Die nächste Phase dieses Hybrid-Krieges gegen die Menschheit

Teile die Wahrheit!

Die deutsche Außenministerin machte vor wenigen Tagen deutlich, dass sie die russische Regierung stürzen wolle, Joe Biden erklärte der konservativen Hälfte des Landes den Krieg und die neue UK-Premierministerin ist bereit zu einem atomaren Erstschlag, auch wenn dies die Welt in Schutt und Asche legen würde.

Willkommen in der nächsten Phase dieses Hybrid-Krieges, der sowohl gegen die Regierung Putin als auch gegen die gesamte westliche Bevölkerung gerichtet ist. Von Michael Morris

Jeder Krieg beruht auf Desinformation und Lügen. Es stimmt nicht, dass Deutschland kein Gas mehr aus Russland bezieht, es kommt nur über andere Wege nach Europa.

Nach Sanktionen und Umsturzdrohungen schickt Russland zwar aktuell kein Gas mehr nach Europa, stattdessen nehmen es die Chinesen ab, wandeln es, verpacken es neu und verkaufen es dann an die Deutschen.

So wird das Gas über zahlreiche Stationen und tausende von Kilometern verschickt, was umweltschädlich ist und das Ganze um ein Vielfaches teurer macht. Und genau das war von vornherein das Ziel:

Man will die Bevölkerung in Europa radikal dezimieren, und dafür ist den Hintermännern der Politiker jedes Mittel recht. Also werden sie mittels Inflation enteignet, gedemütigt und ausgehungert.

Glaubt jemand ernsthaft, es sei Zufall, dass die Energie-Branche in Europa in den letzten zwanzig Jahren radikal „liberalisiert“ wurde? Natürlich nicht, denn der einzige Zweck eines solchen Vorgangs ist es, denjenigen, die den Markt beherrschen, die Taschen zu füllen.

Und genau das passiert gerade. Nicht nur Russland wird dank der deutschen Politik in Berlin und Brüssel jeden Tag reicher, auch die Besitzer der großen US-Firmen, die hinter all dem stecken, wachen jeden Morgen hinter hohen Mauern und Zäunen mit einem breiten Grinsen auf, weil sie gerade den ultimativen Jackpot geknackt haben. (Die kommenden Monate: Alarmstufe ROT)

 

native advertising

Die von der Obama-Biden-Regierung im großen Stil geförderte US-Fracking-Industrie kollabierte im Jahr 2014, weil Shale-Öl und ‑Gas schlichtweg zu teuer und nicht konkurrenzfähig waren. Nun aber, da die Weltmarktpreise für Energie künstlich in astronomische Höhen getrieben wurden – obwohl nach wie vor noch genau so viel davon auf dem Markt ist wie vor einem halben Jahr –, ist US-Öl und ‑Gas auf einem Mal wieder rentabel.

Und weil ich gerade das Jahr 2014 erwähnte: War da nicht noch etwas? Vielleicht der Beginn des russisch-ukrainischen Krieges, der ausbrach, nachdem die Amerikaner die ukrainische Regierung gestürzt hatten?

Nein, dieser Krieg ist nicht erst im Februar 2022 ausgebrochen, auch wenn die Mainstreammedien dies stets behaupten und wiederholen – dieser Krieg war lange vorbereitet und er wird an sehr vielen Fronten geführt. Um die Bevölkerung bei der Stange zu halten, braucht man nicht nur einen oder mehrere Feinde, sondern auch martialische hypnotische Inszenierungen.

Eine solche erlebten wir in der vergangenen Woche in den USA, als die korrupte Marionette Joe Biden vor blutroter Kulisse, umrahmt von Soldaten, Donald Trump und seine Anhänger als Gefahr für Staat und Demokratie bezeichnete – und damit regelrecht um einen Bürgerkrieg bettelte.

Und weil wir gerade bei Medieninszenierungen und Propaganda sind, so erfüllt es mich mit Freude mit anzusehen, wie der teuerste Staatsfunk der Welt, der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk in Deutschland, sich gerade selbst zerstört.

 

Was auf der einen Seite längst überfällig war, wird nun aber auf der anderen Seite gezielt ausgenutzt, um vom Wesentlichen abzulenken. Die Geheime Weltregierung scheint nun bereit, die von ihnen gekauften Presstituierten und deren Propaganda-Werkzeuge zu opfern, nur um von sich selbst abzulenken und sich in Ruhe aus dem Staub machen zu können.

Oder haben manche von ihnen wirklich Angst, für ihr Tun zur Rechenschaft gezogen zu werden? Wie sonst lässt sich erklären, dass Mark Zuckerberg öffentlich bekennt, dass Facebook auf Anordnung des FBI zensiert? Will er bloß seinen Allerwertesten retten oder eher sein Image aufpolieren?

Das wiederum bringt mich zu Anthony Fauci, jener Kreatur, die sich jahrzehntelang erfolgreich als Wissenschaftler getarnt und mit Unsummen an US-Steuergeldern angeblich an einer Krankheit geforscht hatte, die es überhaupt nicht gibt.

Nun, da weltweit die Fakten über „Covid“ und die dazu entwickelten Spritzen – oder war es umgekehrt? – ans Licht kommen, sucht das sonst so aggressive und erbarmungslose Männlein plötzlich das Weite und zieht sich als Alleinherrscher über die US-Gesundheitspolitik zurück.

In England geht es jetzt sogar endlich Neil Ferguson, dem Erfinder des Corona-Lockdowns und der Abstandsregeln, an den Kragen.

Das freut mich ganz besonders, denn ich habe immer wieder betont, dass dieser Mann, der seine eigenen Regeln immer wieder gebrochen hat, unvorstellbaren Schaden über die Menschheit brachte und dafür nicht ausreichend „gewürdigt“ wurde.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Ja, jetzt geht es langsam richtig zur Sache. Jetzt rollen Köpfe, und es werden noch viele folgen. Die nächsten Wochen und Monate werden nicht nur auf Grund von Energiemangel unschön, sondern auch, weil jetzt die kannibalistische Phase dieses Krieges begonnen hat. Jetzt hacken selbst Krähen einander die Augen aus. Deshalb herrscht in der Welt der Superreichen hektisches Treiben.

Allein im August haben tausende Topmanager und Firmenbesitzer Aktienpakete ihrer eigenen Firmen abgestoßen, weil sie wissen, dass der totale Crash mit großen Schritten näher rückt. Sie haben ihre Schrankkoffer gepackt und sind bereit, sich in ihre unterirdische Welt zurückzuziehen.

Das Bunker-Luxusresort Oppidum im tschechischen Brod etwa kann seine Milliardärs-Einwohner im Notfall bis zu zehn Jahre von der Außenwelt unabhängig versorgen.

Apropos Tschechien: Dort erklärte die deutsche Außenministerin am 31. August der russischen Regierung indirekt den Krieg, als sie unterstrich, SIE werde persönlich alles tun, um die russische Opposition zu unterstützen.

Das bedeutet im Klartext, dass sie versucht, die Russische Regierung zu stürzen. Auch wenn Wladimir Putin deswegen jetzt vermutlich nicht schlechter schlafen wird, so kommt seitdem auf direktem Wege überhaupt kein Gas mehr nach Europa.

Aber natürlich hat das nichts mit Frau Baerbock und ihren absurden Tagträumen zu tun. Sie gab auch offen zu, dass sie den eingeschlagenen Weg unbeirrt weitergehen werde, „egal, was meine deutschen Wähler denken!“

Dass Politiker Angestellte des Volkes sind und von ihm bezahlt werden, ist mittlerweile ebenso in Vergessenheit geraten wie die Tatsache, dass CO2 die Grundlage allen Lebens auf Erden ist.

Wissen die Europäer eigentlich, dass der Rest der Welt über sie fassungslos den Kopf schüttelt? Ist den Europäern klar, dass die meisten Medienvertreter und Analysten, von Asien bis nach Nordamerika, seit Wochen die Frage erörtern, warum sich die „1. Welt“ gerade mit Ansage selbst zerstört?

Natürlich wissen viele gebildete Menschen außerhalb Europas wer da in Wahrheit die Fäden zieht, doch sie sind verblüfft darüber, dass das so einfach geht, und dass die Lemminge in Europa sich in diesem Hybrid-Krieg freiwillig als Kanonenfutter anbieten.

Dabei wäre gerade jetzt ein perfekter Zeitpunkt, um dem Irrsinn ein Ende zu setzen, denn die alten Strukturen marodieren schneller, als man bis zehn zählen kann. Doch wo soll man ansetzen, wenn man etwas verändern möchte?

Dafür bräuchte man einen Plan. Man müsste das alte System kennen und eine genaue Vorstellung davon haben, wie man es verbessern könnte. Doch die Wenigsten haben den Mut, auch dahin zu gehen, wo es auch wehtun kann.

Doch halt, es gibt auch Positives zu vermelden! Der oft zitierte Wandel zu einer besseren Welt scheint tatsächlich unaufhaltbar, wenn man Folgendes liest:

Beim Weltgipfel-Treffen der christlichen Kirchenvertreter (11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates) in der ersten Septemberwoche in Karlsruhe baten die Organisatoren die Teilnehmer für die Dauer der Veranstaltung auf „Korruption, sowie psychischen und sexuellen Missbrauch zu verzichten.

Eine korruptions- und vergewaltigungsfreie Woche pro Jahr ist doch ein wirklich progressiver und zukunftsweisender Anfang. Das ist so eine Art humanitärer Korridor in Kriegszeiten, und wer sollte sich dabei besser auskennen als die Kirchen – nicht mit der Humanität, sondern mit dem Krieg natürlich? Liebe Veranstalter, ihr solltet eure Hirten nicht überfordern.

Bei einer vollen Woche ohne Missbrauch könnte die Gefahr bestehen, dass das Ganze dann überhaupt keinen Spaß mehr macht und daher beim nächsten Mal einfach keiner mehr kommt.

So absurd Vieles derzeit auch scheint, ich fürchte, das ist erst der Anfang eines sehr steinigen Weges, der in völlig unbekanntes Terrain führt. Daher: Bleiben Sie wachsam, informiert, unerschrocken und vorbereitet.

Und verlieren Sie bloß nicht Ihren Humor, auch wenn das an manchen Tagen schwer fällt.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/dieunbestechlichen.com am 10.09.2022

native advertising

About aikos2309

7 comments on “Die nächste Phase dieses Hybrid-Krieges gegen die Menschheit

  1. Das muss man sich mal reinziehen. Die basteln an einer Corona App mit Warnton, wenn sich Untherapierte in der Nähe befinden oder Therapierte, die nicht den letzten Schuss intus haben. Außerdem können die damit prüfen, ob jemand sein Handy mit Maske oder ohne Maske bedient hat und die App ist bereits dahingehend programmiert, dass man ggf. nicht mehr in den Supermarkt kommt ►

      1. Die werden sich auch was einfallen lassen für alte Leute ohne Smartphone. Von den Schikanen werden mit Sicherheit alle betroffen sein, dafür werden sie schon sorgen.

      2. catja sagt:
        11. September 2022 um 11:21 Uhr

        Wenn man die Strukturen die sie geschaffen haben nicht mehr folgt, kann man viel Erreichen. Umso mehr umso besser.
        Eigentlich ganz Einfach mit allem. Sinnvoll eingesetzt wird es eh nicht mehr, diente alleine für das was im Video zu hören ist.

  2. US-Kriege: Die EU nimmt Millionen Flüchtlinge auf, die USA nur 125.000
    https://linkezeitung.de/2022/09/10/us-kriege-die-eu-nimmt-millionen-fluechtlinge-auf-die-usa-nur-125-000/

    “Die EU hat seit 2015 viele Millionen Flüchtlinge aufgenommen, die vor den von den USA entfesselten Kriegen in Afghanistan, dem Irak, Syrien, Libyen und so weiter fliehen mussten. Die USA haben diese Länder zerstört, sich ihre Rohstoffe unter den Nagel gerissen, und lassen die EU-Staaten auf der Rechnung sitzen. Die Rechnung besteht aus den Millionen Flüchtlingen, die die EU aufnehmen und seitdem finanzieren musste und weiterhin muss.

    Allein Deutschland hat 2015 über einen Million Flüchtlinge aufgenommen, in diesem Jahr sind noch eine Million Flüchtlinge aus der Ukraine hinzugekommen. Bei 80 Millionen Einwohner Deutschlands bedeuten etwa zwei Millionen aufgenommene Flüchtlinge, dass inzwischen 2,5 Prozent der Menschen in Deutschland Kriegsflüchtlinge sind. Die Rechnung ist natürlich sehr grob, ich will damit nur die Größenordnung aufzeigen.

    Die USA hingegen haben sich seinerzeit bereit erklärt, 10.000 Flüchtlinge aus Syrien aufzunehmen, aber nicht einmal diese Zahl erfüllt. Von ukrainischen Flüchtlingen in diesem Jahr gar nicht zu reden. Präsident Biden hat nun erklärt, die USA würden im nächsten Haushaltsjahr 125.000 Flüchtlinge aufnehmen. Bei einer Bevölkerung von etwa 330 Millionen Menschen ist das ein so geringe Zahl, dass sie sich – im Gegensatz dem, was Deutschland aufgenommen hat – nicht einmal in Prozent messen lässt.

    Wir erinnern uns, wie sehr die Obama-Regierung die Europäer – und vor allem Merkel persönlich – dafür gelobt hat, dass Deutschland und die EU ihre Türen ganz weit geöffnet haben. Die USA waren dazu nie bereit und sind es bis heute nicht. Und sie wissen auch warum, denn eine so große Zahl an fremden Menschen aus anderen Kulturkreisen, die dazu oft auch noch keinerlei Ausbildung haben, aufzunehmen, unterzubringen, zu ernähren und medizinisch zu versorgen, ist schlicht entsetzlich teuer. Die USA zahlen jedoch nicht für andere, sie lassen sich bezahlen.”

    Ich befürworte ein totales Wirtschaftsembargo der EU gegen die USA. Und die Verhängung der EU-Einreiseverbote gegen die US Neocons und gegen die gesamte Biden-Regierung in die EU!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.