Apokalypse befasst, die russische Invasion habe möglicherweise „biblische Bedeutung“.

Hierbei wird sich auf das Buch der Offenbarung, das letzte Buch der Bibel, und das Buch Hesekiel berufen. Dort werden in manchen Endzeitprognosen Kriege in Zusammenhang mit der Apokalypse gebracht.(Die Legende und Erfindung von Jesus Christus)

native advertising

  

Ukraine-Krieg und Coronavirus: Pastor sagt „letzte Tage“ voraus

Demnach lebe man in den „letzten Tagen“, wie der Pastor Greg Laurie der Megakirche Harvest Christian Fellowship in Kalifornien sein Publikum in einem Facebook-Video warnt – siehe unteres Video. Biblische Prophezeiungen von Kriegen und einer aggressiven Nation aus dem Norden erfüllten sich.

Darüber hinaus gehören auch Plagen zur Endzeit, und diese Vorhersage mache die Corona-Pandemie wahr. Fernsehprediger Toufik Benedictus „Benny“ Hinn mutmaßt, der russische Angriff beschleunige gar das prophezeite Ende der Welt.

Großes Aufsehen erregte auch der ehemalige US-Präsidentschaftskandidat und Autor des Verschwörungstheorie-Buches „TheNewWorldOrder“ (zu Deutsch: Die neue Weltordnung) Pat Robertson.

Der einflussreiche Prediger und Politiker der christlichen Rechten in den USA stellte die These auf, Gott selbst habe den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum Angriff auf die Ukraine bewogen.

US-Protestantismus und Ukraine-Krieg: Endzeitwarnungen seit Jahrzehnten

Endzeitwarnungen finden im US-Protestantismus seit Jahrzehnten Anhängerinnen und Anhänger. Prediger, Autoren und Politiker bedienen sich ihrer gleichermaßen.

So beispielsweise der Autor Hal Lindsey, berühmt wegen seines Bestsellers „The Late Great Planet Earth“. Er schrieb 1980, das kommende Jahrzehnt sei wohl das Letzte. Oder Baptistenprediger Jerry Falwell: Dieser erklärte 1999, Jesus Christus werde wohl in den kommenden zehn Jahren wiederkehren. Die Hufschläge der vier Reiter der Apokalypse seien zu hören, schrieb 1984 der Baptistenpastor Billy Graham.(Mühlhiasl: Die düsteren Visionen des bayrischen Nostradamus – was waren seine Prophezeiungen für 2022?)

 

Allerdings stoßen solche Prognosen in zahlreichen Kirchen auch auf Kritik. Das evangelikale „relevantmagazine.com“ schreibt im Editorial, der Krieg in der Ukraine sei kein Hinweis auf die Endzeit, sondern „eine humanitäre Krise, die unsere Hilfe erfordert“.

Manche „prominente Christen“ versuchten, bedeutsame globale Ereignisse in ihr Modell der Endzeittheologie hineinzupressen.

Ende der Welt: Was die Bibel sagt, vor dem zweiten Kommen Jesu Christi geschehen muss

Die christliche Bibel warnt vor einer Zeit vor dem zweiten Kommen Jesu Christi, in der sich eine Reihe apokalyptischer Ereignisse entfalten wird. Die Bibel gibt nicht an, wann Jesus wiederkommen wird, aber Professor Tom Meyer, ein Bibelgelehrter, der auch als The Bible Memory Man bekannt ist, ist sich sicher, dass die Uhr für die Menschheit bereits tickt.

Im Gespräch mit Express.co.uk sagte Professor Meyer, dass in den Endtagen ein Kampf auf der Erde ausgetragen wird.

Er sagte: „Das Ereignis, das dafür sorgen wird, dass die Uhr der sprichwörtlichen Endzeit Mitternacht schlägt und die siebenjährige Trübsal beginnt, wie sie in Offenbarung 6-19 aufgezeichnet ist, ist die Entrückung. Das Ereignis darf nicht mit dem Zweiten Kommen verwechselt werden.

Die Entrückung der Kirche steht unmittelbar bevor – sie könnte jeden Augenblick geschehen – so schnell, dass sie so schnell wie ein Wimpernschlag geschieht.“

Laut Professor Meyer wird Christus während der Entrückung am Himmel erscheinen, um tote Christen wiederzubeleben und sie in den Himmel zu holen. Dort hat er Raum für sie vorbereitet, wie in Johannes 14:1-6 beschrieben. Aber die Entrückung wird noch nicht das Zweite Kommen markieren.

Angeblich wird irgendwann nach der Entrückung eine siebenjährige Periode beginnen, die als Trübsal bekannt ist. Die Trübsal wird in zwei Hälften geteilt, die jeweils 42 Monate dauern.

Während der ersten Hälfte glauben die Christen, dass der Antichrist aufstehen wird, um die Welt zu täuschen.

Professor Meyer sagte: „Was wir derzeit auf globaler Ebene erleiden, ist nur die leiseste Vorschau auf das, was noch kommen wird. Die zweite Hälfte der siebenjährigen Drangsal wird charakterisiert als ‚große Drangsal, wie sie seit Anbeginn der Welt bis zu dieser Zeit nicht war, nein, noch jemals sein wird‘.

Es wird so schlimm sein, dass Christus gesagt hat: ‚Wenn diese Zeit des Unglücks nicht verkürzt wird – auf sieben Jahre – wird kein einziger Mensch überleben‘.“

Das Zweite Kommen Christi wird nicht vor der Großen Trübsal stattfinden, wenn viele glauben, dass Jesus zurückkehren wird, um den Antichristen zu schlagen. Dr. Meyer sagte, Jesus werde den Betrüger vernichten und seine Herrschaft in Jerusalem für 1.000 Jahre errichten.

Viele dieser Ereignisse sind im Buch der Offenbarung der Bibel beschrieben. Das Buch der Offenbarung enthält die letzten Kapitel der Bibel, verfasst von Johannes dem Apostel.

In diesen letzten Kapiteln offenbarte Johannes der Apostel seine apokalyptischen Visionen der Endzeit.

Professor Meyer, ein amerikanischer College-Professor und öffentlicher Redner, hat mehr als 20 Bücher aus der Bibel auswendig gelernt, darunter das Buch der Offenbarung.

Er sagte zuvor gegenüber Express.co.uk, dass der Countdown bis zum Ende der Tage mit der Auferstehung Jesu vor 2.000 Jahren begann.

Wie er jedoch betonte, weiß niemand, wann sich die letzten Tage der Menschheit entfalten werden.

Er sagte: „Aber wie nah die Uhr an Mitternacht ist, sagt die Bibel, niemand weiß es, ‚nicht einmal die Engel im Himmel oder der Sohn selbst. Nur der Vater weiß es.‘ – Matthäus 24:36″.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Die Geschichte der unterirdischen Anlagen, Tunnel und Städte: von Amerika nach Ägypten über Österreich bis nach Asien“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/exxpress.at/fr.de am 17.03.2022

native advertising

About aikos2309

76 comments on “Apokalyptische Stimmung: Ukraine-Konflikt führt zu Endzeitspekulationen unter Christen (Video)

  1. Pingback: Umore apocalittico: il conflitto in Ucraina porta a speculazioni sui tempi della fine tra i cristiani (video) ⋆ Green Pass News
    1. Anderes zwischen durch zur Entspannung wegen Morgen Impflicht.

      Eine Pflicht ist das was es heißt, War schon 2 jahre, ist schon und wird auch so bleiben.
      Pflicht ist kein Gesetzt,sowie Masken tragen noch nie ein Gesetzt war.

      Gottes Segen
      ( Beweispflicht)

    2. Ich Wuerde mich da nicht registrieren.

      Ich mache ja nicht deren Arbeit wer ins Lager bzw zum schafott soll.

      Nein nicht ist nicht gut.

      Eher eine Reinheit des koerpers und eine souveraenitaet als Mensch einfordern, imo.

      Trau schau wem

      1. Weil nein nicht. Kennt unser Gehirn als schoepferorgan nicht und somit zieht man das Gegenteil an, imo.

        Man gibt ales etwas Kraft macht Energie Aufmerksamkeit Fokus konzentration, den man ihn eher entziehen will. Imo.

  2. „….aggressiver Nation aus dem Norden….“ das steht so nicht in der Bibel !!!
    in der Bibel steht: ein Volk zieht vom Nordland heran…..
    auch : ..ein Volk kommt aus dem Nordland…..
    Es ist der Name des Landes, und kein direkter geographischer Hinweis
    Es gibt keinen geschichtlichen Hinweis das Russland jemals als Nordland bezeichnet worden wäre.
    Aber diese Dumm-Tier-Sklaven–Deutschen glauben doch jeden Bockmist.

    In Norwegen gibt es eine Gegend die Nordland heißt.
    Aber für mich ist da NordAtlantikLand , NATO gemeint.
    Da wird in der Bibel der Einfall der Amis in die arabischen Länder beschrieben. also für mich ist diese Bibelstelle bereits Vergangenheit. also umblättern und lesen was für jetzt gültig ist., nicht nur Rosinenpicken was gerade angenehm passt.
    Laut Thora/Bibel wird in diesem Nordland Pfeil und Bogen verwendet(Indianer) , da ist klar die USA gemeint, denn es gibt kein anderes Land welche das Attribut Wahrzeichen „Pfeil und Bogen“ hat.
    geschichtlich aktuell betrachtet existiert dieses NordAtlantikLand NATO gar nicht mehr hat sich aufgelöst.

    1. Na, das ist so nicht richtig.
      Der König des Nordens….GOCH….der ist sehr wohl erwähnt…….. Er, das Tier aus dem Meer (Herrscher über Europa, damit ist „der Westen“ gemeint, also auch die USA, denn die „Amerikaner“ kommen alle aus Europa….Kriminelle und Religiöse wanderten aus und gründeten die USA…..) und das Tier aus dem Land (Antichrist, Herrscher in Israel, mit allen Fähigkeiten Satan`s ausgestattet)) werden die Hauptakteure sein.

      Doch: die Endzeit begann mit der Geburt Jesu Christi und endet mit Seiner Wiederkunft in Herrlichkeit……..wir befinden uns am Ende dieser Zeit!

      Hier kann es jemand besser erläutern, und nicht nur das Buch der Offenbarung:
      https://www.youtube.com/watch?v=Bn9bur6pKWg

      Übrigens: Offenbarung 6.19 gibt es nicht.
      Endet mit 6.17:
      „.., denn der große Tag des Zorns ist gekommen. Wer kann da bestehen?“

  3. Die Bibel enthält alle notwendigen Informationen, zB enthält sie 3 interne Zeitskalen, und legt sich selber aus.

    Und der Messias/Christus/Gesalbte ist so entscheidend daß ihm stets ein „Elia“ vorausgeht der ihm den Weg bereitet.

    Damals war das Johannes der Täufer (Kurzform).

    Aber 7 Jahre vor der Wiederkunft Christi, aktuell ist seine quasi nichtphysische Schwester, der Geist Gottes, für uns zuständig, wird das, auch gemäß Maleachi 3,23, der echte Elia sein.

    Anhand der typischen Plagen in Offenbarung 11 kann man ja klar erkennen wer die „beiden Zeugen“, gibts auch in Sacharja 4, sind.

    Und nirgendwo in der Bibel gibt es ein vorzeitige Entrückung.
    Oder eine „Trinität“ (-> Hinduismus).
    Etc.

    Übrigens gab es letztes Jahr sowohl eine spezielle Mond- wie auch Sonnenfinsternis.
    Zu welchem Part der Offenbarung die wohl gehören könnten?

    PS nirgendwo in der Bibel steht daß der Antichrist, quasi der Sohn von S, ein MENSCH ist.
    Eher im Gegenteil.

    1. @rap

      „aktuell ist seine quasi nichtphysische Schwester, “ – kann dann wohl schlecht der echte Elia, also „männlich“ sein, sonst wäre es ja nicht seine nichtphysische SCHWESTER !!!.

      Außerdem heißt es in Matthäus 24 nicht „Vom Kommen Jesu Christi“, sondern nur „Christi“ und das ist nicht identisch mit Jesus, das ist der Allgeist, die Liebe, die ganzheitliche urweibliche Quelle allen Seins, Lebens, der Atem des Lebens und das Leben selbst in ALLEM.

      Insofern kann man es m. E. auch als „kollektives Erwachen/kollektives Bewusstwerden“ interpretieren – möge es so sein.

  4. Der Nordpol ist gewandert, und in der Zeit als die Offenbarung geschrieben wurde war der Nordpol über Nordamerika.
    Russland war zu der Zeit als der magnetische Nordpol in Nordamerika war, dann wohl logischer weise klar im Osten .
    Damals war auch England exakt im Norden von Jerusalem.

    1. Thema Pol.
      Wenn auch der geografische.
      Die Erdachse.

      Interessant daß die Drehachsen der anderen inneren Planeten senkrecht auf der Ekliptik stehen (der Mars ist eigentlich ein Mond!, Dichte und so, und fällt hier raus).
      Also die von Merkur, Venus und Jupiter.
      Ist ja auch irgendwie natürlich.

      Aber die der Erde tut es nicht.

      Wer weiß.
      Vielleicht war auch sie ursprünglich senkrecht und wurde durch ein katastrophales Ereignis gekippt?
      Auf die aktuellen 23,4° Schräglage?

      1. @rap

        Allein durch Fukushima wurde die Erdachse um 2 – 3 m verschoben. Inwieweit sie womöglich schon durch all die unterirdischen und untermeerischen Atomversuche verschoben wurde – wer weiß. Könnte durchaus sein, dass die Erdachse dadurch schon um weit mehr als die 2 – 3 m allein durch Fukushima verschoben wurde.

    2. Jeronimo : ist wirklich nur so, da ich den anderen kennen lerne möchte .
      Wie alt bist du! Wenn es für dich Ok ist.
      Wäre einfach Interessant, wie verschiedenen Generationen sich einfach nur herumtreiben und sich eigendlich sehr gut unterhalten.

      Bester Gruß
      Pam

  5. Ich gebe zu daß das was gerade läuft in der Bibel nur schwer zu erkennen ist.
    Da man zu sehr auf die Wiederkunft Christi selber fixiert ist.
    Die dann das gesamte Universum vom Bösen befreien wird (S selber wird dann sehr lange weggesperrt).

    Aber in der Bibel gibt es einen erstmal dreistufigen Befreiungsprozeß.

    Punkt 1 geschah grob zur Zeit von Jesus.
    Nach zB Offenbarung 12 wurden damals S&Co aus dem „Himmel“ „auf die Erde geworfen“.

  6. Anders als heute viele Rabbiner lehren kann es auch nicht Gog und Magog sein welches heute nach zB Hesekiel 38 Israel angreift (siehe Bush zu Chirac)!
    (Den biblischen Text einfach mal genau lesen? gibt darin 3 klare Aussagen)

    Und die „2/3 der Menschheit“ die nach ihnen angeblich zuerst draufgehen müssen waren in Wirklichkeit Juden nach der zweiten Zerstörung Jerusalems samt Tempel (Sacharja 13,7-9).

    Bibelverdrehen ist doof.

  7. @rap
    Richtig
    da steht “ Antichrist “ da steht nicht „Antiglauben“
    Nur weil Gott selbst alle diese verdorbenen verfaulten Religionen entfernt, braucht man doch keine Angst haben.
    Den neuen Glauben den Gott selbst uns gibt ist bestimmt besser.

    1. Der Antichrist ist ein wiederauferweckter (zB Off 13) Nephilim.
      Der aus einem Abgrund (Off 11 + 17) kommt.

      Die Nephilim sind die biologischen Kinder von S&Co.
      1. Mose 6 ist aber natürlich verschlüsselt.
      Menschliche Frauen können keine Riesen gebären etc.

      Übrigens war auch Goliat aus Gat, gegen den der spätere König David kämpfte, ein Nephilim.
      Ein Enakiter.

      Überall wo die in der Bibel auftauchen gabs/gibts maximale Probleme.

      Vor der Flut, unter den Kaanitern (hier auch Kinderopfer für den Moloch etc) etc etc.

      Quasi naturgemäß.
      Bei den Eltern.

      Und vermutlich waren sie auch für die Sintflut verantwortlich.
      Als Kollateralschaden bei der Zerstörung von Krypton/Tiamat/etc von der Erde aus („Todessterne“ müssen nicht zwingend kugelförmige Raumstationen sein…).
      Früher gabs auch in unserem Sonnensystem eine Supererde.
      Dort wo heute nur noch ihr Ex-Mond Ceres seine Bahn zieht.
      Und schon Titius und Bode einen Planeten suchten.

      Ist aber ein längeres Thema.

    2. Wo so Gott Aly Llbater Herrgott wohl eher Satan ist, weil. Ewusstsein logos verstand und nicht. Liebe Seele Gefühl emotion empfinden.

      Der personifizierte Gott ist kalt, wie auch heiliger Geist, all vater Herrgott und Jesus Sohn maenich also Bewusstsein verstand darstellen.

      Die. Mutter ist Quelle und zeigt leben.

      Ursprungsquelle.

      Zeitlos inmateriell ewig heilig unbewusst

      Davon sind wir ein Teil und tragen ins uns ein jeder ein seelenfunken.

      Mutter
      Vater
      Kind

      Seele
      Geist
      Materie

      In der Reihenfolge!!

      Die Nutzer schenkt Leben.

      Die ursprungsquelle war zuerst da!!

      Sie war sich Unbewusst!!

      Ich bin ist 1. Abspaltung!!

      Materie dann die 2. Abspaltung bzw. Kinder!!!

      Mutter
      Matter
      Materie

      Es ist alles verdreht!!

      Oben ist unten

      Unten ist oben

      Wer Religion mehr als sich selbst vertraut ist wohl verloren, imo.

      Wer diese nachweislich Fehler in der Bibel nicht erkennt dem ist nicht zu helfen.

      Fuer etwas sein, verbinden, schnittmegen sehen.

      Sich selbst vertrauen.

      Urvertrauen haben.

      Seine souveraenitaet als Mensch einfordern.

      Naechste liebend sein, schon um seiner selbst willen.

      Trau schau wem

  8. Daß dagegen Rußlands Präsident Wladimir Putin ein Teil des Zornes dessen ist „der auf dem Thron sitzt“, und des „Zornes des Lammes“, ist wohl nicht völlig auszuschließen.
    😉
    🙂

  9. Matthäus 24,36. Von jenem Tag aber und jener Stunde weiß niemand, auch nicht die Engel in den Himmeln, auch nicht der Sohn, sondern der Vater allein“

    Lutherbibel 2017Das Wort
    1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. 2 Dasselbe war im Anfang bei Gott. 3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. 4 In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. 5 Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat’s nicht ergriffen. 6 Es war ein Mensch, von Gott gesandt, der hieß Johannes. 7 Der kam zum Zeugnis, damit er von dem Licht zeuge, auf dass alle durch ihn glaubten. 8 Er war nicht das Licht, sondern er sollte zeugen von dem Licht. 9 Das war das wahre Licht, das alle Menschen erleuchtet, die in diese Welt kommen. 10 Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; und die Welt erkannte es nicht. 11 Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf. 12 Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden: denen, die an seinen Namen glauben, 13 die nicht aus menschlichem Geblüt noch aus dem Willen des Fleisches noch aus dem Willen eines Mannes, sondern aus Gott geboren sind. 14 Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. 15 Johannes zeugt von ihm und ruft: Dieser war es, von dem ich gesagt habe: Nach mir wird kommen, der vor mir gewesen ist; denn er war eher als ich. 16 Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. 17 Denn das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. 18 Niemand hat Gott je gesehen; der Eingeborene, der Gott ist und in des Vaters Schoß ist, der hat es verkündigt.

      1. Wie den wenn alles verkehrt worden ist!? Alles ist auf dem Kopf gestellt.
        P.S.
        Denkt an unsere Kinder es würde verheerend werden. Sie dürften nicht mehr vergleichen und uns unserer gegebenes Bild selber sich ein Bild machen.Wir sind doch selber schon mitten drin, siehe du.!!??

        Wir sind auch Kinder dessen, denk daran an Geschichte, was hat Gott uns übrig gelassen von der alten Geschichte das ist die Bibel zu Studieren mit dem was sich heute ereignet kann jeder für sich seines ziehen in Gottes Segen .

      2. @Pam..Schon mal schrieb ich hier: Es ist unmöglich, die Bibel zu verstehen.Nicht im genetischen Körper.Je nach Tageszeit,Wetter und Stimmungslage der Seele fühlt man in nur einen einzigen Satz völlig unterschiedliche Bedeutungen heraus.Man läuft in eine endlose Allee des Erkennen wollens hinein….Und wenn man das nicht selber beizeiten erkennt,erliegt man einer fixen Idee und bleibt als Wahnsinniger zurück.

  10. @rap
    Des ist schon klar das menschliche Frauen keine Riesen gebären können.
    Bei der Geburt sind Babys von Riesen von normal Menschen nicht zu unterscheiden.
    Es werden erst Riesen so ca. ab Pubertät.

    1. Ich denke eher daß es sich um genetische Manipulation handelte.

      Anders als Gott kann die böse Seite kein Leben aus dem „Nichts“ erschaffen.
      Und so nahmen sie schon vorhandene Menschen, verschlüsselt „Frauen“, als Basis für ihre eigene künstliche Schöpfung.

      Ist übrigens nicht die einzige auf der anderen Seite.
      🙁

  11. Ich finde es gut das viel Hirnschmalz verbraten wird was die Bibel betrifft, leider ist das alte Testament bzw. Thora und zum Teil das neue Testament auch nur abgekupfert. Größtenteils von der Gilgamesch-Saga und alten summerischen und auch baylonischen Schriften !
    Der wahre Gott bzw. Erschaffer alles Seins ist viel älter, älter als alle Religionen.
    Die Menschheit begreift nicht das wir keine Religionen benötigen, denn Religionen spalten, genauso wie die Politik !
    😉

    1. Gott hat uns was ihn die Hand gegeben, vergleiche dies immer als Jesus in der Wüste war und den Teufel weg jagen konnte. Verteufle nicht was gutes ist. .es ist für mich ein Gleichnis
      Gott verlast uns nicht und so hat er es auch mit seinen Worten Bibel hinterlassen.
      Ja, ist verdreht und mit Vokale und Konsonanten.verfälscht worden. Aber was er uns sagen will ist immer noch bestand.Er ist der Allmächtige.

      Und die neusten Bibel vergesst Sie am besten.Denkt an unsere Kinder es würde verheerend werden. Sie dürften nicht mehr vergleichen und uns unserer gegebenes Bild selber sich ein Bild machen.Wie sind doch selber schon mitten drin, siehe du.!!??
      Sollten einfach mal bei Papst in Rom nach schauen.

      1. @pam

        Vor der Erfindung dieser patriarchalischen Religionen mit dem Mann-Vater-Gott bzw. dieser angeblich nur männlichen Trinität von Vater, Sohn, Heiliger Geist, gab es diesen garnicht.
        Es wurde überall die „Große Mutter“ als das lebenschenkende, lebennährende ausgleichende Leben selbst in egalitären Gesellschaften in Harmonie mit Mutter Erde und Mutter Natur verehrt.
        „Macht Euch die Erde untertan“ bedeutet „Macht Euch die Mutter Erde zum Untertanen“ und damit alles Weibliche, was ja dann auch in all diesen patriarchalischen sog. Religionen von den Patriarchen mit ihren erfundenen Lügengeschichten so gemacht wurde – bis heute.

        Es hat was von Stockholm-Syndrom, dass Frauen Religionen anhängen, die sie wenn überhaupt als Menschen als Menschen zweiter Klasse betrachten und deren Mann-Vater-Gott sie der Willkür des Mannes ausliefert/e.

        An diese Religionen zu glauben und das noch als Frau hat was von Psychopathie, von Selbstgeiselung und totaler Selbstmissachtung, die dem Weiblichen seit der Machtergreifung der Patriarchen permanent und brutal eingetrichtert wurde.

      2. Atar sagt:
        17. März 2022 um 23:57 Uhr Jetzt kommt wieder das verkehrte patriarchalischen , es steht geschrieben das es nicht so geschrieben ist. Du wirst mir Wahrscheinlich wieder Erzählen wollten wie es so die Grünen gerne wollen usw.
        Ich habe ein sehr gute gesundes Verhältnis Mann Frau ohne Einmischung von Religion und Politik es ist mir gegeben von Gott und wir ergänzen uns mit Liebe und Fähigkeiten jeden in seinem.und es führt zu dem was uns Gott gegeben hat etwas Gesundes aufzubauen.
        Und das ist was Gesundes.Kurz und Bündig

      3. @pam

        Das hat nix mit der grönen Gönderei zu tun. – Wir alle haben YANG und YIN in uns, aber es wurde bei den Männern von denen, die den einst androgynen ADAM/MADA in zwei Geschlechter geteilt haben, bei den meisten Männern das YANG dominierend gemacht und bei den meisten Frauen das YIN und das YIN dem YANG, das Weibliche dem Männlichen unterworfen mit allen schrecklichen Folgen.

        Ich habe hier zu Genüge erläutert, wer m. E. dieser angebliche MANN-Vater-Gott in Wahrheit ist.

        Wenn Du weiterhin an diesem biblischen m. E. völlig unlogischen Schwachsinn von brutalen weiblichkeitsfeindlichen und damit lebensfeindlichen patriarchalischen Narzisten festhalten willst, dann bitteschön.

    2. Irgendwer muß zB die Naturgesetze erschaffen haben.

      Und der hat auch so eine Art von „Tochter“ (im NT werden sowohl Jesus wie auch der Geist mit dem gleichen Wort „parakletos“ bezeichnet).
      Taucht schon in Vers 2 der Bibel auf.

      Und „der“ Geist erforscht zB alle Dinge und führt zB in alle Wahrheit.
      Etc.

      Und Bibel ist leider kaum noch „Kirche“ (die Evangelen sind inzwischen antibiblische Marxisten etc etc).
      🙁

      „Sola scriptura“ ist wohl inzwischen schon zu lange her.
      🙁

  12. Der mittlere Zeitskala der Bibel sind die 7 nachsintflutlichen zentralen „irdischen“ Weltreiche.
    Von Ägypten bis „Europa“.

    ZB die diversen 7 Köpfe in der Offenbarung.

    Und um die letzten 5 derselben geht es in Daniel 2 und 7.
    Also von Babylonien bis „Europa“.

    Die Besonderheit des letzten Weltreichs, die „Füße“ in Daniel 2 oder die diversen 10 Hörner, ist daß hier viele! Könige gleichzeitig! herrschen.

    Dieses Reich, räumlich und zeitlich aus dem vorletzten Reich, dem römischen, herauskommend, war wohl das hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Expansion#/media/Datei:Colonisation2-de.gif

    Der zweite Weltkrieg war der Anfang vom Ende dieses letzten „irdischen“, also bösen (Ungerechtigkeit, Gewalt etc), Weltreichs.

    Weil danach die meisten Kolonien weg waren.

    Und so denke ich daß Siegel Nr 1, die Offenbarung bietet die letzte biblische Zeitskala, allergröbst um 1900 herum aufging.

    Versiegelt wurde in Daniel 9,24.
    (Aus Daniel 9,24ff kann man übrigens das Kreuzigungs- etc etc Jahr berechnen, man muß nur zB wissen daß die „70“ „Inklusivzählung“ sind)

  13. Die Bibel selbst ist eine Manipulation, um eine Zeitlinie festzulegen. Weshalb schränken sich die Menschen so ein? Auf irgendwelche Vorhersagen? Einen Gott und Schöpfer im Außen anbeten? Obwohl wir es selbst sind.

    1. Hat Jesus wirklich physisch existiert? Es ist eine Geschichte wie du Gott wirst. Ersetze Jesus mit dir selbst.

      Mir ist dieses Gedöns eingefallen, dass Jesus bei seiner Wiederkehr die Gottesfürchtigen usw. zu sich ins Himmelreich holt.

      Jesus, also Je suis, die Stellvertreter-Entität für „Du bist Gott“ kommt, oder ist jetzt da.
      Die glauben ja an ein Wesen oder Ereignis, das da kommt und Leute zu sich holt. Was dann mit dem Georgia-Guide-Stone besser passt.

      (Ausatmen) ‚Wer bin ich?‘ – (Einatmen) ‚Ich bin.‘

      Gnostische Atmung. Das Universum atmet, und alles in ihm.

      1. Es gab sogar mehrere Jesuse.

        Das Augenmerk soll Christus gelten, oder auch Jesus Christus, um Jesus unverwechselbar zu meinen.
        Geburt Jesus Weihnacht – Epiphania (6.Januar) das Christuslicht – nun Jesus mit dem Geiste Christi vereinigt

      2. Jawoll… Handle immer im Sinne von Jesus. Ich habe schon immer das Gefühl, das Jesus auf Augenhöhe an meiner rechten Seite steht. So läßt es sich leichter leben.

      3. So ist es, Christof.

        Ich habe auch schon unlängst erkannt, dass Jesus (ich bin, ich sau. Zw Schwein) wohl ein Gleichnis ist und nicht (8 unendlich wiederkehrend) lebend war und wohl ein Gleichnis a la muenze bzw medallie mit 2 Seiten von gut und poese, weil tot mit 33 auf Freimaurerei hinweist und das Zeichen Fische auf das allsehende auge und eine 2 bzw 3 dimensional pyramide.

        Die lehren Jesus bzw des Gleichnis bzw Geschichte koennen aber das eigene Leben bereichern und außergewöhnliche und aussersinnliche Erfahrungen in ein Jedes Leben einladen, wenn man sie versucht mit Hingabe (fast egolos), absichtslos, durch materie durchschauend mit Freude schaffenslraft so gut wie nur irgend moeglich umzusetzen.

        Das ist der 1. Schritt.

        Das sein ganzes Leben bei aller Alltag negativitaet unbewusste in um sich daran fest zu halten ein weitaus schwerer 2.

        Aber die meisten wissen nichts vom 1. Schritt und scheitern teils auch da bereits am ihr ego wollen anstatt sich einen höheren menscheits Willen zu unterwerfen.

        Ich bin so gesehen dann alles und auch gleichzeitig nix, weil ich mich selbst trotz besondere fähigkeiten nicht ueber andere erhebe.

        Ein wahrer koenigsweg, den nur sehr wenige gehen bzw. Ueberhaupt darum Wissen.

        Trau schau wem

    2. @Christof

      Eben – es ist alles das ALL-EINE, das alles ist, was je war, ist und sein wird und alles ist Teil und alle Teilwesen von diesem und somit auch wir.

      Quelle: „Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes“, BoD-Verlag.

      Ansonsten auch meine eigene Erkenntnis.

  14. Welcher Gott hat nur den Pharaonen das ewige Leben in ihren irdischen Körpern versprochen?
    Leben ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit und das tiefe Einatmen der Gegenwart, um genügend Luft für die Zukunft zu haben.
    Wenn aber alles gleichzeitig existiert, kann es nur eine Illusion sein.
    Einzig Wasser ist für irdisches Leben essentiell.

    1. Bruno, Uwe, Pam nehmt die Begrifflichkeiten und Konstrukte weg oder ersetzt sie mit Liebe Ursprungsquelle Mutter leben sein Existenz und ich bin eher mit euch.

      Konstrukt Gott gibt es bei mir nicht weil personifiziert und maenuches Prinzip he auswendig Jesus als männliches sihnprinzip.

      Das ist mir selbst nicht all umfassend genug und eher einschrae kend diese Denkweise und ich werd ein Teufel tun und meinen Geist einsperren, weil irgendwer, irgendwann, irgendwo etwas geschrieben hat, passiert sein soll oder auch nicht.

      Ich konnte schon einiges tun von dem manche Menschen keinen Bässen schimmer haben, was ueberhaupt alles so moeich ist und ich kann auch was schreiben, ob das dann so breite Aufmerksamkeit bekommt, weil es eher die ungefiltert Wahrheit ist das Wade ich bei den konstrtenx die unsjn Geist, Seele und Materie beherrschen und klein halten wollen zu bezweifeln.

      Jeder fuer sich.

      Nicht durch andere

      Kein messias.

      Jeder ist fuer seine Entwicklung oder Degeneration bzw hoerigkeit selbst verantwortlich.

      Ich bin lieber u bequem und sage die Wahrheit als mich hinter einen grossen Thema wie Gott Jesus Religion zu verstecken und auch aus zu ruhen.

      Weil die sollen machen, weil ich fühle mich zu in und schwach und unbedeutend.

      KEINER IST UNBEDEUTEND!!

      LÄSST EUCH DASS. JCHTIMMER WIEDER ANDEUERND EINREDEN!

      SWHT, WER IHR WIRKLICH SEID BZW WAS IHR BICH ALLES SEID?

      SEID
      EID

      ES IST EUER GEBURTSRECHT!?

      Trau schau wem

  15. @pam
    “ … und sie überwinden das Lager der Heiligen..“
    Auf den ersten Blick scheint diese Stelle sehr bedrückend und beängstigend.
    Und immer wieder arbeiten diese Satanisten mit der Angst.

    Also da spiele ich nicht mit.
    Hallo genau lesen da steht „das Lager der Heiligen“ da steht nicht die Heiligen selbst werden überwunden.
    Und was ist das Lager der Heiligen und ihre geliebte Stadt ????
    In welcher Organisation Religion gibt es Heilige? in welchem Lager gibt es Heilige.
    Meine Interpretation ist das Lager der Heiligen der Vatikan, und ihre geliebte Stadt ist Rom. In keiner anderen Religion wird der Begriff „Heilige“ verwendet.

      1. Bibel: Offenbarung da werden die heiligen krieg Führen gegen die heiligen, Offenbarung.genau Lesen, studieren, Geschichte heute. Da wirst du selber Erkennen.

        Und Noch mal, ich Verständlich zum X mal, ich gehöre keiner Religion an.

        So wie es Gott sagt , nimmt das gute und last das Schlecht. Wer zu Gott gehört der kann unterscheiden.
        Aber man sollte sich wie in der Politik mit allem auseinander setzten um Klarheit zu bekommen um seinen eigenen Weg zu gehen.
        Gottes Segen und gute Nacht

    1. Roma

      Amore

      Liebe

      Sinti roma

      Zigeuner die Karl leben und die unter ihnen gerecht und naechste liebend sind, sind die wahren Heiligen und städte?

      Die Stadt Rom bzw Vatikan wohl eher nicht, imo.

      Trau schau wem

      1. Hmmm
        Mit der Stadt möchte ich mich nicht festlegen, könnte da die Stadt vom Ursprung dieser Religion gemeint sein ??

  16. Fällt auf das dieser Jacob Tscharntke so völlig frei und ganz ohne Kritiker seine Reden von sich gibt. Salo für mich ist der ein Systemling.

    1. So einfach ist das nicht!. Prüfen, Studieren, lernen. Wenn man die Bibel gelesen hat, kann man solche auch überführen. Das was er sagt sind gewagte Prophezeiungen aber nicht abwegig da ich ich sie so genauso sehen kann mit der heutigen Zeit, er hat die Worte dazu dies zu sagen, was ich denken tue.

      1. Pam du beschränkst dich zu sehr nur auf das Gute. Gut gegen Böse ist eine Illusion und wird im. Konstrukt von der gleichen Kraft beherrscht. Es geht darum doch abzulenken. Auch mit der Bibel oder einem Gott im außen. In der Wirklichkeit gibt es sowas nicht. Dort ist alles eins und doch individuell. Wir sehen alle wie es ist und nicht wie es sein kann, durch Interpretationen. Lasse all die Programmierungen und Bedeutungen los. Sei ein uneinschränkter unendlicher neutraler Beobachter und Schöpfer im vollen Spektrum zu sein. Du bist Bewusstsein in einem Awatar, jedoch als Bewusstsein bist du immer und überall. Du wirst zu dem Wissen. Du kreierst, änderst und löscht Informationen. Wir brauchen keine vorgefertigten, vorgegaukelten und festgelegten Texte hinter den so wenig Energie steht. Öffne dich auf alle uneinschränkten Möglichkeiten. Nicht eine festgelegte Zukunft, sondern unendliche Zukunft. Dehne dich aus.

      2. Der andere Punkt ist, du kannst dich nicht nur auf das Positive und Gute konzentrieren, wenn es auch unangenehme Themen gibt. Sowohl in dir ala auch im Außen. Wir können nur etwas ändern, wenn wir das Ganze ohne Trennung betrachten. Wenn wir sehen, dass alles eins ist. Wenn wir auch auf die unangenehmen Themen schauen und wertfrei an die Dinge herangehen anstatt zu sagen was gut oder böse ist. Für den einen ist es gut, für den anderen schlecht. Kopf hoch und runter heißt hier ja, in anderen Ländern nein. In der Wirklichkeit auf freien Planeten gibt es sowas nicht. Erkenne das Konstrukt in dir und lasse los. So lange du kämpfst oder etwas als Feind ansiehst und dich an die Bibel oder einen Gott im außen festhälst, wirst du in einer Zeitschleife der Illusion leben.

  17. Ein religiöses Video in der heutigen Zeit das nicht innerhalb kurzer Zeit gesperrt wird, enthält keine Wahrheit und ist vom System so gewollt.
    Dieses Video ist keine Frohbotschaft das ist eine sehr perfide Art bei den Menschen Angst und Hoffnungslosigkeit zu erzeugen, und das ist satanisch.

  18. Ich hatte dazu 2003 einen „visionären“ sehr eindeutigen Traum und kann nur sagen – sollte der sich bewahrheiten, dauert es nicht mehr lange – nicht in diesem Jahr, aber es wäre nicht mehr lange hin.

    Ob es physisch so geschieht wie ich es sah oder ob es hoffentlich wirklich als kollektives Erwachen/Bewusstwerdung zu deuten ist, wird sich herausstellen.

  19. @ pam
    Wollte in keiner weise etwa gegen dich gerichtet sein, denn finde was du sagst gut.

    Die haben das Video von Carlo-Maria-Vigano auf Youtube gelöscht, darum war ich etwas ärgerlich, hab das Video auf deinem Link-Seite hier gefunden.
    https://odysee.com/Erzbischof-Carlo-Maria-Vigan%C3%B2-deckt-alles-auf–Gru%C3%9Fwort-an-die-Demonstranten-in-Turin:5c91b9316c03f0f341b543b3c42b411ca7175084
    Er wurde vom Vatikan als Verschwörungstheoretiker abgestempelt ausgegrenzt.
    Mir ist klar, manche werden mit dem äußern Erscheinungsbild nicht zurecht kommen.
    Aber hallo man kann einfach den Bildschirm abdecken und nur den Ton hören.
    Für solche Art Reden sind schon viele getötet worden.

  20. Da der Vatikan ein Hochsicherheits-Gebiet ist, denke das er da geschützt ist.

    Hoffe das nicht Intern ein Kampf entsteht, so wie in Off. „Heilige gegen Heilige“

  21. „Das Ende ist nah! Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine sind nur Vorboten für etwas viel Größeres. Zumindest sagen das radikale Christen voraus. Sie wollen erkannt haben: Jesus kommt bald zurück!“

    Was ist ein radikaler Christ ? So etwas wie ein radikalisierter Muslim oder ein radikaler Islamist ? Und – was steht auf der Agenda eines radikalen Christen ?🙁

    1. @Joshiky

      Ein radikaler Christ ist m. E. einer, der wie alle Gläubigen welcher Ideologie und/oder sog. Religion auch immer deren Schriften buchstabengetreu anhaftet und folgt, denkbetreut jegliche ins Auge springende klare Unlogik ausblendet, jegliches Fehlverhalten seines/ihres Gottes als „gut“ oder gar „Liebe“ interpretiert und möge es noch so brutal, grausam, unlogisch, narzistisch, anmaßend, borniert sein und höchst aggressiv wird, wenn man ihn oder sie mit kritischer Betrachtung konfrontiert – die Aggressivität kann sich verbal äußern wie es bei den meisten solcher radikaler Christen hierzuland ist oder wie insbesondere in den anderen sog. abrahamitischen sog. Religionen dann mit schierer Gewalt bis hin zu gewaltsamer Eroberung, M.rd im angeblichen Auftrag ihres vermeintlichen Gottes.

      Bei den Christen sind solchen Radikalgläubigen häufig in den seit inzwischen schon etlichen Jahren aufgetauchten sog. Freikirchen zu finden nach meiner Erfahrung.

      Es kann glauben wer was will – problematisch ist es immer, wenn Gläubige anfangen zu missionieren und andere mit Gewalt ihren Glauben aufzwingen wollen nach dem Motto: „Und willst Du nicht mein Bruder sein, so schlag‘ ich Dir den Schädel ein“.

      Das gilt für jegliche politischen und/der religiösen Ideologien und deshalb gibt es wohl das Sprichwort:

      „Sperrt die Ideologen ein, dann wird der Friede sicher sein.“

      1. Erinnert mich an eine Serie wo die guten Gebote als Wesen die poesen waren und die vermeintlich schlechten Todsünden die guten Wesen..

    2. Alles Programmierungen und Konflikte, um einen im Konstrukt festzuhalten anstatt Eigenverantwortung zu übernehmen und souverän zu werden. Angst machen und manipulieren konnten sie schon immer.

      Gibt es böse Menschen? Nein, es hält nur davon ab, wieviele künstliche Programme man hat und wie stark die wirken.

      1. Christof, fuehle dich von mir gedrückt, so fern du magst.

        Wir sind alle eins, also immer mal vermeintlich gut boese neutral oder wie ich es eher und lieber nenne bewusst Unbewusst gleichgültig (was per se keine Definition. On negativ ist rein vom Namen her).

        Der golden Schnitt ist hierbei zu empfehlen, wo man sich zwischen 35/40 bzw 60/65 einpendeln sollte in der dualiaet und Trennung weil extreme auf Dauer nie gut sind.

  22. Wer oder was sind Heilige.
    Wer definiert Heilige, was sind Heilige sind das Heilige was das Volk definiert, sind das Heilige was der Vatikan definiert, wie kann man wissen was Gott als Heilige definiert.

    Die offizielle irdische Definition hat der Vatikan festgelegt, darum landet man beim Vatikan wenn von Heiligen gesprochen wird.

    Erklärungen der Offenbarung sind wie ein festzementiertes Denkmuster., und ein Spielball von Manipulateuren,

  23. @pam
    sorry hab jetzt erst deine Nachricht gelesen wegen meinem Alter und so
    .Also ich bin im besten Mannesalter also nicht in Rente, und war noch nie verheiratet und bin in keiner Beziehung.
    Wie soll das gehen das ich dir eine Nicht-Öffentliche Nachricht schreibe.

  24. Die Aussage von Jesus über die Endzeit : „es wird sein wie in den Tagen Noahs“ hat mich mal inspiriert darüber nachzuforschen. Ergebniss: Die Menschheit war in den Tagen Noahs genetisch „versaut“. Die sog.Göttersöhne hatten Nachkommen mit den Menschenfrauen gezeugt – am Ende blieb nur Noah und seine Familie genetisch sauber. Und wie ist es heute ? Sehr bald wird ein Großteil der Menschheit aus Transhumanisten bestehen, also genetisch „versaut“. Dahinter steckt mal wieder Satan, der seine verlorene Herrschaft zurückerobern will. Die mit Satan (Lucifer) gefallenen Dämonen (Aliens) arbeiten intensiv an der Auslöschung der Menschheit bzw. deren genetische Transformation und an der Rückeroberung unseres Planeten. Ein genetisch veränderter Mensch ist für Gottes Reich verloren, ebenso wie es die Menschheit damals war. Ein gutes Buch dazu: „Douglas Hamp , Corrupting the Image“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.